DJK Schwebenried-Schwemmelsbach - Erwachsene, männlich - anpfiff.info
DJK Schwebenried-Schwemmelsbach 
Landesliga Nordwest - männlich, Erwachsene - Saison

01.03.2024 | 12:46 Uhr

Nun auch sportlicher Leiter

Der Fußball bestimmt Marcel Kühlingers Leben

MAGAZIN Marcel Kühlinger ist gereift. Bei der DJK Schwebenried-Schwemmelsbach zum gestandenen Landesliga-Stürmer, der letztes Saison satte 29 Treffer erzielte. Im Nachwuchsbereich des FC Schweinfurt 05 zum erfahrenen Jugendtrainer, dessen U19 aktuell Tabellenzweiter der Bayernliga ist. Und nun steigt er bei den Schnüdeln auch noch ins Management ein, an der Seite Andreas Brendlers. Weiter... []

27.02.2024 | 18:00 Uhr

Kooperation der beiden Vereine.

Schnüdel-Talente nach Schwebenried/Schwemmelsbach

Fußball-Regionalligist FC Schweinfurt 05 und Landesligist DJK Schwebenried/Schwemmelsbach gehen eine neue Kooperation ein. Talente der Schweinfurter, die es aus der U19 der Schnüdel Akademie nicht direkt in die erste Mannschaft schaffen, bekommen künftig die Gelegenheit, bei der DJK Spielpraxis im Männerbereich zu sammeln. Das meldet der Regionalligist am Dienstag. Weiter...

17.02.2024 | 06:00 Uhr

Winterwechsel Landesliga Nordwest

Schlusslicht holt Ex-Dritt-Liga-Spieler

Spektakuläre Wechsel blieben in der Landesliga Nordwest weitgehend aus. Ausnahme: Fabian Baumgärtel - der einstige Dritt-Liga-Profi läuft künftig für Schlusslicht FC Oberhaid auf und wird dort auch spielender Co-Trainer. Ansonsten gab es einige Wechsel innerhalb der Liga und einige Rückkehrer. anpfiff.info wirft einen Blick auf alle 18 Vereine der Klasse, das Geschehen auf den Bänken inklusive. Weiter...

21.01.2024 | 06:00 Uhr

Zurück zum Heimatverein

Andreas Jazev wechselt nach Veitshöchheim

Mit 31 Jahren setzt Andreas Jazev einen Schlussstrich unter den höherklassigen Fußball. Der Innenverteidiger verlässt die DJK Schwebenried-Schwemmelsbach zur Winterpause und kehrt zu seinem Jugendklub, dem SV Veitshöchheim in der Würzburger Kreisklasse, zurück. Ausschlaggebend für den Wechsel waren berufliche sowie private Gründe, wie Jazev im Gespräch darlegt.   Weiter... [ |1]

30.12.2023 | 06:00 Uhr

BWG-Cup in Bergrheinfeld

Die Adler verteidigen ihren Titel

Die DJK Schwebenried-Schwemmelsbach hat ihren Titel beim BWG-Cup in Bergrheinfeld verteidigt. Der Landesligist brauchte jedoch, um in die Gänge zu kommen, ehe in der K.O.-Phase gegen Yannick Deibl und Co. kein Kraut gewachsen war. Zu dominant präsentierten sich die Adler und ließen im Finale dem TSV Ettleben/Werneck keine Chance. Dahinter schnappte sich der Gastgeber Platz Drei gegen die SG Eisenheim/Wipfeld. Weiter... [ |]

16.11.2023 | 12:00 Uhr

Thomas Cäsar hoffnungsvoll

Adler befinden sich auf aufsteigendem Ast

Der Blick auf die Ergebnisse der DJK Schwebenried-Schwemmelsbach mutet kurios an. Seit Anfang September wechselten sich mit einer Ausnahme Sieg und Niederlage ab, völlig unabhängig der Platzierung des Gegners. Die fehlende Konstanz sieht Spielertrainer Thomas Cäsar daher als Hauptursache für die momentane, nicht zufriedenstellende Tabellensituation. Aber die bisherige Rückrunde gibt Grund zur Hoffnung. Weiter... []

29.09.2023 | 19:30 Uhr

Yannick Deibls Blick geht nach oben

Adler setzen zum nächsten Höhenflug an

Versöhnlicher ist der Blick auf die Tabelle für die Kicker der DJK Schwebenried-Schwemmelsbach nach dem letzten Wochenende. Die Adler stehen nach dem 4:1-Sieg gegen Vatan Spor Aschaffenburg zumindest wieder über den Abstiegszone. Zufrieden sind sie mit dem Saisonstart aber bei weitem nicht. Auch Yannick Deibl hatte mit einer derart langen Anlaufzeit nicht gerechnet. Erklärbar ist die aktuelle Situation aber dennoch. Weiter... []

17.09.2023 | 12:51 Uhr

Spieltag Aktuell Landesliga NW

FT Schweinfurt holt sich Spitze zurück

SPIELTAG AKTUELL Deutliche Siege feierten Don Bosco Bamberg und der FC Fuchsstadt. Im Absteigerduell beim TSV Großbardorf gewannen die Domstädter mit 4:0. Die Füchse zerlegten den TuS Frammersbach mit 5:0. Tabellenführer über Nacht war der TSV Karlburg nach dem Sieg in Aschaffenburg. Denn am Sonntag holten sich die Turner die Spitze zurück. Im Keller siegten Unterpleichfeld und Gochsheim. Weiter...

09.09.2023 | 20:38 Uhr

Spieltag Aktuell Landesliga NW

Turner verteidigen Spitzenplatz

+++ Karlburg reicht ein Tor +++ Lichtenfels siegt in Fuchsstadt +++ Rimpar verliert Platz Zwei +++
SPIELTAG AKTUELL Minimalistisch gaben sich die Karlburger und die Lichtenfelser. Ein Tor reichte beiden zum Sieg. Auch die Turner siegten mit einem Treffer Vorsprung und behaupteten die Tabellenführung. Für Dampfach setzte es die nächste Klatsche. Am Sonntag unterliegt Rimpar in Frammersbach und Großbardorf siegt spät in Oberhaid. Weiter...

06.09.2023 | 06:00 Uhr

Wie die SW-Landesligisten dastehen

Einer richtig top, ein Trio eher Flop

Neun Spieltag und damit genau ein Viertel der Runde ist in der Landesliga Nordwest absolviert. Zeit für einen ersten Blick auf die vier Vertreter aus dem Spielkreis Schweinfurt im 18er Feld. Ein Team steht richtig gut da, während die drei anderen den Blick aktuell eindeutig nach unten richten müssen… Weiter... []

12.08.2023 | 23:06 Uhr

Spieltag Aktuell Landesliga NW

Rimpar springt an die Tabellenspitze

+++ Dampfach feiert ersten Sieg +++ Spiel FTS - Haibach abgebrochen +++
SPIELTAG AKTUELL Die Gallier konnten ihren Lauf nicht fortsetzen und unterlagen in Dampfach spät. Die Turner waren auf einem guten Weg. Der war aber kurz und endete nach acht Minuten aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes. Karlburg rehabilitierte sich für die böse Schlappe in Röllbach. Weiter...

09.08.2023 | 21:45 Uhr

Spieltag Aktuell Landesliga NW

Freie Turner schnappen sich die Tabellenführung

Während das bis dahin verlustpunktfreie Vatan Spor Aschaffenburg im Derby gegen TuS Leider erstmals in dieser Saison Punkte liegen lässt, nutzt Verfolger FT Schweinfurt die Gunst der Stunde und zieht in der Tabelle vorbei. Dicht hinter dem Spitzenduo lauern der ASV Rimpar und der TSV Großbardorf, die ihre starke Form untermauern. Ganz im Gegensatz zu den weiterhin sieglosen Teams aus Oberhaid und Dampfach. Weiter...

04.08.2023 | 22:38 Uhr

Spieltag Aktuell Landesliga NW

Adler und Karlburg siegen erstmals

+++ Rimpar siegt in der Nachspielzeit +++ FTS hat schon zehn Punkte +++
UPDATE Rimpar ist zurück in der Erfolgsspur. Gegen defensivstarke Gochsheimer schlug André Hartmann in der Nachspielzeit vom Elfmeterpunkt zu. Frammersbach erkämpfte sich ein 0:0 gegen Haibach. Das Rhön-Derby entschied Großbardorf knapp für sich. Die Adler siegten deutlich gegen Oberhaid, Karlburg gewann nach Schockmoment gegen Don Bosco Bamberg. Auch die FTS bleibt in der Erfolgsspur durch den Sieg gegen Röllbach. Weiter...
++ TEAM-TICKER: Ereignisse, News...

Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
10
22
41:43
33
11
23
38:34
30
13
23
28:34
27
14
23
32:36
27

Tabellenverlauf


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen des Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber


Die letzten Spiele

S
 
 
 
U
 
 
 
 
N
 
 
 
 
 
28.10.23
FT Schweinfurt - Schweb.-Schw.
04.11.23
Schweb.-Schw. - Karlburg
12.11.23
Schweb.-Schw. - FC Lichtenfels
25.11.23
Schweb.-Schw. - DJK Don B. Bbg.
24.02.24
1. FC Oberhaid - Schweb.-Schw.
02.03.24
Röllbach - Schweb.-Schw.

Die nächsten Spiele

So. 10.03.2024 15:00 Uhr
Sa. 16.03.2024 16:00 Uhr
So. 24.03.2024 15:00 Uhr
Sa. 30.03.2024 16:00 Uhr
So. 07.04.2024 15:00 Uhr
In Klammern aktuelle Tabellenplatzierung

Team in Zahlen

Spiele
23
Spiele gewonnen
7
Spiele unentschieden
8
Spiele verloren
8
:0
Zu-Null-Spiele
5
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
2
Tore gesamt
38
Verschiedene Torschützen
10
Eigentore
2
Elfmetertore
3
Gelbe Karten
60
Zeitstrafen
5
Gelb-rote Karten
5
Rote Karten
1
Eingesetzte Spieler
25
Zuschauer
2281
Zuschauerschnitt
207

Interessenten (4)
MB18
Flix13
justus
nico99

Diese Mannschaft...


45948 Profil-Aufrufe