SG Stadtlauringen/Ballingshausen 2 
A-Klasse 3 Schweinfurt - männlich, Erwachsene - Saison

Artikel veröffentlicht am 27.06.2022 um 18:00 Uhr
Meisterportrait SG Stadtl./Ball. 2: Wo Rooney und Flauschi aufräumen
19 Siege und nur zwei Niederlagen – die SG Stadtlauringen/Ballingshausen 2 war zweifelsohne das überragende Team der A-Klasse 3 und wurde hochverdient Meister. Auf den Aufstieg jedoch verzichtete die Bezirksliga-Zweite und geht weiter in der A-Klasse an den Start. Exklusiv für anpfiff.info stellt Spielführer Philipp Keller die Titelträger vor.
Von Marco Heumann
SG Stadtlauringen/Ballingshausen

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR MEISTERSCHAFT!

Rene Faulhaber (24 Jahre/21 Spiele/ein Tor): Als Sechser ist Rene, genannt „Fauli“, Antreiber im Mittelfeld. Mit Ruhe und Spielverständnis sorgt er für die richtige Balance zwischen Angriff und Verteidigung. Der Coach der Ersten verpasste ihm den Namen „Flauschi“.

Alexander Bäuml (25/21/4): Groß, kopfballstark und ein richtiges Abwehrholz. Alex zeigt immer vollen Einsatz auf und neben dem Platz.


Philipp Keller (30/20/10): Mit meinen 30 Jahren zähle ich schon zu den alten Eisen, was man auf dem Platz aber kaum merkt. Als Kapitän bin ich immer mit viel Einsatz dabei und unterstütze Couch Hardy Baumgart auch einmal, wenn ein Training zu leiten ist.

Rene Heppt (31/21/0): Im Zweikampf zelebriert „Rooney“ das Motto „An mir kommt keiner vorbei“. Nachdem im Strafraum dafür auch einmal Elfmeter drohen, wurde er vom Innenverteidiger zum Sechser umgeschult.

Anwar Alkhalaf (34(18/11): Anwar macht auf der linken Außenbahn richtig Dampf nach vorne. Mit seinem Tempo und der dazugewonnenen Abschlussstärke hat er einige Buden gemacht.

Maxi Raab (24/18/11): Maxi ist die wohl größte Überraschung in der Mannschaft. Auf neuer Position im Mittelfeld weiß er genau, wo das Tor steht und hat bei uns am meisten geknipst. Als Kabinen-DJ agiert er ebenfalls mit Spitzenleistungen.

Jonas Gock (28/18/1): Als Innenverteidiger hat Jonas den mit Abstand besten Spannschuss in der Mannschaft, weshalb er sich auch gerne als Stürmer auf dem Spielbogen sieht. Hierfür müsste er aber noch an Tempo und Kondition zulegen.

Der Meister der A-Klasse 3 feiert.
anpfiff.info

Felix Katzenberger (21/18/1): Klein, schnell und wendig ist unser Linksverteidiger Felix „Katze“. Wenn es dann einmal eine Position nach vorne geht, zeigt sich vor dem Tor, weshalb er der Verteidigung angehört. (Foto: Michael Horling)

Florian Weigand (22/17/2): Flo kann so ziemlich jede Position spielen - Rechtsverteidiger, Innenverteidiger oder jede andere Position im Mittelfeld. Seine Stärken liegen im Zweikampf. (Foto: Michael Horling)

Marius Hummel (23/14/0): Unser Keeper der heißt Hummel. Seine Stärken hat er auf der Linie, beim Rauslaufen und bei Elfern gegen uns. Auch in der dritten Halbzeit lässt er nichts anbrennen.

Matthieu Enge (zwölf Einsätze/fünf Tore): In der Hinrunde noch erste Mannschaft, seit der Rückrunde dann Stürmer bei der Zweiten. Vor dem Tor ist er eine Waffe, wenn er nicht gerade im Urlaub ist.

Sven Wagner (30/13/0): Mal im Tor, mal im Sturm. Sven ist gelernter Keeper und strahlt im Tor Sicherheit aus. Als Stürmer weiß er ebenfalls, wo das Tor steht.

Luca Schäd (20/17/0): Luca hat den Weg aus der Jugend hin zum Herrenfußball dank seiner Einsatzbereitschaft und großen Motivation erfolgreich geschafft.

Florian Schüler (29/7/3):
Flo gab nach der Winterpause sein Comeback bei der SG, bei der er schon in der Jugend aktiv war. Nach Stationen in Großbardorf und zuletzt Wettringen hat er sofort im Mittelfeld und aushilfsweise in der Innenverteidigung eingeschlagen. Ein wirklich toller Transfer von unserem Teammanager Simon Heid, genannt Hasan.

Julian Keller (21/8/5): Julian hat so muskulöse Oberschenkel, dass nicht jede Hose passt. In der Hinrunde hat er den Gegner durch ständiges Anlaufen zur Verzweiflung gebracht. Ab der Rückrunde wurde sein Potenzial für die erste Mannschaft erkannt, sodass er dann dort eingesetzt wurde. (Foto: Michael Horling)

Bastian Schulze (acht Einsätze/zwei Tore): Auch Bastian spielte ab der Winterpause bei der ersten Mannschaft. Als Stürmer hat er stets für Unruhe im Strafraum gesorgt, wobei seine Trefferquote noch ausbaufähig ist. (lacht)

So sehen Meister aus!
anpfiff.info

Jan Oswald (24/7/2): Nachdem Jan aufgrund seines Berufes weit zu fahren hat, hilft er nur bei Bedarf aus. Wenn er spielt, kann man sich aber zu 100 Prozent auf ihn verlassen, besonders, wenn auf der Sechs Zweikämpfe zu gewinnen sind.

Lukas Wildanger (31/9/4): Lukas kann so ziemlich jede Position spielen, außer Außenbahn. Dafür fehlt ihm die Kondition. Vor dem Tor fackelt er nicht lange rum.

Rene Schäd (44/6/3): Endlich konnte Rene mit seinem Sohn zusammenspielen und auch noch die Meisterschaft gewinnen. Als Innenverteidiger hat er, wenn Not am Mann war, ausgeholfen und mit seiner Erfahrung die Gegner schlecht aussehen lassen. (Foto: Michael Horling)

Christian Kühn (elf Einsätze/null Tore): Chris ist als Außenverteidiger stets zuverlässig und hat auch technisch einiges drauf. Er ist ein Teamplayer und schafft es so gut wie immer zum Training.

Andreas Schneider (30/9/0): Unser Linksverteidiger Andi ist sowohl auf dem Platz als auch neben dem Platz kaum wegzudenken. Berühmt wurde er durch die sogenannte Schneiderflanke, also eine Flanke die aus Versehen aufs Tor gezogen wird.

Rene Melber (27/5/0): Als Osnabrücker, oder wo auch immer er aktuell wohnt, hilft Rene immer dann, wenn er in der Heimat ist. Gerade am Ende der Saison wurde er häufig angefordert.

Tobias Heusinger (zwei Einsätze/null Tore): Tobi ist unser Innenverteidiger und war einer unserer Abwehrchefs. Leider hat er sich nach dem zweiten Spieltag schwerer verletzt und konnte deshalb nicht mehr Spiele absolvieren.

Timo Melber (29/2/1): Timo hat am Ende der Saison ausgeholfen. Normalerweise gehört er zum Kader der ersten Mannschaft.


Jonas Oswald (22/3/0): In der Hinrunde war Jonas noch beim Training und hat auf Einsätze gedrängt. Aufgrund seines Studiums war er anschließend wie verschollen.

Reinhard Dietz (48/5/2): Ihn kennen viele nur unter dem Namen „Josch“. Reinhard hat ausgeholfen, wenn zu wenige Spieler da waren. Seine Torjägerqualitäten sind allen bekannt.

Janek Hartmann (23/1/0): Janek hat in einem Spiel ausgeholfen. Normalerweise gehört er zum Kader der ersten Mannschaft.


Lukas Heid (23/1/3): Auch Lukas hat in einem Spiel ausgeholfen und dann gleich dreimal getroffen. Normalerweise gehört er zum Kader der ersten Mannschaft.

Dominik Bauer (32/1/0): Aufgrund einer Verletzung und des Familienzuwachses war Domi nur bei einem Spiel dabei.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare

Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
1
24
82:20
60
3
24
71:42
45
4
23
66:51
39
5
24
55:54
35

Tabellenverlauf


Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber

Keine Daten vorhanden

Team in Zahlen

Spiele
24
Spiele gewonnen
19
Spiele unentschieden
3
Spiele verloren
2
:0
Zu-Null-Spiele
11
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
2
Tore gesamt
82
Verschiedene Torschützen
19
Eigentore
2
Elfmetertore
2
Gelbe Karten
27
Gelb-rote Karten
0
Rote Karten
0
Eingesetzte Spieler
29
Zuschauer
414
Zuschauerschnitt
46

Torbilanz nach Minuten


Serien

Am längsten ungeschlagen
seit 21.11.2021
10 Sp
28 Pkt
83:2 Tore
Am längsten ohne Sieg
07.11.2021 - 14.11.2021
2 Sp
1 Pkt
2:3 Tore
Die meisten Siege in Folge
25.07.2021 - 19.09.2021
7 Sp
21 Pkt
27:8 Tore
Zuhause ungeschlagen
seit 10.10.2021
9 Sp
25 Pkt
82:2 Tore
Auswärts ungeschlagen
25.07.2021 - 24.10.2021
8 Sp
22 Pkt
30:9 Tore

Spieler-Bilanz

Spieler
18
11
-
-
R
3
-
-
-
1
-
-
1
R
-
-
-
-
21
4
-
1
R
2
-
-
-
5
2
-
5
R
1
-
-
-
12
5
-
-
R
3
-
-
-
21
1
-
-
R
1
-
-
-
18
1
-
3
R
3
-
-
-
1
-
-
-
R
1
-
-
-
1
3
-
-
R
-
-
-
-
21
-
-
3
R
4
-
-
-
2
-
-
-
R
1
-
-
-
14
-
-
1
R
-
-
-
-
18
1
-
-
R
2
-
-
-
8
5
-
2
R
1
-
-
-
20
10
-
-
R
1
-
-
-
11
-
-
10
R
1
-
-
-
5
-
-
5
R
-
-
-
-
2
1
-
1
R
-
-
-
-
7
2
-
3
R
-
-
-
-
3
-
-
2
R
-
-
-
-
18
11
-
1
R
1
-
-
-
17
-
-
8
R
-
-
-
-
6
3
-
1
R
-
-
-
-
9
-
-
7
R
-
-
-
-
7
3
-
-
R
-
-
-
-
8
2
-
1
R
-
-
-
-
13
-
-
4
R
-
-
-
-
17
2
-
4
R
-
-
-
-
9
4
-
8
R
2
-
-
-
Übersicht enthält nur Verbandsspiele.



Diesen Artikel...