Überraschung für Jan Reichert: Ex-Schnüdel beim Nationalteam - anpfiff.info
Artikel veröffentlicht am 09.06.2024 um 18:00 Uhr
Überraschung für Jan Reichert: Ex-Schnüdel beim Nationalteam
MAGAZIN Es läuft bei Jan Reichert. Der Schweinfurter feierte erst sein Zweit-Liga-Debut beim 1. FC Nürnberg, wurde dann mehr oder minder zur kommenden Nummer eins beim Club ausgerufen und jetzt darf er auch noch zum Nationalteam. Eine tolle Entwicklung, für die der 22-Jährige, der einst beim FC 05 Schweinfurt keine Chance sah, sich dauerhaft durchzusetzen, sogar seinen Urlaub unterbrach...
Von Marco Heumann
Ab Montag bei der Nationalmannschaft: Jan Reichert.
Dirk Meier
Die Karriere von Jan Reichert nahm in den vergangenen Wochen so richtig Fahrt auf. Der gebürtige Schweinfurter, seit 2021 beim 1. FC Nürnberg, feierte am letzten Spieltag der Saison 2023/2024 beim 1:4 beim Hamburger SV sein Zweitliga-Debut. Wenige Tage später adelte ihn der neue Sportvorstand des Clubs, Joti Chatzialexiou, als "erster Mann als Goalie" und proklamierte den 22-Jährigen damit quasi zur Nummer eins für
die kommende Runde.

Sein bisheriger Arbeitsplatz: Jan Reichert im Kasten der Club-U21. Ab dem Sommer soll er die Nummer eins beim Zweitligisten aus der Noris werden. Und ab Montag "schnuppert" er beim Nationalteam.
anpfiff.info

Mit Manuel Neuer auf dem Platz

Und jetzt darf der frühere Regionalliga-Keeper des FC 05 Schweinfurt gar zur Nationalmannschaft. Ab Montag wird Jan Reichert Bestandteil des Teams. Der Club-Keeper trainiert dann beim DFB an der Seite von Manuel Neuer, Marc-Andre ter Stegen und Oliver Baumann. Er ist dann vierter Torwart, gehört zwar nicht zum offiziellen Kader, steht aber bei den Einheiten und Spielformen mit auf dem Platz.

Eine große Ehre, die dadurch möglich wurde, dass Julian Nagelsmann auf einen vierten Torspieler im Kader verzichtete und Alexander Nübel vom VfB Stuttgart aus dem Aufgebot strich, aber für den Trainingsbetrieb gerne vier Keeper zur Verfügung hätte.

Dass die Wahl auf Jan Reichert fiel, hat gewiss zum einen mit der Nähe von Nürnberg zum Home Ground der DFB-Elf in Herzogenaurach zu tun, aber womöglich auch damit, dass die Nummer eins der SpVgg Greuther Fürth, Jonas Urbig, der als eines der größten deutschen Torwarttalente gilt, nach seiner Leihe bereits zum 1. FC Köln zurückgekehrt ist.

Eine Szene aus dem Oktober 2023: FWK-Stürmer Tim Sausen läuft FCN-Keeper Jan Reichert mit Schmackes an.
Steffen Krapf/anpfiff.info

Vier Einsätze für die Schnüdel in der Regionalliga, 84 für den Club

Ausgebildet wurde Jan Reichert beim FC Schweinfurt 05. Dort durchlief der 22-Jährige die Teams bis zur U19 und war Stammkeeper in der Bayernliga. Auch die ersten Einsätze im Herrenbereich absolvierte das Torwarttalent bei den "Schnüdeln". In der Regionalliga feierte er in der Saison 2018/2019 beim 3:1-Sieg gegen den FC Pipinsried im letzten Heimspiel der Runde seine Premiere im Sachs-Stadion. In der Corona-Runde folgten dann weitere drei Einsätze, aber eben auch der Ruf des 1. FC Nürnberg.

Dort setzte man von Anfang an auf den Keeper aus Schweinfurt. In der Saison 2021/2022 stand er 31 Mal im Kasten der U21, 28 weitere Einsätze folgten in der Spielzeit danach. Auch in der jetzt zu Ende gegangenen Runde war Jan Reichert mit 25 Spielen die klare Nummer eins der Club-Amateure.

Er durfte sich aber parallel regelmäßig im Training der Profis beweisen und machte dort den nächsten Schritt. Der 1,91 Meter große und 86 Kilogramm schwere Torhüter war als Nummer drei fester Bestandteil des Teams.

Lange her: Jan Reichert (li.) 2019 im Kasten der Schnüdel U19 gegen Taha Aksu von den Würzburger Kickers.
Aöexander Rausch/anpfiff.info

Mit dem Bruder unterwegs, als der Anruf des DFB kam

Belohnt wurde seine Entwicklung mit der Zweit-Liga-Premiere. Am letzten Spieltag, als der 22-Jährige beim 1:4 beim Hamburger SV erstmals in einem Punktspiel der Profis zum Einsatz. In Testspielen hatte er schon zuvor immer wieder im Club-Tor gestanden, unter anderen gegen den FC Ingolstadt im März oder in der Wintervorbereitung gegen den VfB Stuttgart und den FC Brügge.

Von seiner Beförderung erfuhr Jan Reichert übrigens im Urlaub. "Ich war mit meinem Bruder unterwegs, als ich den Anruf bekommen habe, und war erstmal völlig
perplex"
, wird der 22-Jährige auf der Homepage des 1. FC Nürnberg zitiert. "Ich konnte es erst gar nicht glauben, freue mich aber ungemein auf diese besondere Chance. Es ist eine riesige Ehre für mich und macht mich wahnsinnig stolz. Ich werde mein Bestes geben und alles aufsaugen."

Eine nicht unwesentliche Rolle spielte auch der neue FCN-Sportvorstand Joti Chatzialexiou, der ebenfalls aus der Homepage des Zweitligisten zitiert wird: "Es ist für
uns als Verein und insbesondere für Jan Reichert natürlich eine tolle Wertschätzung und große Chance, sich dort zeigen, die Nationalmannschaft unterstützen und damit auch einen kleinen Beitrag zu einer hoffentlich erfolgreichen Europameisterschaft leisten zu dürfen."
Durch die kurzen Wege zwischen Nürnberg und dem Home Ground on Herzogenaurach und die Verbundenheit von Joti Chatzialexiou zum DFB, der lange Jahre in der Trainerausbildung des Verbands verantwortlich tätig war, kam der Kontakt zu Jan Reichert zustande. "Wir unterstützen die Nationalmannschaft dabei selbstverständlich sehr gerne."

Trainiert wird Jan Reichert ab diesem Montag in Herzogenaurach von Andreas
Kronenberg. Der Torwarttrainer der Nationalmannschaft bedankt sich auf der Homepage des DFB "bei Sportvorstand Joti Chatzialexiou und dem 1. FC Nürnberg für die tolle
und unkomplizierte Unterstützung."

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Steckbrief J. Reichert

Jan Reichert
Alter
22
Geburtsort
Schweinfurt
Wohnort
Nürnberg
Familie
ledig
Nation
Deutschland
Größe
191 cm
Gewicht
86 kg
Beruf
Fußballprofi
Lieb.-Position
Torwart


Saisonbilanz J. Reichert

 
23/24
1
0
0
0
0
0
0
23/24
25
0
0
0
1
0
0
22/23
28
0
0
0
0
0
0
21/22
31
0
0
0
0
0
0
19/21
3
0
0
1
0
0
0
19/20
6
0
0
0
R
0
0
18/19
22
0
0
0
R
0
0
18/19
1
0
0
0
0
0
0
17/18
14
0
0
0
3
0
0
17/18
2
0
0
0
R
0
0
Gesamt
133
0
0
1
4
0
0

Hintergründe & Fakten


Zum Thema



Diesen Artikel...