SV 1928 DJK Tütschengereuth e.V.

16.05.2018 | 06:00 Uhr

Was wäre wenn…?

Sechs Teams und jede Menge Möglichkeiten

Vor dem letzten Spieltag der Kreisliga werden sowohl der Meister als auch die beiden Relegationsteilnehmer noch gesucht. Sechs Teams buhlen um oder im Keller besser gesagt gegen drei Plätze. Es gibt zahlreiche interessante Konstellationen und ein direktes Bruderduell, in dem es um richtig viel geht. Weiter... []

09.05.2018 | 06:00 Uhr

Der neue DJK-Coach im Porträt

Hertha, TSG Laaber, Tütschengereuth

MAGAZIN Die DJK Tütschengereuth hat einen Nachfolger für Ercan Esen, den es zur neuen Saison zum SV Ober-/Unterharnsbach, gefunden. Neuer Coach beim noch abstiegsbedrohten Kreisligisten wird Christian Schalle, ein Mann, der in seiner Jugend einst beim SC Melkendorf begann und nun über Hertha BSC oder die TSG Laaber wieder in seiner alten Heimat landet. anpfiff.info stellt den 32-Jährigen vor. Weiter... []

04.05.2018 | 12:00 Uhr

Enges Rennen im Kreisliga-Keller

Wanted! Eins plus zwei auf fünf!

Eines steht seit Donnerstagabend unverrückbar fest. Der ASV Naisa hat nach dem 0:2 beim TSV Hirschaid auch keine theoretische Chance mehr, die Kreisliga zu halten. Davor jedoch streiten fünf Kandidaten gegen einen direkten Abstiegs- und zwei Relegationsplätze. Einer davon hat in dieser Woche die Weichen für die Zukunft gestellt, ein anderer versucht es mit einem Vier-Spiele-Coach. Weiter... []

11.03.2018 | 20:45 Uhr

Auswärtssieg des Tages

Trainer Esen jubelt bei zukünftigem Verein

SPIELTAG AKTUELL Mit einem ebenso überraschenden wie wichtigen 2:0-Erfolg beim SV O-/Unterharnsbach sammelte die DJK Tütschengereuth drei ganz wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt und hat den direkten Anschluss an das rettende Ufer hergestellt. Den ersten Sieg seit Anfang Oktober bejubelte die Elf von Ercan Esen dabei ausgerechnet bei dessen kommender Trainerstation. Weiter... []

27.02.2018 | 12:00 Uhr

Ercan Esen zieht Bilanz

„Müssen robuster und cleverer werden!“

HALBZEIT-BILANZ Mit dem Kellerduell gegen die DJK Gaustadt am Sonntag startet Ercan Esen in sein letztes halbes Jahr als Trainer bei der DJK Tütschengereuth. Großes Ziel: Der Klassenerhalt in der Kreisliga. Zuvor zog er für anpfiff.info noch einmal eine Halbzeitbilanz. Weiter... []

05.02.2018 | 06:00 Uhr

Ercan Esen verlässt Tütschengereuth

„Ich bleibe in der Kreisliga!“

Einen Trainerwechsel gibt es im Sommer bei der DJK Tütschengereuth. Ercan Esen wird dann nach knapp drei Jahren den Kreisligisten verlassen. Sein Nachfolger steht noch nicht fest. Dagegen ist schon klar, wo der 40-Jährige ab dem Sommer in der Verantwortung stehen wird. Erneut bei einem Verein im Bamberger Oberhaus. Bei welchem verrät anpfiff.info exklusiv. Weiter... []

08.10.2017 | 20:39 Uhr

Befreiungsschlag des Tages

Tütschengereuth beendet Negativlauf

SPIELTAG AKTUELL Trotz zweimaligem Rückstands und zwei Platzverweisen gewann die DJK Tütschengereuth im Kellerduell gegen Aufsteiger Kemmern mit 4:3 und setzte der bitteren Serie von fünf Niederlagen am Stück ein Ende. Dank zweier später Treffer von René Hofmann konnten die Staabeißer das Spiel kurz vor knapp noch drehen, gegenüber anpfiff.info zeigt sich Trainer Ercan Esen entsprechend glücklich. Weiter...

22.09.2017 | 12:00 Uhr

Nach den drei DJK-Heimpleiten

0:6, 2:6 und 1:5 – und was kommt jetzt?

Drei Heimspiele, in den denen die Gastgeber insgesamt nicht weniger als 17 Treffer kassierten, prägten das vergangene Wochenende in der Kreisliga. anpfiff.info hat bei den Trainern der Wochenend-Verlierer DJK Tütschengereuth, DJK Gaustadt und DJK Stappenbach nachgefragt, woran es lag und warum es am Wochenende besser wird. Weiter... []

17.08.2017 | 12:00 Uhr

Rundenstart in der A-Klasse 4

Wie aussagekräftig ist der Saisonauftakt?

Drei Spieltage ist die neue Saison in der A-Klasse 4 Bamberg alt. Einige Mannschaften konnten bereits positiv auf sich aufmerksam machen, andere haben den Saisonstart so richtig verpennt. Hinter welchen Entwicklungen steckt Substanz? Wer schwimmt sich noch frei und wer wird im Laufe der Saison noch zurückfallen? anpfiff.info bempht sich um Antworten. Weiter... [ |2]

30.05.2017 | 14:00 Uhr

Die A-Klasse 4 in der Rückblende

So lief die Spielzeit 2016/2017

Nun ist auch diese Spielzeit (fast) passé. Nach 364 Einzelspielen ging die A-Klasse 4 am 20. Mai in die Sommerpause. Erfolgsgeschichten und solche, die es werden sollten, prägten auch diese Saison. Die letztendliche Spannung ließ das Fußballjahr 2016/2017 allerdings vermissen. anpfiff.info blickt im Zeitraffer auf die Saison zurück und macht an markanten Eckpunkten Halt.  Weiter... []

07.05.2017 | 19:15 Uhr

Last-Minute-Sieg des Tages

Lukas Wernsdorfer sichert DJK-Klassenerhalt

SPIELTAG AKTUELL Mit dem 2:1-Siegtreffer in der dritten Minute der Nachspielzeit sorgte der Tütschengereuther Lukas Wernsdorfer im Duell mit dem FC Altendorf dafür, dass die "Staabeißer" auch rechnerisch nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben können. Altendorf hingegen kann den Ligenverbleib nun nur noch über die Relegation schaffen. Wir haben uns mit dem Siegtorschützen unterhalten. Weiter...

24.02.2017 | 18:01 Uhr

Ercan Esen zieht Bilanz

„Verletzungspech hoffentlich abgeschüttelt“

HALBZEIT-BILANZ Ein Spiel weniger und drei Punkte Vorsprung auf den FC Altendorf – die DJK Tütschengereuth wird im Frühjahr 2017 zunächst einmal noch gegen den Abstieg aus der Kreisliga spielen. Trainer Ercan Esen, der seinen Vertrag bereits verlängert hat, zeigt sich in der anpfiff.info-Halbzeitbilanz aber zuversichtlich, dass der Klassenerhalt gesichert werden kann. Weiter... []

28.10.2016 | 20:00 Uhr

Tütschengereuth 2 mit Sorgenfalten

Mission: Winterspeck anfressen!

Schmale vier Punkte trennen die DJK Tütschengereuth 2 vom Tabellenvorletzten SV Pettstadt 2. Bis zur Winterpause will sich die Mannschaft noch etwas "Speck anfressen". Dazu bedarf es couragierter Auftritte in der Fremde und siegreicher Spiele gegen Top-Ten-Teams. Die Sequenz der Siege nimmt erfreulicherweise zu. Im anpfiff.info-Interview verrät Spielleiter Markus Wernsdorfer, an welchen Stellschrauben er drehen will. Weiter... []
++ VEREINS-TICKER: Ereignisse, News...


Vereinsinfos

SV 1928 DJK Tütschengereuth e.V.
Gründung: 1928
Mitglieder: 360
Farben: grün-weiß
Abteilungen: Fußball, Tennis, Damengymnastik

Mannschaften

Erwachsene
Liste enthält nur Herren-, Frauen-, U19-, U17- und U15-Mannschaften.

Sportstätte

Waldstadion Tütschengereuth
Tütschengereuther Hauptstraße
96120 Bischberg
Bamberg über Gaustadt in Richtung Bischberg verlassen und vor dem Gewerbegebiet in Trosdorf links Richtung Tütschengereuth abbiegen. Dem Straßenverlauf durch Trosdorf folgen und vor der Ortseinfahrt Tütschengereuth liegt links das Sportgelände.

Vereinsheim

Sportheim
Tütschengereuther Hauptstraße
96120 Bischberg
Telefon: 09549-5140
Sky-Übertragung: nein
Biersorte(n): Beck-Bräu Trabelsdorf, Hönig Tiefenellern
Warme Speisen nach Spiel: ja

Kontakt zum Verein

Richard Reiser
Langermoos 3
96194 Walsdorf

Telefon privat: 09549-879005
EMail: info@svtuetschengereuth.de

Funktionäre

1. Vorsitzender
Langermoos 3, 96194 Walsdorf/Erlau
Tel. priv.: 09549-879005
EMail: info@svtuetschengereuth.de
2. Vorsitzender
Ringstraße 11, 96120 Bischberg
Tel. priv.: 09549-662
Tel. dienst.: 0951-85423
EMail: heribert.schneiderwind@gmx.net
Abteilungsleitung Fußball
Tel. priv.: 09503-502952
Mobil: 0171-7637757
EMail: Michael.Ruenagel@is4it.de
AH-Leiter
Michael-Salberg-Straße 4, 96120 Bischberg/Tütschengereuth
Tel. priv.: 09549/981410
EMail: gerald@ps-photovoltaik.de
Jugendleitung

Team-Ansprechpartner

Spielleiter(in) 1. Mannschaft
Lichteneiche
Spielleiter(in) 2. Mannschaft
Mobil: 0160 94423605
Spielleiter(in) 2. Mannschaft
96120 Tütschengereuth
Mobil: 015162429386
Spielleiter(in) 2. Mannschaft

Vereinserfolge

2016
1. M.: Sieger im Kreispokal Bamberg/Bayreuth

Social-Media-Kanäle des Vereins

facebook
ja
Google+
nein
twitter
nein
YouTube
nein
Hier Kanäle eintragen (für Vereinsverwalter)

Interessenten (9)
SH89
Spathim.
roteisv.
Paulaner
Löwe74
hansi94
tikitaka
kallefcn
Gagler .


Diesen Verein...


4054 Profil-Aufrufe