25.10.2020 | 21:30 Uhr

Ligapokal Kreisklasse Gruppe H - N

"Das ist der Erfolg der harten Arbeit"

SPIELTAG AKTUELL Viermal lief das runde Leder auch innerhalb der Gruppen H und N, die aus der Kreisklasse 3 und 4 bestehen. Neben den Derbys in der Gruppe N stand dabei gerade die Begegnung des TSV Güntersleben im Fokus, denn das Team durfte eine Mannschaft aus der Kreisklasse 3 herausfordern, sodass eine Prognose vorher schwer erschien. Das Team von Daniel Diroll zeigte dabei aber eine ansprechende Leistung. Weiter... []

25.10.2020 | 20:59 Uhr

Ligapokal Kreisklasse Gruppe A-G

Der Letzte besiegt den Tabellendritten

SPIELTAG AKTUELL Auch in der Kreisklasse ging es an diesem Wochenende im Ligapokal los, auch wenn sieben der zwölf Begegnungen innerhalb der Gruppen A bis G abgesetzt wurde. Eine große Überraschung gab es dabei in Gruppe A, wo Spitzenreiter SG Sommerhausen/Winterhausen überraschend gegen einen Konkurrenten aus der Kreisklasse 2 verlor. Die FG Marktbreit-Martinsheim feierte dagegen ein perfektes Wochenende. Weiter... []

27.08.2020 | 18:00 Uhr

Marco Göbet informiert

Einteilung Ligapokal Kreisklassen

Kreisspielleiter Marco Göbet hat den Ligapokal für die Kreisklassen im Spielkreis Würzburg eingeteilt. 55 Mannschaften aus allen Klassen nehmen daran teil. Der Sieger steigt in die Kreisliga auf. Weiter...
Ligapokal Kreisklassen WÜ 2019/21

Infos zum Turnier

Datum: 24.10.2020 13:00 - 05.04.2021 23:00 Uhr
Sportstätte: diverse Sportstätten
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Gruppe A
1
TSV Reichenberg
1
2:1
3
2
SPVGG Giebelstadt
1
1:0
3
3
TSV Rottenbauer
1
1:2
0
4
Sommerhausen/Winter.
1
0:1
0
Gruppe B
1
SV Kürnach
0
0:0
0
2
Burggr./Erb.-S./Hau.
0
0:0
0
3
ASV Rimpar 2
0
0:0
0
Gruppe C
1
SG Randersacker
0
0:0
0
2
Würzburger Kick. 2
0
0:0
0
3
VfR Bibergau
0
0:0
0
4
SC Mainsondheim
0
0:0
0
Gruppe D
1
SV Gaukönigshofen
1
3:0
3
2
FC Hopferstadt
0
0:0
0
3
SV Gelchsheim
0
0:0
0
4
TSV Aub
1
0:3
0
Gruppe E
1
TSV Sulzfeld
1
5:2
3
2
FG Marktbreit-Mart.2
1
3:1
3
3
SpVgg Gülchsheim
1
1:3
0
4
TSV Frickenhausen
1
2:5
0
Gruppe F
1
SV Willanzheim
0
0:0
0
2
TSV Mainbernheim
0
0:0
0
3
FC Iphofen
0
0:0
0
4
SV Hoheim
0
0:0
0
Gruppe G
1
TSV Grombühl
0
0:0
0
2
DJK Würzburg
0
0:0
0
3
SV Oberdürrbach
0
0:0
0
4
TSV Lengfeld 2
0
0:0
0
Gruppe H
1
SV Greußenheim
0
0:0
0
2
SV Waldbrunn
0
0:0
0
3
SV Aalbachtal
0
0:0
0
Gruppe I
1
TSV Güntersleben
1
3:0
3
2
SV Veitshöchheim
0
0:0
0
3
FV Thüngersheim
0
0:0
0
4
FV Stetten/Binsf.-M.
1
0:3
0
Gruppe J
1
Urspringen/Karbach
0
0:0
0
2
TSV Erlabrunn
0
0:0
0
3
DJK Retzstadt
0
0:0
0
Gruppe K
1
SV Sendelbach-S'bach
1
3:1
3
2
Rodenb./Neust.-Erl.
0
0:0
0
3
SV-DJK Wombach
1
1:3
0
Gruppe L
1
SG Burgsinn
0
0:0
0
2
TSV Partenstein
0
0:0
0
3
BC Aura
0
0:0
0
Gruppe M
1
FV Wernfeld/Adelsb.
0
0:0
0
2
Karsbach/Heßdorf
0
0:0
0
Gruppe N
1
SC Schollbrunn
1
9:2
3
2
TSV Homburg
1
3:2
3
3
SV Bischbrunn
1
2:3
0
4
TV Marktheidenfeld
1
2:9
0

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 2 x 45 min
Gruppe A
Sonntag, 25.10.2020
15:00
Rottenbauer - Reichenberg
15:00
Giebelstadt - Somm./Winterh.
Samstag, 31.10.2020
14:00
Somm./Winterh. - Rottenbauer
ausg.
14:00
Reichenberg - Giebelstadt
ausg.
Sonntag, 08.11.2020
14:00
Somm./Winterh. - Reichenberg
ausg.
14:00
Giebelstadt - Rottenbauer
ausg.
Gruppe B
Sonntag, 25.10.2020
12:30
Burg./Erbs./Hau - Kürnach
ausg.
Samstag, 31.10.2020
14:00
Kürnach - Rimpar 2
ausg.
Sonntag, 08.11.2020
14:00
Burg./Erbs./Hau - Rimpar 2
ausg.
Gruppe C
Sonntag, 25.10.2020
15:00
Würzb. Kick. 2 - Mainsondheim
ausg.
Samstag, 31.10.2020
14:00
Randersacker - Würzb. Kick. 2
ausg.
14:00
Mainsondheim - Bibergau
ausg.
Freitag, 06.11.2020
18:30
Randersacker - Bibergau
ausg.
Sonntag, 08.11.2020
14:00
Randersacker - Mainsondheim
ausg.
14:00
Bibergau - Würzb. Kick. 2
ausg.
Gruppe D
Sonntag, 25.10.2020
15:00
Gelchsheim - Hopferstadt
ausg.
15:00
Gaukönigshofen - Aub
Samstag, 31.10.2020
14:00
Aub - Gelchsheim
ausg.
14:00
Hopferstadt - Gaukönigshofen
ausg.
Sonntag, 08.11.2020
14:00
Aub - Hopferstadt
ausg.
14:00
Gaukönigshofen - Gelchsheim
ausg.
Gruppe E
Samstag, 24.10.2020
14:30
Frickenhausen - Sulzfeld
Sonntag, 25.10.2020
15:00
Marktbreit-M. 2 - Gülchsheim
Samstag, 31.10.2020
14:00
Sulzfeld - Marktbreit-M. 2
ausg.
14:00
Gülchsheim - Frickenhausen
ausg.
Samstag, 07.11.2020
14:00
Frickenhausen - Marktbreit-M. 2
ausg.
Sonntag, 08.11.2020
14:00
Sulzfeld - Gülchsheim
ausg.
Gruppe F
Sonntag, 25.10.2020
15:00
Mainbernheim - Hoheim
ausg.
15:00
Iphofen - Willanzheim
ausg.
Samstag, 31.10.2020
14:00
Willanzheim - Mainbernheim
ausg.
14:00
Iphofen - Hoheim
ausg.
Sonntag, 08.11.2020
14:00
Willanzheim - Hoheim
ausg.
14:00
Iphofen - Mainbernheim
ausg.
Gruppe G
Sonntag, 25.10.2020
15:00
Lengfeld 2 - DJK Würzburg
ausg.
15:00
Oberdürrbach - Grombühl
ausg.
Samstag, 31.10.2020
14:00
Grombühl - Lengfeld 2
ausg.
14:00
DJK Würzburg - Oberdürrbach
ausg.
Sonntag, 08.11.2020
14:00
Grombühl - DJK Würzburg
ausg.
14:00
Oberdürrbach - Lengfeld 2
ausg.
Gruppe H
Sonntag, 25.10.2020
15:00
Greußenheim - Waldbrunn
ausg.
Samstag, 31.10.2020
14:00
Waldbrunn - Aalbachtal
ausg.
Sonntag, 08.11.2020
14:00
Aalbachtal - Greußenheim
ausg.
Gruppe I
Sonntag, 25.10.2020
15:00
Veitshöchheim - Thüngersheim
ausg.
15:00
Güntersleben - Stet./Binsf.-M.
Samstag, 31.10.2020
14:00
Stet./Binsf.-M. - Veitshöchheim
ausg.
14:00
Thüngersheim - Güntersleben
ausg.
Sonntag, 08.11.2020
14:00
Stet./Binsf.-M. - Thüngersheim
ausg.
14:00
Güntersleben - Veitshöchheim
ausg.
Gruppe J
Sonntag, 25.10.2020
15:00
Erlabrunn - Urspring./Karb.
ausg.
Samstag, 31.10.2020
14:00
Retzstadt - Erlabrunn
ausg.
Sonntag, 08.11.2020
14:00
Retzstadt - Urspring./Karb.
ausg.
Gruppe K
Sonntag, 25.10.2020
15:00
Sendelbach-St. - Wombach
Samstag, 31.10.2020
13:00
Wombach - Rodenb./Neust.
ausg.
Sonntag, 08.11.2020
14:00
Rodenb./Neust. - Sendelbach-St.
ausg.
Gruppe L
Sonntag, 25.10.2020
15:00
Partenstein - Aura
ausg.
Samstag, 31.10.2020
14:00
Aura - Burgsinn
ausg.
Sonntag, 08.11.2020
14:00
Partenstein - Burgsinn
ausg.
Gruppe M
14:00
Wernfeld/Ad. - Karsbach/Heßd.
ausg.
Gruppe N
Sonntag, 25.10.2020
15:00
Homburg - Bischbrunn
15:00
Schollbrunn - Marktheidenfeld
Samstag, 31.10.2020
14:00
Marktheidenfeld - Homburg
ausg.
14:00
Bischbrunn - Schollbrunn
ausg.
Sonntag, 08.11.2020
14:00
Marktheidenfeld - Bischbrunn
ausg.
14:00
Schollbrunn - Homburg
ausg.

Top-Torschützen

SC Schollbrunn
4
SC Schollbrunn
3
TSV Reichenberg
2
TSV Güntersleben
2
FG Marktbreit-Martinsheim 2
2
SV Sendelbach-Steinbach
2
2
TSV Sulzfeld
2
TSV Sulzfeld
2

Turnier-Statistik

Spiele
64
Tore gesamt
41
Elfmetertore (ohne 11m-Schießen)
7
Gelbe Karten
40
Gelb-rote Karten
2
Rote Karten
1
Zuschauerschnitt
86

Turnier-Modus

Die 14 Gruppensieger und Gruppenzweiten ziehen in die Finalrunde ein. Des Weiteren qualifizieren sich die vier besten Gruppendritten für die Finalrunde.  Aus einer Gruppe mit drei Mannschaften kann sich der Drittplatzierte nicht für die Finalrunde qualifizieren. Die danach noch verbleibenden 23 Mannschaften ziehen in die Trostrunde ein.

Zunächst bestreiten die Teilnehmer das Sechzehntelfinale. Die Sieger bestreiten die Achtelfinalspiele und qualifizieren sich für das Viertelfinale. Die Sieger des Viertelfinales bestreiten das Halbfinale, die Sieger der Halbfinalspiele bestreiten das Finale. Die Spiele des Sechzehntelfnales werden im Hin- und Rückspiel ausgetragen. Ab dem Achtelfinale findet nur ein Spiel statt, das Heimrecht wird einschließlich des Finals jeweils ausgelost.

Der Sieger steigt in die Kreisliga Würzburg auf. Sollte der Sieger des Ligapokals der Kreisklasse Würzburg auf einem direkten Abstiegs- oder auf einem Abstiegs-Relegations-Platz in der Abschlusstabelle der Meisterschaft einer der vier Kreisklassen (Saison 2019/2020) stehen, so kann er seinen Platz in der jeweiligen Kreisklasse für die Saison 2021/2022 halten. In diesem Fall würde der Verlierer des Finals des Ligapokals der Kreisklassen
Würzburg entsprechend in die Kreisliga aufsteigen, sofern er in der Meisterschaft der jeweiligen Kreisklasse weder auf einem direkten Abstiegs noch auf einem Abstiegs-Relegations-Platz steht. Sollte in diesem Fall der Verlierer des Finals des Ligapokals der Kreisklasse Würzburg auf einen Aufstieg freiwillig verzichten wollen oder auf einem direkten Abstiegs-bzw. auf einem Abstiegs-Relegations-Platz stehen, so rückt entsprechend der Sieger eines Entscheidungsspiels der beiden unterlegenen Halbfinalisten des Ligapokals der Kreisklasse Würzburg nach. Sollte einer der beiden unterlegenen Halbfinalisten des Ligapokals der Kreisklasse Würzburg auf einem Abstiegs- oder Abstiegsrelegationsplatz stehen, so steigt der jeweils andere nicht auf einem Abstiegs- oder Abstiegsrelegationsplatz platzierte auf. Sollten beide unterlegenen Halbfinalisten auf einem Abstiegs- oder Abstiegsrelegationsplatz stehen, so entfällt das Recht der Kreisklassen Würzburg einen direkten Aufsteiger über den Ligapokal der Kreisklassen Würzburg in die Kreisliga zu stellen.

In der Trostunde spielen zunächst 22 Mannschaften in einem Achtelfinale mit Hin- und Rückspiel die Teilnehmer am Viertelfinale aus. Ein Gruppensieger hat Freilos und zieht direkt in das Viertelfinale ein. Der Gruppensieger mit Freilos wird ausgelost. Im Anschluss werden ein Viertelfinale und ein Halbfinale in jeweils einem Spiel ausgetragen. Das Heimrecht wird gelost. Die nach dem Halbfinale verbliebenen drei Mannschaften spielen in einem Endturnier den Sieger der Trostrunde aus. Das Turnier findet bei einem Finalisten statt.