06.05.2019 | 12:45 Uhr

Thilos Tagebuch - Teil 2

Das Abenteuer Down Under

MAGAZIN Mit 27 entschied sich der ehemalige Abtswinder und Karlburger Landesligaspieler Thilo Wilke doch noch einmal das große Abenteuer Fußballprofi zu wagen. Mittlerweile sind drei Monate vergangen und der Spessarter hat bereits einige Erfahrungen sammeln können. Gegenüber anpfiff.info beschreibt er seine letzten Eindrücke, die aufgrund einer Vertragsauflösung sehr hektisch gewesen waren. Weiter... [ |]

28.11.2018 | 06:00 Uhr

Manni "Hut" sie wirklich alle

"Über Mario Gomez würde ich mich sehr freuen!"

MAGAZIN Unlängst war Box-Profi Angelo "Europa" Frank zu Besuch, nun Junior Direktor des Schweinfurter Weihnachtscircus, der demnächst auf dem Volksfestplatz gastiert. Ein in der Boxszene bekannter Titelträger. Manfred "Manni" Geiling kennt sie ohnehin alle. Der begrüßt in der Schweinfurter Stadtgalerie immer wieder besondere Gäste, meistens Fußballer, und lässt sich mit ihnen fotografieren. Weiter... [ |]
08.11.2018 | 09:00 Uhr

Tobias Fleischer bei den Bayern

Medien & Digitales in München, Training in Pullach

MAGAZIN Tobias Fleischer kam bislang auf acht Teilzeit-Einsätze für den TSV Großbardorf, wurde jeweils eingewechselt, stand für die Gallier imsgesamt 142 Minuten auf dem Rasen. Zuletzt beim 2:3 in Würzburg fehlte er. Aus beruflichen Gründen. Weil er nun bei Bayern München tätig ist. Weiter... []
30.10.2018 | 12:15 Uhr

Mit 13 schon als Schiri im Einsatz

Thomas Stein hat seine Entscheidung nie bereut

MAGAZIN Der Traum eines jeden Schiedsrichters ist es, einmal in der Bundesliga zum Einsatz zu kommen. Für Thomas Stein ging dieser Traum als Schiedsrichterassistent im Jahre 2014 in Erfüllung, seither ist der Unparteiische vom TSV Homburg regelmäßig im Profibereich im Einsatz und pfeift zudem bis hoch in die Regionalliga. Wie hart er dafür arbeiten musste und welche besonderen Momente er erlebte verrät er uns im Interview. Weiter... []

17.05.2017 | 18:00 Uhr

Marino Müllers blöde Weisheitszähne

Das Turnier in Israel und das Duell mit Paul Pogba

MAGAZIN Am letzten Freitagabend wurde Marino Müller im Willy-Sachs-Stadion verabschiedet. Gegen Bayern München 2 trug er das letzte Mal das Trikot der Schnüdel in der heimischen Arena. Nach dreieinhalb Spielzeiten für den FC 05 wechselt der 24 Jahre alte Bergrheinfelder nächste Saison zum TSV Aubstadt. Höchste Zeit, um noch schnell das letzte grün-weiße Interview mit Müller zu führen. Weiter... []

17.02.2013 | 13:30 Uhr

Namen im Gespräch III.

Ammerthal holt Wodniok - Wechsel bei Roth

Das ist noch mal eine Überraschung. Wie die DJK Ammerthal via Facebook vermeldet, hat sich dem Bayernligisten ein ehemaliger polnischer Zweitligaspieler angeschlossen. Auch in Roth hat sich noch etwas getan und in Feuchtwangen bleibt der Trainer länger. Sie wissen noch einen Wechsel? Dann melden Sie das ganze an sebastian.baumann@anpfiff.info! Weiter... []

29.11.2018 | 07:30 Uhr

Großbardorfs Manuel Leicht

Ein halbes Jahr in der Kreisliga ist vorbei

MAGAZIN Ein halbes Jahr spielt Manuel Leicht nun für die U23 des TSV Großbardorf. Im Gespräch mit anpfiff.info spricht der Routinier wenige Tage vor dem für kommenden Sonntag angesetzten, finalen Spiel der TSV-Reserve in der Kreisliga Rhön beim VfL Sportfreunde Bad Neustadt über das berühmt-berüchtigte Kribbeln, die Derbys gegen Aubstadt, die Zeit beim TSV 1860 München und über vieles mehr... Weiter... [ |]

08.11.2018 | 17:00 Uhr

Sulzthals Torjäger Tim Eckert

"Ein Vier Punkte-Polster könnte nicht schaden!"

MAGAZIN Seit letztem Sonntag hat der VfR Sulzthal alle Trümpfe in der Hand. Selbst schlug man Kreisliga-Absteiger Untererthal mit 4:2, parallel kam der TSV Wollbach nur zu einem Remis gegen Obererthal. Bedeutet: Ein Punkt Vorsprung für den neuen Tabellenführer und die Chance, den Abstand zum Hauptrivalen auf vier Zähler auszubauen. Weiter... []

28.09.2018 | 14:00 Uhr

Beşir Kartal im Porträt

Aus der Türkei zum TSV Volkers

MAGAZIN Der 20-jährige Kurde trumpft in der A-Klasse 1 auf und erzielte bisher sechs Tore für den TSV Volkers und damit mehr als ein Viertel der Teamtore. Für anpfiff.info war Besir Kartal bereit, ein paar Fragen zu beantworten und einen kleinen Einblick in sein Leben hier in Deutschland zu geben. Weiter... []

08.05.2013 | 06:00 Uhr

Slintchenkos Wechsel zum WFV

Der Mann vom Zaun geht um zu spielen

MAGAZIN Er ist mit 25 Jahren im besten Alter, viel zu jung aber freilich, um als Fußballer auf der Bank zu sitzen. Nur Stammspieler in der Reserve zu sein, das reicht Wladimir Slintchenko nun nicht mehr. Der Innenverteidiger und leidenschaftliche Zaunjubler verlässt aber auch aus schulischen Gründen den FC 05 und wechselt zum WFV. Bei uns kommt er nun ausführlich zu Wort. Weiter... [ |]