20.06.2018 | 12:00 Uhr

Relegations-"Helden" (4)

S. Cali: In 21 Minuten Relegation zum Entscheider

MAGAZIN Mit einem Entscheidungsspiel und gleich drei Relegationsspielen, war der Kreisklassen-Aufsteiger SG Ampferbach/Steinsdorf der Dauerbrenner der diesjährigen Relegation - und brachte es dabei auf 390 Minuten bzw. sechseinhalb Stunden Spielzeit. Saverio Cali stand davon gerade einmal 21 Minuten auf dem Feld und hatte dennoch entscheidenden Anteil. Wir unterhielten uns mit dem 23-Jährigen, der sizilianische Wurzeln hat. Weiter...

13.06.2018 | 09:00 Uhr

Torschütze des Monats Mai

"Die sagen, solche Tore kann nur der Chrissi"

MAGAZIN Es war nicht nur ein sehenswerter, sondern auch ein eminent wichtiger Treffer, der dem Mistelgauer Christopher Schmitt im Entscheidungsspiel gegen Bad Berneck gelang. Auch wenn man bei solchen Geniestreichen immer etwas Glück benötigt, sind bei dem Flügelspieler schöne Tore alles andere als zufällig. Weiter... [ |]
06.06.2018 | 12:00 Uhr

Serie Relegations-"Helden" (1)

J. Reinfelder: Auch neben dem Platz viel unterwegs

MAGAZIN Die Relegationsspiele sind die Highlights der Saison. Wer sich hier, vor vielen Zuschauern und unter besonderem Druck, durchsetzen oder seine Leistung abrufen kann, darf sich umso mehr freuen. Wir nehmen ein paar der erfolgreichsten Akteure der abgelaufenen Relegation im Kreis unter die Lupe. Beginnen wollen wir mit Jonas Reinfelder, der für die DJK Gaustadt im entscheidenden Rele-Spiel doppelt traf. Weiter... [ |3]
16.05.2018 | 18:00 Uhr

Harald "Lumpi" Spörl

"Das ist mein Verein... natürlich tut das weh!"

MAGAZIN Die berühmte Stadionuhr des Hamburger SV blieb nach dem erstmaligen Abstieg der Hanseaten aus der Bundesliga mittlerweile stehen. Einer, dem der Abstieg nach 14 Jahren und 321 Spielen als Profi, sowie mittlerweile fast 16 Jahren Tätigkeit für die Scouting-Abteilung besonders weh tut, ist der mittlerweile 51-jährige Harald Spörl. Wir sprachen mit ihm über die Zukunft des HSV, aber auch über seine eigene. Weiter... [ |4]

16.05.2018 | 08:00 Uhr

"Ich bin stolz wieder hier zu sein"

Lothar Matthäus: Ein Weltstar zum Anfassen

MAGAZIN Nicht immer wurde Lothar Matthäus ein Faible für seinen Heimatverein nachgesagt. Doch spätestens mit seinem Comeback, das gleichzeitig sein Abschiedsspiel war, bewies der Weltstar noch einmal wie im seine Pumas am Herz liegen und genoss sichtlich das Bad in der Menge. Damit machte Matthäus nicht nur Werbung für seine Heimatstadt und seinen Heimatverein, sondern auch für den Amateurfußball. Weiter... [ |2 |]

15.04.2018 | 09:30 Uhr

Fernsehtipp des Tages

"Ich töte niemand" an diesem Sonntag ausgestrahlt

SPIELTAG AKTUELL Im Oktober 2017 berichteten wir über die Dreharbeiten zum neuen Franken-Tatort mit dem Titel "Ich töte niemand", der unter anderem im Haus von Bambergs SR-Obmann Günther Reitzner gedreht wurde. Wenn an diesem Sonntag, um 20.15 Uhr in der ARD nun die Ausstrahlung erfolgt, schaut er als einer von vielen Millionen Tatort-Fans natürlich besonders genau hin und sitzt dabei dort, wo einer der Hautpdarsteller saß... Weiter... []

07.03.2018 | 06:00 Uhr

Was macht eigentlich...

Ex-Lautern-Coach Konrad Fünfstück

MAGAZIN Es ist ruhig geworden um Konrad Fünfstück. Der gebürtige Bayreuther, der zwischenzeitlich den 1. FC Kaiserslautern in der zweiten Bundesliga trainierte, ist aus dem deutschen Fokus verschwunden. anpfiff.info erreichte den Coach in seinem neuen Domizil am Bodensee und plauderte mit dem 37-jährigen über seine Tätigkeit beim Schweizer Zweitligisten FC Wil. Weiter... []

28.02.2018 | 14:00 Uhr

Torsten Oehrl kehrt zurück

Ein Lichtenfelser strandet in Forchheim

MAGAZIN Er war einer, der in Fußball-Deutschland seine Spuren hinterlassen hat: Torsten Oehrl. Der 32-jährige kickte einst mit Bremen, Augsburg und Braunschweig in der Bundesliga, hat eine durchaus bemerkenswerte Vita vorzuweisen. Seit kurzem wohnt der gebürtige Lichtenfelser wieder in der Heimat: Es hat den zuletzt bei Bayern München 2 aktiven Stürmer nach Forchheim verschlagen. Weiter... [ |3]

13.06.2018 | 12:00 Uhr

Serie Relegations-Helden (3)

S. Zeis: Siegtreffer das bisherige Highlight

MAGAZIN Der SV Zückshut stand in der Kreisklasse 2 schon zwei, drei Spieltage vor Schluss als Teilnehmer an der Abstiegs-Relegation fest. Und in der nutzte er gleich die erste Möglichkeit - durch einen 2:1-Erfolg nach Verlängerung über Reckendorf/Gerach. Stefan Zeis trat dabei nicht nur als Vorbereiter, sondern auch als Siegtorschütze in Erscheinung. Wir nahmen den 24-Jährigen Offensiven ein wenig näher unter die Lupe. Weiter... []

13.06.2018 | 06:00 Uhr

Serie Relegations-"Helden" (2)

M. Hofmann: "Gänsehaut beim zweiten Treffer"

MAGAZIN Die SG Reckendorf/Gerach stieg als Zweiter der A-Klasse 3 über die Relegation in die Kreisklasse auf. Beim entscheidenden 2:1-Sieg über den SC Neuhaus steuerte der 23-jährige Marcel Hofmann beide Treffer bei. Wir stellen den Reckendorf/Geracher Offensivmann, der schon während der laufenden Serie 26 Mal traf, ein wenig näher vor. In Kürze folgt als Dritter der Serie der Zückshuter Stefan Zeis. Weiter... [ |]

16.05.2018 | 09:00 Uhr

Der Spaß am Schweiß

Daniel Freiberger und sein neues Hobby

MAGAZIN Jahrelang hielt Daniel Freiberger seine Knochen im höherklassigen Fußball hin - respektive fischte er Bälle gegnerischer Stürmer. Der aktuell beim Bezirksligisten TSV Mistelbach aktive Keeper hat seit einiger Zeit seine neue Passion entdeckt: Getragene Trikots von Profifußballern "abstauben" - eine Passion, die ihn gefangen hat. Weiter... []

18.04.2018 | 06:00 Uhr

Selina Heidig im Porträt

Der weiße Blitz der DJK-Familie

MAGAZIN Durchschnittlich mehr als ein Treffer pro Partie stehen für Selina Heidig, Stürmerin des Bezirksligisten DJK Teuchatz zu Buche. Welche besonderen Schweini-Parties sie feierte, warum sie lieber friert als schwitzt und welche ganz besonderen Highlights sie in ihrer jungen Karriere schon erlebte, verrät die 20-Jährige im anpfiff-Porträt der Woche. Weiter... []