09.04.2020 | 10:30 Uhr

Riedenheims Edwin Fries

Über ein Vierteljahrhundert Trainer im Heimatort

Seine Amtszeit als Trainer in seinem Heimatort Riedenheim beziffert Edwin Fries auf „insgesamt bestimmt 25 Jahre.“ Denn nicht nur in seiner fußballerischen Glanzzeit coachte der ehemalige Polizeibeamte seinen Jugendclub, sondern auch immer wieder dann, wenn kein auswärtiger Trainer engagiert werden konnte. Mit Recht kann man den Rechtsfuß als Gesicht des Riedenheimer Fußballs und lebende Vereinslegende bezeichnen. Weiter... [ |]