08.05.2013 | 18:00 Uhr

Waios Dinudis und sein neuer Verein

Der Barkeeper verlässt Großbardorf

MAGAZIN Fußball ist längst nur noch Hobby für Waios Dinudis. Der wird heuer 30 Jahre alt und hat in seinem Leben jüngst ein bisschen was verändert. Beruflich und nun auch sportlich. Aus Zeitgründen spielt der Grieche diese Saison ohnehin nur noch aushilfsweise für Großbardorf 2 in der Kreisliga Rhön. Doch zur neuen Runde wechselt er den Verein. Nach ewigen Zeiten als Gallier. Weiter... []