07.03.2018 | 09:00 Uhr

Fußballverrückte Kopatschs

Die Brüder Mario und Rene blicken zurück

MAGAZIN Sie sind ein fester Bestandteil der neuen SG Enchenreuth/Presseck und zeitgleich echte Enchenreuther-Jungs. Die fußballerische Karriere führte sie aus dem Jugendbereich in Enchenreuth und auch im Herren-Bereich suchte Mario kurz im Nachbarort sein Glück. Letztlich kehrten aber beide dennoch wieder in den Schoss der Heimat zurück. Gemeinsam mit anpfiff.info lassen sie ihre bisherige Karriere Revue passieren. Weiter... [ |1]

26.04.2017 | 12:00 Uhr

Döhlauer Familienbande

Wenn der Vater mit dem Sohne...

MAGAZIN Besondere Situationen führen zu besonderen Ereignissen. So in Döhlau letzten Sonntag, als die AGSV-Reserve personell derart geschwächt war, dass ihr Vorsitzender Ulrich Katzer selbst auf der Ersatzbank Platz nehmen musste. Und als ein Akteur der Kreisligareserve kurz vor der Ampelkarte stand, gab es eine Familienzusammenführung mit Sohn Fabian auf dem Döhlauer Spielfeld.  Weiter... []
16.11.2016 | 06:00 Uhr

The Voice(s) of Germany?

Mustafa Sisters treffsicher bei Toren und Tönen

MAGAZIN Seit Vjollca Mustafa dem Juniorenfußball entwachsen ist, geht sie für den derzeitigen Landesligisten SpVgg Bayreuth auf Torejagd und trifft dabei regelmäßig ins Schwarze. Nun tritt sie mit ihren beiden Schwestern in ein ganz anderes Rampenlicht, denn am morgigen Donnerstag rocken die Mustafa Sisters die große „The Voice“-Bühne… Weiter... []
07.10.2015 | 08:00 Uhr

Zusammenhalt statt Bruderzwist

"Habe lange geredet, dass er zurück kommen soll"

MAGAZIN Bei kickernden Brüdern ist es so einen Sache. Die einen streiten und behaken sich wie die Bürstenbinder, die anderen halten zusammen wie Pech und Schwefel. Bei Lukas und Florian Graf vom VfB Arzberg steht eher die Harmonie im Vordergrund. Beide leben und arbeiten in München, fahren regelmäßig in den Norden von Bayern zu den Kreisligaspielen und freuen sich, nach einer Anlaufzeit doch noch in einem Team zu spielen. Weiter... [ |]

23.04.2014 | 21:49 Uhr

Ein Mahr kommt selten allein

Familienbande: Wenn der Opa mit den Enkeln

MAGAZIN Mittlerweile seit über 40 Jahren ist der Fußball in Bayreuth und Kronach eng mit dem Namen Mahr verbunden. Ob einst und heute mit Wolfgang oder seit inzwischen auch schon weit über 20 Jahren mit den Namen seiner Söhne Philipp, Steffen und Hannes. Und auch mit dem von Stiefsohn Christopher Babl. anpfiff.info hat sich mit den Mahrs einmal näher beschäftigt. Weiter... []

31.07.2013 | 06:00 Uhr

Sechs Füße für den Kriegswald

Ein Halleluja für die "Tausendsassas"

MAGAZIN Es ist eine wohl einzigartige Geschichte im Vereinsfußball und  man kann davon ausgehen, dass es in der kompletten Fußballwelt nicht viele vergleichbare Geschichten gibt, die eine so eindrucksvolle Vereinstreue aufweisen. Im Wüstenselbitzer Kriegswald trug es sich zu. Weiter... [ |]

10.01.2018 | 09:00 Uhr

Die Rödel-Brüder aus Münchberg

Die gemeinsamen großen Ziele mit der SG

MAGAZIN Sie sind eine der stärksten Flügelzangen in der Kreisliga. Wir sprechen von der Rödel-Brüdern, Alexander und Andreas, von der SG Ort/Oberweißenbach. Die Gegenspieler auf beiden Außenbahnen werden regelmäßig mit dem Tempo und der Explosivität der beiden Flügelflitzer konfrontiert. Gemeinsam mit anpfiff.info haben Sie kurz auf ihre Karriere zurückgeblickt und auch ihre Ziele für die kommende Karrierephase abgegeben. Weiter... []

15.03.2017 | 06:00 Uhr

Harmonische Manzke-Brüder

"An den letzten Streit erinnere ich mich nicht"

MAGAZIN Der eine verhindert Tore, der andere legt sie vor oder vollstreckt selbst. Seit vielen Jahren passt die Aufgabenverteilung zwischen dem zentralen Defensivmann Stefan Manzke und seinem Bruder Alexander, der in der Angriffshälfte für viel Betrieb sorgt. Da kommt man sich selten in die Quere, und wenn, verstehen sich die beiden Kirchenlamitzer meist prächtig. Weiter... [ |]

05.08.2015 | 16:00 Uhr

Trifft ein Karger den anderen

Die Rückkehr des Lars Karger

MAGAZIN Einen ganz besonderen Moment hatte das Wochenende im Spielkreis parat. Martinlamitz' Urgestein und Ex-Kapitän Lars Karger kehrte mit seinem neuen Club BSC Tauperlitz schon früh in der Saison zurück an seine alte Wirkungsstätte. Dort traf er erstmals als Gegenspieler auf seinen drei Jahre jüngeren Bruder und neuen Träger der Kapitänsbinde, Julian Karger. anpfiff.info traf sich danach mit dem Brüderpaar. Weiter... [ |]

09.04.2014 | 12:00 Uhr

Familienbande 2014: Die Konradis

Von der zweiten Liga bis ganz unten

MAGAZIN In der nächsten Saison könnte es bei Gastspielen des TSV Neudrossenfeld in Aschaffenburg, Hof oder Schweinfurt zu einer altbekannten Frage kommen. "Ist das nicht der Sohn vom Udo?" könnten altgediente Anhänger der ehemaligen Zweitligisten fragen, sollte zum einen ihr Club aus der Regionalliga absteigen, zum anderen Neudrossenfeld in die Bayernliga hochgehen und zum Dritten Marco Konradi weiter deren Trikot tragen. Weiter... []