Verbandspokal, männlich 
Saison

27.10.2018 | 19:23 Uhr

Toto-Pokal Halbfinale

Aschaffenburg fordert die Löwen

Viktoria Aschaffenburg hat ein Traumlos gezogen bei der Auslosung zu den Halbfinalspielen des Bayerischen Too-Pokals. Denn die Unterfranken haben den TSV 1860 München gelost. Im zweiten Halbfinale trifft die SpVgg Unterhaching auf die Würzburger Kickers. Weiter...

16.10.2018 | 20:30 Uhr

Toto-Pokal Viertelfinale

Würzburg zittert sich weiter

UPDATE SV Viktoria Aschaffenburg, SpVgg Unterhaching und TSV 1860 München standen schon im Halbfinale, jetzt sind auch die Würzburger Kickers eine Runde weiter. Aber denkbar knapp. Denn der Drittligist musste im Spiel beim Regionalligsten aus Illertissen lange zittern und rettete sich im Elfmeterschießen in die Runde der letzten Vier. Weiter...

20.09.2018 | 16:14 Uhr

Erfolgreicher Einspruch

Würzburger Kickers im Toto-Pokal Viertelfinale

1:3 gegen den FC Schweinfurt 05 verloren und letzten Endes kommen die Würzburger Kickers doch ins Toto-Pokal-Viertelfinale. Entscheidend hierfür war ein erfolgreicher Einspruch der Rothosen vor dem Sportgericht des BFV, nach dem die Schnüdel sich bei ihrer Kaderbesetzung einen Fehler bei ihrer Kaderzusammenstellung leisteten. Weiter... [2]

13.09.2018 | 11:30 Uhr

Toto-Pokal Viertelfinale

Der ATSV Erlangen erwartet Unterhaching

+++ Aschaffenburg kommt ins Kloster +++ Schweinfurt muss nach Illertissen +++
UPDATE Reizvolle Duelle gibt es im Viertelfinale des Toto-Pokals. Der ATSV Erlangen den Drittligisten aus Unterhaching. Titelverteidiger Schweinfurt muss nach Illertissen und die Klosterer aus Seligenporten empfangen Viktoria Aschaffenburg. Allerdings ist noch nicht klar, ob die Schnüdel auch spielen dürfen. Denn die Würzburger Kickers haben Einspruch eingelegt gegen die Wertung im Achtelfinale eingelegt. Weiter...

13.09.2018 | 03:00 Uhr

Toto-Pokal Achtelfinale

Schweinfurt kickt die Kickers raus

Regionalligist FC 05 Schweinfurt hat den Drittligisten aus Würzburg aus dem Turnier gekegelt und kann weiterhin seinen Titel verteidigen. 3:1 hieß es am Ende gegen den großen Favoriten. Die Partie musste aber wegen Fanausschreitungen insgesamt 14 Minuten unterbrochen werden. Weiter...

11.09.2018 | 17:06 Uhr

It´s Derbytime am Mittwochabend

"Ja, wir wollen die Kickers natürlich schlagen!"

Derbys kennt Timo Wenzel zur Genüge: Als Spieler erlebte sie in der Endphase seiner eigenen Karriere mit dem SV Elversberg gegen den Nachbarn 1. FC Saarbrücken. Damals an seiner Seite: Der noch etwas jüngere Lukas Billick, der nun beim 1. FC Schweinfurt 05 mit etwas über 30 Jahren einer von zwei ehemaligen Akteuren der Würzburger Kickers ist. Weiter... []

24.08.2018 | 11:33 Uhr

Toto-Pokal Achtelfinale

Schweinfurt empfängt Würzburger Kickers

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und Partner Lotto Bayern haben im BFV.TV-Studio im Münchner „Haus des Fußballs“ die Paarungen des Achtelfinals im Toto-Pokal-Wettbewerb ausgelost. Drei Regionalligisten können sich auf Top-Duelle gegen die bayerischen Drittligisten freuen. Weiter...

22.08.2018 | 20:37 Uhr

BFV-Pokal 2. Runde

ATSV Erlangen besiegt die Quecken - Lauf ist raus

+++Aschaffenburg vom Punkt weiter +++ SpVgg Bayreuth fliegt gegen Hof raus +++
Keine großen Überraschungen gab es im Verbandspokal in der zweiten Runde. Denn die Favoriten setzten sich fast immer durch - abgesehen von der SpVgg Bayreuth, die in Hof eine bittere Niederlage mit 5:4 hinnehmen musste. Am Mittwoch siegte der SV Seligenporten souverän in Lauf. Der ATSV Erlangen kegelte den SC Eltersdorf raus und Aschaffenburg zitterte sich im Elfmeterschießen weiter. Weiter...

16.08.2018 | 15:14 Uhr

Verbandspokal 2. Runde

Hof empfängt Bayreuth - Eltersdorf den ATSV

Richtig gute Derbys gibt es in der zweiten Runde des BFV-Pokals. Bayern Hof empfängt im Prestigeduell die SpVgg Bayreuth und der SC Eltersdorf bittet den ATSV Erlangen zum Tanz. Der SK Lauf suchte sich den SV Seligenporten aus und in Würzburg gibt es ein Stadtduell zwischen dem WFV und den Kickers. Ebenso Regionalligaduelle haben der Aubstadt mit den Schnüdeln und der Großbardorf mit Viktoria Aschaffenburg. Weiter...

13.08.2018 | 11:00 Uhr

Florian Trinks trifft auf Naldo

Magischer Abend mit Fans, Flutlicht & Fußballgott?

Schweinfurt 05 gegen Schalke 04 - das ist schon ein Knaller für die Schnüdel in Runde eins des DFB-Pokals diesen Freitagabend ab 20.45 Uhr. Einerseits deshalb, weil die Gelsenkirchener einst das Willy-Sachs-Stadion mit eröffneten, weil es diese Partie schon mal in einem Halbfinale gab - und weil gleich drei Akteure des FC 05-Kaders bereits um Punkte spielten gegen den amtierenden Deutschen Vizemeister. Weiter... []
DFB-Pokal 2018/19

Infos zum Turnier

Datum: 18.08.2018 15:30 Uhr - 25.05.2019
Sportstätte: Diverse Sportstätten
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Turnierplan und Ergebnisse

1. Runde / 2 x 45 min, Verläng. 2 x 15 min, 11m-Schießen
Freitag, 17.08.2018
20:45
Wehen Wiesbaden - St. Pauli
n.V.
20:45
1. FC Magdeburg - SV Darmstadt 98
20:45
FC Schweinfurt - Schalke 04
Samstag, 18.08.2018
15:30
Rödinghausen - Dynamo Dresden
n.V.
15:30
Elversberg - Wolfsburg
15:30
Dassendorf - MSV Duisburg
15:30
Wormatia Worms - Werder Bremen
15:30
Drochtersen - Bay. München
15:30
Kaiserslautern - Hoffenheim
15:30
Ulm - Eintr. Frankf.
 
15:30
Linx - FC Nürnberg
15:30
Pforzheim - Bay. Leverkusen
18:30
Erndtebrück - Hamburger SV
18:30
RW Oberhausen - Sandhausen
18:30
Erzgebirge Aue - FSV Mainz 05
20:45
Hansa Rostock - VfB Stuttgart
Sonntag, 19.08.2018
15:30
Steinbach - FC Augsburg
15:30
Flensburg - Bochum
15:30
Chemie Leipzig - J. Regensburg
15:30
Dynamo Berlin - Köln
15:30
Jeddeloh II - Heidenheim
15:30
Viktoria Köln - RB Leipzig
15:30
Karlsruher SC - Hannover 96
15:30
Stendal - Arm. Bielefeld
15:30
Koblenz - Fort.Düsseldorf
18:30
1860 München - Holstein Kiel
18:30
Carl Zeiss Jena - Union Berlin
18:30
Hastedt - Mönchengladbach
Montag, 20.08.2018
18:30
SC Paderborn - FC Ingolstadt
18:30
Energie Cottbus - Freiburg
n.E.
18:30
Braunschweig - Hertha BSC
 
20:45
Greuther Fürth - Bor. Dortmund
n.V.
2. Runde / 2 x 45 min, Verläng. 2 x 15 min, 11m-Schießen
Dienstag, 30.10.2018
18:30
Chemie Leipzig - SC Paderborn
18:30
Ulm - Fort.Düsseldorf
18:30
Hannover 96 - Wolfsburg
18:30
SV Darmstadt 98 - Hertha BSC
20:45
Wehen Wiesbaden - Hamburger SV
20:45
Rödinghausen - Bay. München
20:45
Heidenheim - Sandhausen
20:45
FC Augsburg - FSV Mainz 05
n.V.
Mittwoch, 31.10.2018
 
18:30
Hansa Rostock - FC Nürnberg
n.E.
18:30
Flensburg - Werder Bremen
18:30
Köln - Schalke 04
18:30
Bor. Dortmund - Union Berlin
20:45
Holstein Kiel - Freiburg
20:45
Arm. Bielefeld - MSV Duisburg
20:45
RB Leipzig - Hoffenheim
20:45
Mönchengladbach - Bay. Leverkusen

Top-Torschützen

Fortuna Düsseldorf
4
1. FC Köln
4
Borussia Mönchengladbach
3
Fortuna Düsseldorf
3
Borussia Mönchengladbach
3
SC Paderborn 07
3
Borussia Mönchengladbach
3

Turnier-Statistik

Spiele
48
Tore gesamt
181
Elfmetertore (ohne 11m-Schießen)
14
Gelbe Karten
125
Gelb-rote Karten
0
Rote Karten
3
Zuschauerschnitt
10554

Turnier-Modus

Keine Daten