Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

29.06.2020 | 19:00 Uhr

Der BSC Erlangen trauert

Dietmar Hartlehnert viel zu früh verstorben

Der BSC Erlangen trauert um seinen Torwarttrainer Dietmar Hartlehnert. Der langjährige Schlussmann des Traditionsvereins ist leider schon sehr früh im Alter von nur 52 Jahren am Wochenende verstorben. Weiter... [3]

16.05.2020 | 20:17 Uhr

Der SK Lauf trauert

Vorstand "Laiki" Pasalidi überraschend verstorben

Der SK Lauf und auch der ganze Spielkreis Erlangen-Pegnitzgrund trauert um Stilianos"Laiki" Pasalidi, der zwei Tage nach seinem 54. Geburtstag an einem Herzinfarkt verstorben ist. Der Vollblutfußballer spielte einst für den SK Lauf in der U19, die 1984 den Aufstieg in die Bayernliga schafte. Seit zwei Jahren führte Pasalidi den Verein als Vorstand. Weiter...
20.11.2019 | 09:43 Uhr

Der Fußballkreis trauert

Georg "Schorsch" Hönig verstorben

Der Fußballkreis Erlangen-Pegnitzgrund und insbesonder die Schiedsrichtergruppe Frochheim und der SV Gloria Weilersbach trauern um Georg "Schorsch" Hönig, der im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Das Weilersbacher Urgestein war Ehrenvorsitzender seiner Gloria und Ehrenmitglied seiner Schiedsrichtergruppe. Weiter...
06.11.2019 | 09:00 Uhr

Trauer im Spielkreis

Schiedsrichter Werner Penning verstorben

Schiedsrichter Werner Penning ist am Montag iim Alter von 80 Jahren verstorben. Das Ehrenmitglied der Erlanger Schiedsrichtergruppe war zu seinen besten Zeiten einer der Spitzenschiedsrichter in Bayern und verpasste den Sprung in die Bundesliga als Schiedsrichter nur knapp. Weiter... [2]

02.01.2019 | 06:00 Uhr

Schock vor dem Jahreswechsel

Trauer um Thomas Tech

Die traurige Nachricht kam noch unmittelbar vor dem Jahreswechsel: Thomas Tech erlag den Folgen eines Herzinfarkts, den der Trainer des KSD Hajduk unmittelbar vor dem ersten Hallenmatch seines neuen Vereins erlitten hatte. Weiter... [3]

28.09.2018 | 17:34 Uhr

Der Fußballkreis trauert

Robert Hofmann überraschend verstorben

Der Fußballkreis Erlangen-Pegnitzgrund trauert. Unter der Woche ist überraschend der langjährige Spieler und Trainer des VdS Spardorf, Robert Hofmann, verstorben. Das aus Baiersdorf stammende Spardorfer Urgestein wurde nur 45 Jahre alt. anpfiff.info und der VdS Spardorf gedenken Robert Hofmann. Weiter... [10]

19.06.2020 | 21:30 Uhr

Trauer in Höchstadt

André Ruschig überraschend verstorben

Der TSV Höchstadt trauert um seinen Abteilungsleiter und Spieler André Ruschig, der überraschend im Alter von 31 Jahren verstorben ist. Der Verein würdigt seinem verschiedenen Sportkameraden in einem emotionalen Statement. Ruschig war 2016 nach Höchstadt als Spielertrainer gewechselt und hatte die Mannschaft wieder zurück in die Kreisklasse geführt. Weiter... [16]

16.04.2020 | 12:00 Uhr

Am 15.04.2020

Erich Huttner im Alter von 70 Jahren verstorben

Mit dem langjährigen Priegendorfer Trainer und höherklassigen Spieler Erich Huttner, ist am gestrigen Mittwoch, den 15.04.2020, ein hunderprozentiger Fußballer und Trainer vom alten Schlag im Alter von 70 Jahren verstorben. Er hinterlässt seine Ehefrau, eine Tochter, zwei Söhne und ein Enkelkind. Ihnen und allen Verwandten und Freunden unser herzliches Beileid. (Update:) Nun mit dem Nachruf der DJK Priegendorf!!  Weiter... [7]

04.09.2019 | 13:00 Uhr

Nachruf

FC Dormitz trauert um Vereinsikone Tobias Rehm

Nach langer Krankheit verstarb der Dormitzer Tobias Rehm am 25. August mit nur 40 Jahren viel zu früh. Tobias "Eckes" Rehm war beim FC Dormitz eine Vereinsikone und über viele Jahre lang eines der prägendsten Gesichter im FC-Dress. Weiter... [2]

07.11.2018 | 10:00 Uhr

Ehrenvorsitzender verstorben

Der FC Herzogenaurach trauert um Friedel Witte

Am Wochenende trug der FC Herzogenaurach beim Landesliaspiel gegen den SC 04 Schwabach Trauerfloor, denn der Ehrenvorsitzende Friedrich "Friedel" Witte war Ende Oktober verstorben. In einem Nachruf würdigt der Verein noch einmal den langjährigen Vorsitzenden, der von 1981 bis 1993 die Geschicke des Vereins gelenkt hatte. Weiter...