26.01.2023 | 10:00 Uhr

SR-Gruppe Erlangen trauert

Gerhard Jungkunz überraschend verstorben

Überraschend ist der Frauenauracher Schiedsrichter Gerhard Jungkunz verstorben. Seit Mitte der 90er Jahre pfiff der 70-Jährige für den TSV Spiele und war seinem Verein und seinem Ort, insbesondere als Ortsbeirat in Kriegenbrunn, verbunden. Weiter... [2]

16.05.2022 | 18:00 Uhr

Albin Meixner verstorben

Ein Schlaifhausener Urgestein geht für immer

Den größten Erfolg seines Herzensvereins, der Aufstieg der DJK-FC Schlaifhausen in die Kreisliga, hat Albin Meixner knapp verpasst. Das Original vom Walberla verstarb vergangene Woche im Alter von 79 Jahren und machte zuvor lange Zeit seines Lebens die fränkischen Fußballplätze unsicher. Weiter... [1]
16.03.2022 | 12:00 Uhr

Mr. Profi Sportshop

Heinz Rühl mit 76 Jahren verstorben

Eine Erlanger Fußballlegende ist für immer gegangen. Jahrzehntelang hatte Heinz Rühl die Erlanger Fußballfamilie mit Sportsachen aus seinem Sportshop versorgt und war auch lange Jahre Trainer im Umkreis. Mit 76 Jahren ist Rühl jetzt Anfang März verstorben. Weiter... [2]
03.01.2022 | 08:52 Uhr

Christian Kunstmann verstorben

SRG Erlangen trauert um Ehrenmitglied

Christian Kunstmann pfiff um die tausend Spiele und tat dies für den FSV Erlangen-Bruck. Im Alter von 80 Jahren ist der zuverlässige Referee verstorben. Seine Schiedsrichtergruppe trauert um ihr Ehrenmitglied. Weiter...

05.10.2021 | 06:00 Uhr

Trauer um Benjamin Taft

Ein unfassbarer, viel zu früher Abschied

Mit großer Bestürzung und Fassungslosigkeit machte der viel zu frühe Tod von Benjamin Taft zu Wochenbeginn die Runde. Der Spielertrainer des SV Unterferrieden, der über viele Jahre maßgeblich am Aufschwung des SC Großschwarzenlohe beteiligt gewesen ist, erlag am Montag völlig überraschend den Folgen eines Herzinfarkts im Alter von nur 33 Jahren. Weiter... [5]

11.09.2021 | 06:00 Uhr

Der TSV Lauf trauert

Vereinsikone Ludwig Schmidt ist gestorben

Im Alter von nur 56 Jahren erlitt Ludwig Schmidt auf dem Sportgelände seines Heimatvereins einen Herzinfarkt und verstarb. Der gesamte Verein ist in tiefer Trauer und kann des Verlust des beliebten Sportlers nicht begreifen.  Weiter...

01.11.2022 | 09:00 Uhr

Trauer um Heinz Ferber

Der Sportrichter mit dem ganz großen Fußballherzen

Im Ehrenamt eines Sportrichters fällt es nicht gerade leicht, Sympahtiepunkte zu sammeln. Heinz Ferber hat dies nicht per Urteil, sondern einer ganz großen menschlichen Komponente geschafft. Er war ein Freund des Amateurfußballs, der über Jahrzehnte als Funktionär im BFV nicht wegzudenken war und obendrein dem Hallenfußball über lange Zeit seine Stimme gegeben hat. Mit 77 Jahren verabschiedet sich ein ganz Großer. Weiter... [3]

17.03.2022 | 12:00 Uhr

Die SRG Erlangen trauert

Ehrenmitglied Georg Leipold verstorben

Die Schiedsrichtergruppe Erlangen trauert um sein Ehrenmitglied Georg Leipold, der Anfang März im Alter von 78 Jahren verstorben ist. Der Schiedsrichter pfiff knappe 50 Jahre für die SpVgg Heßdorf und leitete über 3600 Spiele. Weiter... [1]

21.12.2021 | 20:00 Uhr

Das fränkische Oberland trauert

Alfons “Spoky” Steinlein verstorben

Bei vielen Vereinen war Alfons Steinlein, der von allen nur “Spoky” genannt wurde, als Spieler und Trainer aktiv. Überraschend ist der Übungsleiter, der sich immer für die Nachwuchsarbeit eingesetzt hat Anfang Dezember und viel zu früh im Alter von 62 Jahren verstorben ist. Weiter...

21.09.2021 | 10:00 Uhr

Im Alter von 87 Jahren

Trainer-Urgestein Heinz Eger verstorben

Mit Heinz Eger verstarb in der Nacht von Samstag auf Sonntag einer der erfolgreichsten oberfränkischen Trainer im Alter von 87 Jahren. Heinz Eger war nicht nur ein Trainer aus Leidenschaft bei zahlreichen Vereinen, sondern auch über 33 Jahre lang Erster Vorsitzender der Oberfränkischen Trainer-Gemeinschaft GFT. Seinen Angehörigen und allen, die um ihn trauern, unser herzliches Beileid! Weiter... [6]