16.11.2017 | 07:30 Uhr

Trauer bei der SpVgg Effeltrich

Sportkamerad Helmut Schmitt ist verstorben

Die SpVgg Effeltrich trauert um Helmut Schmitt, der am gestrigen Mittwoch im Alter von 55 Jahren an einem Herzinfarkt verstarb. Der gesamte Verein ist zutiefst bewegt und wünscht Familie und Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit. Die Spiele der Effeltricher am heutigen Donnerstagabend gegen Weilersbach und am Wochenende gegen Ebermannstadt entfallen. Weiter... [9]

07.10.2017 | 10:35 Uhr

Trauer in Franken und beim DFB

Manfred Drexler verstorben

Manfred Drexler, langähriger Schalker Bundesligaspieler, ist in der vergangenen Woche mit 66 Jahren verstorben. Drexler trainierte mit dem SV Schwaig und dem TSV Winkelhaid zudem zwei Vereine in der Region. Auch der DFB trauert um seinen langjährigen Mitarbeiter und gedenkt seinem langjährigen Mitstreiter. Weiter... [3]
21.09.2017 | 09:56 Uhr

Tödlicher Autounfall

ASV Vach trauert um Christian Müller

Der ASV Vach trauert um seinen langjährigen Torhüter. Der seit Tagen vermisste Christian Müller wurde am gestrigen Mittwoch tot aus seinem Auto geborgen.  Weiter...
28.05.2017 | 14:30 Uhr

FSV Erlangen-Bruck im Schockzustand

Urgestein Wolfgang Held verstirb überraschend

Wie nahe himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt beisammenliegen, das hat der FSV Erlangen-Bruck in dieser Woche sehr schmerzvoll erleben müssen. Mit zwei Siegen über die Reserve des SSV Jahn Regensburg hielten die Spieler den Traum vom Bayernligaaufstieg am Leben. Doch inmitten der Freude platzte eine unglaubliche Nachricht: Betreuer und Masseur Wolfgang Held verstarb am Freitag plötzlich und unerwartet. Weiter...

08.03.2017 | 20:00 Uhr

Der alte Fritz geht endgültig

Trainerlegende Fritz Ruhmann verstorben

Vom Trainerdasein hatte sich Fritz Ruhmann zuletzt zurückgezogen. So ganz konnte der 70-Jährige aber vom runden Leder nicht lassen und wollte sein Wissen als Übungsleiter jungen Trainern weitergeben. Jetzt ist das Erlanger Urgestein im Alter von 70 Jahren überraschend verstorben. Weiter... [4]

26.06.2015 | 10:49 Uhr

Nachruf

Der SC Eckenhaid trauert um Anton Egloffstein

Mit Anton Egloffstein hat die Eckenhaider Sportfamilie ein langjähriges und verdientes Mitglied verloren. Der ehemalige erste Vorstand des Sportclub Eckenhaid prägte mehrere Jahre seinen Verein und ist überraschend verstorben. Weiter... [1]

30.10.2017 | 08:30 Uhr

Klaus Berner verstorben

Weisendorf und Oberreichenbach trauern

Am Sonntag gab es beim Bezirksligaspiel des ASV Weisendorf gegen den ASV Pegnitz vor dem Spiel eine Gedenkminute für den einen Tag vorher verstorbenen Klaus Berner. Zusätzlich spielte die Mannschaft in Trauerflor. Der Offensivmann, der auch beim SC Oberreichenbach spielte, wurde nur 37 Jahre alt. Weiter...

25.09.2017 | 15:27 Uhr

Nach Autounfall

Der TSV Abtswind trauert um Steffen Mix

Bei einem Autounfall kam Steffen Mix, Schiedsrichter der 3. Liga, am frühen Sonntagmorgen ums Leben. Sein Heimatverein, der TSV Abtswind, gedenkt ihm in einer persönlichen Botschaft. Weiter... [1]

27.05.2017 | 23:37 Uhr

Ludwig Preis ist gegangen

Ein großer der Zunft verliert seinen letzten Kampf

Die Fußballwelt im Frankenland trägt Trauer: Wie am heutigen Morgen durchsickerte, ist Ludwig "Wiggerl" Preis gestern im Alter von nur 45 Jahren aus dem irdischen Leben geschieden. Der gebürtige Passauer lebte seit 1993 in Vestenbergsgreuth und ist ein aus dem Fußball in Franken nicht mehr wegzudenkender Bestandteil. Auch wenn es zuletzt um ihn ruhig wurde. Weiter... [5]

09.12.2016 | 08:30 Uhr

Trauer beim FSV Bruck

Joachim “Doc” Wolter verstorben

Der FSV Erlangen-Bruck trauert um seinen langjährigen Vorsitzenden Joachim “Doc” Wolter. Über 40 Jahre hatte der Funktionär, der 75 Jahre alt wurde, seinem Verein gedient in den er 1959 eingetreten war. Zuletzt war Joachim Wolter wieder eingesprungen als sich kein Vorstand mehr finden wollte. Weiter...