Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Artikel veröffentlicht am 14.02.2020 um 12:00 Uhr
Lady`s Cup in Weidenberg: "Fast inoffizielle Bayreuther Stadtmeisterschaft"
So wie der Winter immer wieder zurückkehrt, gehört auch der Budenzauber längst noch nicht der Vergangeneheit an. Beim 4. Lady`s Cup, der am Sonntag in Weidenberg stattfindet, wäre es fast gelungen, eine inoffizielle Stadtmeisterschaft der Frauen zu organisieren. Ebenfalls am Sonntag brechen vier Herrenteams aus dem Spielkreis auf, um in Helmbrechts den Elektro-Graß-Cup auszuspielen.     
Von Hans-Jürgen Wunder
Im vergangenen Jahr noch fand der Lady`s Cup, der von der Frauenabteilung des ASV Oberpreuschwitz organisiert wird, in der Turnhalle neben dem Bayreuther Kunstrasenplatz statt. "Wir haben auch in diesem Jahr eine Hallenzeit bekommen, sie aber für die Vorrunde im Futsal verbraten", klärt Siegfried Maisel auf, der sich als Trainer auch um das Drumherum kümmert. Allerdings gab es keine großen Problem, eine Ersatzspielstätte zu finden. "Nachdem wir mittlerweile ja in einer Spielgemeinschaft mit Weidenberg sind, wurde uns  dort die Halle relativ günstig zur Verfügung gestellt." So steht einer Neuauflage des beliebten Frauenturniers, bei dem traditioneller Hallenfußball gespielt wird, nichts mehr im Wege. Freilich gibt es einen klaren Favoriten, denn die Mannschaft  der Universität Bayreuth schaffte es in den vergangenen beiden Jahren jeweils auf das Siegerpodest. 

Fünf Spiele, fünf Siege lautete die klare Bilanz der Uni-Mädels im Vorjahr.
anpfiff.info

Zwei Teams haben abgesagt

Eigentlich wollten die ASV-Organisatoren den ganz großen Wurf wagen und das Teilnehmerfeld von sechs auf zehn Mannschaften aufstocken. "Nachdem wir alle Bayreuther Mannschaften in eine Gruppe gesteckt haben, hätten wir sogar eine inoffizielle Stadtmeisterschaft ausspielen können", berichtet Siegfried Maisel von seinem Plan. Bei den Stadtmeisterschaften in der Oberfrankenhalle hatte sich der Stadtsportverband als Veranstalter in den vergangenen Jahren stets Absagen der Frauenteams eingehandelt, als er einen offiziellen Wettbewerb ins Leben rufen wollte. Aber auch am Sonntag ist die Riege der Kickerinnen aus der Wagnerstadt nicht komplett. "Leider kann die SpVgg nicht mitspielen und hat abgesagt. Als Grund wurden Personalprobleme und eigene Vorstellungen des neuen Trainers genannt", so der frühere Schreezer. Bekanntlich hatte es auf der Jakobshöhe einen Trainerwechsel gegeben. Künftig führt Günther "Zambo" Höfer Regie bei den Altstädterinnen und muss beim Vorletzten der Landesliga alle Hebel in Bewegung setzen, um die Spielklasse zu halten. Ebenfalls abgesagt haben die Frauen des FC Eintracht Münchberg - auch hier fehlten nach Grippewelle die entsprechenden Spielerinnen. Insofern gehen acht Teams in zwei Vierergruppen an den Start. Vor dem Finale gibt es, passend zur Faschingszeit, eine Tanzeinlage der Bayreuther Hexen.

Vatanspor Kulmbach (in weiß) hat bei der Stadtmeisterschaft eine gute Rolle gespielt und mit dem 3. Platz angenehm überrascht. 
anpfiff.info

Gemischte Mannschaften

Ein recht interessanter Vergleich findet am Sonntag in der Helmbrechtser Göbelhalle statt. Beim Elekro-Graß-Cup wetteifern sechs Teams aus dem Hofer und vier Teams aus dem Bayreuther Spielkreis um den Gesamtsieg. Dabei kommen die Favoriten ganz klar aus der Kreisliga Nord. Denn sowohl Gastgeber SG Enchenreuth/Presseck als auch der FC Wüstenselbitz könnten mit vorne landen. Die abgezockteste Hallenmannschaft dürfte aber erneut aus Waldstein kommen. Die Schützlinge von Thomas Klier wurden immerhin Zweiter bei der Futsal-Bezirksmeisterschaft und spielen regelmäßig auf dem Parkett eine gute Rolle. Die traut man auch den aufstrebenden Kreisklassisten vom ATS Selbitz und VfB Helmbrechts zu. Zumindest von der Klassenzugehörigkeit sind die Vertreter aus dem Spielkreis Bayreuth-Kulmbach etwas bescheidender aufgestellt. Die junge Motschenbacher Truppe behauptet sich zwar recht ordentlich in der Kreisklasse, hat aber mangels Trainingsmöglichkeiten und Turnierpraxis kaum Hallenerfahrung. Und die Wartenfelser sind ebenso wie die SG Rugendorf/Losau und Vatanspor Kulmbach in der A-Klasse angesiedelt. Was aber gerade beim Budenzauber möglich ist, zeigten die technisch versierten Vatanspor-Kicker jüngst bei der Stadtmeisterschaft, als sie sich im kleinen Finale mit 3:2 gegen Kreisligist TSV 08 durchsetzten und in der Endabrechnung auf einem ausgezeichneten 3. Platz landeten.       

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
4. ASV Lady`s Cup

Infos zum Turnier

Datum: 16.02.2020 10:00 - 15:00 Uhr
Sportstätte: Dreifachturnhalle Weidenberg
Hallentyp: teilweise Bande / klassische Regeln
Veranstalter: ASV Oberpreuschwitz

Gruppen und Tabellen

Gruppenspiele
Gruppe A
1
USC Bayreuth
3
8:1
9
2
SG Oberpreuschwitz
3
6:2
6
3
FC Eintr. Bayreuth
3
2:4
3
4
Sportring Bayreuth
3
0:9
0
Gruppe B
1
SV 08 Auerbach
3
6:2
6
2
Himmelkron/Streitau
3
3:1
6
3
SC Eschenbach
3
3:3
6
4
SV Osternohe
3
1:7
0

Turnierplan und Ergebnisse

Gruppenspiele / 1 x 10 min
Sonntag, 16.02.2020
10:00
Eintr. Bayreuth - USC Bayreuth
10:11
SV Auerbach - Himmelk./Strei.
10:22
Sportring Bayr. - SG O'preuschw.
10:33
Eschenbach - Osternohe
10:44
Eintr. Bayreuth - Sportring Bayr.
10:55
USC Bayreuth - SG O'preuschw.
11:06
SV Auerbach - Eschenbach
11:17
SG O'preuschw. - Eintr. Bayreuth
11:17
Himmelk./Strei. - Osternohe
11:28
Sportring Bayr. - USC Bayreuth
11:50
Osternohe - SV Auerbach
12:01
Eschenbach - Himmelk./Strei.
Halbfinale / 1 x 10 min
Sonntag, 16.02.2020
12:30
USC Bayreuth - Himmelk./Strei.
12:45
SV Auerbach - SG O'preuschw.
Endspiele / 1 x 10 min
Sonntag, 16.02.2020
Spiel um Platz 7
13:00
Sportring Bayr. - Osternohe
n.9.
Spiel um Platz 5
13:20
Eschenbach - Eintr. Bayreuth
Spiel um Platz 3
13:40
SG O'preuschw. - Himmelk./Strei.
n.9.
Finale
14:00
USC Bayreuth - SV Auerbach
n.9.

Turnier-Statistik

Spiele
18
Tore gesamt
64
9m-Strafstoß-Tore (ohne 9m-Schießen)
-
Gelbe Karten
-
Zeitstrafen
-
Gelb-rote Karten
-
Rote Karten
-
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

Keine Daten

Weitere Artikel zum Turnier

16.02.2020 [1 |]
von Hans-Jürgen Wunder



Diesen Artikel...