Kommentar abgeben

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Leser-Kommentare


 
Bezirksmeisterschaft Oberfranken 2019

Infos zum Turnier

Datum: 20.01.2019 12:30 - 18:30 Uhr
Sportstätte: Dreifachturnhalle am Schulzentrum 15, 96317 Kronach
Hallentyp: ohne Bande / Futsalregeln
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband
Schirmherr: Landrat Klaus Löffler

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Gruppe A
1
1. FC Creußen
4
8:1
12
2
SpVgg Bayern Hof
4
13:2
9
3
SV Friesen
4
4:4
6
4
DJK Tütschengereuth
4
1:9
3
5
ATS Hof/West
4
0:10
0
Gruppe B
1
SG Regnitzlosau
4
10:3
8
2
TSV Mönchröden
4
6:2
8
3
FC Stockheim
4
5:4
6
4
1. FC Oberhaid
4
4:6
4
5
FC Wiesla Hof
4
1:11
0

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 1 x 12 min
Sonntag, 20.01.2019
12:30
Friesen - ATS Hof/West
12:44
Bayern Hof - Creußen
12:58
Stockheim - Regnitzlosau
13:12
Mönchröden - FC Wiesla Hof
13:26
Tütschengereuth - Friesen
13:40
ATS Hof/West - Bayern Hof
13:54
1. FC Oberhaid - Stockheim
14:08
Regnitzlosau - Mönchröden
14:22
Creußen - Tütschengereuth
14:36
Friesen - Bayern Hof
14:50
FC Wiesla Hof - 1. FC Oberhaid
15:04
Stockheim - Mönchröden
15:18
Tütschengereuth - ATS Hof/West
15:32
Creußen - Friesen
15:46
1. FC Oberhaid - Regnitzlosau
16:00
FC Wiesla Hof - Stockheim
16:14
Bayern Hof - Tütschengereuth
16:28
ATS Hof/West - Creußen
16:42
Mönchröden - 1. FC Oberhaid
16:56
Regnitzlosau - FC Wiesla Hof
Halbfinale / 1 x 12 min
Sonntag, 20.01.2019
HF1
17:15
Creußen - Mönchröden
HF2
17:30
Regnitzlosau - Bayern Hof
n.6.
Finale / 1 x 12 min
Sonntag, 20.01.2019
Sechsmeterschießen um Platz 5
17:10
Friesen - Stockheim
n.6.
Spiel um Platz 3
17:45
Creußen - Regnitzlosau
Endspiel
18:00
Bayern Hof - Mönchröden

Turnier-Statistik

Spiele
25
Tore gesamt
69
6m-Strafstoß-Tore (ohne 6m-Schießen)
-
Gelbe Karten
-
Zeitstrafen
-
Gelb-rote Karten
-
Rote Karten
-
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

Es wird nach den BFV-Richtlinien für Hallenfußball gespielt. Die erstgenannte Mannschaft hat Anstoß und beginnt von der Tribüne aus gesehen links. Spielzeit: 1 x 12 Min. ohne Seitenwechsel. Letzte Spielminute = Nettospielzeit. Nach dem 5. kumulierten Foul direkter Freistoß (10-Meter). Ab Halbfinalspiele bei unentschiedenem Ausgang sofort 6-Meter-Schießen. Es gilt für alle teilnehmenden Mannschaften die Anwesenheitspflicht zur Siegerehrung, welche unmittelbar nach Turnierende in der Halle stattfindet.

Die Oberfränkische Hallen-Bezirksmeisterschaft wird großzügigerweise von LOTTO-Bayern mit Geldpreisen und dem LOTTO-Bayern-Hallencup-Pokal unterstützt. Dem Sieger winken 500,- Euro, dem Zweiten 300,- Euro und dem Dritten 200,- Euro. Zudem erhält jedes teilnehmende Team eine Antrittsprämie von 130,- Euro .

Die Kulmbacher Brauerei stellt für die mitwirkenden Mannschaften dankenswerterweise folgende Sachpreise zur Verfügung:
Platz 1: 18 Präsentationsanzüge der adidas Modelserie »Core 18« und zwei Kulmbacher Edelherb Geschenkkartons.
Platz 2: 1 Langarm-Trikosatz für 18 Spieler + Torwart und zwei Kulmbacher Edelherb Geschenkkartons.
Platz 3: 18 Backpack der adidas Modelserie »Tiro« und 2 Kulmbacher Edelherb Geschenkkartons.
Platz 4: 18 T-Shirts der adidas Modelserie »Core 18« und zwei Kulmbacher Edelherb Geschenkkartons.
Platz 5–10: Jeweils zwei Kulmbacher Edelherb Geschenkkartons.

Der Sieger erhält außerdem den 10-Liter KULMBACHER EDELHERB-Holzfass-Wanderpokal.

Zusätzlich werden das fairste Team (gestiftet von Klaus Löffler, Landrat des Landkreises Kronach), der beste Torschütze, der beste Torhüter und der beste Turnierspieler (jeweils gestiftet von Thomas Unger, Bezirksvorsitzender – Bayerischer Fußballverband Bezirk Oberfranken) ausgezeichnet.

Der oberfränkische Bezirksmeister vertritt den Bezirk Oberfranken am Samstag, den 26. Januar 2019 bei der Bayerischen Hallenmeisterschaft in Stadtbergen bei Augsburg.

Veranstalter: Bayerischer Fußball-Verband e.V. – Bezirk Oberfranken
Leitung: BSL Gerald Schwan, Hofstatt 9 · 95701 Pechbrunn · Telefon: 09231-9529290 · Mobil: 0175-19390600.
Ausrichter: Fußball Kreis 2 (CO-KRO-LIF) KSL Egon Grünbeck, Glosberger Str. 13 · 96342 Stockheim-Reitsch · Telefon: 09261-40219 ·
Mobil: 0171-6151817.

Die bisherigen Oberfränkischen Hallenmeister:
1984 in Hof  ATS/Hof West
1985 in Weidenberg  TSV 08 Kulmbach
1986 in Kronach  VfR Johannisthal
1987 in Weidenberg  FC Strullendorf
1988 in Helmbrechts  1. FC Michelau
1989 in Marktredwitz  1. FC Michelau
1990 in Altenkunstadt  FSV Naila
1991 in Weidenberg  FC Bayern Hof
1992 in Michelau  SC Wacker Marktredwitz
1993 in Marktredwitz  1. FC Kronach
1994 in Kronach  SBV Marktredwitz
1995 in Hof  FC Bayern Hof
1996 in Memmelsdorf Ofr.  SpVgg Stegaurach
1997 in Kulmbach  SV Mitterteich
1998 in Ebersdorf/Coburg  SV Mitterteich
1999 in Mitterteich  FC Strullendorf
2000 in Kronach  VfR Johannisthal
2001 in Helmbrechts  1. FC Bamberg
2002 in Bamberg  SV Friesen
2003 in Kulmbach  SV Friesen
2004 in Ebersdorf/Coburg  1. FC Bamberg
2005 in Mitterteich  1. FC Bamberg
2006 in Kronach  TSV Thiersheim
2007 in Selb  TSV Mönchröden
2008 in Hirschaid  SV Weidenberg
2009 in Ebersdorf/Coburg  TSV Mönchröden
2010 in Mitterteich  TSV Mönchröden
2011 in Kulmbach  DJK Don Bosco Bamberg
2012 in Ebersdorf/Coburg  SV Memmelsdorf/Ofr.
2013 in Mitterteich  SV Memmelsdorf/Ofr.
2014 in Memmelsdorf  VfL Frohnlach
2015 in Kronach  SpVgg Selbitz
2016 in Wunsiedel  VfL Frohnlach
2017 in Kulmbach  ZV Thierstein
2018 in Kronach  1. FC Oberhaid

Weitere Artikel zum Turnier



Diesen Artikel...