Artikel veröffentlicht am 05.11.2017 um 08:26 Uhr
Trendwende des Tages: Rückkehr zum normalen Hallenfußball
Bereits jetzt wirft die Hallenrunde ihren Schatten voraus. Dabei wurden heute Vormittag im Sportheim des ATS Hof West die Gruppen der Hofer Stadtmeisterschaft ausgelost. Die Riesenüberraschung: Nach Turnieren mit Futsal-Regeln kehrt man wieder zum traditionellen Hallenfußball zurück.
Von Hans-Jürgen Wunder
Aktueller Hofer Stadtmeister und Titelträger ist der FC Türk Hof, der sich im vergangenen Jahr im Finale gegen den ATS Hof West deutlich mit 5:1 durchgesetzt hatte. Dritter wurden damals die Unterkotzauer, die im Siebenmeterschießen gegen Gastgeber Wölbattendorf mit 4:3 die Oberhand behalten hatten. Allerdings wurde da noch Futsal gespielt. Nachdem der Ausrichter jedes Jahr wechselt, durfte jetzt der ATS Hof West das Turnier organisieren. Dazu lud man am Vormittag die Vereinsvertreter ins Sportheim ein, um die Auslosung vorzunehmen. Und wartete mit einer faustdicken Überraschung auf: "Wir haben leider feststellen müssen, dass das Turnier nicht mehr gezogen hat und immer weniger Zuschauer gekommen sind. Wir haben uns deshalb unsere Gedanken gemacht", so West-Spielleiter Thorsten Fischer.

Die Gruppen der Hofer Stadtmeisterschaft 2018 - Herren
anpfiff.info

Mehr Attraktivität erhofft

"Wir spielen in diesem Jahr wieder nach den alten Hallenfußballregeln", ließ Fischer die Bombe platzen. Heißt also, mit normalem Fußball, großen Toren und Bande, die vom FFC Hof zur Verfügung gestellt wird. "Wenn das nicht klappt, können wir ja immer noch zum Futsal zurückkehren", ließ der Westler ein Hintertürchen offen. Doch jetzt wird zunächst zur alten Variante zurückgekehrt, die in Bayreuth und Kulmbach für rappelvolle Hallen sorgt. Zwar sind die Hofer Bayern nur bei den Senioren mit dabei. Sollte sich die Veranstaltung jedoch bewähren, wäre sie aber sicherlich künftig auch für den Bayernligisten interessant - der ja regelmäßig beim Hochfrankenturnier vertreten ist. Gespielt wird am 20. und 21. Januar, wobei die Anstosszeiten mit 13 Uhr bei den Herren und 14 Uhr bei den Senioren recht moderat gewählt wurden. Überschneidungen mit offiziellen Futsal-Terminen gibt es an diesem Wochenende nicht. Die Spielpläne sollen in der kommenden Woche erstellt und verteilt werden.  Von den Hofer Vereinen gab es zu diesen Plänen keinen Widerspruch. "Jetzt probieren wir es eben", war der allgemeine Tenor.

Die Gruppen der Hofer Stadtmeisterschaft 2018 - Senioren
anpfiff.info


Leser-Kommentare

von Gerd48 am 07.11.2017 10:52 Uhr
endlich hallenfussball
 

Bilder-Galerie



mein-anpfiff-PLUS

Im kostenfreien mein-anpfiff-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue mein-anpfiff-PLUS-Nutzer

06.11.2017 16:04 Uhr
Christopher Zeus
06.11.2017 10:58 Uhr
Janis Scherer
04.11.2017 21:09 Uhr
Tobias Haas
03.11.2017 19:58 Uhr
Maximilian Pösch
27.10.2017 13:52 Uhr
Matthias Langheinrich
4812 Leser nutzen bereits mein-anpfiff-PLUS

Neueste Videos

05.11.2017 | Video-Ticker
05.11.2017 | Video-Ticker
22.10.2017 | Video-Ticker

Diesen Artikel...