TSV Lonnerstadt 
Bezirksliga Mittelfranken 1 - weiblich, Erwachsene - Saison

Artikel veröffentlicht am 25.05.2021 um 12:30 Uhr
Die Meisterinnen bleiben: Lonnerstadt verzichtet auf den Aufstieg
Souverän hat sich der TSV Lonnerstadt in der Bezirksliga der Damen den Meistertitel gesichert und lag nach der Quotientenregelung vor dem TSV Buch. Aufsteigen will der Meister aber nicht, sodass der Tabellenzweite in der kommenden Saison in der BOL spielen wird. Trainerin Denise Müller blickt auf die Saison und auch die Gründe zurück.
Von Sebastian Baumann
Der TSV Lonnerstadt ist Meister der Bezirksliga 1 in MIttelfranken.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR MEISTERSCHAFT!

Als richtige und längst überfällige Lösung bezeichnet Denise Müller, die Spielertrainerin des TSV Lonnerstadt, den Saisonabbruch nach §93 der Spielordnung. Ganz entspannt konnten die Mädels vom Sonnenhügel die Entscheidung verfolgen, schließlich stand bereits vorher fest, dass der TSV Meister der Bezirksliga werden wird. Doch anstatt aufzusteigen bleibt die Mannschaft der Bezirksliga erhalten. Eine überraschende Entscheidung. “Wir haben lange überlegt. Aber dadurch das unser Kader nicht besonders breit aufgestellt ist und auch die ein oder andere  wegfällt, war das die einzige vernünftige Entscheidung”, erklärt die Stürmerin, die zuvor schon unter anderem in Gremsdorf und Frensdorf ihre Tore schoss. Bis auf zwei Spielerinnen wird der Kader zwar zusammenbleiben, ist aber aus Sicht des Vereins und der Mannschaft in der Breite zu dünn besetzt, um das Abenteuer Bezirksoberliga erneut zu wagen. Dort spielte der Verein schon von 2016 bis 2019.

Janin Müller war mit acht Treffern die beste Schützin der Mannschaft.
anpfiff.info

Hochverdiente Meisterschaft

Trotz des Verzichts auf den Aufstieg hat der TSV Lonnerstadt eine überragende Saison gespielt und lag auch in der Quotientenregelung deutlich vor den Verfolgerinnen aus Buch. Dennoch hatte die Trainerin immer noch vor den ausstehenden Spielen gewarnt, die am Ende entfielen. “Wenn man unsere Leistungen betrachtet finde ich schon das die Meisterschaft verdient ist. In den meisten Spielen waren wir die spielbestimmende Mannschaft, haben außerdem sehr sehr wenige Torchancen zugelassen. Und unser Punkte- und auch Torverhältnis sprechen ja auch eine eindeutige Sprache. Allerdings ist es auch schwer zu beurteilen. Ich denke schon das wir noch einige richtig schwere Spiele gehabt hätten.

Denise Müller bleibt auch in der kommenden Saison Trainerin in Lonnerstadt.
anpfiff.info
 
Vor allem der gute Saisonstart legte den Grundstein unter die gute Performance der Mannschaft, die aus Sicht der Trainerin auch immer als Team auftrat. Erst im November 2019 erwischte es die Mädels das erste Mal in Form einer Niederlage gegen die Reserve des FC Ezelsdorf. Danach folgten vier Siege. Neben dieser Niederlage schaffte es lediglich der FC Reichenschwand dem späteren Meister einen Zähler abzuknöpfen. “Die Erfolgsfaktoren waren zu Beginn der Saison auf jeden Fall das alle wieder Spaß am Fußball gefunden haben und somit auch immer mehr zusammengewachsen sind. Es stand jede Woche ein Team auf dem Platz. Gerade auch in den schwierigen Spielen haben sich wirklich alle, gemeinsam aufgeopfert und alles gegeben. Das war unfassbar schön das Woche für Woche zu erleben. Darauf sind wir natürlich auch stolz!”

Erst mal wieder zurück auf den Platz kommen

In der kommenden Saison wird der TSV als Meister naturgemäß erneut zu den Favoriten in der Liga gehören. Und dennoch stapelt Denise Müller erst einmal tief. “Das erste Ziel ist erstmal alle wieder auf den Platz zu bekommen und zu unseren stärken zurück zu finden. Was die sportlichen Ziele angehen ist das nach so langer Pause einfach schwer zu bestimmen.” Fakt ist aber, dass die Erfolgstrainerin zusammen mit ihrem Team weiter die Mannschaft betreuen wird und auch am Feld sicherlich noch das ein oder andere Tor zum Mannschaftserfolg beisteuern wird.


Meist war der TSV Lonnerstadt (in grün) zu schnell unterwegs für die Gegnerinnen und wurde dementsprechend verdient Meister der Bezirksliga 1.
anpfiff.info


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare

Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
1
13
42:4
34
2
16
53:18
39
3
16
37:19
31
4
14
36:20
26
5
17
41:24
31

Tabellenverlauf


Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber


Team in Zahlen

Spiele
13
Spiele gewonnen
11
Spiele unentschieden
1
Spiele verloren
1
:0
Zu-Null-Spiele
11
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
1
Tore gesamt
42
Verschiedene Torschützen
15
Eigentore
1
Elfmetertore
1
Gelbe Karten
8
Gelb-rote Karten
0
Rote Karten
0
Eingesetzte Spieler
25
Zuschauer
220
Zuschauerschnitt
44

Torbilanz nach Minuten


Serien

Am längsten ungeschlagen
08.09.2019 - 03.11.2019
8 Sp
22 Pkt
29:2 Tore
Die meisten Siege in Folge
08.09.2019 - 20.10.2019
6 Sp
18 Pkt
23:0 Tore
Zuhause ungeschlagen
seit 14.09.2019
6 Sp
18 Pkt
21:0 Tore
Auswärts ungeschlagen
08.09.2019 - 03.11.2019
4 Sp
10 Pkt
14:2 Tore

Spieler-Bilanz

Spieler
9
1
-
-
R
-
-
-
2,1
3
-
-
-
R
-
-
-
-
11
1
-
1
R
-
-
-
-
9
4
-
3
R
2
-
-
-
11
-
-
3
R
-
-
-
2,3
9
1
2
5
R
2
-
-
2,9
12
4
-
-
R
-
-
-
2,4
11
4
-
-
R
-
-
-
1,2
10
-
-
-
R
-
-
-
1,7
2
-
-
2
R
-
-
-
-
7
1
-
3
R
-
-
-
-
9
1
-
2
R
-
-
-
2,7
5
-
-
4
R
-
-
-
-
1
-
-
1
R
-
-
-
2,3
12
6
-
3
R
1
-
-
-
7
8
-
1
R
1
-
-
1,9
10
2
-
2
R
-
-
-
2,5
2
-
-
-
R
-
-
-
-
5
-
-
5
R
-
-
-
-
5
-
-
4
R
-
-
-
2,8
13
1
-
-
R
1
-
-
2,5
9
5
-
4
R
-
-
-
2,1
12
-
-
-
R
1
-
-
2,4
1
-
-
-
R
-
-
-
-
1
2
-
-
R
-
-
-
-
Übersicht enthält nur Verbandsspiele.



Diesen Artikel...