Artikel veröffentlicht am 20.05.2022 um 21:00 Uhr
Wahnsinnsfinale: Frammersbach kürt sich zum Meister
Der TuS Frammersbach ist zurück in der Landesliga! Durch ein 2:2-Remis im Topduell gegen den ASV Rimpar sicherte sich die Elf von Patrick Amrhein den Meistertitel und den Aufstieg. In einem Spiel auf Augenhöhe war es in der neunten Minute der Nachspielzeit Patrick Geiger, der den nicht mehr für möglich gehaltenen Ausgleichstreffer erzielte. Dabei sahen die Rimparer kurz vorher noch wie der sichere Meister aus.
Von Alexander Rausch
Schon die Konstellation hätte besser nicht sein können. Punktgleich lagen die Frammersbacher und Rimparer an der Tabellenspitze. Lediglich der direkte Vergleich sprach für den TuS. Und ausgerechnet der gab letztlich den Ausschlag. In der ersten Halbzeit hatte Dominik Englert die Hausherren schmeichelhaft in Führung gebracht (31.). Rimpar war die bessere Mannschaft, glich aber aus dem Nichts aus. Sandro Kramosch egalisierte (70.).

Geiger mit dem Lucky Punch


In der Nachspielzeit versetzte Marvin Ott die Gäste in völlige Ekstase (90.+6). Die gesamte Mannschaft rannte zur Jubeltraube. Feiern durften aber letztlich tatsächlich die Hausherren. Nach einem langen Ball legte André Mehrlich zurück und Patrick Geiger schweißte das Leder in die Maschen (90.+9). Erneut säumten die Zuschauer den Platz. Erst fünf Minuten später war Schluss und die Frammersbacher durften nun endlich feiern. Und das hochverdient nach einer bärenstarken Saison.

Der ausführliche Spielbericht folgt in Kürze.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Spielstenogramm

TuS Frammersbach: Raven 1,8, Weber 1,9, Geiger 1,5, Schiebel 2,1, Aull 2,5 (76. Baur M.), Zachrau 2,4, Beck 2,5 (88. Mehrlich), Pfister 2,4 (65. Elbert 3,0), Amrhein 2,9, Muthig 1,9 (90. Etzel), Englert 2,0 (59. Matreux 3,1) / Pfeiffer, Touati, Franz, Diehl
ASV Rimpar: Michel 2,5, Hagen 2,6 (85. Loew), Fischer 2,8, Reinhart 2,9 (90. Fragmeier), Kramosch S. 1,8, Dlugaj 2,8 (59. Böhm 2,3), Brahimi 2,7, Sommer 2,2, Bah 3,1 (64. Ott 2,1), Winkler 3,1, Kramosch M. 2,5 (53. Baier 2,5) / Behringer, Engert, Stenzinger H., Moskwiak, Lugert
Tore: 1:0 Englert (30., Pfister), 1:1 Kramosch S. (70., Böhm), 1:2 Ott (90., Reinhart), 2:2 Geiger (90., Mehrlich)
Gelbe Karten: Geiger - Ball-Wegschlagen (58.), Mehrlich - Unsportlichkeit (90.+10) / Hagen - Foulspiel (69.), Sommer - Foulspiel (90.+2)
Zuschauer: 1400 | Schiedsrichter: Steffen Ehwald (FC Geldersheim) 1,5


Spieltag Bezirksliga Unt. West


Tabelle Bezirksliga Unt. West

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
30
80:24
70
4
30
66:39
59
5
30
75:50
56
6
30
64:47
49
7
30
82:81
43
8
30
52:61
42
9
30
77:67
41
12
30
52:53
38
13
30
38:75
32
14
30
42:88
20
15
30
48:98
16
16
30
26:105
8
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Hintergründe & Fakten

Teamdaten

Zum Thema



Diesen Artikel...