Artikel veröffentlicht am 07.04.2020 um 18:00 Uhr
Corona-Update Würzburg: Iphofen verschiebt Jubiläum
Nach den diversen Hilfsaktionen, die natürlich weiterlaufen und die Ihr alle im Ticker findet, haben drei Vereine nun auch Spendenaktionen initiiert. Der TSV Sulzfeld ist fertig gelaufen, ebenso wie der ASV Ippesheim. Waldbrunn läuft noch bis Sonntag. in Eibelstadt fällt das Weinfest aus. Alle Infos findet Ihr im Text, indem Euch anpfiff.info einen Überblick gibt, was die Vereine im Spielkreis machen.
Von Alexander Rausch
Update 02.05.2020 15:00 Uhr

+++ Letzter Tag in der Waldbrunner Laufchallenge +++
Noch bis morgen läuft die Challenge des SV Waldbrunn. Knapp 3000 Kilometer sind die Teilnehmer bereits gelaufen. Fünf Spendenempfänger haben die Initiatoren schon auserkoren. Auch sie sind gespannt auf die endgültigen Zahlen. #sportagainstcorona

+++ BFV veröffentlicht Zahlen der Abstimmung +++
In seiner monatlichen Zeitung hat der BFV die Zahlen zur Abstimmung veröffentlicht. Von den 127 abgegebenen Stimmen Im Spielkreis Würzburg entfielen knapp 60 Prozent für die Fortführung. Hier der gesamte Artikel.

+++ Iphofen verschiebt Jubiläumsfeier +++
Der FC Iphofen, der in diesem Jahr 100 Jahre alt wird, verschiebt seine Jubiläumsfeier auf kommendes Jahr. Das Wochenende wird das gleiche sein.



+++ BFV führt Kurzarbeit ein +++
Auch der Bayerische Fußballverband greift auf Kurzarbeit zurück. Details lest Ihr hier.

+++ DJK Retzstadt trifft sich über Zoom zum Sport +++
Die DJK Retzstadt macht gemeinsam Sport - ohne sich zu treffen. Der Verein macht jeden Donnerstag um 19:00 Uhr gemeinsame Work-Outs.



+++ Sulzfelder Challenge beendet +++
Der TSV Sulzfeld beendet seine Laufchallenge #maustalervscorona und münzt den Betrag in Masken um. Diese spendet der Kreisklassist an Kitzinger Altenheime.

Benjamin Krumpholz ging als Vorbild vorneweg.
anpfiff.info

+++ Waldbrunn spendet an die Würzburger Tafel +++
500 Euro geben die Blau-Weißen an die Würzburger Tafel.
Die Würzburger Tafel e.V. unterstützt bereits seit langem finanziell schwache Menschen aus Würzburg und Umgebung mit Lebensmitteln. Durch den Virus sind dadurch leider weitere Menschen auf solche Angebote angewiesen. Glücklicherweise kann der Laden in der Weißenburgstraße nach einer Schließungsphase seit dem 22.04.2020 wieder öffnen.
Mit unserer Spende von 500€ tragen wir unseren Teil dazu bei, dass die Corona Richtlinien berücksichtigt werden können und auch weiterhin ausreichend Lebensmittel beschafft werden können
, so die Initiatoren auf der Facebook-Seite des Vereins.

+++ Herrmann unterstützt die Vereine +++
Auch die Politik steht den Vereinen in dieser schweren Phase zur Seite. Innenminister Joachim Herrmann verdoppelt die Vereinspauschalen.

+++ Ippesheims Spendenchallenge endet mit sensationellem Resultat +++
Die Ippesheimer Laufaktion endet mit einem bärenstarken Ergebnis. Über 1000 Kilometer kamen innerhalb einer Woche zustande. Gespendet soll kommende Woche werden.



+++Wie geht es in der Jugend weiter? +++
An diesem Wochenende startet der Verband die Webinare für die Jugend. In unserem Liveticker erfahrt Ihr, wie das erste Webinar am Freitagabend läuft.

23. +++ Der BFV beschließt Fortführung. Jürgen Igelspacher erklärt im Interview +++
Jürgen Igelspacher, hauptamtlicher Geschäftsführer des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV), beantwortet im Interview die wichtigsten Fragen zum einstimmig gefassten Beschluss des Vorstandes, die Spielzeit 2019/20 ab dem 1. September wieder fortzusetzen und sportlich zu Ende zu bringen.

+++ ASV Ippesheim läuft für den guten Zweck +++
Auch der ASV Ippesheim startet eine Laufchallenge und unterstützt damit #wekickcorona. Lukas Hörlin hat sich mit Christian Drumm darüber unterhalten. Alle Details findet Ihr hier.

+++ FC Eibelstadt sagt Weinfest ab +++
Auf dem Eibelstädter Marktplatz wird es dieses Jahr kein Weinfest, organisiert vom FC, geben. Das gab der Verein auf seiner Webseite bekannt. Dort heißt es:
Wir müssen euch leider schweren Herzens mitteilen, dass unser diesjähriges Weinfest nicht stattfinden wird. Aufgrund der behördlichen Auflagen, zum Schutz aller Helferinnen und Helfern und vor allem zu eurem Schutz, können wir ein Weinfest wie ihr es kennt und liebt nicht durchführen. Ihr könnt euch vorstellen, dass wir darüber sehr traurig sind. Nichtsdestotrotz freuen wir uns schon auf das nächste Jahr. Wir hoffen, dass wir gemeinsam vom 12.06. – 14.06.2021 wieder gesund und befreit zusammen feiern können und mit Leckereien aus Eibelstadt den Marktplatz wieder zu einem stimmungsvollen Platz verwandeln können.


+++ Das Voting ist eindeutig +++
Die Umfrage des BFV ist eindeutig: Rund 70 Prozent stimmen für eine Fortführung. Wir haben die Details.

+++ Steht die Entscheidung über die Fortführung oder den Abbruch an? +++
Am Wochenende möchte sich der Verband ein Bild machen, wie die Stimmung an der Basis ist. Deshalb präsentieren die Verantwortlichen am Wochenende ihre Idee und lassen die Vereine hernach darüber abstimmen.

+++ Sommerhausen/Winterhausen sammelt Spenden mit Trainingsshirtverkauf +++
Die Verantwortlichen der SG Sommerhausen/Winterhausen setzen sich für die Gemeinschaft ein und sammeln Spenden. Durch den Verkauf von Trainingsshirts, der auf großen Anklang stieß, generierten die Initiatoren um die beiden Trainer Christian Kohl und Felix Vetter bereits 1245 € (Stand: 13.04.2020).



+++ Waldbrunn erhöht Spende an die WABU Waldbrunn +++
Nach einem laufreichen Osterwochenende mit ebenso vielen Spenden erhöht der SV Waldbrunn die Spende an die WABU Waldbrunn auf insgesamt 100€. Damit kann auch weiterhin sichergestellt werden, dass genügend Material für die ehrenamtlichen Näher/-innen vorhanden ist, um Gesichtsmasken für die Gemeinschaft herzustellen. Aktuell liegt der Kilometerstand bei 1896 und 64 Work-Outs.

+++ Umfrage der Universität Würzburg +++
Viele Fragen umtreiben die Vereine in diesen Tagen. Vor allem die, wie die Saison zu Ende geht. Die Universität Würzburg macht dazu eine Studie und ruft alle bayerischen Vereine auf, bis Freitag, den 17. April daran teilzunehmen. Weitere Infos findet Ihr hier.

+++ Root und Sahinkaya weiter bei Höchberg/Wabü +++

Die Übungsleiter stehen fest in Höchberg. Nachdem Thomas Kaiser eine weitere Saison an der Seitenlinie des Landesligisten steht, verlängerten auch Andreas Root und Mehmet Sahinkaya ihre Engagements um weiteres Jahr. Das teilte Pressewart Sebastian Genheimer am Osterwochenende mit. Beide hatten die Reserve, die mit der TSG Waldbüttelbrunn als Spielgemeinschaft um Punkte kämpft, im vergangenen Sommer übernommen. Aktuell steht die Kombi-Elf in der A-Klasse 4 in Schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen.

+++ Bauer und Zschalig weiter beim ETSV +++
Der blaue Adler legt sich zwei Trainerverlängerungen ins Osternest. Sowohl Pascal Bauer, Trainer der ersten Mannschaft, als auch Daniel Zschalig, spielender Coach der Reserve, werden die Blau-Weißen auch in der kommenden Saison betreuen. Das verkündete der Verein auf seiner Facebook-Seite. Oliver Ziegler, bisheriger Assistent Bauers, wird hingegen nicht mehr zur Verfügung stehen und schnürt zukünftig wieder seine Kickschuhe für die "Adler-Amateure".

+++ Marktbreit-Martinsheim holt Philipp Hemmerich +++
Philipp Hemmerich wechselt zur neuen Saison zur FG Marktbreit-Martinsheim. Das teilte Vorstand Joachim Hupp dieser Redaktion mit. Hemmerich, der aktuell noch in Frickenhausen die Geschicke leitet, übernimmt dann Hupps Posten als spielender Co-Trainer. Hupp indes tritt in der Reserve die Nachfolge Erhard Zinks an, der seinen Rücktritt erklärte.

+++ Waldbrunn spendet munter weiter +++
300 € spendet der Sportverein aus den bisherigen Erlösen an das Projekt Hermine, das sich für Flüchtlinge in Not einsetzt.



+++ Zehner bleibt als spielender Co-Trainer +++
Frühzeitig hatte Andreas Zehner angekündigt, den TSV Unterpleichfeld aus zeitlichen Gründen nicht mehr zu trainieren. Auch ein weiteres Engagement im Krautdorf stand aufgrund seiner veränderten familiären und beruflichen Situation in Frage. Am Donnerstag teilte Steffen Amling dieser Redaktion mit, dass Zehner zukünftig wieder als spielender Co-Trainer agiert. Auch weitere Personalien meldete der Sportvorstand. Alle Infos lest Ihr hier.

+++ Vielwerth wird Trainer in Karsbach +++
William Vielwerth trainiert ab der kommenden Saison den FC Karsbach, der in der Kreisklasse 3 aktuell auf Rang fünf steht. Dort ersetzt der 28-Jährige Christian Wehner und wird Spielertrainer. Bis dahin - sollte die Saison fortgesetzt werden - trägt der frühere Karlstädter das Trikot des TSV Retzbach, der in der Bezirksliga aktuell auf dem letzten Platz steht. Weitere Infos folgen in den kommenden Tagen.

+++ Waldbrunn spendet 200 € an wekickcorona.com +++
Gestern hat der SV Waldbrunn die nächste Spende getätigt! Nachdem die Aktion von Leon Goretzka und Joshua Kimmich die Initiatoren inspiriert hatte, geht die nächste Spende an deren Initiative. Die wekickcorona-Aktion sammelt Spendengelder, um deutschlandweit kurzfristig Vereine und soziale Einrichtungen aus allen gesellschaftlichen Bereichen zu unterstützen. Daher spendet der SV Waldbrunn 200€ an diese Aktion aus den bisherigen Geldern.

+++ Karlstadt präsentiert neues Trainerduo +++
Der FV Karlstadt hat ein neues Trainerduo für die kommende Saison präsentiert. Christian Stich kehrt von der FV Gemünden/Seifriedsburg zurück und wird von Christoph Keller unterstützt. Ausführliche Infos findet Ihr im Bericht von Sebastian Werner.

+++ SV Gelchsheim sagt 100-Feier ab +++
Der SV Gelchsheim hat sich entschieden, die 100-Jahr-Feier des Vereins, die vom 19. bis 21.6.2020 geplant war, aufgrund der "Corona-Krise" abzusagen! In ihrem Facebook-Post hoffen die Verantwortlichen auf eine Verschiebung in den nächsten Sommer 2021. Der neue Termin werde rechtzeizig bekannt gegeben.

+++ anpfiff.info mit Rabattaktion +++
Bis Ostern bittet anpfiff.info das Bronze-Abo, das für einen Spielkreis gilt, für unschlagbare 19,90€ an. Hier geht es zum Link.

+++ Waldbrunn spendet 50€ an die WABE Waldbrunn +++
Der Sportverein lässt einen Teil des Geldes im Ort und spendet 50€ an die WABE Waldbrunn. Das teilten die Organisatoren auf der Facebook-Seite des Vereins mit.



+++ 'Sport against Corona'-Challenge knackt die magische 1000 Kilometer-Marke +++
Die vom SV Waldbrunn ins Leben gerufene Challenge läuft sehr gut. Gestern vermeldeten die Organisatoren einen Zwischenstand von knapp 900 Kilometern. Heute wurde das neue Ziel, die 1000 Kilometer, geknackt. Und die Challenge läuft immer weiter. Infos findet Ihr hier.

+++ Maustaler verdreifachen Spendenbetrag und verlängern Challenge +++
Mittlerweile hat sich der Spendenbetrag verdreifacht und liegt aktuell bei 750€. Ein Start-Up hat zudem Gutscheine gesponsort. Das Feedback ist, laut Benjamin Krumpholz, weiterhin überwältigend. Aus der Region unterstützen der VfR Bibergau, der SSV Kitzingen, Bayern Kitzingen, der FC Geesdorf, der TSV Mainbernheim und die DJK/TSV Wiesentheid die Aktion. Aber auch landesweit gibt es Resonanz, unter anderem von der Volleyball-Mannschaft aus Dingolfing, die in der 2. Liga aufschlägt. Aus diesem Grund verlängern die Maustaler die Challenge bis zum Ende der Osterferien. Infos gibt es hier.

+++ Gramschatz sagt Mitgliederversammlung ab +++
Aufgrund der aktuellen Situation sagt der A-Klassist seine für den 24. April 2020 geplante Mitgliederversammlung ab. Diese Info verbreitete die DJK über ihre Homepage.

+++ TSV Mainbernheim lässt Sportgelände verschönern +++
Geile Aktion auf dem Mainbernheimer Sportgelände: Der Künstler Santino von daswirdmirhierzubunt verschönerte die Anlage mit Graffitis. Das Ergebnis seht Ihr auf der Facebook-Seite.




+++ Spannendes Projekt der Würzburg Dragons: die stayathome-Fankurve  +++
Not macht erfinderisch - auch am Heuchelhof. Deshalb haben die Würzburg Dragons eine ganz besondere Solidaritäts-Aktion gestartet. Auf der Seite der VR-Bank - alle Infos findet Ihr unten - können Essen und Getränke gegen eine Spende ausgewählt werden und dann nach der Krise eingelöst werden. Zu jeder Spende steuert auch die Bank etwas dazu.



+++ Bayerischer Fußballverband lädt Vereinsvertreter zu Webinaren +++
An diesem Wochenende veranstaltet der Bayerische Fußballverband Webinare für alle Bezirke. Hier geht es zu den genauen Infos und der Anmeldung.

+++ Sulzfeld spendet, wenn ihr Sport treibt +++
Der TSV Sulzfeld, der bayerische Amateurverein mit den meisten Followern auf Instagram, hat die "Maustalervscorona"-Challenge gestartet. Daher zahlen die Blau-Weißen für jede Story oder Post auf Instagram, in der/dem ihr laufen seid, ein Homeworkout macht oder euch sonst irgendwie sportlich betätigt 50 Cent (Story) oder 1€ (Post) an eine gemeinnützige Einrichtung, die sich gegen den Coronavirus engagiert. Damit die Verantwortlichen nachvollziehen können, dass ihr bei der Challenge teilnehmt, verlinkt bitte den Verein darauf und setzt den Hashtag #maustalervscorona . Die Challenge läuft erst einmal bis 3. April und ist zunächst auf 250€ gedeckelt. Weitere Sponsoren sind natürlich herzlich willkommen, die den Betrag erhöhen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wir spenden, wenn ihr Sport treibt?? Challenge: #maustalervscorona Wir wollen gemeinsam mit euch das Coronavirus besiegen und weiterhin sportlich bleiben! Daher zahlen wir für jede Story oder Post von euch, in der/dem ihr laufen seid, ein Homeworkout macht oder euch sonst irgendwie sportlich betätigt 50 Cent (Story) oder 1€ (Post) an eine gemeinnützige Einrichtung, die sich gegen den Coronavirus engagiert. Damit wir es nachvollziehen können, dass ihr bei der Challenge teilnehmt, verlinkt uns darauf und setzt den #maustalervscorona . Wir lassen die Challenge erst einmal bis 3. April laufen und deckeln unseren Spendenbetrag auf 250€. Aber vielleicht finden sich ja weitere Sponsoren und wir können den Betrag dann erhöhen. Damit möglichst viele Leute an der Challenge teilnehmen, brauchen wir euch: teilt unsere Challenge an so viele Leute wie möglich! Jedes Bild von euch wird zudem noch in unserer Story repostet! Gemeinsam gegen das Virus!! Danke, eure Maustaler. . . #sport#stayathome#stayhome#vereine#sportverbindet#gemeinsamgegencorona#bleibgesund#stayhealthy#kreisliga#sportlich#joggen#laufen#homeworkout#verein#corona#corvid19#charity#spenden#spendenaufruf

Ein Beitrag geteilt von TSV Sulzfeld (@tsv_sulzfeld) am



+++ SV Waldbrunn startet 'Sport against Corona-Challenge' +++
In Zeiten von Corona will der Sportverein nicht untätig bleiben und ruft zu einer Lauf-Challenge auf. Ziel hierbei soll es sein, mit einer großen Community gemeinsam ein positives Zeichen in Zeiten der Corona-Krise zu setzen und mit vielen kleinen Spenden gleichzeitig Gutes zu tun, heißt es auf der Facebook-Seite des Vereins. Weitere Infos finden sich auf der Vereins-Homepage.



+++ FC Gössenheim bietet Besorgungsfahrten an +++

Auf seiner Facebook-Seite offeriert der Kreisklassist Besorgungsfahrten für Mitbürger, die zu Risikogruppen zählen. Alle Infos findet Ihr im entsprechenden Post.





+++ TSV Mainbernheim unterstützt Mitbürger +++
In der Bärenstadt läuft ebenfalls seit dem Wochenende eine Solidaritätsaktion zur Unterstützung der Risikogruppen. Denn auch in schwierigen Zeiten halte man zusammen, heißt es auf der Facebook-Seite.



+++ SG Randersacker startet Hilfsaktion +++
Auch die SG Randersacker startet eine Hilfsaktion zum Schutz der Risikogruppen. Allerdings kann ein Schutz nur erfolgen, wenn sich die zu Schützenden auch schützen lassen, schreibt Julian Behrendt, der Anprechpartner der Aktion im Weinort ist. Um Details abzustimmen ist er unter 0179-1262922 oder per Mail unter behrendtjulian@web.de erreichbar. Die Besorgungen würden dann im Laufe des frühen Nachmittags erledigt. Er hofft dabei auf große Resonanz.

+++ “Give me Five” – Die Corona Bilder Rally für zu Hause des Ochsenfurter FV +++
Der Ochsenfurter FV hat sich für die Krise ein Spiel überlegt, das über dessen Homepage läuft.
Zu Zeiten wie diesen muss man sich schon einiges einfallen lassen, um keine Langeweile aufkommen zu lassen. Fotoalben anschauen in der Familie gehört da sicherlich dazu.
Auch der OFV hat sich immer wieder als familiärer Verein verstanden und Bilder gibt es auch hier in großer Anzahl in unserer Galerie.
Machen wir doch ein Spiel draus und nennen es „Give me Five“. Aus verschiedenen Kategorien (Saison, Turniere, Feste, Helfereinsätze, etc.) präsentieren wir täglich jeweils 20 Bilder. Davon dürft ihr jeden Tag fünf auswählen, die in eine Wertung gelangen. Die besten drei Bilder gelangen am Ende der „Sperrfrist“ ins Finale und stehen erneut zur Auswahl. Erst im Finale loben wir Preise aus, die es noch festzulegen gilt. Aber keine Angst, reich wird dabei niemand.
Der Spaß steht im Vordergrund und nur das zählt in dieser außergewöhnlichen Zeit.

So schreibt Walter Meding, Webmaster des Vereins auf der Homepage.

+++ SC Schwarzach verschiebt Altpapiersammlung +++
Der Sportclub informierte auf seiner Facebook-Seite, dass die für den 28. März angesetzte Altpapiersammlung verschoben wurde. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

+++ Dallenberg Supporters Club unterstützt Nachbarn +++
Unter dem Motto "Würzburg hält zusammen" bieten auch die Rothosen-Fans Unterstützung für tägliche Unterstützung an. Alle Infos findet Ihr im Post.



+++ ASV Ippesheim zeigt sich ebenfalls solidarisch +++
Auch der ASV Ippesheim sorgt sich um seine älteren Mitbürger und Personen, die zu Risikogruppen zählen.



+++ SV Markt Einersheim schließt sich Iphofens Aktion an +++
Der Nachbar aus Iphofen hat es vorgemacht. Nun zieht auch der SV Markt Einersheim nach und hilft in Zeiten von Corona seinen Mitbürgern.



19.03.2020

+++ Marktbreit-Martinsheim zeigt sich ebenfalls solidarisch +++
Auf seiner Facebook-Seite bietet die Fußballgemeinschaft einen Einkaufsdienst für Risikogruppen an. Denn nur gemeinsam sei die Gesellschaft stark, heißt es abschließend.



+++ Willanzheim bietet ebenfalls Hilfe an +++
Mit folgendem Appell bietet der SV Willanzheim auf seiner Homepage Hilfe für Mitbürger an:
Liebe Willanzheimer,
momentan befinden wir uns in einer Zeit, die manche Unsicherheit mit sich bringt. Vor allem die Personengruppe, die aufgrund von gesundheitlichen Problemen oder der Einstufung in eine Risikogruppe mit einem schwerwiegenden Krankheitsverlauf rechnen muss, hat sich besonders vor einer Ansteckung zu schützen.
Insbesondere für diese Gruppe, bieten unsere Fußballer Unterstützung an, um das Infektionsrisiko zu mininmieren. Ihr könnt uns, wenn es sonst im familiären Umfeld keine Möglichkeit gibt, gerne kontaktieren. Als Ansprechpartner könnt Ihr Euch bei Timo Engelmann (09323/870782) melden. Von hier aus wird ein Fußballer organisiert, der mit Euch Kontakt aufnimmt, um dann die Besorgungsfahrt (Apotheke, Einkäufe u.a.) zu erledigen.
In schwierigen Zeiten hält das Dorf zusammen -
wir würden uns freuen, wenn Ihr das Angebot annehmt.

+++ SV Heidingsfeld schließt Sportgaststätte +++

Aufgrund der aktuellen Lage schließt der SV Heidingsfeld seine Sportgaststätte an den Herrieden voraussichtlich bis 1. April. Das verkündeten die Grün-Weißen via Facebook.

+++ TSV Sulzfeld sagt Jahreshauptversammlung ab +++
Die Maustaler haben die für den morgigen Freitag geplante Jahreshauptversammlung des Vereins via Homepage abgesagt. Damit reagieren die Verantwortlichen auf die Aufrufung des Katastrophenfalls durch Ministerpräsident Markus Söder.

18.03.2020

+++ TSV Aub verschiebt Jahreshauptversammlung und Starkbierfest +++
Aufgrund der aktuellen Lage verschiebt der TSV Aub seine Jahreshauptversammlung (28.03.) und seine Starkbierprobe (10.04.) auf unbestimmte Zeit. Das publizierte der Verein auf seinem Instagram-Auftritt.

+++ Ochsenfurter FV unterstützt älteren und bedürftigen Freunden +++
In Zeiten wie diesen gilt es für einen Verein, die Kraft unserer Gemeinschaft zu zeigen, zusammen zu halten und Einander zu helfen.
Deshalb hat sich die Herrenmannschaft bereit erklärt, Botengänge für unsere älteren und bedürftigen Freunde und Mitbürger anzubieten und für euch beispielsweise den Wocheneinkauf oder den Gang zur Apotheke zu erledigen.
In diesem Zusammenhang stellen wir euch zwei Rufnummern zur Verfügung, die durchgängig erreichbar sind und den weiteren Ablauf mit euch besprechen und anschließend koordinieren:
Markus Rupprecht - 0171 317 1231 und Sandro Michel - 0175 286 8716.
Mit dieser Geste möchte die Mannschaft das zurückgeben, was ihr die letzten Jahre für sie getan habt - Unterstützung, Gemeinsame Solidarität und Zivilcourage auch in schwierigen Zeiten.
Wir freuen uns über jeden Anruf, mit dem wir etwas bewegen können! Bleibt gesund!

Diesen Aufruf starteten die Verantwortlichen des Vereins auf ihrer Homepage.

+++ FC Iphofen hilft unter dem Motto "Gemeinsam helfen!"
Tolle Aktion des FC Iphofen: Aufgrund der angespannten Lage bietet der Verein Menschen, die von der Krise schwerer betroffen sind, seine Hilfe an. Mittwochs und samstags kaufen Mitglieder des Vereins für andere Iphöfer, die einer Risikogruppe angehören, ein. Bei Interesse ist Sebastian Dörr unter 0170-4928191 telefonisch erreichbar.



17.03.2020

+++ Mainbernheim verschiebt Jahreshauptversammlung +++
Der TSV Mainbernheim hat im Zuge des Schließung aller Sportstätten und des Versammlungsverbotes seine für den 28.03.2020 angesetzte Jahreshauptversammlung bis auf Weiteres verschoben. Darüber informierten die Bärenstädter auf ihrer Facebook-Seite.

+++ TG Höchberg sagt Fußballschule ab +++
Aufgrund des von der Staatsregierung verhängten Katastrophenalarms sehen sich die Verantwortlichen gezwungen, die diesjährige Fußballschule vom 14.-17.04.2020 auf dem Höchberger Kunstrasenplatz abzusagen. Alle Teilnehmer wurden diesbezüglich bereist per Mail kontaktiert, schreibt Jugendleiter Markus Scheuring auf der Facebook-Seite der Kracken.

+++ VfR Burggrumbach sperrt alle Sportanlagen +++
Auf Facebook sperren die Grün-Weißen nach der Ausrufung des Katastrophenfalls alle Sportanlagen.



+++ Dettelbach und Ortsteile folgt Söders Vorgaben +++
Die Verantwortlichen des Kreisligisten informieren über Facebook, dass der Spielbetrieb bis 19. April ruht.



+++ Daniel Sauer äußert sich zur aktuellen Situation +++
Die Würzburger Kickers haben sich in Person von Daniel Sauer zu den aktuellen Entwicklungen rund um die Ausbreitung des Corona-Virus geäußert. Dabei erachtet der Vorstandsvorsitzende die gestrige Entscheidung des DFB als angemessen. Das ausführliche Statement sowie die Einschätzungen Michael Schieles und Sebastian Schuppans lest ihr hier.

+++ SV Kist verschiebt Jahreshauptversammlung +++
Der SV Kist verschiebt seine für den 27. März geplante Jahreshauptversammlung. Das verkündete der Verein auf seiner Facebook-Seite. Infos über den neuen Termin folgen zeitnah, heißt es in der Mitteilung.

16.03.2020

+++ Kein Profi-Fußball im April in Würzburg +++
Der DFB gab am gestrigen Abend die Aussetzung des 3.Liga bis 30-April bekannt. Alles weitere dazu, lest Ihr hier.

+++ FC Geesdorf cancelt Starkbierfest +++
Das für Samstag, den 21. März geplante Starkbierfest wurde aufgrund der aktuellen Lage abesagt! Die Gesundheit aller steht auch für den FC Geesdorf an erster Stelle! Wir hoffen in absehbarer Zeit wieder gemeinsam unseren geliebten Fußball in der Metallbau Herold Sportstätte verfolgen zu können und anschließend zusammen anzustoßen. Das schreibt der Landesligist auf seiner Facebook-Seite.

+++ SV Waldbrunn sagt Jahreshauptversammlungen ab - Vorstandssitzung online +++
Bereits am 13.März informierte der Verein darüber, dass die Jahreshauptversammlung des Hauptvereins, die für den 19. März angesetzt war, sowie die der Abteilung Fußball (20. März) aus aktuellem Anlass verschoben werden. Die Nachholtermine werden zeitnah bekanntgegeben. Kreativ sind die Blau-Weißen aber hinsichtlich ihrer Vorstandssitzung. Denn die fand am Montagabend via Computer statt.

+++ TSV Unterpleichfeld reagiert auf den Katastrophenfall +++
Der Landesligist stellt den Sportbetrieb bis zum 19. April vollständig ein. Darüber informierte der Verein via Facebook.


15.03.2020


+++ FC Iphofen sagt Jahreshauptsammlung ab +++
Folgendes gab die Vorstandschaft des Kreisklassisten auf seiner über seine sozialen Kanäle bekannt: Als Vorsorgemaßnahme hinsichtlich der weiter steigenden Zahl von Corona-Infizierten und der dynamischen Lageentwicklung wird unsere Mitgliederversammlung am Samstag, den 21.03.2020 hiermit abgesagt!

+++ SV Geroldshausen sagt alle Veranstaltungen ab +++
Folgendes gab der Kreisligist auf seiner Facebook-Seite bekannt:
- Die Tanz- und Oldienight am 21.03. wurde abgesagt
- Romme-Turnier am 03.04. entfällt
- SVG-Café Sonntag im März und April fällt ebenfalls aus
- Sämtliche Fußballspiele wurden durch den Bayerischen Fußball Verband vorerst bis 23.03. abgesagt.
Die Vorstandschaft hat beschlossen die Sporthalle zunächst nicht zu sperren, empfiehlt den Abteilungen jedoch analog Kitas und Schulen mit dem Trainingsbetrieb bis auf weiteres auszusetzen, die finale Entscheidung treffen die Abteilungen selbst. Sämtliche Fußballmannschaften, Kickboxen und die meisten Turngruppierungen haben bereits die Übungseinheiten ab Montag gestrichen.
Das VH hat vorerst weiter geöffnet, da der Personenkreis überschaubar und kein direkter Körperkontakt gegeben ist. Sollte es von staatlicher Seite weitere Vorgaben oder Einschränkungen geben, werden wir diese umgehend umsetzen.


+++ Erlabrunner Generalversammlung hat stattgefunden +++
Johannes Heßdörfer bleibt 1. Vorstand. Das gab der Verein auf seiner Facebook-Seite bekannt.

 

14.03.2020

+++ SV Erlach sagt Mitgliederversammlung ab +++
Aufgrund der jüngsten Zuspitzungen rund um die Corona-Epidemie ist es aus Sicht der Vorstandschaft des SV Erlach unausweichlich, die für den 21.03.20 geplante Jahresmitgliederversammlung auf vorerst unbestimmte Zeit zu verschieben.
Ebenso werden auch alle sportlichen Aktivitäten und Kurse für die kommende Woche abgesagt. Im Laufe der kommenden Woche bewerten wir dann das weitere Vorgehen. Dies geschieht zum Wohle unserer aller Gesundheit, denn die ist und bleibt das Wichtigste! Wir bitten um Euer Verständnis und wünschen Euch für die nächsten Wochen nur das Beste! Bleibt gesund!
Das schreibt der Verein auf seiner Facebook-Seite.

+++ TV 73 Würzburg reagiert +++
Der Verein von der Frankenwarte publizierte über Facebook, dass der Trainingsbetrieb bis zum 23. März stillsteht.



+++ Generalversammlung der TG Höchberg fand statt +++
Auf facebook postete der Landesligist, dass die Generalversammlung der Fußballabteilung stattfand und mit folgendem Ergebnis endete: Markus Trunk (Vorstand-Marketing), Andreas Bever (Vorstand-Finanzen), Frederik Werther (1. Vorstand), Patrick Jaegle (Vorstand-Sport).
Als erte Amtshandlung wurde der Trainings- und Spielbetrieb vorerst vom Verein eingestellt.



+++ FV Karlstadt: Jugend trainiert bis 20. April nicht +++
Der FV Karlstadt hat den Trainingsbetrieb für alle Jugendmannschaften bis 20. April eingestellt. Darüber informierte der Verein auf Instagram.


+++ Rimpar folgt ebenfalls den Vorgaben des Verbandes +++
Der ASV Rimpar hat sich entschieden bis auf weiteres den
Trainingsbetrieb komplett einzustellen und vollumfänglich der klaren und
deutlichen Empfehlung des BFV zu folgen. Sollte sich die Sachlage
entscheidend verändern, werden wir selbstverständlich sofort drauf
reagieren und informieren. Selbstverständlich obliegt es den Trainern
individuelle Trainingspläne den Spielern für Zuhause mit auf den Weg zu
geben. Die Abteilungsleitung ASV Rimpar
, schreibt der Verein auf seiner facebook-Seite.

13.03.2020


+++ TSV Grombühl informiert seine Mitglieder auf Facebook +++
Wir sind uns bei der Fußballabteilung des TSV Grombühl der Verantwortung für unsere Mitglieder bewusst und haben mit sofortiger Wirkung den kompletten Trainingsbetrieb bis zum Ende der Osterferien eingestellt. Die Karfreitagswanderung wird ebenfalls ausfallen.
Bereits heute Mittag hat der BFV bekannt gegeben, dass der gesamte Spielbetrieb bis einschließlich 23. März ausgesetzt wird.
Wir halten euch über weitere Entwicklungen auf dem Laufenden.
Bleibt gesund!
Eure Abteilungsleitung


+++ SG Burgsinn reagiert: Comedy-Abend verschoben +++
Die SG Burgsinn hat ihre Mitglieder über Facebook informiert, dass der Trainingsbetrieb vorerst gestoppt ist und auch der Comedy-Abend mit Sebastian und Amanda vorerst ausfällt.



+++ DJK Retzstadt stellt Trainingsbetrieb ein +++

Die DJK Retzstadt hat auf Ihrer Facebook-Seite verkündet, dass der komplette Spiel- und Trainingsbetrieb seiner Mannschafen eingestellt wird - sogar bis zum 19.04.2020.



+++ Kein Trainingsbetrieb in Schwarzach +++
Der SC Schwarzach stellt mit sofortiger Wirkung den Trainingsbetrieb ein, wie der Verein auf Facebook bekanntgab. Man wolle klar Stellung beziehen und damit zur Eindämmung des Virus beitragen.



+++ TSV Sulzfeld folgt Anweisungen des BFV +++

Aufgrund der aktuellen Situation stoppt der TSV Sulzfeld für mindestens eine Woche (bis nächsten Freitag, 20.03.2020) alle sportlichen Aktivitäten (Trainings- und Spielbetrieb). Auch gesellschaftliche Veranstaltungen werden nicht stattfinden im Sportheim. Das posteten die Maustaler auf ihrer Facebook-Seite.

+++ Seinsheim/Nenzenheim sagt alle Sportkurse ab +++

Auch die SG Seinsheim/Nenzenheim setzt seinen Sportbetrieb bis Ende März aus.



+++ TSV Lengfeld stoppt alle sportlichen Aktivitäten bis 19. April +++
Das gab der Landesligist auf seiner Facebook-Seite bekannt. Bis Ende der Osterferien sagt der Stadtteilverein alle sportlichen Aktivitäten sowie Veranstaltungen ab.



+++ FC Iphofen cancelt den Trainingsbetrieb +++
"Die Gesundheit unserer Sportler/Sportlerinnen und deren Angehörigen ist uns sehr wichtig und hat höchste Priorität. Aufgrund der aktuellen Empfehlung der Regierung und der Einstellung des gesamten Spielbetriebs in Bayern, stellen wir mit sofortiger Wirkung auch den Trainingsbetrieb im kompletten Verein bis voraussichtlich Ende der Osterferien, aber bis mindestens 23.03.2020 komplett ein.
Wir wünschen euch allen viel Gesundheit und bitten um euer Verständnis!", heißt es auf der Facebook-Seite des Vereins.



+++ Würzburger Kickers stoppen NLZ-Trainingsbetrieb bis Anfang April +++
FWK setzt Trainingsbetrieb im NLZ und gesamten Breitensport bis auf Weiteres aus – Geschäftsstelle für Externe vorübergehend geschlossen. Alles weitere lest Ihr hier.

+++ BFV sperrt den Spielbetrieb bis mindestens 23.03. +++

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) setzt als Vorsorgemaßnahme hinsichtlich der weiter steigenden Zahl von Corona-Infizierten und der dynamischen Lageentwicklung den kompletten Spielbetrieb für mindestens zwei Wochen bis einschließlich 23. März 2020 im ganzen Freistaat aus.



12.03.2020:
+++ FC Sand setzt Spielbetrieb aus  - ATSV Erlangen spielfrei +++


Der ATSV Erlangen wollte am Wochenende in die Rückrunde der Bayernliga starten, muss sich nun aber gedulden. Der Grund: Der FC Sand stellt ab sofort den Spielbetrieb ein -  bis auf weiteres - und verzichtet sogar auf den Festkommers zum 100-jährigen Bestehen des Vereins. Die Pressmeldung im Wortlaut:

Das Corona-Virus sorgt in Deutschland, aber auch in unseren Haßbergen und speziell in Sand a. Main die letzten Tage für sehr viel Verunsicherung.
Auch wir als Verein haben eine Verantwortung gegenu¨ber unseren Spielern, Betreuern, Trainern, Mitgliedern und Zuschauern. Ebenfalls sehen wir uns verpflichtet, das Wohl und die Gesundheit unserer sportlichen Gegner zu wahren.
Aus diesem Grund haben wir den Festkommers anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums bereits abgesagt. Des Weiteren stellen wir unseren Spiel- und Trainingsbetrieb bis auf weiteres komplett ein.
Die weitere Vorgehensweise wird mit den zuständigen Stellen kontinuierlich abgesprochen. Diese Vorsichtsmaßnahmen sind in der aktuellen Lage unumga¨nglich und dienen zum Schutz unser aller Gesundheit!
Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen!


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Neue Kommentare

gestern 22:13 Uhr | R. Knauer
Kuriosität des Spieltages: Zwei Tore an zwei Tagen in zwei Teams
19.09.2020 22:45 Uhr | passwort
Mehr Auswahl für die Trainer: Fünf Wechsel bis zum Ende der Saison erlaubt
18.09.2020 09:59 Uhr | Elkos2018
17.09.2020 09:11 Uhr | mahagonipfosten
16.09.2020 11:16 Uhr | Tom7
Rahmenbedingungen für Re-Start: Hygiene-Konzept erlaubt 200 bzw. 400 Zuschauer


Fragen zu Corona


Hintergründe & Fakten


Zum Thema


Meist gelesene Artikel


Immer her mit den Änderungen

Ihr habt verschobene Veranstaltungen oder abgesagte Versammlungen? Informiert uns über Änderungen und wir veröffentlichen diese in unserem Ticker.

Ob per Anruf an 0176-43438527, WhatsApp an die gleiche Nummer, E-Mail an wue@anpfiff.info. Meldet Euch bei uns.


Diesen Artikel...