Artikel veröffentlicht am 10.10.2018 um 11:00 Uhr
Freundschaftsspiel: U19-Bundesligateam des Club testet in Wiesentheid
Am kommenden Samstag kommt es auf der Anlage der TSV/DJK Wiesentheid zu einem Kräftemessen der besonderen Art: Die U19-Bundesligamannschaft des 1. FC Nürnberg tritt gegen den Nachwuchs des SV Darmstadt 98 zu einem Freundschaftsspiel an. Warum der Club-Nachwuchs in Wiesentheid antritt, hat auch mit dem Trainer des heimischen Bezirksligisten zu tun.
Von Christian Fiedler
Am kommenden Samstag stellt sich die Nachwuchsmannschaft des 1. FC Nürnberg auf dem Sportplatz in Wiesentheid vor. Das Nachwuchsteam unter Trainer Daniel Wimmer steht mit gegenwärtig zwei Punkten aus sieben Spielen auf einem Abstiegsrang der U19-Bundesliga und will die Ligapause nutzen, um sich zu verbessern. Als Gegner haben sich die Franken die U19 des SV Darmstadt ausgesucht, die gegenwärtig in der Hessenliga hinter Kickers Offenbach den zweiten Platz belegen. Dass beide Teams in Wiesentheid antreten, liegt auch am Trainer des heimischen Bezirksligisten: "Mein Sohn Tim spielt in der U19 des 1. FC Nürnberg und hat mich gefragt hat, ob Wiesentheid Interesse hätte, das Spiel auszutragen. Der Club suchte einen Ort zwischen Darmstadt und Nürnberg, da lag Wiesentheid genau richtig", erklärt Thomas Latteier.

Das Spiel der beiden Nachwuchsmannschaften am Samstag beginnt um 12:30 Uhr in Wiesentheid, der Eintritt ist frei.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Vereinsheim FSG Wiesentheid

TSV- und DJK-Sportheime
Jahnstraße 35
97353 Wiesentheid
Telefon: 09383/901195
Sky-Übertragung: ja
Biersorte(n): keine Angaben
Warme Speisen nach Spiel: ja


Tabellenverlauf FC Nürnberg


Saisonbilanz T. Latteier

 
18/19
3
1
0
0
1
0
0
17/18
1
0
0
0
0
0
0
Gesamt
4
1
0
0
1
0
0

Daten 1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg
Gründung: 1900
Mitglieder: 13500
Farben: Rot-Weiß
Abteilungen: Boxen, Fußball, Handball, Roll- und Eissport, Schwimmen, Ski, Tennis


Diesen Artikel...