Artikel veröffentlicht am 20.10.2021 um 12:00 Uhr
Michael Bleitners Heimatverein: Unser Motto lautet: "TSV ein Team!"
Heimatverbunden, bodenständig, vereinstreu, so kann man die Eigenschaften des Fußballers Michael Bleitner bezeichnen, der in seinem Wohnort Untersiemau mit dem kicken begann und beim Nachbarn TSV Scherneck sein fußballerisches Zuhause fand. Lesen Sie unter dem Motto "Mein Heimatverein" die Antworten des 37-Jährigen, dessen einstige Lieblingsposition Vorstopper es kaum noch gibt!
Von Dieter Koch
Michael Bleitner (TSV Scherneck II)

Auch bei seinem Profi-Lieblingsklub, Borussia Dortmund bleibt Michael Bleitner den Farben schwarz und gelb treu.
anpfiff.info
Herr Bleitner, wie lange sind Sie schon bei Ihrem Verein?
Michael Bleitner: Seit der Saison 2007/08 mit einer einjährigen Unterbrechung, ich denke es war 2011/2012. Bei den Jahreszahlen bin ich mir aber nicht mehr ganz sicher.

Was schätzen Sie am meisten an Ihrem Heimatverein?
Michael Bleitner:  Die Herzlichkeit, die vielen verschiedenen und tollen Charaktere, unsere schwarz-gelben Farben und das Wahnsinns-Umfeld, das einem hier geboten wird, um sein Hobby auszuüben.

Gab es schon einmal die Überlegung, woandershin zu wechseln?
Michael Bleitner: Wie gesagt, war ich nur einmal für eine Saison zurück in Untersiemau. Danach nie mehr und ich gehe davon aus, dass es so bleibt!

Welche Person ist die Seele des Vereins und hält ihn zusammen?
Michael Bleitner: Wenn ich hier nur einen Namen nenne, würde ich dem Verein und vielen ehrenamtlichen Menschen Unrecht tun. Deshalb möchte ich unser Motto "TSV ein Team" wiederholen. Das trifft es am besten.

Gegen welche Vereine gab es die packendensten Spiele?
Michael Bleitner: Da wären natürlich die vielen Derbys gegen den TSV Untersiemau, den TSV Obersiemau, den SC Stöppach-Haarth oder die Spiele gegen meine Freunde aus Meeder und Heldritt zu nennen.

Welche Schlagzeile möchten Sie über Ihren Verein bei anpfiff.info am liebsten lesen?

Michael Bleitner: Der TSV Scherneck hält als Aufsteiger die Kreisliga!

anpfiff.info bedankt sich recht herzlich bei Michael Bleitner und wünscht für die Zukunft alles Gute!

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Steckbrief M. Bleitner

Michael Bleitner
Spitzname
Paule
Alter
37
Geburtsort
Coburg
Wohnort
Untersiemau
Familie
ledig, 0 Kinder
Nation
Deutschland
Größe
183 cm
Gewicht
89 kg
Beruf
Schreiner
Hobbies
Fußball, Bergwandern, Feuerwehr
Starker Fuß
Linksfuß
Lieb.-Position
Abwehr
Erfolge
Mit dem TSV Scherneck II den Aufstieg in die Kreisklasse
Ich bin in Untersiemau aufgewachsen und habe dort beim TSV relativ spät in der B-Jugend mit dem Fußballspielen begonnen. Dazu bin ich über Klassenkameraden gekommen. Nach der Jugend habe ich noch drei bis vier Jahre im Herrenbereich gespielt. Meist in der 2. Mannschaft. In der Saison 07/08 habe ich sportlich meine beste Entscheidung getroffen und habe mich dem TSV Scherneck angeschlossen. In  meiner ersten Spielzeit lagen Glück und Pech nah beinander. Wir sind zwar als Dritter über die Relegation aufgestiegen, aber leider habe ich mir einige Wochen zuvor das Kreuzband gerissen. Bei den Scherneckern habe ich dann bis auf einer Saison in Untersiemau die Treue gehalten. Ich hatte viele super Trainer, angefangen von Matthias Beyer, Kudret Celik, Ralf Baumann, Jürgen Iffland, Matthias Rödel, Stefan Angermüller, Martin Seitz, Marc Reinmüller, Ronny Geyer, Marco Madalscheck, Martin Klöpsch, Manuel Sommerluksch, Heiko Brückner, Markus Ziegelhöfer bis hin zu Jörg Opel. Ich hoffe, es ist mir niemand böse, den ich vielleicht vergessen habe. Von jedem konnte ich etwas für mich mitnehmen. Aber am meisten ist mir die Herzlichkeit im TSV in Erinnerung geblieben, die mir nach meinen zweiten Wechsel von Untersiemau nach Scherneck entgegengekommen ist. Das waren die schönsten Momente in meinem bisherigen Werdegang. Aus sehr vielen Menschen hier im Verein sind Freunde geworden, sogar Freunde fürs Leben! TSV Ein Team! Zukünftig erhoffe ich mir noch einige Spiele in schwarz und gelb, die uns drei Punkte bescheren.


Spielerstationen M. Bleitner


Karriere in Zahlen M. Bleitner

Spiele
209
Spiele gewonnen
77
Spiele unentschieden
28
Spiele verloren
104
Tore gesamt
4
Vereine
2
Aufstiege
1
Abstiege
2

Daten TSV Scherneck

TSV Scherneck
Gründung: 1910
Mitglieder: 760
Farben: schwarz-gelb
Abteilungen: Fußball, Tischtennis, Turnen, Gymnastik, Reiten, Wintersport, Leichtathletik, Tanz, Orientierungslauf, Karate, Fasching


Diesen Artikel...