Artikel veröffentlicht am 03.12.2019 um 12:00 Uhr
Halbzeitbilanz SG Küps U15: "Ohne große Erwartungen in die Saison gestartet"
Seit dieser Saison bekleidet Jannik Ultsch das Traineramt bei den U15-Junioren der (SG) Küps. Nach einem guten dritten Platz in der vergangenen Saison unter Trainer Dominic Fischer, ist es in dieser Saison schwierig, mit dem jüngeren Jahrgang, eine ähnliche Platzierung zu erreichen. anpfiff.info sprach mit dem jungen Übungsleiter der SG Küps U15, Jannik Ultsch.
Von Alexander Grober
Herr Ultsch, wie fällt denn nun Ihr Fazit nach der fast absolvierten Hinrunde aus? Aktuell steht man mit sieben Punkten auf dem drittletzten Platz der Tabelle der Kreisliga.
Jannik Ultsch: Wir wussten vor der Saison, dass diese Serie schwierig werden könnte, da wir sehr viele Spieler des jüngeren Jahrgangs im Team haben. Trotzdem denke ich, dass wir eine Mannschaft mit viel Potenzial haben. Die Jungs trainieren gut mit und haben Spaß am Fußballspielen. Meiner Meinung nach könnte deshalb in der Tabelle auch noch ein bisschen was nach oben gehen.

Ist darauf gespannt, wer die Liga gewinnen wird: SG Küps-Coach Jannik Ultsch
anpfiff.info
Sie sind auf dem zehnten Tabellenplatz, konnten sieben Punkte aus neun Spielen einfahren, während man einen eher durchschnittlichen Saisonstart erleben musste. Sorgt diese Bilanz für Zufriedenheit?
Jannik Ultsch: Zum Beginn der Saison kannte ich die Kids noch nicht und ich habe etwas Zeit gebraucht, die passende Formation zu finden. Außerdem sind wir für mein Gefühl anfangs ein bisschen zu ängstlich aufgetreten. Ich bin jedoch sehr zufrieden, wie wir uns zur Mitte der Hinserie präsentierten.

Was haben Sie als Team in der knapp ersten Saisonhälfte richtig gut gemacht?
Jannik Ultsch: Gut war, dass wir uns nach dem schlechten Start nicht aufgegeben haben und in den wichtigen Spielen auch gepunktet haben.

Welches Ziel steckten Sie sich persönlich für die Saison? Wurde dieses Ziel bereits erfüllt beziehungsweise ist dieses noch möglich?
Jannik Ultsch: Mein Ziel ist klar der Nichtabstieg. Außerdem möchte ich immer, dass die Kids Spaß am Kicken haben. Wenn wir aber noch etwas ins Mittelfeld der Tabelle klettern würden, wäre mir das natürlich Recht.

Gab es denn für Sie auch klassische Gewinner der Vorrunde?
Jannik Ultsch: In dieser Altersklasse gibt es teilweise noch große körperliche Unterschiede der Spieler und jede Mannschaft der Liga hat dadurch auch gute Einzelakteure. Am Ende kommt es auf dem Großfeld jedoch auf eine Teamleistung an. Einen Gewinner kann ich deshalb nicht nennen. Ich bin gespannt, wer die Liga gewinnen wird.

An welchen Stellschrauben muss noch gedreht werden, um Ihr Ziel für die Saison noch erreichen zu können beziehungsweise noch erfolgreicher zu werden?

Jannik Ultsch: Wenn wir noch etwas robuster werden, einfache Fehler abstellen und uns spielerisch noch etwas weiterentwickeln, dann bin ich für die Rückrunde guter Dinge!

Jannik Ultsch (schwarzes Trikot) spielt neben seiner Tätigkeit als Jugendtrainer bei der (SG) Küps auch noch selbst bei der TSF Theisenort. Zudem bekleidet er noch das Amt des sportlichen Leiters in Theisenort.
anpfiff.info

Wie beurteilen Sie den allgemeinen Werdegang im Jugendfußball?
Jannik Ultsch: Allgemein ist es sehr schade, dass es immer schwieriger wird, Kinder oder Jugendliche fürs Spielen zu begeistern oder "am Ball zu halten". Vereine mit eigener Jugendarbeit kämpfen um jeden einzelnen. Beziehungsweise ist es mittlerweile fast nicht mehr möglich, als Dorfverein eigene Jugendmannschaften zu stellen. Dadurch könnte es für die Herrenmannschaften irgendwann zwangsläufig auch hart werden, da nicht genügend Nachwuchs besteht, der die Mannschaften befüllt.

Inwieweit haben sich bereits Ihre Erwartungen für diese Spielzeit erfüllt?
Jannik Ultsch: Eigentlich bin ich ohne große Erwartungen in die Saison gestartet. In den für uns wichtigen Spielen haben wir unsere Punkte geholt. Jetzt gilt es, nach der Winterpause dort anzuknüpfen.

Ihre Schussworte:

Jannik Ultsch: Der Winter naht... Allen Mannschaften wünsche ich eine gute Winterpause!

anpfiff.info bedankt sich bei Jannik Ultsch für das Gespräch.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Trainerstationen J. Ultsch

19/20
KL
 


Bilanz (SG) TSV Küps

Saison
Pl. 
Liga
2019/20
10. 
Kreisliga Coburg-Kronach
 
2018/19
3. 
Kreisliga Coburg-Kronach
 

Tabelle Kreisliga Coburg-Kronach

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
9
39:7
23
4
10
35:20
20
5
11
46:26
18
7
10
30:15
15
8
9
26:23
13
10
11
17:64
8
Bei Punktgleichheit: Entscheidungsspiel

anpfiff-Geschenkabo



Diesen Artikel...