Artikel veröffentlicht am 19.03.2017 um 18:40 Uhr
Der Sieg des Tages: Der erste Dreier im 16. Spiel!
Wird es der Turnaround des Jahres? Zur Winterpause stand der FC/TSV Rödental noch punktlos am Tabellenende da und der Abstieg schien festzustehen. Nach dem ersten Remis in der vergangenen Woche gegen Oberwohlsbach konnte der Fusionsverein heute den ersten Dreier der Saison feiern und steht nur noch drei Zähler hinter dem besiegten Konkurrenten aus Hochstadt! anpfiff.info bat Torwart Marius Bauer zum Interview.
Von Simon Weber
Marius Bauer über...

... den Spielverlauf:

Marius Bauer: Alles in allem war es bis zum Schluss ein völlig offenes Spiel und es war zu jedem Zeitpunkt zu spüren, um wieviel es für beide Teams in dem Spiel ging. Die Gäste aus Hochstadt gingen durch einen Foulelfmeter mit 0:1 in Führung, die Dominik Eichler nach einer Unsicherheit des Gästetorhüters ausgleichen konnte. Den sehenwerten Siegtreffer für uns erzielte dann Christian Besold durch eine schöne Einzelleistung, als er sich gegen drei Verteidiger durchsetzte und aus kurzer Distanz einnetzen konnte. Es war heute über 90 Minuten reiner Abstiegskampf.

Freut sich über den ersten Sieg der Saison: Daniel Dehler, Spielertrainer des FC/TSV Rödental.                                         
anpfiff.info

... den Spieler des Spiels:

Marius Bauer: Da wir als Kollektiv aufgetreten sind und jeder für jeden gekämpft hat, ist das Resultat eine Leistung des ganzen Teams.

... die Bedeutung des Ergebnisses:
Marius Bauer: Es war ein verdienter Erfolg für eine über 90 Minuten bis zum Umfallen kämpfende Mannschaft. Die Erleichterung über die ersten drei Punkte der Saison war jedem nach dem Spiel anzusehen.

... die Schiedsrichterleistung:
Marius Bauer: Der Schiedsrichter hat heute insgesamt eine solide Leistung abgeliefert. Den Elfmeter für Hochstadt kann man geben, muss man aber nicht.

anpfiff.info bedankt sich bei Marius Bauer für das Interview!

Leser-Kommentare

Noch keine Kommentare

Tabelle A-Klasse 2 Coburg-Lichte

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
3
16
46:31
30
7
15
44:32
23
9
16
36:40
19
10
18
38:71
19
11
16
26:34
18
12
16
23:36
13
13
16
11:38
7
Bei zwei punktgleichen Teams: Entscheidungsspiel / bei drei und mehr punktgleichen Teams: direkter Vergleich


Tabellenverläufe


Ergebnisse A-Klasse 2 Coburg-Lic


Spielstenogramm

Tore: 0:1 Eber M., Foulelfmeter (40.), 1:1 Eichler (48.), 2:1 Besold (71.)
Gelbe Karten: Bielawny (19.), Schnetter Pas. (42.), Govorov (88.), Bauer (90.) / Hümmer (32.), Schirner K. (43.), Mayer C. (82.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Mehmet Polat (1. FC Kupferberg)

Diesen Artikel...