Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Artikel veröffentlicht am 28.02.2020 um 06:00 Uhr
TV Leinburg landet einen Coup: Jackson Ruziski kommt im Sommer
Nachdem Denis Opcin seinen Abschied als Trainer beim TV Leinburg zum Saisonende angekündigt hatte, steht mittlerweile auch der Nachfolger für das kommende Spieljahr fest: Jackson Ruziski kommt als Spielertrainer vom TSV Burgthann, wo er nach zwei Jahren seine Zelte abbrechen wird.
Von Uwe Kellner und Marco Galuska
Jackson Ruziski unterschreibt seinen Trainervertrag beim TV Leinburg. Abteilungsleiter Dominik Raab (re.) freut das.
TV Leinburg
Ende 2017 war Denis Opcin zum TV Leinburg gekommen, um den damals abstiegsbedrohten Verein zu stabilisieren und zu etablieren. Die Mission sei im Sommer gewissermaßen erfüllt, ließ Opcin zu seinem bevorstehenden Abschied wissen. Vor allem entwickelte sich während Opcins Amtszeit in der Infrastruktur einiges zum Positiven. Dies war nun auch ein Trumpf bei der Suche des Kreisklassisten nach einem Nachfolger.

Jackson Ruzsiki, der beim TSV Burgthann zur kommenden Saison von Michael Lauth beerbt wird, berichtet von "sehr guten Gesprächen mit Abteilungsleitung und Vorstand." Es gab zwar auch andere Anfragen, aber das Engagement der Verantwortlichen beim TVL habe Ruziski überzeugt, zudem auch die Rahmenbedingungen: "In Leinburg gibt es gute Möglichkeiten, was die Plätze, die Ausrüstung, wie auch Trainingsklamotten anbelangt. Ich sehe da schon eine Perspektive, auf die gute Arbeit von Denis anzuknüpfen", freut sich der Brasilianer auf seine zweite Trainerstation ab der kommenden Saison. 

Dabei soll der 40-Jährige auch selbst wieder auf dem Platz mitwirken. Der Kreuzbandriss aus dem Vorjahr ist ausgeheilt, ein paar Wochen wird er aber noch benötigen, um dann zunächst wieder für den TSV Burgthann und im Sommer dann beim TV Leinburg als Spielertrainer aufzulaufen.

Leinburgs Abteilungsleiter Dominik Raab (li.) freut sich bereits auf die Zusammenarbeit mit dem zukünftigen Trainer Jackson Ruziski.
TV Leinburg

Große Freude beim TV Leinburg

Jackson Ruziski passt genau in das Anforderungsprofil, das sich die Entscheidungsträger in Leinburg für ihren zukünftigen Coach vorgestellt haben. "Wir haben mitbekommen, dass der Jackson in Burgthann nicht mehr weitermacht und haben den Kontakt hergestellt", erklärt Abteilungsleiter Dominik Raab. Dass der ehemalige Bayernliga-Spielführer des TSV Kornburg seinen Spielerpass mit nach Leinburg bringt und im Mittelfeld des Kreisklassisten in der kommenden Runde die Strippen ziehen wird, freut den Funktionär umso mehr. "Wir freuen uns sehr, dass er sich für uns entschieden hat und erhoffen uns viel von ihm. Ein Spieler mit seiner Erfahrung aus den verschiedenen höherklassigen Ligen kann uns sicherlich weiterbringen."

Nach dem historischen Kreisligaaufstieg im Sommer 2014 ging es beim TV Leinburg sportlich stetig ein wenig abwärts. Das gipfelte in der Saison 2017/18, als der Kreisklassist im letzten Moment quasi nur durch eine Entscheidung am grünen Tisch den Fall in die A-Klasse verhinderte. Trainer Denis Opcin hat die Leinburger mittlerweile wieder in ein ruhigeres Fahrwasser gebracht, worauf der neue Spielertrainer Jackson Ruziski nun aufbauen wird. "Mit einem Spielertrainer wie Jackson Ruziski ist das Ziel, wieder vorne in der Tabelle mitzumischen", gibt Dominik Raab vor. Durch die Bekanntheit des neuen Trainers könnte sich auch der eine oder andere Neuzugang für den TV Leinburg ergeben. Soweit will der Abteilungsleiter jedoch noch nicht vorweg greifen. Vielmehr freut sich der Kreisklassist erst einmal über die gelungene Trainerlösung für die neue Saison.

Als Führungsspieler stieg Jackson Ruziski (li.) mit dem TSV Kornburg von der Bezirksliga bis in die Bayernliga auf. Seine erste Trainerstation übernahm er im Jahr 2018 beim TSV Burgthann und wird ab der kommenden Runde den TV Leinburg coachen.
anpfiff.info

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten


Trainerstationen J. Ruziski

19/20
Burgthann
 
18/19
Burgthann
 

Saisonbilanz Jackson Ruziski

 
17/18
9
1
0
0
2
0
0
16/17
29
2
0
5
1
2
0
15/16
23
4
0
2
2
0
1
14/15
22
5
2
2
5
0
0
13/14
22
3
4
6
1
0
0
12/13
29
2
0
0
3
0
0
11/12
28
8
0
0
2
1
1
10/11
26
6
0
0
3
0
0
09/10
21
6
0
2
2
0
0
Gesamt
209
37
6
17
21
3
2

Spielerstationen Jackson Ruziski

17/18
BAYL
13/14
BL
 
12/13
BL
 
11/12
BOL
10/11
BOL
 
09/10
BOL
 

Bilanz TV Leinburg

Saison
Pl. 
Liga
2019/20
8. 
Kreisklasse 4 Erlangen-Pegnitzgrund
 
2018/19
10. 
Kreisklasse 4 Erlangen-Pegnitzgrund
 
2017/18
14. 
Kreisklasse 4 Erlangen-Pegnitzgrund
 
2016/17
6. 
Kreisklasse 4 Erlangen-Pegnitzgrund
 
2015/16
16. 
Kreisliga 2 Erlangen-Pegnitzgrund
2014/15
12. 
Kreisliga 2 Erlangen-Pegnitzgrund
 
2013/14
2. 
Kreisklasse 4 Erlangen-Pegnitzgrund
2012/13
7. 
Kreisklasse 4 Erlangen-Pegnitzgrund
 
2011/12
9. 
Kreisklasse 5 Erlangen-Pegnitzgrund
 
2010/11
7. 
Kreisklasse 5 Erlangen-Pegnitzgrund
 
2009/10
10. 
Kreisklasse 5 Erlangen-Pegnitzgrund
 
2008/09
1. 
A-Klasse 9 Erlangen-Pegnitzgrund

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...