Artikel veröffentlicht am 07.11.2019 um 20:45 Uhr
Aufstieg ist kein Thema: Altensittenbach tritt auf der Stelle
Nachdem Abstieg tritt der SV Altensittenbach auf der Stelle, die erneute Niederlage am Sonntag bringt die Truppe von Erwin Hirschmann eher in die hintere Tabellenregion als an den Aufstiegsplätzen zu schnuppern. Der Trainer würde einen direkten Wiederaufstieg auch für zu früh halten.
Von Tobias Dittrich
Nachdem Abstieg des SV Altensittenbach in die B-Klasse dachten viele an einem sofortigen Wiederaufstieg, danach schaut es nach derzeitigem Stand nicht aus. Mit gerade einmal 15 Punkten aus elf Spielen steht die Mannschaft zwar auf dem sechsten Tabellenplatz, hat aber jetzt schon neun Punkte Rückstand auf den Tabellenführer, der auch noch drei Spiele weniger absolviert hat. Am Sonntag kam der nächste Rückschlag hinzu, als die Elf von Erwin Hirschmann gegen die SG SV Alfeld 2/ SV Förrenbach 2 mit 0:2 unterlag. Knackpunkt bei dieser Niederlage war die Rote Karte gegen Frank Maier.

Frank Meier muss aufgrund einer Roten Karte auf unbestimmte Zeit zuschauen
anpfiff.info
"Hoffentlich kommt bald die Winterpause"

Der 36 Jährige Routinier ist mit fünf Toren zusammen mit Agid Aklan und Jochen Raum der beste Torschütze bei den Altensittenbachern. Neben zwei Langzeitverletzten muss nun Erwin Hirschmann bei einem sehr kleinen Kader auch noch auf seinen Routiner verzichten. “Dass nun neben unseren beiden Langzeitverletzten auch noch Frank Maier wegen der Roten Karte auf unbestimmte Zeit pausieren muss, macht unsere Lage bei dem kleinen Kader nicht gerade besser. In unserer Situation sehne ich die Winterpause schon langsam herbei, in der Hoffnung das im Frühjahr dann unsere Verletzten und angeschlagenen Spieler wieder voll einsatzbereit sind“, erklärt der Coach. Erwin Hirschmann der den SV Altensittenbach in der Winterpause im letzten Jahr übernommen hatte, hat sich die neue Saison schon etwas anders vorgestellt, aber einen direkten Wiederaufstieg nie als Ziel gesetzt wie er anpfiff.info verrät. “Natürlich habe ich mir diese Saison ganz anders vorgestellt, aber was willst du machen, wenn dir bei einem kleinen Kader immer wieder Leute ausfallen und du diese schwer ersetzen kannst. Den Wiederaufstieg hatten wir sowieso nicht als Ziel in diesem Jahr. Unser Ziel ist es eine gute Saison zu spielen und so weit wie möglich vorne zu landen. Vielmehr liegt unser Augenmerk unsere Jugend zu fördern, die in zwei Jahren in den Herrenbereich kommen soll. Solange müssen wir die Mannschaft mit den jetzigen Spielern aufrecht erhalten, wenn es sein muss dann eben in der B-Klasse. Wenn wir in dieser Saison wieder Aufsteigen würden, wäre der direkte Wiederabstieg vorprogrammiert, deshalb wollen wir dann lieber in der B-Klasse eine gute Rolle spielen. Meine Mannschaft gibt im Moment ihr Bestmöglichstes, wenn aber nicht mehr drin ist, dann ist es eben so. Das wichtigste ist, dass wir auf dem richtigen Weg sind und dafür werde ich als Trainer alles geben, dass wir unser Ziel erreichen und unsere Jugendspieler in den nächsten Jahren im Herrenbereich aufnehmen können. Dann kann der SV Altensittenbach den Aufstieg in die A-Klasse wieder anpeilen“, berichtet Erwin Hirschmann

Erwin Hirschmann wird in Altensittenbach nicht aufgeben
anpfiff.info

Fußballabteilungsleiter legt sein Amt nieder

Nicht mehr mit an Bord ist Abteilungsleiter Stefan Pickelmann, der sein Amt aus persönlichen Gründen niederlegte. Das Amt des Abteilungsleiters übernimmt ab sofort Frank Büttner, der auch schon das Amt des Vorstandes Verwaltung und Finanzen inne hat. Er wird das Amt des Abteilungsleiters bis zu den Neuwahlen im März übernehmen. “Wir bedauern diesen Schritt, akzeptieren aber auch seine Entscheidung. Er hat in seiner Zeit als Funktionär einen guten Job gemacht und die Fußballabteilung vorangebracht. Hierfür gebührt ihm der Dank des Vereins und seiner Mitglieder“, erklärt Frank Büttner.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten


Tabelle B-Klasse 6 Erlangen-Pegn

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
4
10
21:25
16
5
11
34:15
15
7
9
19:17
14
9
10
13:19
12
10
10
23:27
11
11
10
15:35
4
12
9
7:57
3
Bei Punktgleichheit: Entscheidungsspiel

Schlecht in Form B-Klasse 6 Erla

(10.|9.|1.|5.)
1
7:14
(2.|11.|7.|7.)
2
6:10
(4.|10.|9.|1.)
3
7:32
(3.|1.|9.|2.)
3
3:6
3
5:7
Punkte aus den letzten 4 Spielen (in grau: Torverhältnis). Rechtes Kästchen = letztes Spiel, 2. Kästchen v.r. = vorletztes Spiel usw. Farben: grün = Sieg, weiß = Unentschieden, rot = Niederlage, grau = kein Spiel. In Klammern: Tabellenplätze der Gegner

Torschützen SV Altensittenbach

(11|0|1)
5
(11|0|3)
5
5
3
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...