Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Artikel veröffentlicht am 14.03.2020 um 09:16 Uhr
Corona-Ticker: Was tut sich im Spielkreis Hof-Mak?
Auch wenn der Spielbetrieb ruht, rüsten sich die Vereine für die Zeit, wenn Corona von der Bildfläche verschwindet. anpfiff.info informiert, was sich in der Zwischenzeit tut und nimmt Hinweise unter hans.wunder@anpfiff.info gerne entgegen. Damit bleiben alle Leser auf dem neusten Stand.  
Von Hans-Jürgen Wunder
+++Moschendorf feiert später+++



+++ Traurige Nachricht +++
Die SpVgg Bayern Hof vermeldet, dass Sigfried Sieber verstorben ist. Von der Grünen Au hieß es: "Er war einer der besten Abwehrspieler seiner Zeit." Außerdem werden die Vereinsausschusssitzung und die Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben.

+++ Neue Medien +++
Die Not macht erfinderisch, wie der ATSV Münchberg Schlegel beweist. Die Vorstandssitzung lief über Skype.

           

+++ Grenze ist dicht +++
Schwerer Schlag für alle Vereine, die einen oder mehrere tschechischen Fußballer in ihren Reihen haben. Oder wie bei der SpVgg Bayern Hof mit Roman Pribyl sogar einen künftigen tschechischen Trainer. Wie die Frankenpost meldet, sollen die tschechischen Grenzen  wegen der Coronavirus-Gefahr «viele Monate» für Ein- und Ausreisende geschlossen bleiben, mindestens aber ein halbes Jahr. 

+++ Fußballer helfen+++
Mehrere Vereine im Spielkreis, wie der ASV Wunsiedel, die ATG Tröstau oder der TSV Waldershof, wollen in schwerer Zeit aktiv helfen und kümmern sich um die Risikogruppen. 
  



+++Dreizehner suchen besten Klorollenjoungleur+++
Wohin mit dem ganzen Klopapier, sofern man sich unnötigerweise über Bedarf eingedeckt hat? Die SpVgg Selb 13 ruft zum Indoor-Wettbewerb auf und sucht die/den Frau/Mann, der mit dem zarten Papier für die besonderen Körperregionen besonders feinfühlig umgehen kann.


 
+++ Erkersreuther lassen sich anzapfen ++++
TuS-Spielleiter Martin Stäsche berichtet: "Wir vom TuS gehen nächste Woche gemeinsam zum Blutspenden, da hier die aktuelle Lage und der Nachschub an Blutkonserven kritisch zu betrachten ist. Zudem bieten wir als Mannschaft an unseren älteren und bedürftigen Mitmenschen oder Menschen die sich in Quarantäne befinden insofern zu helfen, dass wir für Sie einkaufen gehen und Erledigungen machen."

+++Auch Kreis Wunsiedel betroffen+++
Das Ausgangsverbot wurde jetzt auch auf Gebiete im Kreis Wunsiedel verhängt. Betroffen sind das Hohenberger (Eger) Stadtgebiet und der Ortsteil Neuhaus sowie der Ortsteil Fischern, der zu Schirnding gehört.  

+++ Nächste Stufe +++
Jetzt hat es die Landesligakicker des SV Mitterteich erwischt, sofern sie am Ort wohnen. Ab sofort können sich die Fußballer nicht mehr mit Laufeinheiten fit halten, denn ab sofort gibt es dort eine Ausgangssperre. Da bedeutet, dass man nur noch das Haus verlassen darf, um einzukaufen, zur Arbeit zu fahren oder um dringende Angelegenheiten zu regeln (z.B. bedürftige Verwandte versorgen) Die Sperre gilt vorläufig bis 2. April.

+++Karter bleiben daheim ++ +



+++ Kurzfristige Entscheidung in Schwarzenbach+++
Das Clubheim des FCS ist heute, 16.3., letztmalig geöffnet und anschließend gemäß der offiziellen Anordnungen bis auf weiteres geschlossen. Der Verein informiert, sobald die Sperrung wieder aufgehoben ist. Über eine Abhaltung oder Verschiebung der Jahreshauptversammlung, die für den 3.4.2020 angesetzt ist, wird kurzfristig und der Situation entsprechend entschieden.

+++ Nichts geht mehr +++
Auch beim ATSV Münchberg-Schlegel hat man sich zu dem konsequenten Schritt entschlossen und dicht gemacht.  Beim TSV Köditz wurde die Hauptversammlung für den 20. März abgesagt. 



+++ Türen verschlossen +++
Derzeit ist keine Einkehr am Schlosshügel und in der Förbauer Sportheimgaststätte Korfu möglich. Es wird in dem griechischen Lokal jedoch in der Zeit von Mittwoch bis Sonntag, im Zeitraum von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr die Abholung aller Speisen, sowie die Anlieferung im Stadtgebiet von Schwarzenbach möglich sein. 



+++ Neuer Termin +++
Eigentlich stünden beim FC Marktleuthen wichtige Themen auf der Tagesordnung, denn schließlich steht das 100-jährige Vereinsjubiläum an. Doch auch hier wurde die Jahreshauptversammlung verschobeen.



+++ Förbau hat gewählt, Gefrees sagt ab+++
Bei TuS Förbau beerbt Carsten Schübel den bisherigen Vorsitzenden Hans Stahlberg an der Spitze, der 14 Jahre die Geschicke des Vereins leitete. Der neue Mann engagiert sich schon mehrere Jahre als Jugendtrainer und Ausschussmitglied aktiv und kann seine Erfahrung nun von oberster Stelle einbringen. Als zweiter Vorsitzender wurde Stefan Dill im Amt bestätigt. Verstärkt werden die beiden durch Ex-Keeper Dominic Münchberger, der nun den neu geschaffenen Posten des dritten Vorsitzenden inne hat. Gleichzeitig meldet der FC Gefrees: "Auf Grund der aktuellen Situation hat der 1. FC Gefrees die für Freitag, 20.03.2020, angesetzte Jahreshauptversammlung abgesagt. Ein neuer Termin wird zu gegebener Zeit rechtzeitig bekannt gegeben."






+++ Blick nach vorne +++
Auf der Homepage der SpVgg Selb 13 macht Trainer Mohammed Tamo allen Sportlern Mut und deutet bei seinem Team hochkarätige Verstärkungen für die neue Serie an. "Selbstverständlich arbeiten wir im Hintergrund auch an der Personalplanung und sonstigen wichtigen Schritten in Bezug auf die Zukunft. Es steht zwar der ein oder andere Abgang fest, jedoch nutze ich diese Gelegenheit nun direkt, um bekannt zu geben, dass wir uns mit bereits mit sehr starken Spielern geeinigt haben, die viel Freude und Qualität versprechen. Namen werde ich nennen, sobald die Zeit reif ist." Derweil hat er seinen Kickern etwas mit auf den Weg gegeben. "Unsere Mannschaft wird von mir „Hausaufgaben“ bekommen, um sich in der trainingsfreien Zeit fit zu halten. Auch alle anderen Trainer im Verein gestalten dies individuell für ihre Mannschaften." 

+++ Nick Watzlawick wechselt +++

 


+++ Turnhalle gesperrt +++
In Feilitzsch wurde die Schulturnhalle auch für alle anderen Sportarten gesperrt. Der Verein bittet deshalb seine Kicker, "sich privat fit zu halten, bis ein normaler Spielbetrieb wieder stattfinden kann."

+++ Kein Training und keine Mitgliederversammlung+++
Immer mehr Vereine stellen den Trainingsbetrieb ein. Das betrifft auch den VfB Wölbattendorf, der zudem seine Jahreshauptversammlung für den kommenden Freitag gestrichen hat. 

+++Absage in Schönhaid+++
Für den 27. März war eigentlich die Jahreshauptversammlung des SV Schönhaid vorgesehen. Jetzt erfolgte die Absage. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben, hieß es.

+++Zwei Neuzugänge+++
Kickers Selb hat sich in der Spielpause um neues Personal gekümmert und Sebastian Schirmer (zur neuen Saison) und Julian Kaiser (ab sofort) von der SpVgg Selb 13 geholt.


 
+++ Keine Trainerausbildung ++++
Auch der Bayerische Fußball-Verband hat seine organisierten Veranstaltungen in Sachen Aus- und Weiterbildung bis auf weiteres abgesagt oder bietet diese - wo realisierbar - als Webseminar an. Auch an der Sportschule in Oberhaching wurden der Betrieb eingestellt und Trainer-Ausbildungen abgesagt.

+++Hauptversammlung in Martinlamitz+++
Der FCM hat seine Jahreshauptversammlung mit den Neuwahlen wie geplant durchführen können. Die nächsten zwei Jahre begleitet fast die gleiche Vorstandschaft, wie aus den vergangenen zwei Jahren den FCM. Lediglich beim Amt des Schriftführers gab es einen Wechsel - Birgit Pöhlmann hat sich für dieses Amt zur Verfügung gestellt

+++Taubenmarkt angesagt +++
Für den 4. April vorgesehene Taubenmarkt, der vom BSC Furthammer organisiert wird, wurde angesagt.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


anpfiff-Geschenkabo



mein-anpfiff-PLUS

Im kostenfreien mein-anpfiff-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue mein-anpfiff-PLUS-Nutzer

11.03.2020 07:27 Uhr
Nicolai Schödel
17.02.2020 14:25 Uhr
Daniel Gold
10.02.2020 13:48 Uhr
Bastian Bauriedel
02.02.2020 23:20 Uhr
Eugen Schäfer
14.01.2020 21:39 Uhr
Patrick Rüger
6473 Leser nutzen bereits mein-anpfiff-PLUS

Meist gelesene Artikel

5
01.04.2020 [ |1 |]
von Mirco Schuberth


Diesen Artikel...