Artikel veröffentlicht am 07.04.2021 um 06:00 Uhr
Team-Highlights FV Zeckendorf: Die Macht in der Luft und zwei Pferdelungen
Der FV Zeckendorf hat nach 25 Spielen acht Punkte Vorsprung auf den ersten Schleuderplatz und kann so oder so mit einer weiteren Kreisklassen-Saison planen. Für anpfiff.info stellt der 31-jährige Kapitän Matthias Hardt die Team-Highlights des FVZ vor. Der ist in mancher Kategorie richtig breit aufgestellt...
Von Markus Schütz
Herr Hardt, wie sind Sie insgesamt mit der bisherigen Serie zufrieden?
Matthias Hardt: Unabhängig von Corona, also rein aus sportlicher Sicht, bin ich mit der laufenden Saison zufrieden. Klar gibt es immer mal das ein oder andere Spiel in einer langen Saison, mit dem man im Nachhinein unzufrieden ist und man den dort "verschenkten" Punkten nachtrauert. Alles in allem würde ich mir aber mal eine Kreisklassen-Saison wünschen, in der man eher ins obere Drittel schaut und nicht nach unten.

Wie sehr vermissen Sie den Fußball, wie sehr vermissen Sie Ihre Jungs?
Matthias Hardt: Es gibt für mich auch andere Hobbys. Aber keines davon würde ich so sehr vermissen, wie aktuell den Fußball. Ich denke, ich spreche für viele, wenn ich sage, Fußball gibt einem alles: Leidenschaft, Kampf, Emotion, Schmerz, Wille, Kameradschaft, Siege wie auch Niederlagen usw. Das Einzige, was ich am Fußball aktuell nicht so vermisse, sind die Schmerzen nach einem Spiel am nächsten Morgen ;-)

Was macht den FV Zeckendorf als Verein, was macht die Mannschaft aus?
Matthias Hardt: Als ich vor vielen, vielen Jahren noch mit dem SV Würgau 2 den FV Zeckendorf selbst als Gegner hatte, war uns damals immer bewusst, es steht uns eine sehr unangenehme Mannschaft gegenüber, die sehr kampfstark ist, körperbetont spielt und niemals aufgibt. Ich würde behaupten, dass aktuelle Gegner immer noch so über den FVZ denken.

Matthias Hardt (li., hier gegen den Scheßlitzer Markus Freitag) hat sich zwar selbst bei den besten Zweikämpfern seines Teams nicht genannt, er hätte es aber tun können. 
anpfiff.info


Für anpfiff.info stellt Spielführer Matthias Hardt die Team-Highlights des FV Zeckendorf zusammen:

Schnellster Spieler ist…
... unser Fabian Rauh. Manchmal ist er sogar für sich selbst zu schnell - und läuft samt Ball über die Torauslinie ;-)

Den härtesten Schuss hat…
... ebenfalls Fabian Rauh. Bei manch sattem Abschluss hoffe ich nur, dass er nicht den gegnerischen Torwart trifft - der würde bei einem Volltreffer wahrscheinlich bewusstlos umfallen.

Bester Zweikämpfer ist…
... ich denke, wir haben viele starke Zweikämpfer, davon viele junge Spieler (Bleier, Görtler, Gläser). Einen davon als den "Besten" zu benennen, würde den anderen nicht gerecht werden. 

Unsere Edeltechniker sind…
... Sebastian Sommer und Heiko Zeis. Beide zwar durchaus auch als "Hackstöcke" bekannt, aber mit einer unglaublichen Technik und Ruhe am Ball.

Für Matthias Hardt (re.) die "Macht in der Luft" beim FV Zeckendorf: Spielertrainer Matthias Schmelzer (li., Szene aus 2017), also quasi Schmelz-Air. 
anpfiff.info


Unser Kopfballmonster ist…
... unser Trainer Matthias Schmelzer. Ich habe selten einen Spieler gesehen, der so eine Macht in der Luft ist. Und das sowohl in der Defensive, als auch im Sturm.

Unser Trainingsweltmeister ist…
... hier haben wir nicht DEN einen Trainingsbesten. Wir haben eher einen gewissen Stamm, der eigentlich bei jedem Training da ist. Bis zur Pause waren Zenk, Sebastian Schmelzer, Rauh und Gläser gleichauf. Mit nur einer Trainingseinheit weniger gefolgt von Bleier, Brehm, Hardt und Lieb. Es wäre hier sicher einfacher, den Trainingsfaulsten aufzulisten... aber ich glaube, das behandeln wir eher intern ;-)

Dauerläufer des Teams sind…
... Peter Dippold und Florian Deuerling. Ein Wahnsinn, was die zwei weg laufen können. Denke, dass beiden mit einer Pferdelunge geboren wurden, anders ist das nicht zu erklären :-)

Das größte Selbstvertrauen hat…
... das ist schwierig. Sowas kann man nur nach den jeweiligen Positionen beantworten. Ein Stürmer, der aus 40 Meter aufs Tor schießt hat genauso viel Selbstvertrauen, wie ein Abwehrspieler, der im 16er als letzte Möglichkeit zur Grätsche ansetzt. Fest steht: Ohne Selbstvertrauen geht es im Fußball nicht.

Peter Dippold (li.) ist neben Florian Deuerling einer der beiden "Dauerläufer" der Zeckendorfer. 
anpfiff.info


Unser Feierbiest ist...
... das wechselt sich ab beim FVZ. Bei den Festen in der Vergangenheit, ob Mannschaftsabend, Fasching oder Kerwa, stach immer mal wieder ein anderer als Feierbiest heraus - wir sind da breit aufgestellt :-)

Am längsten nach dem Duschen brauchen…
... Sebastian Sommer, Marcel Schlereth und ich ;-) Egal, ob nach einem Sieg oder einer Niederlage.

Der größte Motivator ist…
... davon gibt es sicher einige, die auf ihre Art versuchen, uns als Mannschaft zu motivieren, sei es direkt auf dem Platz oder an der Seitenlinie. Aber unseren Trainer Willi Schmitt muss man als Motivator schon hervorheben. "Oldschool" im positiven Sinn in Sachen Motivation und seine Ansprachen vor jedem Spiel sind legendär.

Der gute Geist/die guten Geister im Umfeld der Mannschaft ist/sind...
... alle, die auf irgendeine Art und Weise die Mannschaft unterstützen. Ob Spielleiter, Gönner oder Fans... Einer, der wirklich alles für "seine" Mannschaft tat, war unser Matthias Kager, der im Dezember 2019 leider viel zu früh verstorben ist. Aber wir sind uns sicher, auf welche Art auch immer, unser Motz ist immer noch für uns da...

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Saisonbilanz M. Hardt

 
19/21
25
1
0
1
R
0
0
18/19
30
1
1
0
R
0
0
17/18
28
0
0
8
R
0
0
17/18
1
0
0
0
R
0
0
16/17
24
0
1
0
R
0
0
15/16
30
0
0
0
R
0
0
14/15
28
0
2
0
R
0
0
13/14
25
0
0
4
R
0
0
13/14
1
0
0
0
R
0
0
12/13
21
0
0
0
R
0
0
11/12
1
0
0
0
R
0
0
10/11
1
0
0
0
R
0
0
09/10
10
0
0
4
1
0
0
08/09
28
1
0
0
3
0
0
08/09
1
0
0
0
0
0
0
07/08
27
1
0
3
4
0
0
Gesamt
281
4
4
20
8
0
0


Tabelle Kreisklasse 2 Bamberg

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
25
70:26
64
2
24
69:34
55
4
24
40:19
40
5
24
53:38
39
6
25
42:30
39
7
24
45:37
36
8
25
40:52
33
9
25
49:52
32
10
24
45:48
30
11
25
41:55
28
12
25
31:49
25
13
25
34:59
24
14
25
31:56
20
15
24
28:45
18
16
25
31:75
17
Bei zwei punktgleichen Teams: Entscheidungsspiel / bei drei und mehr punktgleichen Teams: direkter Vergleich

Sportstätte FV Zeckendorf

Sportgelände Zeckendorf
Am Langen Weg
96110 Scheßlitz-Zeckendorf
Von Bamberg über die Staatsstaße 2190 nach Memmelsdorf, Drosendorf, Straßgiech nach Scheßlitz fahren. In der Ortsmitte rechts Richtung Giechburg abbiegen und dem Straßenverlauf nach Zeckendorf folgen. Am Ortseingang links zum Sportplatz einbiegen.

Daten FV Zeckendorf

FV Zeckendorf e.V.
Gründung: 1966
Mitglieder: 265
Farben: blau-weiß
Abteilungen: Fußball

Torschützen FV Zeckendorf

(23|0|2)
4
(20|0|2)
4
(17|0|0)
1
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...