Artikel veröffentlicht am 11.11.2020 um 06:00 Uhr
Trauer um Otmar Schäder: Der "Spielerflüsterer" schweigt für immer
Die Nachricht kam unerwartet und sorgte bei vielen für tiefe Trauer. Otmar Schäder ist gestorben. Im Alter von nur 53 Jahren unterlag der Coach, der unter anderem beim TSV Kirchaich, beim SC Trossenfurt-Tretzendorf an der Linie stand, und zuletzt für den SV Neuschleichach am Ball war, einem Krebsleiden. Unsere Gedanken sind bei den Hinterbliebenen.
Von Marco Heumann
Den letzten Wechsel gab es aus Liebe! Die führte Otmar Schäder vor einigen Jahren nach "Althütten". Und es dauerte nicht lange bis ihn der SV Neuschleichach als Co-Trainer engagierte. Kein Wunder! Schließlich galt der "Otti" im Steigerwald - und nicht nur dort -als echtes Trainer-Urgestein. In Kirchaich geboren coachte er einst den heimischen TSV, mit dem ihm der Aufstieg aus der A- in die Kreisklasse gelang, wo der Verein noch heute zu Hause ist. Auch beim SC Trossenfurt-Tretzendorf stand der gelernte Steinmetz an der Linie. Dazu kommt ein Jahr bei der SpVgg Roßstadt. Auch im Spielkreis Bamberg hat er Spuren als Coach hinterlassen. Unter anderem beim RSV Drosendorf, bei der DJK-SC Mistendorf oder beim 1. FC Viereth.

In Stegaurach die eigene Tochter trainiert

Er musste schon mit 53 Jahren gehen: Otmar Schäder.
anpfiff.info
Im Nachbarlandkreis arbeitete Ottmar Schäder auch letztmals als "Chef"! Zur Saison 2017/2018 übernahm er die Damen der SpVgg Stegaurach, die damals in der Landesliga am Ball waren. In der Mannschaft kickte auch seine Tochter Katrin, die den "Wechsel" einfädelte. "Ich war neugierig, obwohl ich eigentlich meine Trainerkarriere schon beendet hatte", erklärte Otmar Schäder damals im Gespräch mit anpfiff.info. Zumindest die als verantwortlicher Coach.

Als Co wirkte er damals nämlich schon beim SV Neuschleichach. Was bedeutete, dass er in der Saison 2017/2018 gleich doppelt an der Linie agierte. Dazu kam der eine oder andere Einsätz für die "Althütten"-Reserve und gar sporadisch für die Erste. In der unterbrochenen Runde stehe noch vier Einsätze in der B-Klasse in seiner Statistik. Der im November 2019 beim 0:7 zu Hause gegen den TSV Westheim wird sein letzter bleiben.

Ein Glücksfall beliebt bei alt und jung

"Otti war für uns ein absoluter Glücksfall war", drückt Jonas Schmitt seine Trauer und Anerkennung für den viel zu früh Verstorbenen aus. "Nach seiner Trainerstation in Trossenfurt hat er ab 2016 bei uns gespielt und mich als Co-Trainer sehr unterstützt. Er hatte sicher einen entscheidenden Anteil an unserer Meisterschaft im der A-Klasse." Nicht nur für den aktuellen Coach des SV Neuschleichach war Otmar Schäder ein besonderer Mensch und Trainer. Einer, der Eindruck und Spuren hinterlassen hat. Unaufgeregt, aber stets nah an seiner Mannschaft dran. Einer, der wusste wie seine Spieler ticken. Ein Typ "Spielerflüsterer", der wusste an welchen Reglern er drehen musste, um das Team nach vorne zu bringen.

"Er war ein absoluter Motivator und hat es verstanden, in den jeweiligen Situationen die richtigen Worte zu finden"
, bringt es Jonas Schmitt auf den Punkt. "Otti hatte die Gabe zu wissen, wie man auf die individuellen Charaktere einer Mannschaft eingehen muss und war bei jedem, egal ob jung oder alt, extrem beliebt."

Worte denen eigentlich nichts mehr hinzufügen ist! Jetzt ist der große "Spielerflüsterer" gegangen. Er schweigt und hinterlässt, bei allen, die ihn kannten, große Trauer.

Unser Mitgefühl ist in dieser schweren Stunde vor allem bei seiner Familie, der eines gewiss sein kann. In den Fußballerherzen im Steigerwald wird Otmar Schäder weiterleben und in bester Erinnerung bleiben.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Steckbrief O. Schäder

Otmar Schäder
Alter
53
Todestag
02.11.2020
Geburtsort
Kirchaich
Wohnort
Neuschlaichach
Familie
ledig, 1 Kind
Nation
Deutschland
Beruf
Steinmetz
Hobbies
Familie


Trainerstationen O. Schäder

17/18
LL
 
12/13
AK
 
02/03
AK
 
01/02
AK
 
99/00
AK
98/99
KK
 

Saisonbilanz O. Schäder

 
19/21
4
0
0
0
R
0
0
18/19
6
0
0
3
R
0
0
18/19
1
0
0
1
R
0
0
17/18
11
5
0
1
R
0
0
17/18
2
0
0
1
R
0
0
16/17
1
0
0
0
R
0
0
15/16
4
0
0
1
R
1
0
13/14
15
0
1
1
R
1
0
12/13
1
0
0
0
R
0
0
00/01
26
4
0
2
2
0
2
99/00
25
3
0
0
0
0
0
98/99
22
2
0
4
3
0
1
97/98
17
1
0
0
3
2
1
Gesamt
135
15
1
14
8
4
4

Hintergründe & Fakten

Personendaten

Zum Thema



Diesen Artikel...