"Men in black": Florian Zimmermann: "Wollte mal die 'andere Seite' kennenlernen" - anpfiff.info
Artikel veröffentlicht am 07.02.2024 um 12:00 Uhr
"Men in black": Florian Zimmermann: "Wollte mal die 'andere Seite' kennenlernen"
Der 41-jährige Florian Zimmermann wollte nach seiner Laufbahn als Fußballer und Trainer - 18/19 stieg er mit Waizendorf in die Kreisklasse auf - dem Fußball erhalten bleiben. Und entschied sich Schiedsrichter zu werden! Wir befragten den SR aus der Gruppe Steigerwald, in die er sich auch über seine Einsätze auf dem Feld hinaus einbringt, zu seinen Erfahrungen in unserer Serie "Men in black".
Von Markus Schütz
anpfiff
Herr Zimmermann, seit wann pfeifen Sie Spiele und wie sind Sie zur Schiedsrichterei gekommen?
Florian Zimmermann: Ich pfeife seit 2019. Gekommen zur Schiedsrichterei bin ich nach meinem Traineramt beim SV Waizendorf. Ich brauchte nach zwei erfolgreichen Jahren einfach eine Pause, wollte aber dem Fußball mit mehr Flexibilität weiterhin verbunden sein. Somit entschied ich mich, auch mal die andere Seite kennenlernenlernen zu wollen. Das Ganze hat mir dann so viel Spaß bereitet, dass ich dabei geblieben bin.

Für welchen Verein pfeifen Sie und wie viele Spiele in etwa pro Saison?
Florian Zimmermann: Für den SV Reundorf und ich bin bei ca. 100 Spielen pro Saison im Einsatz, sowohl als Schiedsrichter, als SR-Assisten, aber auch als Pate/Coach für Neulinge.

Ein Highlight für Florian Zimmermann (li.) bisher: Der Einsatz unter Schiedsrichter Dominik Fuchs (Mi.) und mit seinem Assistenten-Kollegen Robert Acksteiner (re.) beim Entscheidungsspiel Röbersdorf - Reichmannsdorf vor 2000 Zuschauern.
anpfiff.info


Wer ist für Sie der beste deutsche Schiedsrichter momentan und warum?
Florian Zimmermann: Für mich ganz klar: Felix Zwayer. Weil er so viel Gegenwind erntet und für mich seine Sache aber hervorragend macht. Sportlich sehr dynamisch, schnell und flexibel und trotz des immensen Drucks, der speziell auf ihm lastet, meistert er seine Spiele stets auf einem hohen Niveau. Die Vorgeschichte mit Hoyzer hängt ihm heute noch nach und dennoch hat er immer weiter gemacht. Er ist für mich eine außergewöhnliche Persönlichkeit mit einer Stärke, die nicht jeder aufbringen kann.

Wie läuft so ein Spieltag bei Ihnen ab - haben Sie gewisse Rituale vor dem Spiel?
Florian Zimmermann: Ja klar, Vorbereitung ist die halbe Miete ;-). Die mentale Vorbereitung auf das, was mich beim Spiel erwarten kann: Tabellensituation, letzte Spiele der Vereine checken, dazu die entsprechende Ernährung vor dem Spiel (nur leichte Kost, stets Banane vor dem Spiel).

Was war Ihr bisheriges Highlight als Unparteiischer - und warum genau dieses?
Florian Zimmermann: Ein Highlight war sicher das Entscheidungsspiel Reichmannsdorf-Röbersdorf in der Saison 2023, als ich als SRA bei Dominik Fuchs im Einsatz war. Vor 2000 Zuschauern ein Spiel im Gespann zu leiten, 90 min. voll fokussiert zu sein vor einer derartigen Kulisse, einfach ein Highlight.

Florian Zimmermann (Mi.) im Steigerwälder Gespann unterwegs mit den Assistenten Elias Tsatsios (li.) und Obmann Uwe Storch.
anpfiff.info


Wie oder womit halten Sie sich in der fußballfreien Zeit fit?
Florian Zimmermann: Laufen, ca. drei Mal die Woche muss schon sein ;-), um einen entsprechenden Fitnesszustand für die Saison zu haben. Weiterhin machen wir mit den SR-Kollegen in der SRG Steigerwald ein paar Spinning Team Einheiten, um fit zu bleiben, stets eine Gaudi.

Erzählen Sie uns ein lustiges/kurioses Erlebnis aus Ihrer bisherigen Laufbahn!
Florian Zimmermann: Ein lustiges Ereignis: Ich war einmal bei einem Spiel eingeteilt, das auch ein Vorspiel hatte. Ich reiste ca. zwei Stunden vor Beginn an und wollte mir noch in Ruhe das Vorspiel anschauen. In der 30. Min gab es bei diesem Vorspiel ein gelbwürdiges Foul (damals gab es die Zeitstrafe noch nicht). Der SR des Spiels zeigte aber für das Foul direkt die rote Karte. Alle waren stark verwundert und interpretierten die rote Karte als sehr harte Strafe (womöglich als zu harte Strafe). In der Halbzeit konnte ich mit dem jungen, sympathischen Kollegen kurz plaudern. Ich fragte ihn, warum er mit dem ersten gelbwürdigen Foul in einem bis dahin fairen Spiel direkt rot gezeigt habe. Er lachte und fragt mich: "Kannst du mir mal eine gelbe Karte borgen, ich habe meine vergessen und es erst im Spiel bemerkt :-) Wir mussten beide lachen und ich verstand die harte Entscheidung.

Wie können Sie am besten vom Fußball abschalten?
Florian Zimmermann: Vom Fußball brauche ich nicht abschalten, der Fußball und dieses Spiel sind meine Leidenschaft. Ich liebe dieses Spiel. Ohne Fußball, zum Beispiel in der Winterpause, da ist es schwer für mich. Aber da verbringe ich dann viel Zeit mit meinem Sohn oder vertreibe mir die Zeit mit Laufeinheiten, um für die Saison fit zu sein.

Gibt es eine Regel, die sie abschaffen würden? Oder auch eine Regel, deren Einführung Sie für sinnvoll halten würden?
Florian Zimmermann: Eigentlich fällt mir keine Regel ein, die ich abschaffen würde, im Gegenteil, jede Regel ist gut, jede weitere erhöht die Komplexität des Spiels für den SR und genau das ist für mich der Reiz. Die Dinge zu beherrschen, die nicht jeder kann oder sich zutraut. Die Komplexität des Regelwerks zu kennen, wohlwissend, dass fast immer Spieler, Trainer und Zuschauer es nicht beherrschen. Genau das macht für mich das Hobby Schiedsrichter aus.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Gesamtbilanz F. Zimmermann

Sp.
Ø
(Sp)
Note
138
525
7
17
9
558
4,0
(31)
1,9


Trainerstationen F. Zimmermann

18/19
AK
17/18
AK
 

Saisonbilanz F. Zimmermann

Saison
Sp
Ø
(Sp)
Note
19/20
5
10
0
0
0
10
2,0
1,0
(1)
19/21
22
53
0
0
0
53
2,4
2,6
(6)
20/21
4
6
0
0
0
6
1,5
-
(0)
21/22
36
161
0
8
2
171
4,8
1,9
(6)
22/23
42
169
2
4
1
176
4,2
1,7
(9)
23/24
29
126
5
5
6
142
4,9
1,6
(9)
Ges.
138
525
7
17
9
558
4,0
1,9
(31)
P.S.: Viele Spiele (bspw. Schüler-/Jugend werden von uns nicht mit erfasst), jeder Schiri hat also mehr Partien geleitet, als hier angezeigt.

Hintergründe & Fakten

Personendaten

Zum Thema



Diesen Artikel...