Artikel veröffentlicht am 11.05.2021 um 11:47 Uhr
Acht aus 17: Ligapokal bringt DFB-Startplatz
Acht der 17 Regionalligisten werden am Ligapokalwettbewerb teilnehmen und spielen einen DFB-Pokal-Startplatz aus. Der Ligapokal-Wettbewerb der Regionalliga Bayern wird wie vorgesehen in Final- und Trostrunde ausgetragen. Der Sieger des Wettbewerbs löst das DFB-Pokal-Ticket. Die Halbfinal-Verlierer, der unterlegene Finalist sowie der Sieger der Trostrunde qualifizieren sich für das Toto-Pokal-Viertelfinale
Von Sebastian Baumann
Nachdem das zuständige Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration den bayerischen Regionalligisten eine Sondergenehmigung unter Einhaltung eines vom BFV erarbeiteten Hygienekonzepts zur sofortigen Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings und für das Bestreiten der ausstehenden Ligapokal-Spiele erteilt hat, haben sich mit dem SV Wacker Burghausen, dem TSV Buchbach, dem VfB Eichstätt, Viktoria Aschaffenburg, der SpVgg Bayreuth, dem FV Illertissen, dem 1. FC Schweinfurt 05 und dem TSV Aubstadt (unter Verzicht auf das Heimrecht) acht der 17 Regionalligisten für eine Fortsetzung des neu geschaffenen Wettbewerbs ausgesprochen, über den einer von zwei bayerischen Startern im DFB-Pokal-Wettbewerb ausgespielt wird. Die übrigen neun Klubs reichten fristgerecht eine Verzichtserklärung beim Bayerischen Fußball-Verband (BFV) ein. Für eine Teilnahme an der Fortsetzung des Toto-Pokal-Wettbewerbs, über den der zweite bayerische DFB-Pokal-Startplatz für die Pokalsaison 2021/22 ausgespielt wird, sprachen sich mit dem FC Eintracht Bamberg und dem TSV Abtswind zwei von 24 im Wettbewerb verbliebenen Klubs von der Bayernliga abwärts aus.

Der Ligapokal-Wettbewerb der Regionalliga Bayern wird wie vorgesehen in Final- und Trostrunde ausgetragen. Der Sieger des Wettbewerbs löst das DFB-Pokal-Ticket. Die Halbfinal-Verlierer, der unterlegene Finalist sowie der Sieger der Trostrunde qualifizieren sich für das Toto-Pokal-Viertelfinale. In der ersten Runde der Finalrunde stehen sich Viktoria Aschaffenburg und die SpVgg Bayreuth (15. Mai, 14 Uhr), der VfB Eichstätt und der 1. FC Schweinfurt 05 (25. Mai, 18.30 Uhr) und der SV Wacker Burghausen und der TSV Buchbach (25. Mai, 19 Uhr) gegenüber. Der FV Illertissen hat ein Freilos und ist für das Halbfinale gesetzt. Der TSV Aubstadt startet in der Trostrunde.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
Ligapokal Regionalliga Bayern 2019/21

Infos zum Turnier

Datum: 19.09.2020 14:00 - 01.05.2021 23:00 Uhr
Sportstätte: diverse Sportstätten
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Gruppe Nordwest
1
Vikt. Aschaffenburg
3
5:3
6
2
FC Schweinfurt 05
3
4:1
5
3
SpVgg Gr. Fürth 2
3
3:4
2
4
TSV Aubstadt
3
2:6
2
Gruppe Südwest
1
FV Illertissen
2
8:4
4
2
FC Memmingen
2
1:4
3
3
TSV Rain/Lech
2
4:5
1
Gruppe Nordost
1
VfB Eichstätt
2
5:3
4
2
SpVgg Bayreuth
2
3:2
4
3
1. FC Nürnberg 2
2
1:4
0
Gruppe Süd
1
SV Heimstetten
2
3:2
4
2
FC Augsburg 2
2
6:1
3
3
VfR Garching
2
2:8
1
Gruppe Südost
1
Wacker Burghausen
3
9:6
6
2
TSV 1860 Rosenheim
3
6:6
4
3
TSV Buchbach
3
4:5
4
4
SV Schalding-Heining
3
4:6
3
Finalrunde
Halbfinale Siegerrunde
1
SpVgg Bayreuth
1
2:1
3
2
FV Illertissen
1
1:2
0
Finale Siegerrunde
1
SpVgg Bayreuth
1
3:0
3
2
VfB Eichstätt
1
0:3
0

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 2 x 45 min
Gruppe Nordwest
Samstag, 19.09.2020
14:00
V. Aschaffenb. - FC Schweinfurt
14:00
Aubstadt - Greuth. Fürth 2
Samstag, 26.09.2020
14:00
Greuth. Fürth 2 - V. Aschaffenb.
Samstag, 03.10.2020
14:00
Greuth. Fürth 2 - FC Schweinfurt
14:00
Aubstadt - V. Aschaffenb.
Dienstag, 06.10.2020
 
19:00
FC Schweinfurt - Aubstadt
Samstag, 21.11.2020
14:00
FC Schweinfurt - V. Aschaffenb.
ausg.
14:00
Greuth. Fürth 2 - Aubstadt
ausg.
Samstag, 28.11.2020
14:00
V. Aschaffenb. - Greuth. Fürth 2
ausg.
14:00
Aubstadt - FC Schweinfurt
ausg.
Samstag, 05.12.2020
14:00
FC Schweinfurt - Greuth. Fürth 2
ausg.
14:00
V. Aschaffenb. - Aubstadt
ausg.
Gruppe Südwest
Samstag, 19.09.2020
14:00
Illertissen - Rain/Lech
Samstag, 26.09.2020
14:00
Memmingen - Illertissen
Dienstag, 06.10.2020
19:00
Memmingen - Rain/Lech
Samstag, 21.11.2020
14:00
Rain/Lech - Illertissen
ausg.
Samstag, 28.11.2020
14:00
Illertissen - Memmingen
ausg.
Samstag, 05.12.2020
14:00
Rain/Lech - Memmingen
ausg.
Gruppe Nordost
Samstag, 19.09.2020
 
14:00
Eichstätt - 1.FC Nürnberg 2
Samstag, 26.09.2020
 
14:00
SpVgg Bayreuth - Eichstätt
Samstag, 03.10.2020
 
14:00
SpVgg Bayreuth - 1.FC Nürnberg 2
Samstag, 21.11.2020
14:00
1.FC Nürnberg 2 - Eichstätt
ausg.
Samstag, 28.11.2020
14:00
Eichstätt - SpVgg Bayreuth
ausg.
Samstag, 05.12.2020
14:00
1.FC Nürnberg 2 - SpVgg Bayreuth
ausg.
Gruppe Süd
Samstag, 19.09.2020
14:00
FC Augsburg 2 - Garching
Samstag, 26.09.2020
14:00
Heimstetten - FC Augsburg 2
Dienstag, 20.10.2020
19:00
Heimstetten - Garching
Samstag, 21.11.2020
14:00
Garching - FC Augsburg 2
ausg.
Samstag, 28.11.2020
14:00
FC Augsburg 2 - Heimstetten
ausg.
Samstag, 05.12.2020
14:00
Garching - Heimstetten
ausg.
Gruppe Südost
Samstag, 19.09.2020
14:00
Schalding-Hein. - TSV Rosenheim
14:00
Burghausen - TSV Buchbach
Freitag, 25.09.2020
 
19:00
TSV Buchbach - Schalding-Hein.
Samstag, 26.09.2020
14:00
TSV Rosenheim - Burghausen
Samstag, 03.10.2020
14:00
TSV Buchbach - TSV Rosenheim
Dienstag, 06.10.2020
19:00
Burghausen - Schalding-Hein.
Samstag, 21.11.2020
14:00
TSV Rosenheim - Schalding-Hein.
ausg.
14:00
TSV Buchbach - Burghausen
ausg.
Samstag, 28.11.2020
14:00
Schalding-Hein. - TSV Buchbach
ausg.
14:00
Burghausen - TSV Rosenheim
ausg.
Samstag, 05.12.2020
14:00
TSV Rosenheim - TSV Buchbach
ausg.
14:00
Schalding-Hein. - Burghausen
ausg.
Trostrunde / 2 x 45 min
Samstag, 29.05.2021
14:00
Burghausen - V. Aschaffenb.
Samstag, 05.06.2021
 
14:00
FC Schweinfurt - Aubstadt
Dienstag, 08.06.2021
18:30
FC Schweinfurt - Burghausen
Finalrunde / 2 x 45 min
Samstag, 15.05.2021
 
14:00
V. Aschaffenb. - SpVgg Bayreuth
Dienstag, 25.05.2021
 
18:30
Eichstätt - FC Schweinfurt
 
19:00
Burghausen - TSV Buchbach
Halbfinale Siegerrunde
Dienstag, 01.06.2021
 
18:30
SpVgg Bayreuth - Illertissen
Finale Siegerrunde
Dienstag, 08.06.2021
 
18:30
Eichstätt - SpVgg Bayreuth

Top-Torschützen

SV Wacker Burghausen
4
1. FC Schweinfurt 05
3
TSV 1860 Rosenheim
3
FV Illertissen
3
SpVgg Bayreuth
3

Turnier-Statistik

Spiele
50
Tore gesamt
96
Elfmetertore (ohne 11m-Schießen)
5
Gelbe Karten
115
Gelb-rote Karten
5
Rote Karten
2
Zuschauerschnitt
251

Turnier-Modus

Die 5 Gruppensieger ziehen in die Finalrunde ein. Aus den danach noch verbleibenden 12 Mannschaften ziehen die 7 Mannschaften, welche in der Vorrunde den besten Quotienten unter diesen Mannschaften erreicht haben, in die Finalrunde ein. Die noch nicht eingeteilten 5 Mannschaften ziehen in die Trostrunde ein.

Die Finalrunde wird zunächst in einer Gruppenphase, anschließend in K.o.-Spielen ausgetragen. Insgesamt umfasst die Finalrunde 6 Spieltage bestehend aus Gruppenphase, Viertelfinale, Halbfinale und Finale.

Die 12 Mannschaften der Vorrunde, welche in die Finalrunde eingezogen sind, werden in drei Vierergruppen eingeteilt. Bei der Gruppenzusammenstellung in der Finalrunde ist, wenn möglich, darauf zu achten, dass auf der einen Seite der Tabellenplatz der Vorrunde berücksichtigt wird und auf der anderen Seite keine Partie der Vorrunde wiederholt wird. Die Spiele werden in einfacher Runde (drei Spiele) ausgetragen. Die fünf Gruppensieger sowie der beste Gruppenzweite der Vorrunde haben so fern dies aus spielplantechnischen Gesichtspunkten möglich ist, jeweils zweimal Heimrecht. Die Tabellenersten und -zweiten sowie die beiden besten Drittplatzierten der drei Vierergruppen ziehen ins Viertelfinale ein. Der schlechteste Tabellendritte und die drei Tabellenvierten spielen in jeweils einer Begegnung zwei Teilnehmer für das Halbfinale der Trostrunde aus. Heimrecht haben der Tabellendritte und der beste Tabellenvierte.

Weitere Artikel zum Turnier




Diesen Artikel...