TV Jahn Schweinfurt 
Kreisklasse 4 Schweinfurt - männlich, Erwachsene - Saison

Artikel veröffentlicht am 23.06.2019 um 06:00 Uhr
Meisterporträt TV Jahn Schweinfurt: "Das wäre auf Youtube sicher oft geklickt worden!"
Bereits am 5. Mai und damit schon am drittletzten Spieltag konnte der TV Jahn Schweinfurt seinen "Betriebsunfall" wieder gut machen und kehrte nach nur einer Saison wieder in die Fußball-Kreisliga zurück. Die Kreisklassen-Meisterschaft "feierte" das Team jedoch auf der Couch.
Von Michael Horling
TV Jahn Schweinfurt

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR MEISTERSCHAFT!

Nachdem man selbst am Samstag mit dem 5:1 gegen Goßmannsdorf vorlegte, verlor am Tag danach der da noch schärfste Verfolger aus Nassach mit 1:5 in Dittelbrunn. Eine Woche zuvor gewann der Jahn noch in Nassach und stellte da die Weichen. Mit ausschließlich Dreiern in den letzten 16 Saisonspielen geht die Meisterschaft allemal in Ordnung.

anpfiff.info blickt mit Spielertrainer Florian Riegel nochmal auf die erfolgreiche Saison zurück.

Herr Riegel, war das blöde, von einer Niederlage des Gegners zu profitieren, wenn man selbst gar nicht spielt und sich direkte nach dem Abpfiff nicht richtig freuen kann?
Florian Riegel: Ich habe vor dem Spiel der Dittelbrunner gegen Nassach gesagt, dass es mir egal ist, ob ich auf dem Spielfeld oder als Zuschauer Meister werde. Aber im Nachhinein wäre es vielleicht doch schöner gewesen, die Meisterschaft auf dem Spielfeld klar gemacht zu haben.

"Wie kann man nur doch hoch springen?", fragt sich der Nassacher Phillip Schneider nach Saied Bayats Jubel über das 2:0 der Schweinfurter.
anpfiff.info

Waren Sie denn in Dittelbrunn vor Ort und haben spontan ein paar Flaschen Bier geköpft?
Florian Riegel: Wir waren fast mit der kompletten Mannschaft in Dittelbrunn und haben selbstverständlich in Dittelbrunn und später noch beim Jahn auf die Meisterschaft angestoßen.

Gab´s dann eine offizielle Meisterfeier? Wo und wie war die, haben Sie besser mal alles gefilmte Material vernichtet? :-)
Florian Riegel: Es gab eine Kabinen-Mannschafts-Meisterfeier und eine offizielle nach dem letzten Spiel. Beide waren feucht-fröhlich, wobei bei der zweiten Feier die Gädheimer sehr stark dazu beigetragen haben. Danke nochmal dafür. Videomaterial gibt´s von der Kabinenfeier keins, wobei das auf Youtube bestimmt oft geklickt worden wäre (grinst).

Wenn man nur einmal verliert, ist´s dann eine überragend gute Saison gewesen und eine völlig verdiente Meisterschaft?
Florian Riegel: Ich denke schon, dass wir verdient Meister geworden sind und einen ansehnlichen Fußball gespielt haben. Mit der Hinrunde war ich nicht so zufrieden, aber mit der Rückrunde dafür umso mehr.

Schweinfurter Jubel: Florian Riegel (links) wird nach dem 0:1 vom Teamkollegen Fabian Lang bestürmt.
anpfiff.info

Als Sie in Üchtelhausen verloren und im September 2018 danach in Schonungen und gegen Dittelbrunn auch nicht gewannen - kamen da zwischenzeitlich mal Bedenken auf? Und wie haben Sie´s geschafft, danach wieder komplett in die Spur zurück zu kommen?
Florian Riegel: Nach den Punktverlusten haben wir es als Team geschafft, in die Spur zurückzukommen. Wir haben einige Spiele nach Rückständen noch gedreht und ab Oktober sehr diszipliniert, motiviert und kämpferisch stark gespielt.

Bei 77 erzielten Toren trafen die Nassacher vier mal mehr. Ärgerlich oder jetzt sch...egal?
Florian Riegel: Total egal. Wir hätten in einigen Spielen zehn oder mehr Tore schießen müssen und es sind dann manchmal nur eins oder zwei geworden. In der Chancenverwertung müssen wir uns in der Kreisliga steigern, weil wir nicht so viele gute Gelegenheiten wie diese Saison bekommen werden.

Mit Marcel Krug und seinen 33 Treffern stellt der Jahn den Torschützenkönig. Was zeichnet ihn, der ja nun nicht wirklich groß gewachsen ist, aus?
Florian Riegel: Für seine Größe ist Marcel enorm kopfballstark, er versteht es sehr gut den Ball zu halten und hat ein super Spielverständnis. Und ab und zu trifft er dann auch mal einen Weitschuss oder einen Freistoß (grinst).

Der Schweinfurter Kapitän Marcel Krug kommt gegen den Nassacher Nils Höchner nicht an den Ball.
anpfiff.info

Wir wissen, dass Fußball ein Mannschaftssport ist und Sie niemandem im Team heraus heben wollen. Aber trotzdem: Ohne welche drei bis fünf Personen wäre die Meisterschaft nicht möglich gewesen und warum?
Florian Riegel: Ohne unser super Team um die Mannschaft wäre die Meisterschaft nicht möglich gewesen. Mögi und Jauche, die sich um Trikots und Material kümmern. Gerd, der unsere Keeper fit macht. Vorstände, Kassier und Abteilungsleiter, die sehr kooperative undunkomplizierte Personen sind. Alle Genannten setzen sich so überragend für den Verein ein. Danke auf diesem Wege an euch!

War´s für Sie ein perfekter Start in die eigene Trainerkarriere?
Florian Riegel: Bis auf die unnötigen Punktverluste und die schwache Trainingsbeteiligung in den kalten Monaten war es wirklich ein nahezu perfekter Start in die Trainerkarriere.

Der Schweinfurter Niko Baumgart umkurvt Nassachs Keeper Stefan Heusinger.
anpfiff.info

Was ist nächste Saison drin für den TV Jahn in der Kreisliga Schweinfurt? Nur um den Nichtabstieg zu spielen ist sicherlich nicht ihr Ding, oder?
Florian Riegel: Unser Ziel ist natürlich der Nichtabstieg, aber ich hoffe, dass wir den so schnell wie möglich klar machen und dann noch einige Spiele haben und noch ein paar Punkte zu sammeln.

Kann man schon etwas zu Kaderveränderungen melden? Wer kommt, wer geht?
Florian Riegel: Wir bekommen sechs neue Spieler dazu. Robert Bauer kehrt aus Gochsheim zurück, Hasan Torun kommt aus Zell/Üchtelhausen und der dritte Bayat Bruder, Nasir, schlließt sich uns aus Reiterswiesen an. Außerdem rücken Niklas Spallek, Linus Gutermann und Frederic Mönkeberg aus unserer Jugend in den Kader der ersten Mannschaft auf. Alle drei haben auch diese Saison schon bei uns mitgespielt und haben sich sehr gut präsentiert.
Abgänge haben wir hoffentlich keine. Stefan und Niko Baumgart sind aus privaten und gesundheitlichen Gründen noch nicht sicher, ob sie weiter spielen. Das wären für uns natürlich qualitativ schwerwiegende Verluste und ich hoffe, dass beide auch nächste Saison noch im Mittelfeld bei uns zaubern.

Wir danken für das Gespräch und wünschen alles Gute!

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare

Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
1
26
87:30
67
2
26
71:27
57
3
26
86:41
56
4
26
72:44
55

Tabellenverlauf


Top-Torschützen

(24|3|15)
(25|3|9)
9
(20|0|3)
6

Top-Vorlagengeber


Team in Zahlen

Spiele
26
Spiele gewonnen
21
Spiele unentschieden
4
Spiele verloren
1
:0
Zu-Null-Spiele
9
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
1
Tore gesamt
87
Verschiedene Torschützen
15
Eigentore
0
Elfmetertore
8
Gelbe Karten
28
Gelb-rote Karten
0
Rote Karten
1
Eingesetzte Spieler
27
Zuschauer
850
Zuschauerschnitt
65

Torbilanz nach Minuten


Serien

Am längsten ungeschlagen
seit 09.09.2018
20 Sp
54 Pkt
70:20 Tore
Am längsten ohne Sieg
02.09.2018 - 16.09.2018
3 Sp
2 Pkt
3:4 Tore
Die meisten Siege in Folge
seit 07.10.2018
16 Sp
48 Pkt
61:16 Tore
Die meisten Remis in Folge
09.09.2018 - 16.09.2018
2 Sp
2 Pkt
2:2 Tore
Zuhause ungeschlagen
seit 28.07.2018
13 Sp
33 Pkt
50:19 Tore
Auswärts ungeschlagen
seit 09.09.2018
10 Sp
28 Pkt
30:7 Tore

Spieler-Bilanz

Spieler
4
-
-
-
R
-
-
-
-
16
-
-
-
R
-
-
-
2,7
24
4
6
-
R
1
-
-
2,7
19
-
2
3
R
1
-
-
2,7
14
4
1
6
R
2
-
1
2,7
25
13
9
3
R
1
-
-
2,8
3
-
-
3
R
-
-
-
-
15
1
1
1
R
1
-
-
2,6
3
-
-
1
R
-
-
-
-
19
6
3
14
R
-
-
-
2,8
11
-
1
2
R
1
-
-
3,0
23
1
3
3
R
-
-
-
2,7
24
33
15
1
R
3
-
-
2,5
26
-
2
2
R
3
-
-
3,0
22
5
1
1
R
1
-
-
2,4
2
-
-
-
R
1
-
-
-
1
-
-
1
R
-
-
-
-
12
-
1
6
R
1
-
-
3,0
1
1
-
1
R
-
-
-
-
1
1
1
1
R
-
-
-
-
24
9
13
2
R
5
-
-
2,8
4
-
1
-
R
-
-
-
3,0
9
1
1
7
R
-
-
-
3,3
20
6
3
4
R
2
-
-
2,9
24
1
2
-
R
4
-
-
3,0
10
1
1
8
R
1
-
-
-
3
-
-
3
R
-
-
-
-
Übersicht enthält nur Verbandsspiele.



Diesen Artikel...