FC Eintracht Bayreuth 2 
B-Klasse 6 Bayreuth-Kulmbach - männlich, Erwachsene - Saison

Artikel veröffentlicht am 25.06.2019 um 18:00 Uhr
Historisches Vereinsjahr: Eintracht Bayreuth feiert Doppelaufstieg
In einer starken Saison holt die Reserve des FC Eintracht Bayreuth den Meistertitel in der B-Klasse 6, der ersten Mannschaft gelingt über die Relegation der Aufstieg in die Kreisliga - Novum für beide Teams. Die Serie 18/19 war ein historisches Jahr für den FC Eintracht Bayreuth. 
Von Fabian Nelkel

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR MEISTERSCHAFT!

Viel besser hätte man sich eine Spielzeit aus der Sicht eines Verantwortlichen nicht vorstellen können. Nicht nur die erste Mannschaft schafft über die Relegation den Sprung in die Kreisliga, auch die Reserve gelingt als Meister der B-Klasse 6 der Aufstieg in die A-Klasse. Damit erreichen die Eintrachter beide Klassen zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte und schaffen somit Historisches. „Die Saison wir für die Herren überragend“, urteilt Spielleiter Sven Fischer im Gespräch mit anpfiff.info. Dazu kam im Januar der sensationelle Erfolg bei den Bayreuther Stadtmeisterschaften, als man haushohe Favoriten um SpVgg Bayreuth, Saas oder FSV hinter sich ließ. „Mit der ersten Mannschaft wollten wir aufsteigen. Bei der Zweiten ist es ja immer so eine Frage. Da müssen viele Faktoren stimmen“, gibt Fischer offen zu, mit dem Erreichten nicht gerechnet zu haben. Das Glück spielte bei der Eintracht mit, die von Verletzungssorgen weitestgehend verschont wurde. „Beide Teams haben sich gegenseitig sehr gut unterstützt. Wer aufgestellt wurde, hat gespielt und sich in den Dienst der Mannschaft gestellt.“ Nicht immer selbstverständlich, aber bei den Wagnerstädtern entscheidend für den Erfolg. „Das hat bei uns super funktioniert.“ Die Handschaft von Arthur Kolb, der seit Jahren die Eintrachter leitet, ist unverkennbar. 

Arthur Kolb schaffte eine sensationelle Saison. 
anpfiff.info

Dreikampf an der Tabellenspitze

Stark besetzt waren in der B-Klasse 6 die vorderen Ränge. Denn mit dem FSV Schnabelwaid 2, der SG Goldkronach / Nemmersdorf 3 und den Eintrachtern kämpften gleich drei Teams und einen Aufstiegs- und Meisterplatz. Sehr gute Karten hatte der Vorjahresdritte Schnabelwaid, doch musste vor und nach der Winterpause kräftig Federn lassen und verspielte somit die gute Ausgangsposition. So sollte es auf ein Duell zwischen der SG und Eintracht hinauslaufen. „Acht Punkte Vorsprung war deutlicher als es am Ende war.“ Die Elf von Thorsten Mielitz verlor die letzten Spiele und konnte so nicht mehr ins Rennen eingreifen. Vom Sofa aus wurden die Bayreuther zum Meister gemacht und konnten die Sektkorken knallen lassen. Großen Anteil am Erfolg hatte sicherlich Routinier Dominique Demel. Der langjährige Kapitän der ersten Mannschaft hielt die Reserve zusammen und war neben Vincent Grabowski einer der Leistungsträger. „Es war insgesamt ein super Miteinander. Wir haben immer gezeigt, dass wir ein Verein sind.“

Routinier Dominique Demel verhilft der Reserve zum Titel. 
anpfiff.info


Blick auf neue Serie

Allmählich ist auf dem Eintrachter Sportgelände wieder Ruhe eingekehrt, die Feierlichkeiten wurden beendet und der Blick geht nach vorne. Denn die neue Spielzeit steht schon vor der Tür. Im Fokus steht bei beiden Mannschaften klar der Klassenerhalt. „In der Kreisklasse war schon viel Qualität vorhanden. Ein Mittelfeldrang wäre unser Wunsch.“ Und auch für die Reserve die in die A-Klasse 7 mit ausschließlich Reserve gelost wurde, scheint ein Platz im sicheren Feld nicht unwahrscheinlich. 

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare

Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt

Tabellenverlauf


Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber

Keine Daten vorhanden

Team in Zahlen

Spiele
24
Spiele gewonnen
19
Spiele unentschieden
3
Spiele verloren
2
:0
Zu-Null-Spiele
8
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
3
Tore gesamt
76
Verschiedene Torschützen
24
Eigentore
0
Elfmetertore
8
Gelbe Karten
25
Gelb-rote Karten
0
Rote Karten
0
Eingesetzte Spieler
39
Zuschauer
384
Zuschauerschnitt
38

Torbilanz nach Minuten


Serien

Am längsten ungeschlagen
seit 07.10.2018
13 Sp
37 Pkt
47:12 Tore
Die meisten Siege in Folge
seit 07.04.2019
8 Sp
24 Pkt
33:6 Tore
Zuhause ungeschlagen
seit 28.07.2018
11 Sp
31 Pkt
36:7 Tore
Auswärts ungeschlagen
seit 21.10.2018
6 Sp
16 Pkt
21:6 Tore

Spieler-Bilanz

Spieler
19
-
-
-
R
-
-
-
-
5
1
-
4
R
-
-
-
-
2
-
-
1
R
-
-
-
-
2
-
-
-
R
-
-
-
-
11
7
-
-
R
1
-
-
-
6
1
-
2
R
4
-
-
-
17
3
-
-
R
3
-
-
-
3
2
-
1
R
1
-
-
-
3
-
-
1
R
-
-
-
-
13
1
-
3
R
1
-
-
-
4
2
-
-
R
-
-
-
-
18
7
-
1
R
-
-
-
-
17
3
-
-
R
1
-
-
-
4
4
-
1
R
-
-
-
-
11
-
-
-
R
-
-
-
-
3
-
-
1
R
-
-
-
-
3
2
-
1
R
-
-
-
-
5
-
-
2
R
1
-
-
-
1
1
-
-
R
-
-
-
-
14
5
-
1
R
3
-
-
-
4
-
-
2
R
-
-
-
-
17
1
-
2
R
2
-
-
-
1
-
-
1
R
-
-
-
-
9
6
-
5
R
1
-
-
-
19
1
-
-
R
2
-
-
-
5
1
-
2
R
-
-
-
-
16
-
-
12
R
3
-
-
-
1
-
-
1
R
-
-
-
-
23
1
-
2
R
-
-
-
-
1
2
-
-
R
-
-
-
-
2
-
-
-
R
-
-
-
-
17
2
-
4
R
1
-
-
-
3
-
-
2
R
-
-
-
-
19
7
-
2
R
-
-
-
-
6
4
-
-
R
1
-
-
-
1
-
-
1
R
-
-
-
-
4
-
-
4
R
-
-
-
-
3
1
-
1
R
-
-
-
-
Übersicht enthält nur Verbandsspiele.



Diesen Artikel...