Artikel veröffentlicht am 02.05.2021 um 18:00 Uhr
Keeper´s Choice - Philipp Klemm: Oliver Kahn beeindruckte bei der WM 2002
Torhüter und Linksaußen - wohl ein jeder, der sich für Fußball interessiert, kennt die Fortsetzung dieser Weisheit. Doch stimmt sie wirklich? Nun, Linksaußen gibt es kaum mehr, aber Torhüter. anpfiff.info möchte Ihnen die Spezies mit der Nummer eins auf dem Rücken - meistens zumindest - ein wenig näher bringen.
Von Uwe Kellner
In der Kategorie "Keeper´s Choice" beantwortet heute Philipp Klemm mehrere Fragen für anpfiff.info:

Haben Sie besondere Rituale vor dem Spiel?
Ich höre beim Taschepacken und auf dem Weg zum Sportplatz immer Musik. Die Musikauswahl variiert dabei je nachdem was mir gerade gefällt.
Ich packe meine Sporttasche (über die sich meine Teamkollegen immer lustig machen, weil sie viel zu groß ist) immer in der gleichen Reihenfolge. So bin ich jedes Mal auf der sicheren Seite, dass ich alles dabei habe.
Ich packe auch immer zwei Paar Handschuhe, und ein paar SG- und ein paar FG-Schuhe ein. Auch wenn ich weiß, dass der Platz wieder so staubtrocken sein wird, dass ich die SG-Schuhe nicht brauchen werde. Aber man weiß ja nie (lacht).
Prinzipiell habe ich aber immer lieber mehr dabei als zu wenig. Selbst eine lange Torwarthose habe ich immer im Gepäck, auch wenn es 30 Grad hat...

Warum sind Sie Torwart geworden und nicht Feldspieler?
Ich habe 2002 mit dem Fußballspielen angefangen. Grund war damals die WM 2002, bei der mir Oliver Kahn sehr imponiert hat mit seiner Mentalität und Ausstrahlung. Er hat ein überragendes Turnier gespielt mit nur drei Gegentoren.
Deswegen wollte ich ebenfalls Torwart sein. Als ich dann nach der WM bei der SpVgg Heroldsbach angefangen habe, hatte mein Jahrgang bereits einen Torhüter, weswegen ich zwei Partien zunächst Feldspieler war. Mein Trainer, der Gerd Büttner, wusste aber, dass ich eigentlich Torhüter sein will. Im dritten Spiel war unser damaliger Keeper nicht da, weswegen ich zwischen den Pfosten stand. Scheinbar habe ich das dann ganz gut gemacht, weil es jetzt meine Position bis zum heutigen Tag ist.

Wer war früher Ihr großes Vorbild?
Zunächst Oliver Kahn. Als Manuel Neuer dann zu Bayern kam, wurde er mein großes Vorbild und ich habe versucht, mein Torwartspiel an seines anzupassen. Immer weit vorne stehen, um lange Bälle abzufangen und Anspielstation für die Mitspieler zu sein. Im Training macht es mir deswegen immer besonders Spaß, wenn ich bei Spielformen als Feldspieler mitspielen kann. So kann ich mein Spiel mit dem Ball am Fuß verbessern. Das passt zu Manu! Mein Trainer Jörg Welker unterstützt mich dabei und bindet mich hier immer mit ein!

Wer ist aktuell der beste Torwart für Sie im Spielkreis?
Steffen Frank! Ich hab mit ihm hier in Hausen zusammenspielen dürfen und habe einiges von ihm gelernt. Der Steffen hat manchmal unglaubliche Dinger rausgeholt und war zudem immer top fit. Als er dann nach Oesdorf wechselte, habe ich die Nummer 1 von ihm geerbt und seitdem nicht abgegeben. Ich bin dem Steffen sehr dankbar für alles was er mir beigebracht hat.

In welchem Spiel waren Sie unüberwindbar?
In unserem Heimspiel 2019 gegen Kersbach. Kersbach war frisch aus der Kreisliga abgestiegen und war entsprechend motiviert. Wir haben aber als Mannschaft alles hinten wegverteidigt und alles was so noch zu mir durch kam, habe ich irgendwie rausgeholt. Ich kann mich an eine Szene erinnern: ein abgewehrter Ball fiel dem Angreifer vier Meter vor dem Tor vor die Füße, ich bin irgendwie noch von rechts mit dem langen Fuß reingerutscht und vereitelte die Hunderprozentige. Der Schiri hat danach zwar auf Abseits entschieden. Gefeiert habe ich mich für die Aktion trotzdem (lacht). Wir haben das Spiel mit 1:0 als Underdog gewonnen.

Welche Torwartregel würden Sie gerne abschaffen bzw. einführen?
Ich würde definitiv die Sechs-Sekunden-Regel abschaffen. In der Kreisklasse nehmen das einige Referees ziemlich genau, während in der Bundesliga die Keeper den Ball gefühlt ganze Minuten in der Hand halten (lacht).

Philipp Klemm von der Spvgg Hausen in der Kategorie Keeper´s Choice bei anpfiff.info.
anpfiff.info


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten
Teamdaten


Neue Kommentare

07.05.2021 22:26 Uhr | Granate23
07.05.2021 16:59 Uhr | Chri86bs
Mediengespräch des BFV: “Es gibt keinen Königsweg”
07.05.2021 14:42 Uhr | cologne.1948
§93 oder keine Absteiger: BFV stellt zwei Modelle zur Wahl
06.05.2021 23:29 Uhr | MH
4. Öffnungsschritt ab 10. Mai: Licht am Ende des Tunnels
06.05.2021 23:29 Uhr | 1907

anpfiff-Geschenkabo


Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...