Artikel veröffentlicht am 02.05.2021 um 06:00 Uhr
Bild des Tages: Wer erkennt den Sportplatz?
Die neue Serie ist etwas für Fußballer und Fans, die neben Ball und Gegner auch ihre Umgebung sehr genau wahrnehmen. Dabei kann jeder fleißig mitraten, egal, ob es sich um ein Luftbild, oder - wie hier - um eine Nahaufnahme handelt.Alle haben es erraten. Es ist das Sportgelände des ATSV Münchberg-Schlegel.
Von Hans-Jürgen Wunder
Der heutige Sportplatz liegt relativ zentral im westlichen Spielkreis und ist durch die Autobahn gut erreichbar. Dabei war Gelände lange Zeit Zielort für Kreisligisten und in der jüngeren Vergangenheit sogar zwei Jahre lang für Bezirksligisten. Heute blickt die einheimische Mannschaft wieder nach oben, auch wenn es nicht ganz zum Aufstieg gereicht hat. Außerdem ist der Verein recht rührig, hat sogar eine Sauna auf auf seinem Areal und bietet neben Nordic Walking, Wandern und Dart auch Hundesport an. Zudem wird viel Wert auf Nachwuchsarbeit gelegt. Die beiden Sportplätze sind von der Straße gut einsehbar und befinden sich in einer weitläufigen Landschaft außerhalb des Ortskerns. 

Die Corona-Pause wurde auch hier genutzt, um das Flutlicht zu erneuern.
anpfiff.info

Alle, die mitgemacht haben, wussten,, dass es sich um das Fußballfeld des ATSV Münchberg-Schlegel handelt, einen der ältesten Vereine im Spielkreis, der bereits 1904 gegründet wurde. Das Gelände mit dem 2006 erbauten Sportheim liegt im nordwestlichen Teil der Textilstadt und wegen der Nähe zum gleichnamigen Gewässer werden die Fußballer auch Eisteichkicker genannt.  Rein sportlich sind die Zeichen inzwischen wieder nach oben gerichtet. Der 3. Platz in der Kreisklasse Frankenwald dürfte zwar nicht zum Aufstieg reichen, bildet aber eine gute Basis, in der neuen Saison die Rückkehr in die Kreisliga ins Auge zu fassen. 

Besten Dank an alle, die mitgemacht haben.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


anpfiff-Geschenkabo



mein-anpfiff-PLUS

Im kostenfreien mein-anpfiff-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue mein-anpfiff-PLUS-Nutzer

30.04.2021 11:05 Uhr
Michael Bächer
29.03.2021 16:40 Uhr
Martin Matuschak
15.02.2021 10:33 Uhr
Lenard Foggy
19.01.2021 11:16 Uhr
Alexander Rödel
02.01.2021 18:14 Uhr
Reinhard Hübner
6844 Leser nutzen bereits mein-anpfiff-PLUS

Neue Kommentare

07.05.2021 22:26 Uhr | Granate23
07.05.2021 22:26 Uhr | GerdK
07.05.2021 16:59 Uhr | Chri86bs
Mediengespräch des BFV: “Es gibt keinen Königsweg”
07.05.2021 14:42 Uhr | cologne.1948
§93 oder keine Absteiger: BFV stellt zwei Modelle zur Wahl
07.05.2021 14:41 Uhr | stöx4
Altstädter rüsten sich: Rost: "Wissen, wo wir herkommen"


Diesen Artikel...