Artikel veröffentlicht am 12.05.2021 um 11:00 Uhr
Quotienten-Tabellen abrufbar: Termine der Webinare stehen fest
Die Info-Seminare zum Saisonabbruch sollen am 14. Mai 2021 und 15. Mai 2021 in digitaler Form stattfinden. Mittlerweile gibt es die konkreten Termine vom Verband. Im Zuge dessen können Sie ab sofort die Tabellen auf anpfiff.info und fussballn.de mit der finalen Quotienten-Wertung nach §93 abrufen.
Von Sebastian Baumann
Am Freitag, 14. Mai, geht es los mit den Informationsseminaren des BFV, der dort den Vereinen die beiden Varianten bei der Abstimmung zum Saisonabbruch vorstellen und erklären will. Zusätzlich wird der Verband auf die Auswirkungen der beiden Varianten eingehen. Jeder Mitgliedsverein des Bayerischen Fußball-Verbands, der am Erwachsenenspielbetrieb teilnimmt, hat eine gültige Stimme bei der Abstimmung. Voraussichtlich vom 14. Mai bis zum 18. Mai können die Vereine ihre Stimme abgeben. Wichtig: Eine einmal abgegebene Stimme kann nicht mehr revidiert werden. Die Wahlbeteiligung hat, analog zu herkömmlichen politischen Wahlen, keinen Einfluss auf das Wahlergebnis. Es werden die Stimmen ausgezählt und gewertet, die von den Vereinen im Erwachsenenspielbetrieb abgegeben wurden. Daraus ergibt sich das Meinungsbild.

Sollte die Mehrheit für die aktuell in §93 der Spielordnung verankerte und gültige Regelung votieren, würde der Vorstand am 18. Mai 2021 den Abbruch und die Wertung (Aufsteiger und Absteiger, keine Relegation) formal beschließen können. Für den Fall, dass die Mehrheit der bayerischen Vereine im Erwachsenenspielbetrieb für die Variante unter dem verkürzten Titel „Nur Aufsteiger, keine Absteiger“ und damit einen verstärkten Abstieg in den nächsten beiden Spielzeiten stimmt, würde der Vorstand am 18. Mai 2021 einen Außerordentlichen Verbandstag einberufen müssen, der unter Einhaltung der dreiwöchigen Ladungsfrist dann zu entscheiden hat. Nur dieses Organ darf bestehende Regelungen auflösen und neue erlassen. §93 ist diese verbindliche Regelung, die dann aufgelöst werden müsste.

Das Meinungsbild hat letztlich Konsequenzen für jeden am Erwachsenenspielbetrieb teilnehmenden Verein im Freistaat. Eine Beteiligung aller stimmberechtigten Vereine wird daher dringend erbeten. Auch Vereine im Erwachsenenspielbetrieb, die in der Spielzeit 2019/21 aktuell keinen Relegations- oder Abstiegsplatz belegen, sollten beachten, dass im Falle eines mehrheitlichen Votums für die Alternative, wonach alle Vereine die mittels der anzuwendenden Quotienten-Regelung auf einem Aufstiegs- und Relegationsplatz stehen, aufsteigen können und gleichzeitig der Abstieg nicht vollzogen wird, folglich die Zahl der Mannschaften in den einzelnen Spielklassen steigt, die unteren Spielklassen würden entsprechend ausgedünnt. Hier hat der Vorstand konsequenterweise bereits beschlossen, dass für die Ligen mit anwachsenden Mannschaftszahlen in den zwei Spielzeiten 2021/22 und 2022/23 ein verschärfter Abstieg greifen muss, um zur Saison 2023/24 wieder die für den pyramidalen Spielklassenaufbau wichtige Sollstärke flächendeckend zu erreichen.

Die Termine in der Übersicht

Oberbayern: 14. Mai, 16 Uhr
Niederbayern: 14. Mai, 18 Uhr
Verbandsligen Herren/Frauen: 14. Mai, 20 Uhr
Schwaben: 15. Mai, 10 Uhr
Oberfranken: 15. Mai, 12 Uhr
Mittelfranken: 15. Mai, 14 Uhr
Unterfranken: 15. Mai, 16 Uhr
Oberpfalz: 15. Mai, 18 Uhr

Quotienten-Tabellen ab sofort verfügbar

Sicher ist bis dato schon, dass die Saison nach einer Quotienten-Tabelle gewertet wird. Auf anpfiff.info und fussballn.de können Sie deswegen ab sofort alle Tabellen mit der Quotientenwertung abrufen. Zudem sind auch die Sonderregeln bei Quotientengleichheit mit berechnet und werden angezeigt.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Keine Daten vorhanden


Zum Thema


Meist gelesene Artikel


Neue Kommentare

gestern 18:37 Uhr | Fundamentbrecher
Nachbesserung der Politik: 100 Stehplätze sind möglich!
gestern 00:32 Uhr | Teutone
22.06.2021 14:03 Uhr | Lotto König
"Die Gesamtgemengelage ist sch...": Ebensfeld kurzfristig auf Trainersuche
22.06.2021 14:02 Uhr | ballzauberer
Zuschauerproblematik besteht noch: BFV meldet "erste Signale" zum Stehplatz-Dilemma
21.06.2021 17:07 Uhr | Kemmi
Landtag bleibt bei Stehplatz-Verbot: Versprechen von praxisnahen Lösungen


Diesen Artikel...