Artikel veröffentlicht am 31.05.2011 um 19:15 Uhr
Relegation auf Kreisebene: Aktuelle Auslosung
Im Sportheim des ASV Gaustadt wurde am Dienstagabend der Fahrplan für die Relegation auf Kreisebene festgelegt. anpfiff.info war ebenso wie die Kreisspielleitung und alle beteiligten Vereinen vor Ort. Manches wird nach den ersten Spielen von den betroffenen Vereinen noch zu klären sein, der grobe Fahrplan wurde festgelegt. Die Relegation zur A-Klasse entfällt. anpfiff mit einem schnellen Überblick.
Von Markus Schütz

Relegation zur Kreisliga

Spiel 1:

SV Frensdorf/SV Pettstadt 2 - DJK Teuchatz/DJK Königsfeld
Ort: SV Memmelsdorf
Datum:
wenn Pettstadt sich qualifiziert am 07.06., 18.30 Uhr
wenn Frensdorf 2 sich qualifiziert am 05.06., 17.30 Uhr

Spiel 2:

SpVgg Rattelsdorf - FSG Gunzendorf
Ort: FC Strullendorf
Datum: 04.06., 17.30 Uhr

Spiel 3:

Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2
Ort: noch offen
Datum: 11.06., 17.30 Uhr

Die beiden Verlierer aus Spiel 1 und 2 sind oder bleiben Kreisklassist.
Der Sieger aus Spiel 3 ist oder bleibt Kreisligist.
Der Verlierer aus Spiel 3 ist dann Kreisligist, wenn sich ein weiterer freier Platz ergeben sollte. Dies ist dann der Fall, wenn dem TSV Windeck Burgebrach über die Relegation der Sprung in die Bezirksliga gelingt.

Relegation zur Kreisklasse

Spiel 1:

FC Altendorf - SC Kemmern 2
Ort: SV Waizendorf
Datum: 05.06., 17.00 Uhr

Spiel 2:

Buttenheim 2 - Schnaid/Rothensand
Ort: ASV Sassanfahrt
Datum: 05.06., 15.00 Uhr

Spiel 3:

TSV Hirschaid 2 - VfL Mürsbach
Ort: SV Hallstadt
Datum: 04.06., 17.30 Uhr

FREILOS: SV Gundelsheim

Die Verlierer der Spiele 1 - 3 scheiden aus.

Spiel 4:

Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2
Ort noch offen
Datum: 10.06., 18.30 Uhr

Spiel 5:

Sieger Spiel 3 - SV Gundelsheim
Ort noch offen
Datum: 10.06., 18.30 Uhr

Die Sieger der Spiele 4 und 5 sind oder bleiben Kreisklassist.
Die Verlierer aus den Spielen 4 und 5 führen dann ein weiteres Spiel durch, wenn ein weiterer freier Platz gegeben ist. Dieses sechste Spiel würde am 13.06. um 16.00 Uhr stattfinden - Ort natürlich noch offen
.

Erläuterung
Die strikte Trennung nach Bamberger und Bayreuther Kreisklassen ist im Zuge der Spielkreisreform aufgehoben. Demnach müssen die insgesamt fünf Kreisklassen zur kommenden Saison mit 80 Mannschaften besetzt werden. Als Folge daraus ergeben sich für die "Alt-Bamberger" tatsächlich nur zwei freie Plätze in der Kreisklasse.
Um in den Kreisklassen 1 - 3 die Normzahl zu erreichen, werden "grenznahe" Mannschaften aus den Kreisklassen 4 und 5 zur kommenden Serie voraussichtlich in die Kreisklasse 2 eingegliedert. Wie Manfred Neumeister mitteilte, werden dies wahrscheinlich die Mannschaften des ASV Hollfeld 2 und des SSV Kasendorf 2 sein.
Würde jeder "Alt-Spielkreis" für sich eine Relegation ausspielen, wäre am Ende die Normzahl von 80 für die fünf Kreisklassen im Spielkreis Bamberg/Bayreuth überschritten.

Relegation zur A-Klasse: entfällt!

Da der Soll-Stand zur Normzahl auch durch eine Relegation nicht erreicht wird, sind die Relegantenplätze in den A-Klassen UND die Tabellenplätze 2 der B-Klasse aufstiegsberechtigt!
Auf eine Qualifikationsrunde kann damit verzichtet werden!


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Keine Daten vorhanden


Zum Thema

Keine Daten vorhanden

Meist gelesene Artikel


anpfiff-Ticker

gestern 21:42 Uhr
Stefan Gagel
gestern 09:33 Uhr
Wilfried Janz
25.07.2021 23:18 Uhr
Michael Häfner
25.07.2021 22:21 Uhr
Lukas Pflaum
25.07.2021 21:13 Uhr
Moritz Brater
6954 Leser nutzen bereits mein-anpfiff-PLUS


Diesen Artikel...