www.anpfiff.info - Lokalfußball in Franken

Landesliga Nordost - Sa. 02.03.2024 15:00 Uhr
(Hinspiel: 1:0)

Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Auf einem der drei Plätze wird am Samstag erstmals ein Landesliga-Punktspiel des Jahn bestritten.
Jahn Forchheim

SpVgg Jahn Forchheim

Das kribbeln vor dem ersten Heimspiel am neuen Gelände

Die Vorbereitungszeit auf die Restrunde der Landesliga-Spielzeit 2023/2024 ist vorbei. Am Samstag um 15.00h geht es wieder los, wenn der Jahn den Tabellennachbarn vom ASV Weisendorf empfängt und das zur Premiere an der neuen Heimspielstätte im Forchheimer Norden, an der Kaiser-Heinrich-Str.! „Wir freuen uns alle sehr, dass es endlich wieder um Punkte geht, nach einer intensiven Vorbereitung und dann noch zum ersten Mal auf der neuen Sportanlage. Es kribbelt schon die ganze Woche. Es herrscht große Vorfreude. Wir wollen positiv starten und haben großen Respekt vor dem Gegner“, so der sportliche Leiter des Jahn, Holger Denzler.

Beide Teams sind bereits letztes Wochenende in die Pflichtspiele gestartet. Der Jahn sowie die Gäste aus Weisendorf unterlagen in der 2. Runde des Bayerischen Verbandspokals Ihren Gegnern. Premiere vor heimischen Publikum feiert Jahn-Winterneuzugang Niko Geyer.

Personell kann Cheftrainer Andi Mönius und sein Trainerteam, ausgenommen der Langzeitverletzten und dem angeschlagenen Philipp Nagengast, aus dem Vollen schöpfen.

Hinweis für die Zuschauer

Der Zutritt zur Spielstätte erfolgt über den Zugang hinter der Turnhalle der Berufsschule. Wir bitten dies zu beachten und freuen uns auf eine schöne Zuschauerkulisse zum Premierenspiel des Jahn, an der neuen Heimat,an der Kaiser-Heinrich-Str.!
Es fehlen: Nagengast Ph. (verletzt)
Aufgebot letztes Spiel Jahn Forchheim (SV Buckenhofen, 13.04.2024):
Bezold 3,6, Sinelis B. 4,0, Städtler 3,6, Noppenberger 3,4, Nagengast Ph. 3,5, Kreisel 3,3 (84. Fuhrmann K.), Kühn 3,7 (59. Kupfer 4,0), Benes 4,2 (80. Hutzler F.), Hofmann F. 3,4, Hoffmann P. 3,4, Geyer 3,6 / Hofmann A., Hager

Christopher Teuber könnte sein Comeback geben.
Stefan Stark

ASV Weisendorf

Punkten für den Klassenerhalt

Der Auftakt in dem Pokal-Freundschaftsspiel gegen den FSV Stadeln ging in die Hose, dennoch konnte Trainer Bernd Fuchsbauer gute Ansätze seiner Mannschaft sehen. "Die erste Stunde war gut bis wird das Gegentor kassiert haben. Danach sind wir ein bisschen in alte Muster gefallen", zeigte sich der Übungsleiter vor allem mit der ersten Stunde seiner Mannschaft zufrieden. "Es war aber deswegen für uns optimal, weil wir noch mal einen Härtetest auf normalen Rasen vor dem Auftakt hatten." Gegen das Landesligaspitzenteam aus Stadeln war der Aufsteiger ebenso Außenseiter, wie auch im Duell mit dem Jahn.

Freilich wollen die Weisendorfer Kicker dem Jahn den Punktspiel-Auftakt am neuen Gelände versauen und zumindest einen Zähler mitnehmen, denn den ein oder anderen Punkt braucht der Neuling. "Das ist wie immer nach der Pause eine Standortbestimmung, weil keiner weiß, wo er steht. Ich denke auch, wenn es um Punkte geht, dass dann die Mannschaft fokussierter ist.", ergänzt der Trainer.
Aufgebot letztes Spiel ASV Weisendorf (FSV Stadeln, 20.04.2024):
Expertentipp von Sebastian Baumann
2:1

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
10
 
6
gewonnene Spiele
11
 
14
Zu-Null-Spiele
7
 
6
Spiele ohne Treffer
8
 
6
Formbarometer*
3
 
10
erzielte Tore
42
 
41
versch. Torschützen
13
 
12
Direkte Duelle **
1
0
1
Team-Vergleich
3
:
4
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Fakten Jahn Forchheim

· seit 4 Spielen zuhause ohne Sieg
· zuletzt 4 Niederlagen zuhause in Folge

Top-Torjäger beider Teams

15/1
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Jahn-Stadion
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 1
91301 Forchheim
In Forchheim auf die Äußere Nürnberger Straße. Links abbiegen auf die Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße. Wieder links zum Jahn-Stadion.

Diese Spielvorschau...