Die Mannschaft des Jahres: "Es läuft alles rund, wir sind stolz auf den BSC" - anpfiff.info
Artikel vom 04.12.2023 06:00 Uhr
Die Mannschaft des Jahres: "Es läuft alles rund, wir sind stolz auf den BSC"

MIT VIDEO Der BSC Erlangen ist die Mannschaft des Jahres 2023 und hat im Kalenderjahr den besten Punkteschnitt aller Vereine im Spielkreis eingefahren. Im Video-Interview gehen die beiden Abteilungsleiter Yves Bagda und Martin Feike auf die Auszeichnung und auch auf die positiven Schlagzeilen, die der Traditionsverein nach langen Jahren wieder schreibt, ein.
Von Sebastian Baumann


Zwar konnte anpfiff.info dieses Mal die Auszeichnung zur Mannschaft des Jahres nicht wie eigentlich immer an der Weihnachtsfeier des BSC Erlangen überreichen, aber mit einer Videobotschaft übergab Spielkreisleiter Sebastian Baumann die Trophäe und die weiteren Geschenke virtuell an die Mannschaft und persönlich an die beiden Abteilungsleiter Yves Bagna und Martin Feike.

Neben dem schönen Pokal gab es einen 100€-Gutschein des REWE-Marktes Klein in Erlangen-Büchenbach sowie einen Gutschein über 100 Liter Bier der Kulmbacher Brauerei. Im Video gehen die beiden Abteilungsleiter auf die Erfolgsserie des BSC Erlangen ein und loben vor allem Vorstand Sepp Polster, durch dessen Einsatz der Traditionsverein mittlerweile schuldenfrei ist und sich sportlich nach langen und schweren Jahren wieder im Aufwand befindet.

100 Liter Bier gab es von der Kulmbacher Brauerei für den BSC Erlangen.
anpfiff.info

Knappes Rennen

Im Ranking ging es knapp zu zwischen dem BSC Erlangen und Gloria Weilersbach. Zum Schluss gaben die Sportgerichtsurteile den Ausschlag und der Büchenbacher Sportclub rutschte noch auf den ersten Rang im Klassement. Mit schon leichtem Abstand folgten dann die Aufsteiger von der SpVgg Erlangen 2 und dem TSV Behringersdorf, dazwischen liegt der aktuelle Spitzenreiter der Kreisklasse 3, die SG Ermreuth/Stöckach.

Knapp setzte sich der BSC Erlangen gegen den SV Gloria Weilersbach durch.
anpfiff.info

Von der A-Klasse bis zur Bayernliga

Die Regeln sind ziemlich einfach. Gesucht wird die beste Mannschaft des Kalenderjahres 2023, die den besten Quotienten aus allen Spielen gesammelt hat. Grundlage für die Berechnung sind alle Pflichtspiele des aktuellen Kalenderjahres. Ausgenommen sind Pokal- und Relegationsspiele sowie durch das Sportgericht erfolgte Wertungen. Bei Punktgleichheit entscheidet die Anzahl der mehr ausgetragenen Partien über die Platzierung. Berücksichtigt werden nur Mannschaften von der A-Klasse bis zur Bayernliga, die ganzjährig am Punktspielbetrieb teilgenommen haben.

Die Überreichung der Preise per Videobotschaft




Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Steckbrief Y. Bagna-Nkwindjeu

Alter
39
Nation
Deutschland

Steckbrief M. Feike

Alter
40
Familie
verheiratet, 2 Kinder
Nation
Deutschland
Lieb.-Position
Torwart