Vereinsmeldung vom 22.08.2018
Meldung 1. FFC Hof
1. FFC Hof startet am Samstag in die Pflichtspielsaison
von FFC
Zwei Mal in Folge war die 1. Mannschaft des 1. FFC Hof Vizemeister geworden. Knapp scheiterte man zwei Mal in Folge am ausgegebenen Ziel des Aufstiegs in die dritthöchste Liga – und das zwei Mal denkbar knapp. Die beiden verpassten Aufstiege und Saisons sind abgehakt. Längst konzentriert man sich in Hof wieder auf den anstehenden Start der Pflichtspielsaison. „Wir sind bereits seit 20. Juli in der Vorbereitung. Wir arbeiten hart auf das erste Pflichtspiel hin und freuen uns, dass es endlich wieder los geht.“, so Chefcoach Siegfried Penka. Er bleibt weiterhin Kapitän auf der Kommandobrücke, auch, wenn es einige Veränderungen im Verein zur anstehenden Saison gibt. Denn mit dem Aufstieg der U23 in die Landesliga untermauert der FFC sein Standing als ranghöchster Frauenfußballverein in ganz Oberfranken. Mit an Bord im Frauenbereich ist nun auch die jahrelange Jugendkoordinatorin Ann-Kathrin Lang, die das Zepter vom Aufstiegscoach Stefan Klinke in der U23 übernimmt. Mit ihr kamen vielversprechende Talente mit in der Frauenbereich. „Wir haben 5 talentierte Spielerinnen aus dem Jugendbereich hinzubekommen, die allesamt ihre Aufgabe bisher gut machen.“, ergänzt Penka. Neben den internen „Neuzugängen“ aus der Jugend, war der FFC aber auch extern aktiv: Fünf weitere neue Spielerinnen entschieden sich zu einem Wechsel an die Saale. Anne Hecker (SpVgg Oberfranken Bayreuth), Jessica Marx, Susanne Rangosch, Lea Schneider (alle drei Eintracht Bayreuth) und Marion Küspert (ASV Wunsiedel) ergänzen die beiden Leistungskader.

Pokalspiel am Samstag

Fünf Wochen knackige Vorbereitung stecken in den Knochen der 1. Frauenmannschaft. Am Samstag wartet nun das erste Pflichtspiel. Die Hoferinnen gastieren in der zweiten Runde des Verbandspokal beim Landesligisten SV Neusorg. Auf dem Papier eine klare Angelegenheit, jedoch weit gefehlt: bereits am Anfang der Vorbereitungsphase traf man in einem Testspiel aufeinander und trennte sich 2:2. „Bei uns fehlten wichtige Stammkräfte, was jedoch keine Entschuldigung ist. Allerdings darf man so ein Ergebnis in der Vorbereitung auch nicht überbewerten. Das Spiel am Samstag hat schon einen anderen, wichtigeren Charakter: Pokal, erstes Pflichtspiel und die Spielerinnen brennen auf den Start.“, so Penka, „Allerdings warne ich auch klipp und klar davor, dass Pokalspiele ihre eigenen Gesetze schreiben können und wir Neusorg keinesfalls unterschätzen dürfen!“
Wer also im Pokal die Oberhand behalten wird zeigt sich ab dem Anstoß in Neusorg am Sonntag, 26.8. um 15 Uhr.

Vereinsinfos

1. FFC Hof
Gründung: 01.04.2008
Mitglieder: 180
Farben: dunkelblau/rot
Abteilungen: Fußball Frauen/Juniorinnen

Mannschaften

Erwachsene, weiblich
Liste enthält nur Herren-, Frauen-, U19-, U17- und U15-Mannschaften.

Sportstätte

Städtisches Stadion "Ossecker"
Ossecker Str. 50
95030 Hof

Vereinsheim


Kontakt zum Verein

1 .FFC HOF
Münchberger Str.25
95176 Konradsreuth

Telefon dienstlich: 09292519142
EMail: post@ffc-hof.de

Funktionäre

1. Vorsitzender
2. Vorsitzender

Team-Ansprechpartner

Betreuer(in) 1. Mannschaft (weibl.)
Spielleiter(in) 1. Mannschaft (weibl.)
Hartensteiner Straße 146b, 09366 Stollberg
Mobil: 0172-3663923
EMail: jm.stl@online.de
Spielleiter(in) 2. Mannschaft (weibl.)
Ulmenweg 2, 95182 Döhlau
Tel. priv.: 09281-47377
Mobil: 0171-4951967
EMail: stefan.klinke@ffc-hof.de
Betreuer(in) 3. Mannschaft (weibl.)

Vereinserfolge

2018
2. M.: Die Frauen des FFC Hof 2 sind Meister der Bezirksoberliga
2017
3. M.: Meister der Kreisliga Ost Oberfranken und Aufstieg in die Bezirksliga

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Social-Media-Kanäle des Vereins

facebook
ja
Google+
nein
twitter
nein
YouTube
nein
Hier Kanäle eintragen (für Vereinsverwalter)

Interessenten (1)
Lena Gr.