TSV Abtswind 
Landesliga Nordwest - männlich, Erwachsene - Saison

21.07.2018 | 20:45 Uhr

Guter Saisonstart für die TG

Auch Höchberg schlägt Aufsteiger

Die TG Höchberg kann nach zwei Spieltagen ohne Niederlage bereits auf vier Punkte zurückschauen. Mit dem 1:0 gegen Aufsteiger Aufkirchen schieben sich die TGler vorübergehend auf Platz drei. Rimpar, Kleinrinderfeld und Fuchsstadt müssen sich hingegen in Niederlagen fügen. Weiter...

16.06.2018 | 18:00 Uhr

Top 11 der Landesliga Nordwest

Bayernliga-Aufsteiger bestimmen

Der TSV Abtswind und der ASV Vach konnten sich mit einem großen Abstand die ersten beiden Tabellenplätze sichern. Während der Turn- und Sportverein als Meister direkt aufsteigen konnte, setzte sich der Zweitplatzierte in der Relegation durch. So ist es nicht verwunderlich, dass beide Mannschaften die meisten Akteure in der Top 11 stellen dürfen, die Potenzial in der Offensive gesegnet ist. Weiter... []

16.06.2018 | 06:00 Uhr

Meisterportrait TSV Abtswind

Im sechsten Anlauf endlich rauf

Schon in der Saison 2012/2013 war der TSV Abtswind als Vierter knapp am Aufstieg gescheitert. Es folgten lehrreiche Jahren, in denen der Verein aus dem Kräuterort immer wieder zwei Mannschaften den Vortritt lassen musste. Doch in dieser Saison konnte der große Wurf gelingen, weil das Team gerade in den Duellen gegen den direkten Konkurrenten sein Potenzial ausspielte. anpfiff.info schaut zurück. Weiter...

23.05.2018 | 14:00 Uhr

TSV Abtswind: Meisterempfang

Eintrag in die Ortschronik

Die Ortschronik der Marktgemeinde Abtswind ist seit Montagabend um einen Eintrag reicher. Die Fußballer der Meistermannschaft des TSV Abtswind verewigten sich mit ihren Unterschriften unter einem gemeinsamen Foto in jenem Buch, das bedeutenden Ereignissen vorbehalten ist. Abtswinds Bürgermeister Jürgen Schulz hatte den Bayernliga-Aufsteiger zu einem öffentlichen Empfang in den Rathaushof geladen. Weiter...

19.05.2018 | 20:00 Uhr

Spieltag aktuell – die Landesliga

Kleinrinderfeld bleibt, Karlburg bangt

SPIELTAG AKTUELL Die Entscheidung um die Meisterschaft war bereits am letzten Wochenende gefallen. Meister Abtswind und Vizemeister Vach absolvierten ihre letzten Spiele der regulären Saison torreich. Spannung geboten war dagegen auf den Plätzen zur Relegation. Hier standen Karlburg, Kleinrinderfeld und Röllbach im Fernduell. Da zwei Mannschaften ihre Heimspiele gewannen, reichte für die dritte das Unentschieden zu Hause nicht aus. Weiter...

15.05.2018 | 22:15 Uhr

TSV Abtswind: Neuer Trainer

Mario Schindler kehrt zurück

Er ging als Spieler und kommt als Trainer: Nach sechs Jahren kehrt Mario Schindler nach Abtswind zurück. Der 41-Jährige, der in der Zwischenzeit für Schwebenried verantwortlich war, hat dort einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben und übernimmt ab Juni die Mannschaft des Bayernligisten. Er folgt auf Thorsten Götzelmann, der das Amt nach der Entlassung Petr Skarabelas Anfang April bis zum Saisonende übernommen hat. Weiter...

15.05.2018 | 13:00 Uhr

TSV Abtswind: Neuzugang

Max Hillenbrand bleibt grün

Der Kader des neuen Landesliga-Meisters TSV Abtswind für die Saison 2018/19 nimmt weitere Konturen an. Max Hillenbrand trägt ab Juli das Trikot des künftigen Bayernligisten. Der Mittelfeldakteur kommt vom 1. FC Schweinfurt 05, für den der 22-Jährige zuletzt bereits mit der zweiten Mannschaft in der Bayernliga spielte. Begonnen hat Max Hillenbrand seine fußballerische Laufbahn einst bei der DJK Michelau. Weiter...

12.05.2018 | 20:00 Uhr

Spieltag aktuell – die Landesliga

Abtswind Meister, Vach Zweiter

SPIELTAG AKTUELL Der TSV Abtswind spielte beim Verfolger in Vach und kehrte als Meister wieder heim. Das Spitzenspiel vor großer Kulisse erfüllte die Erwartungen vollends und fand einen verdienten Sieger. Weitaus enger als in dieser Entscheidung geht es um die unteren Relegationsplätze zu. Röllbach und Ansbach-Eyb gewannen, Karlburg und Kleinrinderfeld verloren. Am letzten Spieltag spielt das Quartett die zwei Plätze unter sich aus. Weiter... []

10.05.2018 | 10:42 Uhr

Vacher Gipfeltreffen mit Abtswind

Ein Rückspiel wie eine Relegation

ASV muss 1:2-Niederlage aus dem Hinspiel umbiegen +++ Hofmann: "Bin begeistert von unseren Jungs!"
Es ist eine besonders spannende Konstellation, die sich da an der Spitze der Landesliga Nordwest am vorletzten Spieltag ergibt. Der ASV Vach hat mindestens Rang zwei sicher, kann aber mit einem Heimsieg am Samstag (16 Uhr) gegen den TSV Abtswind diesen noch überholen, wenn die 1:2-Hinspielniederlage im direkten Vergleich ausgebügelt wird. Weiter...

10.05.2018 | 06:00 Uhr

TSV Abtswind: Höhepunkt

Ein ganzer Verein voller Vorfreude

Seit sechs Jahren will der TSV Abtswind in die Bayernliga versetzt werden. Nach den Plätzen vier, drei, drei, vier und drei soll es in dieser Saison endlich klappen. Gute Vorraussetzungen hat sich die Götzelmann-Elf bereits geschaffen, denn es fehlt lediglich ein Punkt im kommenden Spitzenspiel gegen den ASV Vach um die Meisterschaft feiern zu können. So nah dran war die Elf aus dem Kräuterort wohl noch nie. Weiter... []

08.05.2018 | 15:30 Uhr

TSV Abtswind: Neuer Torhüter

Felix Wilms wagt den Sprung

Für die neue Saison benötigt der TSV Abtswind Verstärkungen auf verschiedenen Positionen. Die Planungen für den Spielerkader laufen. Nun ist es dem Klub gelungen, einen neuen Torhüter zu verpflichten: Von der DJK Oberschwarzach wechselt Felix Wilms zum Tabellenführer der Fußball-Landesliga. Der 20-Jährige gilt nach seinen Einsätzen in der Bezirksliga als talentierter Perspektivspieler mit Entwicklungspotenzial. Weiter...

05.05.2018 | 18:00 Uhr

Spieltag aktuell – die Landesliga

Bühne bereit für das Endspiel

SPIELTAG AKTUELL Das Endspiel um die Meisterschaft in der Landesliga Nordwest kann kommen! Der TSV Abtswind gewann am 28. Spieltag zu Hause gegen den ESV Ansbach-Eyb und der ASV Vach besiegte den TuS Röllbach auswärts. Am nächsten Samstag treffen die beiden Konkurrenten aufeinander. Im Tabellenkeller wurden die Entscheidungen um die Relegation vertagt, doch Heimbuchenthals Abstieg scheint nach der Niederlage in Haibach fast sicher. Weiter...

03.05.2018 | 20:15 Uhr

Von Abtswind nach Unterpleichfeld

Neue Herausforderung für Kamolz

Kein anderer Spieler hat in den vergangenen fünf Jahren mehr Tore für den TSV Abtswind geschossen als Pascal Kamolz. Wenn es für den Mittelstürmer gut lief, kam er pro Saison auf mehr als zwanzig Tore. Umso schwerer wiegt nun der Verlust des 32-jährigen Leistungsträgers und Führungsspielers zur neuen Saison: Kamolz, seit Herbst zudem Co-Trainer Abtswinds, wechselt innerhalb der Liga zum TSV Unterpleichfeld. Weiter...
++ TEAM-TICKER: Ereignisse, News...

Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
1
30
88:33
75
2
30
86:41
69
4
30
56:36
53
5
30
30:32
42

Tabellenverlauf


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen des Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber


Die letzten Spiele

S
U
 
 
 
 
 
 
N
 
 
 
 
 
 
15.04.18
Heimbuchenthal - Abtswind
21.04.18
Abtswind - Höchberg
28.04.18
Fuchsstadt - Abtswind
05.05.18
Abtswind - Ansbach-Eyb
12.05.18
Vach - Abtswind
19.05.18
Abtswind - Lengfeld

Die nächsten Spiele

Keine Daten vorhanden

Team in Zahlen

Spiele
30
Spiele gewonnen
24
Spiele unentschieden
3
Spiele verloren
3
:0
Zu-Null-Spiele
12
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
2
Tore gesamt
88
Verschiedene Torschützen
15
Eigentore
0
Elfmetertore
11
Gelbe Karten
60
Gelb-rote Karten
2
Rote Karten
1
Eingesetzte Spieler
26
Zuschauer
3155
Zuschauerschnitt
210

Interessenten (9)
hoff
Apothek.
Ronaldi.
Macchie
AndiHer.
böördi
Pizzafr.
Kniesor
Gerlinde

Diese Mannschaft...


18322 Profil-Aufrufe