Kreisliga Erlangen-Pegnitzgrund, U17 - 7. Spieltag - Sa. 28.10.2017 14:00 Uhr
0:3 (0:1)

Aufgebot und Noten

 
21
-
(0)
2
-
(0)
4
-
(0)
5
-
(0)
7
-
(0)
10
-
(0)
11
-
(0)
14
-
(0)
16
-
(0)
12
Ulrichs (41.)
-
(0)
18
Falk B. (55.)
-
(0)
6
Hornof (67.)
-
(0)
15
-
(0)
1
1,8
(3)
15
2,2
(3)
4
2,2
(3)
9
1,3
(3)
12
2,3
(3)
3
2,2
(3)
5
2,2
(3)
7
2,2
(3)
10
2,3
(3)
14
2,2
(3)
11
1,8
(3)
2
Rösner (77.)
-
(0)
8
Schmid (60.)
1,8
(3)
6
Vural (72.)
-
(0)
13
Szameitat (65.)
-
(0)
Durchschnittsalter: -
Durchschnittsalter: 15,1

Spielbericht

 
Weihersbachbuben feiern Derbysieg
von Herrzzo
Auf dem perfekten Oberreichenbacher Hauptplatz stieg am frühen Samstagnachmittag das U17-Kreisligaderby zwischen der (SG) Weisendorf und der Herzogenauracher Spielgemeinschaft. Gegen die körperlich starken Weisendorfer versuchten es die Schuhstädter mit kontrolliertem Aufbau und disziplinierter Defensivarbeit. So waren in der Anfangsviertelstunde Torchancen Mangelware, einzig Fabian Kittler tauchte nach sieben Zeigerumdrehungen gefährlich im Weisendorfer Strafraum auf, zögerte aber zu lange. Bis zur 23. Minute passierte nicht viel, doch dann fruchtete das Gästepressing erstmals: Muskelmaschine Marco Eisen erkämpft sich auf Rechtsaussen den Ball ganz stark, dringt in den Strafraum ein und legt im perfekten Moment auf den besser postierten Markus "Red Lightning" Grauvogl ab, der den Ball abgewichst zur Gästeführung einballert. Bis zur Pause kontrollierte die junge Herzogenauracher Truppe das Geschehen, baute ruhig und gelassen auf und liess nichts anbrennen, ein Verdienst der starken Viererkette um Von Keitz, Maron, Mohammad und Ruß. Nach der Pause stellte der Gastgeber um und versuchte sich mit drei Mann im Pressing, sogleich wurde es zweimal mittelgefährlich für die Gäste. Genau in dieser Druckphase wird in der 54. Minute bei einem schnellen Konter der flinke Marco Eisen auf der rechten Aussenbahn "gegalstert" ;-). Linksfuß Sven Nahr legt sich die Ömme zurecht und drischt das Ding aus 27 Metern an die Unterlatte, Baschar Mohammad ist im Kopf am schnellsten und vollendet das "Werk" zum 2:0. Der Gastgeber drückte zwar weiterhin, aber die Defensive der Gelzleichter-Schützlinge stand diszipliniert und hatte alles im Griff. Die Entscheidung brachte dann Benny Schmid in Minute 76: Einen überragenden Steilpass von Abwehrkalkleiste Felix von Keitz nimmt der wieselflinke Aussenbahnspieler gekonnt mit und setzt zum "Riesenslalom" an, ganze vier Mann vernascht er dabei, bleibt im Einsgegeneins mit dem Torwart eiskalt und schiebt clever und unaufgeregt zum 3:0 ein, saugeil gemacht. Letzter Höhepunkt der guten Kreisligapartie war ein Lattenkracher von Robin Puchta, doch der sichere SGH-Keeper Mattis Ott klärt gekonnt mit der Latte. Insgesamt ein verdienter Sieg der Kampfgruppe Weihersbach, auf Grund einer disziplinerten Mannschaftsleistung in der Rückwärtsbewegung und effektivem Pressing- und Offensivspiel.
Spielbericht eingestellt am 28.10.2017 18:18 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Christian Herberger (Herzogenauracher Linienrichterlegende und Balldetektiv)
""...schee""

Spiel-Ticker

SG Weisendorf
SG Herz'aurach
40
80
79
 
Puchta, Robin ((SG) ASV Weisendorf) wegen Foulspiels / 4. gelbe Karte
78
 
Spielerwechsel (SG) ASV Weisendorf
77
 
76
 
0:3 Schmid, Benjamin / 2. Saisontor (Vorarbeit Von Keitz, Felix)
73
 
Löscher, Marcel ((SG) ASV Weisendorf) wegen Foulspiels / 1. gelbe Karte
72
 
Spielerwechsel (SG) FC Herzogenaurach
Vural, Manuel im Spiel
67
 
65
 
62
 
Eisen, Marco ((SG) FC Herzogenaurach) wegen Foulspiels / 1. gelbe Karte
60
 
55
 
Spielerwechsel (SG) ASV Weisendorf
Falk, Bastian im Spiel
54
 
0:2 Mohammad, Baschar / 2. Saisontor (Vorarbeit Nahr, Sven)
54
 
Krank, Daniel ((SG) ASV Weisendorf) wegen Foulspiels / 1. gelbe Karte
52
 
Will, Dominik ((SG) ASV Weisendorf) wegen Foulspiels / 5. gelbe Karte
41
 
Spielerwechsel (SG) ASV Weisendorf
23
 
0:1 Grauvogl, Markus / 1. Saisontor (Vorarbeit Eisen, Marco)

Leser-Kommentare

Noch keine Kommentare verfasst

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind Fan eines der beiden Teams und regelmäßig bei Spielen vor Ort? Dann machen Sie mit und versorgen uns als Vereinsverwalter mit Bildern, Infos, Tickern etc.! Als Dankeschön gibt es ein kostenloses Gold-Abonnement.
(SG) ASV Weisendorf
(SG) FC Herzogenaurach
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Spiel-Statistik
·
Stimmen zum Spiel
Alle Vereinsverwalter-Tätigkeiten vergeben

Spielinfos

Alter, Geschlecht: U 17 (B-Jun.), männlich
Spieltag: Saison 2017/18 - 7. Spieltag
Datum: 28.10.2017 14:00 Uhr
Sportstätte: Sportanlage Oberreichenbach Hauptstr. 45, Platz 1

Zuschauer

Zuschauerzahl: 55
espresso
1. FC H.

Torschützen

 

Spielerstrafen

(SG) ASV Weisendorf
Will - Foulspiel (52.) / 5. GK
Krank - Foulspiel (54.) / 1. GK
Löscher - Foulspiel (73.) / 1. GK
Puchta - Foulspiel (79.) / 4. GK
(SG) FC Herzogenaurach
Eisen - Foulspiel (62.) / 1. GK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

 
Alois Albrecht
(SpVgg Zeckern)
Fehlerfreie Leistung
Note: 1,0 (2)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Spielniveau
gut
(3)
Leistungen der Teams
Heim
 
3,0
(3)
Gast
 
4,3
(3)
Erg. ok? (j/n)
--
(1)
Ballbesitz
43
57
(3)
Zweikampf
46
54
(3)
Beste Spieler
Bratwurst
 
3,3
(3)

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder



Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags

Samstag, 28.10.2017
Montag, 30.10.2017
Dienstag, 07.11.2017
Mittwoch, 08.11.2017
-
SG Eltersdorf
 3:1
Mittwoch, 15.11.2017

Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
9
44:18
18
3
10
19:22
17
10
8
18:29
9
Bei Punktgleichheit: Entscheidungsspiel