Bezirksoberliga Oberfranken - 9. Spieltag - So. 27.10.2019 10:30 Uhr
2:2 (2:0)
Topspiel der Woche: Der SV Wernsdorf verpasst den Sieg
Heute traf der Aufsteiger aus Plankenfels, der aktuell im unteren Teil der Tabelle zu finden ist, auf die Mädels des SV Wernsdorf, die sich durch einen Sieg heute im Mittelfeld platzieren könnten. Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein war es auf jeden Fall das perfekte Fußballwetter.
Aus Wernsdorf berichtet Jana Porter


Aufgebot und Noten

 
1
1,3
(5)
2
2,8
(5)
3
2,8
(5)
4
2,8
(5)
6
2,5
(5)
8
2,1
(5)
9
2,3
(5)
11
2,1
(5)
12
2,5
(5)
18
2,4
(5)
10
2,9
(5)
5
Meixner (46.)
2,9
(5)
15
Schick (62.)
3,0
(5)
19
-
(0)
17
-
(0)
13
-
(0)
1
2,8
(5)
2
3,0
(5)
3
3,0
(5)
4
3,0
(5)
5
3,3
(5)
6
2,6
(5)
7
3,0
(5)
8
2,7
(5)
9
3,3
(5)
10
2,6
(5)
11
2,8
(5)
12
Mai (26.)
3,0
(4)
15
Maisel (32.)
3,0
(4)
14
Breitbach (46.)
3,0
(4)
13
-
(0)
Durchschnittsalter: 22,6
Durchschnittsalter: 23,1

Spielbericht

 
Mit einem Sieg heute könnte Wernsdorf den Anschluss in der Tabelle souverän halten, dementsprechend motiviert gingen die Mädels von Trainer Sebastian Schlauch in das heutige Spiel. Aber auch die Gäste aus Plankenfels, die als Aufsteiger in die Saison starteten, wollten drei Punkte mit nach Hause nehmen. Dementsprechend animiert gingen auch die TSVlerinnen, mit Spielertrainerin Isabell Helldörfer, in den aktuellen Spieltag. Es sprach auf jeden Fall alles für ein interessantes Spiel, bei dem etwa 30 Zuschauer vor Ort waren.
Schiedsrichter Florian Bergmann (mi.) mit den beiden Kapitänen Alena Krasser vom TSV Plankenfels (li.) und Laura Fuchs vom SV Wernsdorf (re.).
Jana Porter
Wernsdorf dominiert die erste Hälfte
Um 10:36 Uhr startete Schiedsrichter Florian Bergmann die Partie. Die Mädels des SV Wernsdorf fingen auch sofort an, Druck auf Plankenfels aufzubauen. Die Heimelf kam von Anfang an sehr gut in das Spiel. So konnte sich auch in der sechsten Minute Tyra-Dione Brown die erste Chance erarbeiten. Nach einem schönen Spielaufbau von Wernsdorf, stand sie am Ende allein vor der Plankenfelser Torhüterin Sophia Schmidt, zimmerte den Ball aber über das Tor. Die Gäste ließen sich aber auch nicht lange auf sich warten. Nur zwei Minuten später erhielten sie den ersten Freistoß der Partie in der Nähe des gegnerischen 16ers. Leider konnte auch Sophia Görl den Ball nicht im Netz platzieren. Das Spiel ging auf und ab und die beiden Mannschaften schenkten sich nichts. Dementsprechend früh gab es für beide Teams die ersten Gelben Karten. In der zwölften Minute dann wieder eine hundertprozentige Chance für Brown, die, nach Ballverlust von Plankenfels, das Leder wieder vorne festmachen konnte. Im Strafraum der Gäste legte sie sich den Ball dann aber zu weit nach vorne, sodass die TSV-Torhüterin diesen in Ruhe aufnehmen konnte. Aber ganz nach dem Motto aller guten Dinge sind drei, stürmten die Wernsdorfer Mädels, vier Minuten später, wieder in Richtung Plankenfelser Tor. Nach einer starken Flanke von Lisa Hornung, kam Tyra-Dione Brown wieder an den Ball und verwandelte diesmal souverän zum 1:0 in der 16. Minute. Langsam wurde das Spiel immer hitziger und man konnte merken, wie wichtig beiden Teams die drei Punkte waren. Nachdem sich die Spielertrainerin aus Plankenfels am Rand scheinbar etwas zu sehr beim Unparteiischen beschwerte, wurde sie von ihm mit Gelb auf der Bank verwarnt. Wernsdorf war in der ersten Halbzeit super im Spiel, dominierte dieses und konnte in der 34. Minute die Führung auch noch auf 2:0 ausbauen. Wieder konnten sie durch ein gutes Aufbauspiel gefährlich auf das Tor der Gäste stürmen. Die Wernsdorferin Kristin Payne schüttelte an der Außenlinie ihre Gegenspielerin im Laufduell ab und kam auf Höhe der Grundlinie zum Flanken. Beim Versuch diese zu klären, rutschte die Plankenfelser Verteidigerin Katja Heinz mit dem Ball ins eigene Tor. In der 37. Minute hatten die Gäste dann die Chance noch vor der Halbzeit den Anschlusstreffer zu erzielen, aber Milena Adelhardt scheiterte an der Torhüterin von Wernsdorf. So konnten die heimischen Mädels mit zwei Zählern Vorsprung in die Pause gehen.
Es wird sogar noch über die Linie hinaus um jeden Ball gekämpft. Hier Josephine Laufer vom TSV (re.) und Rahel Peter vom SV (li.).
Jana Porter
Der TSV Plankenfels übernimmt das Spiel
Beide Teams kamen mit jeweils einer Veränderung in die zweite Hälfte des Spieles zurück. Beim SV Wernsdorf kam Lena Meixner für Jasmin Erhardt und beim TSV Plankenfels ging Anna-Lena Heidrich für Paulina Breitbach vom Platz. Schon ziemlich schnell nach Wiederanpfiff konnte man feststellen, dass Wernsdorf unkonzentriert zurück ins Spiel gekommen ist und Schwierigkeiten hatte, ihre Bälle sauber anzubringen. Das nutzten die Gäste aus Plankenfels natürlich sofort, die jetzt ihren Spielfluss gefunden hatten. In der 51. Minute, nachdem die Mädels von Trainer Sebastian Schlauch den Ball einfach nicht aus dem eigenen 16er bekamen, nutzte Vanessa Preißinger ihre Chance und verwandelte zum 2:1-Anschlusstreffer. Acht Minuten später rutschte der Ball wieder durch die Abwehr der Wernsdorferinnen und Preißinger bekam erneut die Chance, alleine auf Torhüterin Vanessa Reichold zuzustürmen. Doch die Wernsdorfer Keeperin ging überragend ins Eins-gegen-Eins und konnte so den Ball erst einmal abwehren. Das Leder landete dann bei der TSVlerin Lisa Hein, die es aber über das Tor schoss. Die Heimelf bekam einfach keinen Zugriff auf das Spiel. In der 71. Minute dann wieder eine überragende Parade von Vanessa Reichold. Nach einem Schuss von Plankenfels kurz vor dem Sechzehner direkt aufs Tor, prallte der Ball von der Unterseite der Latte ab und kam kurz vor der Torlinie wieder auf. Durch ihre schnelle Reaktion konnte die Wernsdorfer Torhüterin ihre Mannschaft vor einem weiteren Gegentor bewahren. Die Heimelf bekam aber keinen Zugriff mehr auf das Spiel. Nur zwei Minuten später wieder die Möglichkeit für die Gäste, Susanne Then kam komplett frei an der linken Ecke des 16ers zum Schuss. Aber die Kugel wollte einfach nicht ins Tor. Dann aber kurz vor Schluss wurde der Kampfgeist des TSV belohnt und sie konnten ausgleichen. In der 89. Minute, nach Eckball von Plankenfels, kam der Ball halbhoch direkt in Richtung Tor des SV. Laura Fuchs, die versuchte den Ball vom Tor weg zu klären, rutschte dieser übers Knie und landete im eigenen Tor. Danach passierte dann nichts mehr Aufregendes und so ging das Spiel mit 2:2 zu Ende.
Wernsdorferin Kristin Payne (vo.) behauptet den Ball gegen Milena Adelhardt (hi.).
Jana Porter
Am Ende war es eine verdiente Punkteteilung
Zum Abschluss muss man sagen, dass es ein ausgeglichenes Spiel war, in dem der SV Wernsdorf die erste Halbzeit dominierte und der TSV Plankenfels in der zweiten Hälfte die bessere Mannschaft war. Das 2:2-Endergebnis ist für beide Teams ein fairer Ausgang des heutigen Spieles. Die Leistung beider Mannschaften war kämpferisch und spielerisch durchaus sehenswert, sodass die knapp 30 Zuschauer ein interessantes Spiel zu sehen bekamen.
Spielbericht eingestellt am 27.10.2019 22:03 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Sebastian Schlauch (Trainer SV Wernsdorf)
"Wir haben überragend angefangen in der ersten Halbzeit, ganz klar dominiert, ich denke 2:0 war noch okay für Plankenfels. In der zweiten Halbzeit hatten wir keinerlei Zugriff, haben über ein, zwei Bälle geschlagen und bringen den Gegner mit ins Spiel. Hier muss man Plankenfels ein Kompliment machen, sie haben da in diese Verunsicherung komplett reingestoßen, haben Druck gemacht und auch das 2:2 kurz vor Schluss verdient gemacht. Dies lag daran, dass wir keinen Zugriff mehr hatten, auch nicht mehr in der Lage waren, einen entscheidenden Konter zu fahren und es auch nicht geschafft haben, für Ruhe zu sorgen. Ich glaube, es war eine gerechte Punkteteilung 45:45. Ein großes Lob gilt heute unserer Torhüterin Vanessa, ich bin wirklich mega stolz über die Leistung, die sie auf der Linie und auch im Eins-gegen-Eins gezeigt hat."
Vanessa Reichold (Torhüterin SV Wernsdorf)
"Es ist schwer etwas dazu zu sagen. Wir waren ultra dominant in der ersten Halbzeit, sind gut ins Spiel gekommen und waren uns ziemlich sicher. Was auch immer in der zweiten Halbzeit passiert ist, es geht eine komplett andere Mannschaft auf den Platz. Ich kann nicht erklären, woran es lag, wir sind einfach nicht mehr ins Spiel gekommen und dann bekommst du halt einfach die Gegentore und weißt eigentlich nicht, was da genau falsch lief. Aber so ist es halt im Fußball manchmal."
Isabell Helldörfer (Spielertrainerin TSV Plankenfels)
"Ich würde sagen, wir hätten das Spiel heute klar gewinnen müssen, da wir vor allem in der zweiten Halbzeit die klar bessere Mannschaft waren. Leider haben wir die Chancen, die wir bekommen haben, nicht so wie gewünscht verwerten können. Wir hatten mindesten fünf bis sechs klare Torchancen, aber leider keinen Erfolg. Unsere Gegner haben die beiden Chancen, die sie hatten, im Gegensatz zu uns konsequent genutzt. Wenn man den Spielverlauf betrachtet, hatte Wernsdorf heute Glück, dass sie das Spiel nicht verloren haben."

Wernsdorf
Plankenfels
45
90
Live-Ticker: Jana Porter
90
+4
Spielende (12:25 Uhr)
89
 
Tooooor für TSV Plankenfels
2:2 Eigentor
Nach einer Ecke von Plankenfels, versucht Laura Fuchs den Ball mit dem Kopf zu klären, leider landet der im eigenen Tor
78
 
Spielerwechsel TSV Plankenfels
75
 
Hornung, Lisa (SV Wernsdorf) wegen Foulspiels / 4. gelbe Karte
73
 
 
Wieder eine Chance für Plankenfels, links vom 16er kommt Leonie Pühl zum Schuss, aber Plankenfels bekommt das Leder einfach nicht ins Tor
71
 
Überragende Parade der Wernsdorfer Torhüterin, Vanessa Reichold kann den Ball der von der Latte abprallt noch kurz vor der Linie halten.
71
 
Lamm, Anna-Maria (SV Wernsdorf) wegen Foulspiels / 1. gelbe Karte
66
 
 
Der SV Wernsdorf bekommt bis jetzt keinen Zugriff auf das Spiel
62
 
Spielerwechsel SV Wernsdorf
59
 
Wieder eine Torchance für Plankenfels, Preißinger läuft alleine auf die Torhüterin von Wernsdorf zu, die den Ball zunächst klären kann, den Abpraller bekommt Hein, die aber den Ball übers Tor schießt.
58
 
Mai, Linda (TSV Plankenfels) wegen Foulspiels / 1. gelbe Karte
56
 
 
Der Ball kommt aber direkt auf die Torhüterin von Plankenfels
55
 
 
Freistoß für den SV Wernsdorf am 16er der Gäste
51
 
Tooooor für TSV Plankenfels
2:1 Preißinger, Vanessa / 3. Saisontor
Wernsdorf bekommt den Ball nicht aus dem eigenen 16er raus, was die Gäste ausnutzen.
48
 
 
Der SV Wernsdorf kommt eher unkonzentriert ins Spiel zurück und haben daher Schwierigkeiten ihre Bälle sauber anzubringen.
46
 
Spielerwechsel SV Wernsdorf
Meixner, Lena im Spiel
46
 
Spielerwechsel TSV Plankenfels
46
 
Anpfiff 2. Halbzeit (11:36 Uhr)
45
+4
Halbzeit (11:25 Uhr)
Mit einer 2:0 Führung gehen die heimischen Mädels in die Pause.
37
 
Eine super Chance für Plankenfels um den Anschlusstreffer zu erzielen, aber sie scheiterten an der Wernsdorfer Torhüterin Vanessa Reichold.
34
 
Tooooor für SV Wernsdorf
2:0 Eigentor
Wieder konnte der SV den Ball gewinnen und Kristin Payne flankte den Ball an der Grundlinie in den Sechzehner, beim Versuch zu klären rutschte die Plankenfelser Spielerin mit samst dem Ball ins eigene Tor.
32
 
Spielerwechsel TSV Plankenfels
26
 
Spielerwechsel TSV Plankenfels
Mai, Linda im Spiel
25
 
Helldörfer, Isabell (TSV Plankenfels) wegen Meckerns / 1. gelbe Karte
23
 
Laufer, Josephine (TSV Plankenfels) wegen Foulspiels / 2. gelbe Karte
16
 
Tooooor für SV Wernsdorf
1:0 Brown, Tyra-Dione / 8. Saisontor (Vorarbeit Hornung, Lisa)
Wieder kann sich Wernsdorf den Ball erkämpfen und in Überzahl aufs Tor der Gäste stürmen. Diesmal platziert Brown das Leder im Netz.
12
 
 
Wieder kann Brown den Ball vorne fest machen und geht alleine auf Tor, legt sich den Ball dann aber zu weit vor, sodass die TSV Torhüterin ihn aufnehmen kann.
12
 
Erhardt, Jasmin (SV Wernsdorf) wegen Foulspiels / 1. gelbe Karte
9
 
Fanslau, Lea (TSV Plankenfels) wegen Foulspiels / 1. gelbe Karte
8
 
 
Freistoß für den TSV Plankenfels
6
 
Tyra-Dione Brown steht allein vor der Torhüterin, zimmert den Ball aber übers Tor.
1
 
Anpfiff 1. Halbzeit (10:36 Uhr)
Los geht‘s in Wernsdorf
 
 
 
Servus zum Topspiel der Bezirksoberliga Oberfranken weiblich aus Wernsdorf. Die heimischen Mädels des SV Wernsdorf, treffen heute auf die Damen des TSV Plankenfels. Mit einem Sieg heute, könnten die Gäste an den Damen des SV vorbei ziehen.

Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, weiblich
Spieltag: Saison 2019/21 - 9. Spieltag
Datum: 27.10.2019 10:30 Uhr
Sportstätte: Hauptplatz Sportgelände Wernsdorf

Zuschauer

Zuschauerzahl: 30
bergflo.
Asd123
anpfiff.
Schadi
TSV Pla.
+ 1 weiterer anpfiff-Leser

Torschützen

 
1:0
(16.)
2:0
(34.)
Eigentor
2:1
(51.)
ohne Vorarbeit/Einzelleistung
2:2
(89.)
Eigentor

Spielerstrafen

SV Wernsdorf
Erhardt - Foulspiel (12.) / 1. GK
Lamm - Foulspiel (71.) / 1. GK
Hornung - Foulspiel (75.) / 4. GK
TSV Plankenfels
Fanslau - Foulspiel (9.) / 1. GK
Laufer - Foulspiel (23.) / 2. GK
Helldörfer - Meckern (Karte auf Bank) (25.) / 1. GK
Mai - Foulspiel (58.) / 1. GK

Taktik


Spieler des Spiels

Vanessa Reichold
(SV Wernsdorf)
Wenn man bedenkt, dass Vanessa Reichold Anfang der Saison ihr Debüt im Tor gegeben hat und bis dahin eigentlich Feldspielerin war, muss man ihre heutige Leistung erst recht hervorheben. Sie war in allen ihren Aktionen souverän und hielt stark auf der Linie. Aber auch im Eins-gegen-Eins zeigte sie, dass sie schwer zu überwinden ist und sicher mit dem Ball am Fuß umgehen kann!

Schiedsrichter

 
Florian Bergmann
(SpVgg 1930 Mühlhausen e.V.)
Der Schiedsrichter hatte das Spiel gut im Griff, obwohl es teilweise sehr hitzig war. Er griff gut durch und insgesamt war es eine gute Spielleitung!
Note: 2,8 (7)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Spielniveau
gut
(4)
Leistungen der Teams
Heim
 
3,0
(4)
Gast
 
3,0
(4)
Erg. ok? (j/n)
4
(4)
Ballbesitz
--
(0)
Zweikampf
--
(0)
Beste Spieler
Bratwurst
--
 
(0)

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags


Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
13
64:9
37
2
13
43:8
34
3
11
37:9
27
4
13
52:29
24
5
13
23:16
21
6
14
36:33
21
7
12
22:34
11
8
13
16:33
11
11
13
13:56
1
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Gudrun Koch
Telefon