Bezirksoberliga Oberfranken - 9. Spieltag - Sa. 26.10.2019 15:00 Uhr
2:3 (2:2)
Topspiel der Woche: Michelauer Frauen unterliegen Hof 2 knapp!
Wieder gut gespielt, wieder am Ende kein Punkt. So lautet das Resümee aus Michelauer Sicht gegen den 1. FFC Hof 2. Am Ende stand auf der Anzeigetafel eine 2:3-Heimniederlage, obwohl man gleichwertig war und einen 0:1-Rückstand in eine 2:1-Führung umbog. 40 Zuschauer sahen eine gutklassige Auseinandersetzung ohne jegliche Karten.
Aus Michelau berichtet Dieter Koch


Aufgebot und Noten

 
1
2,5
(3)
2
2,0
(3)
16
2,5
(3)
14
2,0
(3)
22
2,5
(3)
21
2,5
(3)
19
2,5
(3)
8
2,0
(3)
10
2,0
(3)
7
1,5
(3)
11
2,5
(3)
18
Stettner (45.)
2,5
(3)
25
-
(0)
1
1,5
(3)
4
1,0
(3)
17
2,0
(3)
15
2,5
(3)
2
2,5
(3)
3
2,5
(3)
13
2,0
(3)
18
1,5
(3)
12
2,0
(3)
11
Härtl (36.)
1,5
(3)
16
Eller M. (81.)
-
(0)
Durchschnittsalter: 26,9
Durchschnittsalter: 23,7
Trainer: Christian I Wich
Trainer: Stefan Klinke

Spielbericht

 
Im für beide achten Saisonspiel in der Frauen Bezirksoberliga hatte der 1. FC Michelau den noch ungeschlagenen 1. FFC Hof 2 zu Gast, der als Zweiter an den Maindamm angereist war und ebenso wie die SpVg Eicha den Wiederaufstieg zur Landesliga im Visier hat. Aber auch die Reitscher Damen gehören zum Kandidatenkreis auf den Titel und man hofft am Ende der Serie, dass nicht wieder der Rechenschieber herausgeholt werden muss oder der direkte Vergleich oder Sondertabellen bei Punktgleichheit über den Aufstieg entscheiden. Aber auch die Gastgeberinnen – auf Platz vier stehend - mit bisher vier Siegen und drei Niederlagen können zufrieden sein, die letzte Woche beim 2:5 in Eicha unter Wert geschlagen wurden, denn sie hätten dort auch gewinnen können, denkt man an die vielen vergebenen Chancen.
Beim FCM-Coach Christian Wich fehlte nur Cora Dorsch, der sagte: „Wir wollen von hinten heraus mit kontrollierter Offensive zu unserem Spiel finden und ich hoffe auf eine bessere Chancenverwertung als vor einer Woche!“ Bei seinem Gegenüber Gäste-Trainer Stefan Klinke wurde die Goalgetterin Katja Knörnschild (bisher zwölf Tore) schmerzlichst vermisst, wie auch Anne Hecker fehlte, der meinte: „Ich habe höchsten Respekt vor Michelau, gegen die wir uns schon immer schwer taten. Zunächst gilt es hinten in der Defensive gut zu stehen, um dann mit schnellem Umschaltspiel nach vorne zu kommen“, der seine Mädels im 4-4-2-System ins Rennen schickte!
Energischer Kampf um den Ball zwischen der Hoferin Katharina Strunz (li.) und Annika Opitz (re.) vom 1. FCM.
Dieter Koch
Sehr frühe Gästeführung
Auf gutbespielbarem Grün war das Match erst vier Minuten alt, da zappelte das Leder bereits im heimischen Kasten. Vorausging ein missglückter Abstoß der Heimkeeperin Melanie Imhof, die auf dem doch etwas nassen Untergrund ausrutschte, der Ball kam postwendend als hohe Bogenlampe zurück und die Gästeangreiferin Leonie Eller war die Nutznieserin, welche zum 0:1 einschob (4.), ihr fünfter Saisontreffer. Die Heimelf – in einer 3-2-3-2-Formation spielend - war nur kurz geschockt, die in dieser kampfbetonten Auseinandersetzung sich nicht versteckte und den Vorwärtsgang einlegte. Gefährlich für Hof wurde es, wenn die antrittsschnelle Heimakteurin Jennifer Schmitt an den Ball kam, die mit ihren langgezogenen Sprints mehrmals Löcher in der Gästedeckung aufriss. So als sie wieder nicht zu bremsen war, statt selber abzuschließen nochmals quer auf Tanaya Betz legte, die aber das Runde über das Eckige platzierte. Auf der anderen Seite ging die meiste Gefahr von Leonie Eller aus, wenn sie von links außen abzog oder nach innen passte. Es war beidseitig ein gutes, temporeiches Bezirksoberliga-Match, das ohne Pausen hin und her ging. Michelau leistete sich dann von hinten heraus ein paar leichtsinnige Abspielfehler, die glücklicherweise nicht zu Gegentoren führten. Dann wurde wieder Jennifer Schmitt auf rechts steil geschickt, die bis zur Grundlinie nicht aufzuhalten war und ihre Eingabe dann zum Ausgleich führte. Tanaya Betz lauerte in der Mitte, die das Leder etwas mit fremder Hilfe zum 1:1 über die Linie bugsierte (21.), ihr zehntes Tor der laufenden Saison. Jetzt war es ein offener Schlagabtausch und nach Vorlage der Hoferin Zoe Joram hatte Leonie Eller das 1:2 auf dem Fuß, doch der schwer zu nehmende Ball ging aus sechs Metern knapp daneben. Die Blauen vom Main wurden stärker und belohnt, als es blitzschnell ging, als Tanaya Betz ihre Partnerin Jennifer Schmitt diesmal über links auf die Reise schickte. Die 28-Jährige war wieder nicht zu stoppen, umkurvte auch noch die Gäste-Torhüterin Susanne Rangosch und schob mit letzter Kraft mit ihrem sechsten Saisontor zum vielumjubelten 2:1 ein (30.). Doch die Freude währte nicht lange, denn nur sieben Minuten später folgte der Ausgleich. Die Vorarbeit lieferte wieder Leonie Eller von der linken Seite, dessen angeschnittenen sich vom Tor wegdrehenden Ball die Heimkeeperin Melanie Imhof nicht fassen und nur nach vorne abklatschen konnte. Die bei Hof eingewechselte Anna Härtl stand goldrichtig, die keine Mühe hatte, aus zehn Metern zum 2:2 einzuschieben (37.). Dabei blieb es bis zum Pausentee, der Halbzeitpfiff dann pünktlich erfolgte.
Wer erwischt als erstes das Leder? Michelaus Julia Krappmann (li.) oder vom Gast Leonie Eller (re.).
Dieter Koch
Michelau schafft den Ausgleich nicht mehr
Die Anfangsphase nach Wiederbeginn gehörte den Gästen, die jetzt mächtig auf das Führungstor drückten. Michelau hatte in dieser ersten Viertelstunde Mühe, den eigenen Kasten sauber zu halten, aber mit Glück und Geschick überstand man dem Druck der Hochfranken. Dann fingen sich die Blauen, die nun ebenbürdig waren, aber vorne im Abschluss fehlte die nötige Durchschlagskraft. Anders die Gäste, die etwas überraschend erneut in Front gingen. Katharina Strunz lupfte die Kugel weiter auf Leonie Eller, welche in die Mitte auf Anna Härtl weiterleitete. Die 22-Jährige fackelte nicht lange und lochte mit einem trockenen, ansatzlosen Schuss aus 14 Metern halbhoch zum 2:3 ein (65.). Auweia, das war schon bitter für die Mädels des 1. FCM, nachdem sie geführt hatten. Aber nichtsdestotrotz gaben sie sich nicht geschlagen, die in der Schlussphase nochmals alles in die Waagschale warfen, um zumindest eine Punkteteilung zu ergattern. Leider war ihre beste Angreiferin Jennifer Schmitt gehandicapt, die den Ball aus naher Distanz voll von vorne auf ihren Oberkörper bekam und mit Luftproblemen zu kämpfen hatte. Einige brenzlige Situationen im Gäste-Sechzehner führten aber nicht mehr zum Remis, der Schlusspfiff ertönte.
Auf der rechten Außenbahn geht Jennifer Schmitt (li.) von Michelau an zwei Gäste-Gegenspielerinnen vorbei.
Dieter Koch
Fazit:
Es war ein gutklassiges, um jeden Meter Boden kämpfendes Match, indem die Gastgeberinnen gleichwertig waren, aber wieder einmal am Ende mit leeren Händen da standen und ihre vierte Niederlage im achten Spiel kassieren. Hof 2 bleibt weiterhin ungeschlagen, die mit sieben Siegen und einem Remis mit einem Punkt mehr die Tabellenführung vor der SpVg Eicha übernehmen, welche man am kommenden Samstag im absoluten Gipfeltreffen in der Saalestadt erwartet.
Spielbericht eingestellt am 26.10.2019 21:09 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Christian I Wich (Trainer 1. FC Michelau)
"Wir haben die ersten zwei Tore dem Gegner geschenkt. Denn wir haben gute Chancen vergeben, gehen in Führung, bekommen den unnötigen Ausgleich. Die zweite Halbzeit war mehr ein Geplänkel auf beiden Seiten mit einem glücklichen Hofer Siegtor. Ein Unentschieden wäre das gerechtere Endergebnis gewesen, denn nach dem Spielverlauf hätte keine Mannschaft den Sieg verdient."
Jennifer Schmitt (Torschützin 1. FC Michelau)
"Was soll ich sagen, schade, dass wir wieder einen Spitzenreiter nicht schlagen konnten, obwohl wir nicht das schlechtere Team waren. "
Stefan Klinke (Trainer 1. FFC Hof 2)
"Wie ich schon vor dem Spiel sagte, wir haben einen riesen Respekt vor Michelau, die sehr heimstark sind und durch ihre Offensive besonders in der ersten Halbzeit uns schon vor Probleme stellten. Wir hatten Glück durch Fehler des Gegners unsere Tore zu erzielen. Am Ende ein glücklicher Sieg für uns zweier gleichstarker Mannschaften."

Spiel-Ticker

Michelau
1. FFC Hof 2
45
90
90
+1
Spielende (16:45 Uhr)
81
 
Spielerwechsel 1. FFC Hof 2
Eller, Maya im Spiel
65
 
Tooooor für 1. FFC Hof 2
2:3 Härtl, Anna / 3. Saisontor (Vorarbeit Eller, Leonie)
46
 
Anpfiff 2. Halbzeit (16:00 Uhr)
45
+1
Halbzeit (15:47 Uhr)
45
 
Spielerwechsel 1. FC Michelau
37
 
Tooooor für 1. FFC Hof 2
2:2 Härtl, Anna / 2. Saisontor
36
 
Spielerwechsel 1. FFC Hof 2
Härtl, Anna im Spiel
30
 
Tooooor für 1. FC Michelau
2:1 Schmitt, Jennifer / 6. Saisontor (Vorarbeit Betz, Tanaya)
21
 
Tooooor für 1. FC Michelau
1:1 Betz, Tanaya / 10. Saisontor (Vorarbeit Schmitt, Jennifer)
4
 
Tooooor für 1. FFC Hof 2
0:1 Eller, Leonie / 5. Saisontor
1
 
Anpfiff 1. Halbzeit (15:02 Uhr)

Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, weiblich
Spieltag: Saison 2019/21 - 9. Spieltag
Datum: 26.10.2019 15:00 Uhr
Sportstätte: Hauptplatz Sportplatz am Maindamm

Zuschauer

Zuschauerzahl: 40
anpfiff.

Torschützen

 
0:1
(4.)
1:1
(21.)
2:1
(30.)
2:2
(37.)
2:3
(65.)

Spielerstrafen

Keine Spielerstrafen

Taktik


Spieler des Spiels

Myrella Schmucker
(1. FFC Hof 2)
Neben Jennifer Schmitt beim Heimteam muss man bei den Gästen die 20-Jährige loben. Die nach vierwöchiger Pause nach Verletzung ein prima Comeback feierte und auf ihrer linken Verteidigerposition alles aus sich herausholte und kampfstark ein Vorbild für ihre Kolleginnen war.

Schiedsrichter

 
Tim Gebert
(SSV Ober-/Unterlangenstadt)
Obwohl es eine rassige, umkämpfte Partie war, wurde diese Auseinandersetzung sehr fair ausgetragen. Deswegen hatte der gutleitende Unparteiische keinen Anlass den Gelben Karton zu zücken, welcher eine prima Leistung bot.
Note: 1,5 (3)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Spielniveau
gut
(3)
Leistungen der Teams
Heim
 
3,0
(3)
Gast
 
3,0
(3)
Erg. ok? (j/n)
3
(3)
Ballbesitz
--
(0)
Zweikampf
51
49
(3)
Beste Spieler
Bratwurst
--
 
(0)

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder


Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags


Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
13
64:9
37
2
13
43:8
34
3
11
37:9
27
4
13
52:29
24
5
13
23:16
21
6
14
36:33
21
7
12
22:34
11
8
13
16:33
11
11
13
13:56
1
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Gudrun Koch
Telefon