Artikel veröffentlicht am 11.01.2018 um 06:00 Uhr
Turniere des TSV Kirchaich: Spät eingesprungen und gewonnen
Zwei Tage lang war das Oberaurach-Zentrum in Trossenfurt am Wochenende Schauplatz für den Budenzauber. Vier Junioren- und zwei Herrenturniere, die vom TSV Kirchaich veranstaltet wurden, fanden am Samstag und Sonntag statt. Die Gastgeber standen dabei beim Turnier der Ersten im Finale unterlagen aber gegen den weit angereisten und kurzfristig eingesprungenen SV Kleinochsenfurt.
Von Marco Heumann
„Die Kicker des SVK spielen nun mal gerne in der Halle und ein Turnier ist den Jungs zu wenig!“ Auf diesen einfachen Nenner bringt es die Facebook-Seite des SV Kleinochsenfurt, wenn es darum geht, warum der A-Klassen-Vertreter nach dem Aus bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft im Bereich Würzburg kurzfristig beim TSV Kirchaich mitmachte. Dem fehlte ein Team und über Arbeitskollegen eines Spielers nahm der „Ausflug“ des SVK in den Steigerwald schnell Gestalt an.
Wohl kaum einer hatte damit gerechnet, dass er so erfolgreich werden würde. Als Keeper Simon Wachler am Sonntagabend kurz vor Tatort-Time einen Siebenmeter parierte durfte sein Team jubeln. Es hatte das Turnier des TSV Kirchaich gewonnen. 2:2 hatte es im Endspiel gegen die Gastgeber nach Ende der regulären Spielzeit gestanden. Vom Strafstoßpunkt hatten die weit angereisten Gäste dann die besseren Nerven. Wie schon im Halbfinale. Da setzten sich die von Alex Tschubanow und Yildiray Senel betreuten Jungs ebenfalls im Siebenmeterschießen gegen den bis dahin äußerst souveränen Bamberger Kreisligisten DJK Gaustadt durch.
Der verdiente Lohn für eine erhebliche Leistungssteigerung im Lauf des Turniertages. Der hatte nämlich mit einem 0:1 gegen den TSV Kirchaich mit einer Niederlage begonnen. Es sollte die einzige bleiben. In den anderen drei Gruppenspielen gab es gegen Gädheim, Neuschleichach und den TSV Staffelbach klare Siege. Die reichten für Rang zwei hinter dem TSV Kirchaich, der nach drei Siegen zuvor nur sein bedeutungsloses letztes Spiel gegen den Nachbarn Neuschleichach mit 0:3 verlor. Ein Erfolg, der für die Mannen von Jonas Schmitt zu spät kam. Das Ausscheiden stand schon fest. Immerhin reichte es mit sechs Punkten noch zu Rang drei in der Gruppe vor den jeweils nur einmal siegreichen Teams des TSV Staffelbach und des SSV Gädheim.
Während in der Kleinochsenfurter Gruppe kein Team ohne Punktverlust blieb, marschierte in der Gruppe B die DJK Gaustadt mit vier Siegen durch die Vorrunde. Eng wurde es dabei nur beim knappen 2:1 gegen Hajduk Nürnberg. Die Kroaten waren in ihren ersten Spielen ebenfalls stark und schafften mit zwei Siegen und einem Unentschieden ebenfalls den Sprung in die Runde der letzten Vier, da man gegenüber dem VfR Hermannsberg, von dem man sich im letzten Spiel der Gruppe 2:2 trennte das bessere Torverhältnis hatte. Keine Chance aufs Weiterkommen hatten der SC Trossenfurt-Tretzendorf und der punktlose FC Nassach, der gegen Hajduk Nürnberg und die DJK Gaustadt beim doppelten 1:7 die höchsten Niederlagen des Tages einstecken musste.
Im Halbfinale setzten sich dann die Gastgeber gegen ihre kroatischen Gäste durch, während der SVK im Sieben-Meter-Schießen das bessere Ende für sich hatte und es im letzten Spiel des Turniers, das identisch mit dem ersten war, schaffte, seine Niederlage vom Nachmittag am Abend in einen Turniersieg zu verwandeln.

Sieger in Kirchaich: Der SV Kleinochsenfurt.
facebook/SV Kleinochsenfurt

SG Oberhohenried 2/Prappach 2 siegt bei den Reserven

Beim Reserveturnier, das am Samstag ausgetragen wurde, setzte sich A-Klassist SG Oberhohenried 2/Prappach 2 durch. Schon in der Gruppe blieben die Jungs von Alexander Derra ungeschlagen und gaben nur beim 2:2 gegen Hajduk Nürnberg 2 Punkte ab. Im Halbfinale setzte man sich dann souverän mit 3:1 gegen die Reserve der DJK Gaustadt durch. Das zweite Vorschlussrundenduell bestritten der FC Bischberg 2, in der Vorrunde mit einem Sieg und einem Unentschieden, ein wenig überraschend gegen den TSV Knetzgau 2, der zuvor zweimal gewonnen und gegen Gaustadt verloren hatte, knapp mit 2:1 durch. Damit kam es in den Finalspielen zu zwei Duellen Bamberg vs. Haßberge. Sie gingen jeweils an die Haßberg-Teams. Der TSV Knetzgau 2 setzte sich gegen die Gaustädter Zweite mit 3:1 durch und egalisierte damit die Niederlage aus der Vorrunde.
Im Endspiel holte die SG Oberhohenried 2/Prappach 2 ihren zweiten Siegen gegen den FC Bischberg 2. Dem 2:0 in der Gruppe folgte ein finales 1:0.

Die anderen Turniere im Überblick

U7

Kirchaich II - Waizendorf 0:4, Burgebrach - Eltmann 1:0, Kirchaich I - Trunstadt 2:3, Ampferbach - Kirchaich II 0:0, Waizendorf - Burgebrach 0:1, Eltmann - Kirchaich I 0:1, Trunstadt - Ampferbach 3:1, Kirchaich II - Burgebrach 0:2, Kirchaich I - Waizendorf 0:1, Ampferbach - Eltmann 1:0, Trunstadt - Kirchaich II 3:0, Burgebrach - Kirchaich I 0:1, Waizendorf - Ampferbach 1:0, Eltmann - Trunstadt 0:3, Kirchaich II - Kirchaich I 0:3, Ampferbach - Burgebrach 1:0, Trunstadt - Waizendorf 0:2, Eltmann - Kirchaich II 1:0, Kirchaich I - Ampferbach 1:0, Burgebrach - Trunstadt 0:0, Waizendorf - Eltmann 4:0
1. SV Waizendorf 6 12:1  15
2. SpVgg Trunstadt 6 12:5  13
3. TSV Kirchaich I 6 8:4  12
4. TSV Burgebrach 6 4:2  10
5. DJK Ampferbach 6 3:5  7
6. SG Eltmann 6 1:10 3
7. TSV Kirchaich II 6 0:13 1

U17

Vorrunde: Maintal - Ebrach 0:4, Forst - Prölsdorf 1:0, Maintal - Forst 1:6, Ebrach - Prölsdorf 1:1, Prölsdorf - Maintal 2:1, Forst - Ebrach 1:1; Rückrunde: Ebrach - Maintal 4:0, Prölsdorf - Forst 2:2, Forst - Maintal 3:0, Prölsdorf - Ebrach 1:3, Maintal - Prölsdorf 0:4, Ebrach - Forst 1:0

1. JFG R. Ebr. Frensdorf 6 14:3  14
2. TSV Forst 6 13:5  11
3. SC Prölsdorf 6 10:8  6
4. JFG Haßfurter Maintal 6 2:23 0

U11

Gruppe A: Kirchaich - Bamberg 0:2, Dörfleins - Prölsdorf 2:0, Kirchaich - Dörfleins 1:0, Bamberg - Prölsdorf 2:1, Prölsdorf - Kirchaich 2:3, Dörfleins - Bamberg 1:1

1. FV 1912 Bamberg 3 5:2 7
2. TSV Kirchaich 3 4:4 6
3. SV Dörfleins 3 3:2 4
4. SC Prölsdorf 3 3:7 0

Gruppe B: Bamberg - Eltmann 0:3, Dörfleins - Neubrunn 0:0, Bamberg - Dörfleins 0:2, Eltmann - Neubrunn 4:0, Neubrunn - Bamberg 0:0, Dörfleins - Eltmann 1:0

1. SV Dörfleins II 3 3:0 7
2. SG Eltmann 3 7:1 6
3. FC Neubrunn 3 0:4 2
4. FV 1912 Bamberg II 3 0:5 1

Halbfinale: FV 1912 Bamberg I - SG Eltmann 2:4
SV Dörfleins II - TSV Kirchaich 1:3
Spiel um Platz 7: SC Prölsdorf - FV 1912 Bamberg II 3:1
Spiel um Platz 5: SV Dörfleins I - FC Neubrunn 5:0
Spiel um Platz 3: FV 1912 Bamberg I - SV Dörfleins II 3:0
Endspiel: SG Eltmann - TSV Kirchaich 0:1

U9

Gruppe A: Kirchaich - Sand 3:0, Eltmann - Walsdorf 2:1, Kirchaich I - Eltmann 1:1, Sand - Walsdorf 2:0, Walsdorf - Kirchaich I 2:1, Eltmann - Sand 0:2

1. FC Sand 3 4:3 6
2. TSV Kirchaich I 3 5:3 4
3. SG Eltmann 3 3:4 4
4. SV Walsdorf 3 3:5 3
Gruppe B: Kirchaich - Ampferbach 2:0, Burgebrach - Augsfeld 0:0, Kirchaich - Burgebrach 0:1, Ampferbach - Augsfeld 1:1, Augsfeld - Kirchaich 0:1, Burgebrach - Ampferbach 1:0

1. TSV Burgebrach 3 2:0 7
2. TSV Kirchaich II 3 3:1 6
3. SG Augsfeld 3 1:2 2
4. DJK Ampferbach 3 1:4 1

Halbfinale: FC Sand - TSV Kirchaich II 0:2, TSV Burgebrach - TSV Kirchaich I 0:1
Spiel um Platz 7: SV Walsdorf - DJK Ampferbach 1:0
Spiel um Platz 5: SG Eltmann - SG Augsfeld 4:1
Spiel um Platz 3: FC Sand - TSV Burgebrach 1:0
Endspiel: TSV Kirchaich II - TSV Kirchaich I 2:1

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare

 
Hallenturnier des TSV Kirchaich 2018 - Reserven

Infos zum Turnier

Datum: 06.01.2018 17:30 - 22:30 Uhr
Sportstätte: Oberaurach-Zentrum Trossenfurt
Hallentyp: teilweise Bande / klassische Regeln
Veranstalter: TSV Kirchaich

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Gruppe A
1
Oberhohenr./Prapp. 2
3
8:4
7
2
FC Bischberg 2
3
3:4
4
3
Hajduk Nürnberg 2
3
7:6
4
4
TSV Kirchaich 2
3
5:9
1
Gruppe B
1
TSV Knetzgau 2
3
8:4
6
2
DJK Gaustadt 2
3
6:4
5
3
1. FC Oberhaid 2
3
4:6
2
4
TV Obertheres
3
4:8
2

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 1 x 12 min
Samstag, 06.01.2018
17:30
Kirchaich 2 - Oberh./Prapp. 2
17:43
1.FC Oberhaid 2 - TSV Knetzgau 2
17:56
Hajduk Nbg. 2 - Bischberg 2
18:09
DJK Gaustadt 2 - Obertheres
18:22
Oberh./Prapp. 2 - Hajduk Nbg. 2
18:35
TSV Knetzgau 2 - DJK Gaustadt 2
18:48
Bischberg 2 - Kirchaich 2
19:01
Obertheres - 1.FC Oberhaid 2
19:14
Oberh./Prapp. 2 - Bischberg 2
19:27
TSV Knetzgau 2 - Obertheres
19:40
Kirchaich 2 - Hajduk Nbg. 2
19:53
1.FC Oberhaid 2 - DJK Gaustadt 2
Halbfinale / 1 x 12 min
Samstag, 06.01.2018
HF1
20:10
Oberh./Prapp. 2 - DJK Gaustadt 2
HF2
20:23
TSV Knetzgau 2 - Bischberg 2
Finale / 1 x 12 min
Samstag, 06.01.2018
Spiel um Platz 3
20:59
DJK Gaustadt 2 - TSV Knetzgau 2
Finale
21:12
Oberh./Prapp. 2 - Bischberg 2

Turnier-Statistik

Spiele
16
Tore gesamt
57
7m-Strafstoß-Tore (ohne 7m-Schießen)
-
Gelbe Karten
-
Zeitstrafen
-
Gelb-rote Karten
-
Rote Karten
-
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

Keine Daten

Weitere Artikel zum Turnier


Hallenturnier des TSV Kirchaich 2018 - Erste Mannschaften

Infos zum Turnier

Datum: 07.01.2018 15:00 - 20:30 Uhr
Sportstätte: Oberaurach-Zentrum Trossenfurt
Hallentyp: teilweise Bande / klassische Regeln
Veranstalter: TSV Kirchaich

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Gruppe A
1
TSV Kirchaich
4
8:7
9
2
SV Kleinochsenfurt
4
12:4
9
3
SV Neuschleichach
4
7:6
6
4
SSV Gädheim
4
8:11
3
5
TSV Staffelbach
4
7:14
3
Gruppe B
1
DJK Gaustadt
4
13:4
12
2
KSD Hajduk Nürnberg
4
13:6
7
3
VfR Hermannsberg-Br.
4
11:6
7
4
SC Trossenfurt-Tr.
4
7:10
3
5
FC Nassach
4
3:21
0

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 1 x 12 min
Sonntag, 07.01.2018
15:00
Kirchaich - Kleinochsenfurt
15:13
Trossenfurt-Tr. - Hermannsberg
15:26
Gädheim - Neuschleichach
15:39
Nassach - DJK Gaustadt
15:52
Staffelbach - Kirchaich
16:05
Hajduk Nürnberg - Trossenfurt-Tr.
16:18
Kleinochsenfurt - Gädheim
16:31
Hermannsberg - Nassach
16:44
Neuschleichach - Staffelbach
16:57
DJK Gaustadt - Hajduk Nürnberg
17:10
Kirchaich - Gädheim
17:23
Trossenfurt-Tr. - Nassach
17:36
Kleinochsenfurt - Neuschleichach
17:49
Hermannsberg - DJK Gaustadt
18:02
Gädheim - Staffelbach
18:15
Nassach - Hajduk Nürnberg
18:28
Kirchaich - Neuschleichach
18:41
Trossenfurt-Tr. - DJK Gaustadt
18:54
Kleinochsenfurt - Staffelbach
19:07
Hermannsberg - Hajduk Nürnberg
Halbfinale / 1 x 12 min
Sonntag, 07.01.2018
HF1
19:20
Kirchaich - Hajduk Nürnberg
HF2
19:33
DJK Gaustadt - Kleinochsenfurt
n.7.
Finale / 1 x 12 min
Sonntag, 07.01.2018
Finale
19:50
Kirchaich - Kleinochsenfurt
n.7.

Turnier-Statistik

Spiele
23
Tore gesamt
109
7m-Strafstoß-Tore (ohne 7m-Schießen)
-
Gelbe Karten
-
Zeitstrafen
-
Gelb-rote Karten
-
Rote Karten
-
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

Am Wochenende 6./7. Januar veranstaltet der TSV Kirchaich Hallenturniere von der U7 bis zur U17 und für Reserven sowie erste Mannschaften.

Hier der gesamte Zeitplan

Samstag: 06.01.2018

U13                      09.30 Uhr – 12.00 Uhr
U7                        12.00 Uhr – 15.00 Uhr
U17                      15.00 Uhr – 17.30 Uhr
Reserven:            17.30 Uhr – Ende

Sonntag: 07.01.2018

U11                        09.30 Uhr – 12.00 Uhr
U9                  12.00 Uhr – 15.00 Uhr
1.Mannschaften:  15.00 Uhr – Ende

Weitere Artikel zum Turnier




Diesen Artikel...