Artikel veröffentlicht am 20.11.2020 um 16:00 Uhr
Jetzt anmelden für die 2. Auflage: Der Wohnzimmer-Cup geht in die nächste Runde
Es ist endlich soweit: Der anpfiff.info-Wohnzimmer-Cup geht in seine zweite Auflage. Ab heute könnt ihr für das Turnier-Highlight des Winters anmelden, um den aktuellen Champion Kevin Weiland vom Thron zu stoßen. Wie im Sommer warten auf euch heiße und spannende Fights an der Konsole sowie tolle Preise für eure Vereine. Deshalb seid dabei, wenn es wieder heißt: Wer wird Würzburgs Champion?
Von Sebastian Schnitker
Anfang Juli diesen Jahres streckte Kevin Weiland vom TSV Güntersleben den Pokal in die Höhe und brennt bereits auf die Titelverteidigung, wie der gebürtige Würzburger im Videointerview verriet. Ein klares Statement in Richtung potenzielle Herausforderer.

Und die gibt es hoffentlich auch diesmal wieder zahlreich. Ihr fühlt euch angesprochen? Ihr seid nicht nur auf dem grünen Rasen richtig gute Spieler, sondern auch an der Konsole auf dem virtuellen Rasen? Dann seid Ihr beim anpfiff.info-Wohnzimmer-Cup genau richtig und vertretet Euren Verein, für den Ihr aktuell auch auflauft, auf dem Online-Spielfeld. Natürlich dürfen auch der Trainer, der Betreuer oder der Platzwart für seine Farben die Kohlen aus dem Feuer holen. Heiße Nachbarschaftsduelle, die auf dem Feld unmöglich sind, werden bei uns zur virtuellen Realität. Und wer möchte nicht als A-Klassist gerne den großen Lokalrivalen schlagen, der in der Bayernliga um Punkte kämpft? 


Wer ist Würzburgs bester Vereinszocker? Diese Frage wird ab Anfang Dezember beantwortet.
anpfiff.info

Leidenschaftliche Duelle mit FIFA21 vorprogrammiert


Für jeden Verein aus dem Spielkreis Würzburg ist je ein Spieler teilnahmeberechtigt, um seinen Verein zu vertreten. Mit einer Ausnahme: Wenn ein Verein auch eine Frauen-Mannschaft am Spielbetrieb gemeldet hat, dann dürft Ihr Euch weibliche Verstärkung holen. Eine Spielerin und ein Spieler pro Verein sind also maximal möglich. Um am Turnier teilnehmen zu dürfen, müsst ihr zudem mindestens 18 Jahre alt sein. Ausgetragen wird der Wohnzimmer-Cup online auf der PlayStation 4 mit FIFA21 im 90er Modus. Eine bestehende PlayStation Plus-Mitgliedschaft ist daher zwingend notwendig.

Wie könnt Ihr dabei sein? Anmeldeformular ausfüllen, coole Bilder einschicken und auf dem Wohnzimmer-Cup-discord-Server.

Ab Anfang Dezember rollt der Ball

Die zweite Auflage des Wohnzimmer-Cups  startet am 5. Dezember. Das Eröffnungsspiel bestreitet Titelverteidiger Kevin Weiland gegen seinen ersten Gruppengegner. Die Gruppen werden am 2. Dezember live auf Youtube und Instagram ausgelost. Nach der Gruppenphase folgt die K.O.-Phase, die in einem FinalFour endet. Um die Spiele zu absolvieren, haben die Spieler immer mehrere Tage Zeit. Der Sieger wird zu Beginn des neuen Jahres den Wohnzimmer-Cup in die Höhe recken können. Weitere Informationen zum Modus und Zeitplan folgen nach Anmeldeschluss.

Das Siegerquartett des ersten Wohnzimmer-Cups: Marc-Andre Popp (SG Randersacker), Kevin Weiland (TSV Güntersleben), Leopold Brachat (SC Schwarzach), Justin Gretzer (FC Gössenheim).
anpfiff.info

Sofagespräche, Live-Events und vieles mehr

Während des Turniers berichten wir stets aktuell von den Spielen, liefern Hintergrundberichte zu den Akteuren, inklusive der Live-Sofagespräche auf Instagram, und zum Turnierverlauf. Durch unser Format "Spieltag aktuell" seid Ihr live dabei oder bekommt Zusammenfassungen der Spiele auf unserem YouTube-Kanal präsentiert! Das FinalFour wird zum großen Live-Event, nach dem am Ende Würzburgs neuer Online-Champion feststeht.

Zudem dürft Ihr Euch während des Turniers auf weitere Specials und tolle Preise freuen, die an dieser Stelle noch nicht verraten werden.

Deshalb seid dabei und kürt euch zum Wohnzimmer-Cup-Champion 2021.

Dieses Turnier steht nicht mit Electronic Arts Inc. oder seinen Lizenzgebern in Verbindung und wird nicht von diesen unterstützt.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 

Fragen und Antworten

Wie melde ich mich an?
Die Links zur Anmeldung und für den anpfiff-Discord-Server findest Du im Text und hier unten.

Wer kann teilnehmen?
Ausschließlich Spieler, die Mitglied in einem Verein im Spielkreis Würzburg sind.

Was kostet das Turnier?
Die Anmeldung und die Teilnahme ist kostenlos.

Mit welchem Spiel wird das Turnier ausgetragen?
Das Turnier wird auf der PlayStation 4 mit dem Spiel FIFA 21 ausgetragen.

Mit welchen Teams darf ich spielen?
Es wird mit Vereinsmannschaften gespielt. Nationalteams sind ausgeschlossen.

In welchem Modus wird gespielt?

Das Turnier wird im 90-Modus gespielt.

Gibt es einer Spielerbegrenzung pro Verein?
Ja, die gibt es. Pro Verein dürfen ein Spieler und eine Spielerin (sollte der Verein eine Frauen-Mannschaft im Spielbetrieb gemeldet haben) antreten.

Gibt es eine Altersbeschränkung?
Ja, die Teilnahme ist erst ab 18 Jahren möglich.

Wie wird gespielt?
Online. Jeder zockt alleine von zu Hause.

Wann sind die Spiele?
Wir geben einen Zeitraum vor, in dem ihr mit eurem Spielgegner individuell euren Spieltermin vereinbart.

Brauche ich dazu ein anpfiff-Abonnement?
Nein, zur Teilnahme ist kein Abonnement nötig.

Gibt es etwas zu gewinnen?
Ja, gibt es. Die Preise werden bei der Auslosung präsentiert.


Unterstütze den Wohnzimmer-Cup!

Die erste Auflage des Wohnzimmer-Cups hat alle Erwartungen übertroffen. 64 Teilnehmer aus dem gesamten Spielkreis Würzburg.

Ohne unsere Partner und Unterstützer wäre das aber nicht möglich gewesen. Du willst auch während des Turniers für Dein Unternehmen werben und uns unterstützen? Dann melde dich unter wue@anpfiff.info oder unter 0176-43438527.

Zur Anmeldung in drei Schritten

1. Fülle das Anmeldeformular aus!

2. Schicke die Bilder an wue@anpfiff.info!

3. Melde dich auf dem Wohnzimmer-Cup-discord-Server an!

Bei Rückfragen stehen wir dir gerne zur Verfügung per E-Mail an wue@anpfiff.info.

Für die Nutzung auf mobilen Endgeräten ladet Ihr Euch am besten die Discord-App auf euer Smartphone: iOS und Android

Zum Thema



Diesen Artikel...