Artikel veröffentlicht am 20.12.2019 um 13:30 Uhr
Hauptsponsor gefunden: WVV active sichert sich die Namensrechte
Die letzten Vorbereitungen laufen, bevor es in gut zwei Wochen endlich wieder um den Titel des Würzburger Stadtmeisters geht. Neben einem Hauptsponsor, der dem Turnier die kommenden beiden Ausgaben seinen Namen gibt, gaben die Verantwortlichen der Ausrichtervereine ETSV Würzburg und des Würzburger FV nun auch den Spielplan und das Rahmenprogramm bekannt.
Von Alexander Rausch
Gehen als Titelfavorit ins Turnier: die Kicker des Würzburger FV, die zuletzt 2017 gewannen.
Gut Ding will Weile haben, könnte man sagen. Zumindest im Fall der Hauptsponsorensuche für die modernisierte Würzburger Stadtmeisterschaft. Denn es brauchte erst die Unterstützung aller Vereine, damit die WVV sich bereit erklärte, das Namenspatronat zu übernehmen. Laut Pressemittelung haben die Verantwortlichen mit dem Würzburger Infrastrukturunternehmen ein Sponsoring Modell entwickelt, das dem Ausrichter für zwei Jahre Planungssicherheit garantiert - mit Option auf Verlängerung des Vertrags. Damit trägt die Veranstaltung die kommenden beiden Ausgaben den Namen WVV Active Stadtmeisterschaft. „Es fanden sich hier zwei Partner, die zusammenpassen. Wir danken der WVV für das entgegengebrachte Vertrauen“, freut sich Mitorganisator Michael Freudenberger.

Durch zwei Gruppen ins Halbfinale

Aber nicht nur an der Sponsoringschraube wurde gedreht. Auch der zeitliche Ablauf hat sich verändert. Der Traditionswettbewerb findet nur noch einen Tag statt. In zwei Gruppen – einer mit acht Teams, einer mit sieben – kämpfen die Mannschaften ab 9:00 Uhr um die vier begehrten Halbfinaltickets. Die Gruppenköpfe Würzburger FV (Bayernliga) und der TSV Lengfeld (Landesliga Nordwest) waren bei der Auslosung gesetzt und gehen zudem als Favoriten ins Turnier, die sich auch in den letzten beiden Ausgaben durchsetzten. Die Blauen 2017, die Lengfelder 2018.

Mit modernem Logo starten die Organisatoren einen neuen Anlauf.
anpfiff.info

Regionalliga-Flair zwischendurch


Es wird keine Platzierungsspiele geben. Die Vorschlussrunde beginnt um 19:45 Uhr, das Finale ist für 21:00 Uhr angesetzt. Den brandaktuellen Spielplan gibt es hier. Dazwischen wird es das eine oder andere Highlight geben, wie beispielsweise ein Fußballspiel der Frauen des SC Würzburg Heuchelhof gegen den Stadtrat. Die Zuschauer erwartet, laut der Mitteilung, ein interessantes, friedliches und familienfreundliches Turnier in toller Atmosphäre. Auch für das leibliche Wohl ist, zu humanen Preisen, gesorgt.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
WVV active Stadtmeisterschaft

Infos zum Turnier

Datum: 05.01.2020 09:00 - 21:30 Uhr
Sportstätte: s.Oliver-Arena Würzburg
Hallentyp: Rundumbande / klassische Regeln
Veranstalter: Würzburger FV

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Gruppe A
1
Würzburger FV
7
24:3
19
2
ETSV Würzburg
7
6:4
15
3
SV Heidingsfeld
7
11:6
14
4
Würzburger Kick. 2
7
7:10
12
5
TSV Rottenbauer
7
9:10
8
6
SB Versbach
7
11:13
6
7
SV Oberdürrbach
7
4:15
4
8
FT Würzburg
7
4:15
3
Gruppe B
1
TSV Lengfeld
6
20:4
16
2
TSV Grombühl
6
14:4
15
3
DJK Würzburg
6
17:3
13
4
SC Lindleinsmühle
6
17:13
9
5
TV 73 Würzburg
6
5:12
6
6
Soccer Club Würzburg
6
3:26
3
7
Gehörlosen-SV Würzb.
6
4:18
0

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 1 x 10 min
Sonntag, 05.01.2020
09:00
Würzburger FV - Oberdürrbach
09:11
Lengfeld - Soccer C. Würz.
09:22
Rottenbauer - Versbach
09:33
DJK Würzburg - Lindleinsmühle
09:44
Würzb. Kick. 2 - ETSV Würzburg
09:55
TV 73 Würzburg - Gehörl.-SV Wbg.
10:06
FT Würzburg - Heidingsfeld
10:17
Versbach - Würzburger FV
10:28
Soccer C. Würz. - DJK Würzburg
10:39
Oberdürrbach - ETSV Würzburg
10:50
Lindleinsmühle - TV 73 Würzburg
11:01
Rottenbauer - Heidingsfeld
11:12
Gehörl.-SV Wbg. - Grombühl
11:23
Würzb. Kick. 2 - FT Würzburg
11:34
DJK Würzburg - Lengfeld
11:45
Würzburger FV - ETSV Würzburg
11:56
Soccer C. Würz. - TV 73 Würzburg
12:07
Versbach - Heidingsfeld
12:18
Oberdürrbach - FT Würzburg
12:29
Grombühl - DJK Würzburg
12:40
Rottenbauer - Würzb. Kick. 2
12:51
TV 73 Würzburg - Lengfeld
13:30
Heidingsfeld - Würzburger FV
13:41
Lindleinsmühle - Soccer C. Würz.
13:52
ETSV Würzburg - FT Würzburg
14:03
DJK Würzburg - Gehörl.-SV Wbg.
14:14
Versbach - Würzb. Kick. 2
14:25
Grombühl - TV 73 Würzburg
14:36
Oberdürrbach - Rottenbauer
14:47
Lengfeld - Lindleinsmühle
14:58
Würzburger FV - FT Würzburg
15:09
Gehörl.-SV Wbg. - Soccer C. Würz.
15:20
Heidingsfeld - Würzb. Kick. 2
16:00
ETSV Würzburg - Rottenbauer
16:11
Lindleinsmühle - Grombühl
16:22
Versbach - Oberdürrbach
16:33
Lengfeld - Gehörl.-SV Wbg.
16:44
Würzb. Kick. 2 - Würzburger FV
16:55
FT Würzburg - Rottenbauer
17:06
Heidingsfeld - Oberdürrbach
17:17
Soccer C. Würz. - Grombühl
18:00
ETSV Würzburg - Versbach
18:11
Würzburger FV - Rottenbauer
18:22
Würzb. Kick. 2 - Oberdürrbach
18:33
TV 73 Würzburg - DJK Würzburg
18:44
FT Würzburg - Versbach
18:55
Grombühl - Lengfeld
19:06
Heidingsfeld - ETSV Würzburg
19:17
Gehörl.-SV Wbg. - Lindleinsmühle
Halbfinale / 1 x 15 min, 9m-Schießen
Sonntag, 05.01.2020
19:45
Würzburger FV - Grombühl
20:02
Lengfeld - ETSV Würzburg
n.9.
Spiel um Platz 3 / 1 x 15 min, 9m-Schießen
Sonntag, 05.01.2020
20:30
Grombühl - Lengfeld
Finale / 1 x 15 min, 9m-Schießen
Sonntag, 05.01.2020
21:00
Würzburger FV - ETSV Würzburg

Turnier-Statistik

Spiele
53
Tore gesamt
176
9m-Strafstoß-Tore (ohne 9m-Schießen)
-
Gelbe Karten
-
Zeitstrafen
-
Gelb-rote Karten
-
Rote Karten
-
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

In der Vorrunde spielt Jeder-gegen-Jeden (Zehn Minuten Spielzeit).
Die beiden jeweils Erstplatzierten spielen in den Finalspielen (15 Minuten Spielzeit) den Stadtmeister 2020 aus.

Weitere Artikel zum Turnier




Diesen Artikel...