Artikel veröffentlicht am 17.12.2017 um 14:25 Uhr
Sparkassencup 2017: Westler setzen sich am Ende durch
Am Sonntagvormittag gingen in der Weidenberger Dreifachturnhalle die Finalspiele des Sparkassencups über die Bühne. Dabei wurden, mit Ausnahme der U17-Teams, die Landkreismeister ermittelt, die Anfang Januar gegen den Stadtmeister um den Mastercup antreten werden. In allen Partien wurde mit großer Leidenschaft gerungen und nicht nur bei den A-Junioren war es richtig knapp.     
Von Hans-Jürgen Wunder

Große Spannung und Erwartung war bei den Jungkickern am Sonntagvormittag in der Weidenberger Halle zu verspüren. Von den F-Junioren bis zu den U19-Teams sollte der Gewinner des Sparkassencups, eine Art inoffizielle Landkreismeisterschaft im traditionellen Hallenfußball, ermittelt werden. Nur die B-Junioren hatten das Endspiel bereits hinter sich und mit Kirchenlaibach den Sieger ermittelt. Es begann mit den jüngsten Fußballern und am Ende war auch das U19-Team der JFG Bayreuth West/Neubürg am Start, das am Vortag noch gefehlt hatte. "Wir hatten in zwei Teams aufgeteilt und bei der Futsal-Mannschaft sind kurzfristig zwei Mann ausgefallen", berichtete West-Coach Frank Rauh. Also musste man auf die Teilnahme verzichten. Ein anderer Beobachter meinte achselzuckend: "Was will man machen, wenn die Jungs nicht Futsal spielen wollen. Da nimmt man lieber die Strafe in Kauf." An diesem Tag waren aber alle Junioren unter der souveränen Leitung des Referees "Karl-Martin "Kalle" Opel mit breitem Kader und Feuereifer bei der Sache - und die Gewinner dürfen sich auf den Mastercup freuen, der am 6. Januar vor großer Kulisse in der Oberfrankenhalle gegen den Stadtmeister aus Bayreuth ausgespielt werden wird.

Aller Eifer der Heinersreuther nützte nichts: Die Röhrenhofer Jungs (in blau) waren beim ersten Finale zu ausgepufft.
anpfiff.info

F-Junioren

SV Heinersreuth - SV Röhrenhof 0:2

Eigentlich schien es, dass die Heinersreuther mehr Schwung mitbrachten. Luca Babl jedenfalls war gleich hellwach und verzog nur knapp. Doch Röhrenhof nutzte die erste Gelegenheit. Nach scharfer Rechsflanke stand Leni Schuster goldrichtig und von ihrem Körper prallte der Ball ins Tor. Das tat auch etwas weh, denn die Jungkickerin ließ sich gleich auswechseln. Die Junioren von Stefan Timpel hatten danach gleich zwei gute Ausgleichsmöglichkeiten durch Luca Babl und Lukas Kirschner. Doch das Tor traf erneut Röhrenhof durch Noah Lottes, der nur noch einschieben musste. Der Anschlusstreffer sollte Heinersreuth nicht mehr gelingen, nachdem das Solo von Leon Timpel noch gestoppt wurde. 

Duell der Torschützen: Sowohl Alexander Kubuteit (li.) als auch Tobias Kroll sollten im Finale der E-Junioren treffen. 
anpfiff.info

E-Junioren

TSV Donndorf-Eckersdorf- SC Hummeltal 2:1   

Etwas ruhiger gingen die beiden U11-Teams das Finale an. Alexander Kubuteit visierte zwar den Kasten an, verzog aber deutlich. Während Donndorf in den ersten Minuten stärker war, boten sich den SC-Jungs anschließend zwei gute Chancen - aber die Schützen verzogen etwas überhastet. So war es schließlich Kubuteit nach Freistoß, der die TSV-Führung ins rechte Eck besorgte. Doch Hummeltal antwortete prompt und Tobias Kroll markierte den Ausgleich. Am Ende war Rafael Dörfler mit dem Kopf zur Stelle, als der SC-Torwart nach einem Fernschuss nur abklatschen konnte und ebnete mit seinem Tor den Weg in die Oberfrankenhalle.   

Erste Möglichkeit: Robin Bauer (Nr. 3)  hat gegen Fiona Nachtmann aufgepasst und kommt gleich zum Abschluss.
anpfiff.info

D-Junioren

JFG Fichtelgebirge - JFG Bayreuth West 1:5
Eine klare Angelegenheit für die Westler. Von Beginn an war die Böhner-Elf überlegen und ging durch Mika Bauer und Hannes Ebert mit 2:0 in Front. Ein Fernschuss von Jonas Zimmermann zum Anschlusstreffer machte es zwar noch einmal spannend. Doch fast im Gegenzug gelang Finn Weißkopf der vorentscheidende Treffer. Es war die klarste Entscheidung an diesem Vormittag.  

Dicke Luft im JFG-Strafraum: Keeper Christoph Wunderlich (re.) greift gnadenlos durch. 
anpfiff.info

C-Junioren


TSV Kirchenlaibach - JFG Fichtelgebirge 1:2

Bereits in der ersten Minute kreuzte der körperlich JFG-Stürmer Tyree Hutchinson alleine vor dem Kasten auf, setzte aber zu hoch an. Wenig später ließ der Angreifer aber seine Schusskraft aufblitzen und versenkte das Leder trocken ins linke Eck. Doch Kirchenlaibach zeigte sich nicht geschockt und glich schnell durch Tom-Luca Böhner aus. Ein Freistoß, den Bastian Sedlmeier in linke Eck zirkelte, bedeutete dann wieder die JFG-Führung. Abschließend wurde es turbulent. Der TSV-Keeper checkte außerhalb des Torraumes einen Stürmer und Bastian Schmidt durfte zwischen die Pfosten. Doch trotz der Unterzahl blieb es spannend und als Kirchenlaibach wieder vollzählig war, hatte Schmidt bei seinem Rechtsschuss sogar den Ausgleich auf dem Fuß, als er knapp verzog.     

Zu spät: Mehr als der Anschlusstreffer durch Fabio Fuchs (li.)n sollte der U19-Mannschaft der JFG Fichtelgebirge nicht mehr gelingen.
anpfiff.info

A-Junioren

JFG Fichtelgebirge - JFG Bayreuth West 2:3

Mit dem frühen Führungstreffer von Lukas Kispert schien es für die Schützlinge von Matthias Ehl erneut Richtung Master-Cup zu gehen. Doch entweder war sich der Bezirksoberligist zu sicher oder das Futsal-Turnier am Vortag forderte seinen Tribut. Jedenfalls drehte der Kreisliga-Spitzenreiter die Partie in Windeseile und lag nach Treffern von  Lars Schmidt, Tom Stegmeier und Fabian Schuster plötzlich mit 3:1 vorne. Die JFG antwortete mit wütenden Angriffen, fand aber zunächst kein Rezept, Sturmführer Soner Seker in Szene zu setzen. Und als Fabio Fuchs doch noch der Anschlusstreffer gelang, reichte die Brechstange nicht aus, um die Partie noch zu drehen.  

In der Königsklasse setzte sich die JFG Bayreuth West/Neubürg durch.
anpfiff.info

Am 6. Januar geht es beim Master-Cup in der Oberfrankenhalle Bayreuth weiter.

Folgende Begegnungen stehen dann an:

Masters-Cup F-Junioren 12.00 Sieger BT-Stadt - SV Röhrenhof
Masters-Cup E-Junioren 12.25 Sieger BT-Stadt - TSV Donndorf-Eckersdorf
Masters-Cup D-Junioren 12.50 Sieger BT-Stadt - JFG Bayreuth West
Masters-Cup C-Junioren 13.20 Sieger BT-Stadt - JFG Fichtelgebirge
Masters-Cup B-Junioren 15.20 Sieger BT-Stadt - TSV Kirchenlaibach
Masters-Cup A-Junioren 15.50 Sieger BT-Stadt - JFG Bayreuth West/Neubürg 



Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare

 

anpfiff-Geschenkabo



mein-anpfiff-PLUS

Im kostenfreien mein-anpfiff-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue mein-anpfiff-PLUS-Nutzer

16.04.2018 19:35 Uhr
Rainer Fuchs
16.04.2018 13:53 Uhr
Lena Färber
09.04.2018 14:47 Uhr
Daniel Reichl
09.04.2018 11:59 Uhr
Gerhard Sesselmann
08.04.2018 20:07 Uhr
Marco Kunz
5117 Leser nutzen bereits mein-anpfiff-PLUS

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...