Artikel veröffentlicht am 03.02.2020 um 12:00 Uhr
U15-Hallenbezirksmeisterschaft: SpVgg Mögeldorf 2000 erweitert die Titelsammlung
Auch das mittelfränkische Hallenbezirksfinale der C-Junioren war ein voller Erfolg für die SpVgg Mögeldorf 2000: In Baiersdorf ließ der Kreismeister fünf Bayernligisten hinter sich und kassierte erst im Endspiel beim 3:1-Erfolg über die SGV 1883 ein Gegentor. Der Bezirksoberligist darf somit am kommenden Samstag zur Bayerischen Meisterschaft der U15-Junioren nach Gundelfingen fahren.
Von UK / MG

Für das Bezirksfinale waren die fünf Bayernligisten SG Quelle Fürth, ASV Neumarkt, SGV Nürnberg-Fürth 1883, TSV 1860 Weißenburg und JFG Wendelstein gesetzt. All diese Mannschaften konnte jedoch ein Team nicht stoppen: die SpVgg Mögeldorf 2000. Bereits in der Gruppenphase schaffte es keine Mannschaft überhaupt ein Tor gegen die Mögeldorfer zu erzielen - und dieser Lauf setzte sich im Halbfinale fort.

In der Baiersdorfer Sporthalle ging es am Sonntagnachmittag um den Titel des Hallenbezirksmeisters bei den C-Junioren. An Mögeldorf führte auch für die SG Quelle Fürth kein Weg vorbei.
anpfiff.info

Gegen die SG Quelle Fürth ging die SpVgg drei Minuten vor dem Ende mit 1:0 in Führung und als es wenig später einen Strafstoß für die 2000er gab, musste sogar der Quelle-Trainer wegen Reklamierens auf die Tribüne geschickt werden. Der Schuss landete zum 2:0 im Netz. Die Fürther hatten ihre Probleme gegen den vermeintlichen Underdog und schieden aus. 

Der ATSV Erlangen verpasste das Halbfinale und landete am Ende auf dem siebten Platz.
anpfiff.info

Ohne Gegentor ins Endspiel

Der Gegner der SpVgg Mögeldorf im Endspiel war die SGV 1883. In einem spannenden Spiel gegen den ASV Neumarkt setzte sich die SGV 1883 nach einem herausgespielten Tor und einem Eigentor im Zuge eines Eckballs mit 2:0 durch. Demzufolge hatten beide Finalisten bis zum Endspiel kein einziges Gegentor kassiert. In der Gruppenphase, als die beiden schon einmal aufeinander trafen, trennten sie sich am frühen Nachmittag 0:0. Dieses Ergebnis war jedoch keine Option für das Endspiel. Nach aufreibenden zwölf Minuten hatte Mögeldorf mit 3:1 die Nase vorn und sicherte sich, wie schon bei den A-Junioren, den Bezirksmeistertitel in Mittelfranken.

Damit hat sich die SpVgg Mögeldorf 2000 für die Bayerische Hallenmeisterschaft qualifiziert. Diese findet für die C-Junioren am kommenden Samstag  (8. Februar 2020) in Gundelfingen im Bezirk Schwaben mit zwölf Mannschaften statt. Die Mögeldorfer treffen in Gruppe B unter anderem auf den 1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
U15-Hallenbezirksmeisterschaft Mittelfranken 2020

Infos zum Turnier

Datum: 02.02.2020 14:00 - 18:30 Uhr
Sportstätte: Sporthalle Baiersdorf, Am Sportzentrum 1, 91083 Baiersdorf
Hallentyp: ohne Bande / Futsalregeln
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Gruppe A
1
SG Quelle Fürth, U15
3
7:2
7
2
ASV Neumarkt, U15
3
4:4
4
3
TSV 1860 Weißenburg, U15
3
4:6
3
4
JFG Neumarkt, U15
3
2:5
3
Gruppe B
1
SGV Nbg-Fürth 1883, U15
3
5:0
7
2
SpVgg Mögeldorf 2000, U15
3
4:0
5
3
JFG Wendelstein, U15
3
0:3
2
4
ATSV Erlangen, U15
3
0:6
1

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 1 x 12 min
Sonntag, 02.02.2020
14:00
SG Quelle Fürth - Neumarkt
14:15
SpVgg Mögeldorf - SGV 1883
14:30
TSV Weißenburg - Neumarkt
14:45
ATSV Erlangen - JFG Wendelstein
15:00
SG Quelle Fürth - TSV Weißenburg
15:15
SpVgg Mögeldorf - ATSV Erlangen
 
15:30
Neumarkt - Neumarkt
 
15:45
JFG Wendelstein - SGV 1883
 
16:00
Neumarkt - TSV Weißenburg
 
16:15
SGV 1883 - ATSV Erlangen
16:30
Neumarkt - SG Quelle Fürth
16:45
JFG Wendelstein - SpVgg Mögeldorf
Halbfinale / 1 x 12 min
Sonntag, 02.02.2020
Halbfinale 1
17:00
SGV 1883 - Neumarkt
Halbfinale 2
17:15
SG Quelle Fürth - SpVgg Mögeldorf
Platzierungsspiele / 1 x 12 min
Sonntag, 02.02.2020
Spiel um Platz 7
17:30
Neumarkt - ATSV Erlangen
Spiel um Platz 5
17:45
TSV Weißenburg - JFG Wendelstein
Spiel um Platz 3
18:00
SG Quelle Fürth - Neumarkt
Finale
18:15
SpVgg Mögeldorf - SGV 1883

Top-Torschützen

SGV Nürnberg-Fürth 1883
2
JFG Neumarkt Stadt u. Land
1
ASV Neumarkt
1
SGV Nürnberg-Fürth 1883
1
JFG Neumarkt Stadt u. Land
1
SGV Nürnberg-Fürth 1883
1
SGV Nürnberg-Fürth 1883
1

Turnier-Statistik

Spiele
18
Tore gesamt
48
6m-Strafstoß-Tore (ohne 6m-Schießen)
0
Gelbe Karten
0
Zeitstrafen
0
Gelb-rote Karten
1
Rote Karten
0
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

Keine Daten

Weitere Artikel zum Turnier


Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...