Artikel veröffentlicht am 06.01.2020 um 16:30 Uhr
Hallenevent in Marktleugast: U19-Kicker des TuS Schauenstein verteidigen Titel
Der TuS Schauenstein lud zum traditionellen Hallenevent in die Marktleugaster Dreifachturnhalle. Von den kleinsten bis hin zum ältesten Jugendjahrgang kreuzten Mannschaften die Klingen. Vorjahressieger Schauenstein ließ das Turnier zunächst langsam angehen, steigerte sich aber von Spiel zu Spiel und gewann ein packendes Finale gegen den VfR Bad Lobenstein knapp.
Von Maik Schneider

Das vom TuS Schauenstein in der Marktleugaster Dreifachturnhalle ausgerichtete Hallenevent ist mittlerweile Tradition. Wenn zum Jahresbeginn der Vorstand und Jugendleiter Markus Schramm die Einladungen verschickte, sagten erwartungsgemäß namhafte Teams aus ganz Oberfranken zu. In zwei spannenden Gruppen ermittelten die U19-Kicker die vier Halbfinalteilnehmer. Am Ende freuten sich die zahlreichen Zuschauer über die gelungene Veranstaltung und sicherten eine erneute Teilnahme bereits zu.

Sehenswerten Hallenfußball gaben die U19-Kicker in der Marktleugaster Turnhalle zum besten.
anpfiff.info


In Gruppe A setzte sich die JFG Bayreuth souverän mit drei Siegen durch und konnte bereits nach dem zweiten Spiel das Halbfinalticket buchen. Als zweiter folgte der JFG, der FC Döbraberg - die dank des Triumphes gegen die JFG Region Luisenburg einen Zähler mehr auf der Habenseite verbuchen konnte und die JFG auf den bitteren dritten Platz schickte. Mit einem Zähler auf dem Konto musste sich die JFG Kunstadt-Obermain mit dem vierten Platz zufrieden geben.

In Gruppe B ging es deutlich enger zu, nach vier Spielen hatten alle Teams noch die Chance sich für das Halbfinale zu Qualifizieren. Am Ende reichte ein Unentschiedem im Spitzenspiel dem VfR Bad Lobenstein zum Gruppensieg. Dank eines mehr erzielten Tores verwiesen die Thüringer den TuS Schauenstein auf Platz 2. Die JFG Steinachtal sicherte sich durch den Sieg im abschließenden Gruppenspiel den dritten Platz, vor der JFG Oberes Egertal.

Im Halbfinale spielte der Gastgeber und Titelverteidiger das erste mal groß auf und konnte nach langer ausgeglichener Partie in den Schlussminuten ein wahres Schützenfest gegen die bis dato punktverlustfreie JFG Bayreuth West feiern. Der FC Döbraberg und der VfR Bad Lobenstein lieferten sich ein Halbfinale auf Augenhohe. Welches die Entscheidung am Neun Meter Punkt fand. Nachdem auf beiden Seiten jeweils drei Schützen trafen, legte Jeremy Krüger das Leder an den Querbalken und die Thüringer zogen ins Endspiel ein. 

Die Platzierungsspiele gingen jeweils knapp zu Ende, auch wenn die JFG Kunstadt-Obermain mit zwei Toren Unterschied gewann - waren die Egertaler Kicker bei weitem nicht so schlecht wie es die Ergebisse darstellten. Die Partie zwischen der JFG Region Luisenburg und der JFG Steinachtal ging erneut in den shoot-out, wobei dieser ebenfalls in die Verlängerung gehen musste. Auf beiden Seiten trafen sechs Schützen, ehe Benjamin Hahn das Spielgerät gegen die bande knallte. Eine Enge Kiste war ebenfalls das Spiel um Platz drei, welches Luca Stützinger mit seinen beiden Treffern zu Gunsten der JFG Bayreuth-West entschied. 

Einige packende Entscheidungsspiele fanden ihren Sieger erst shoot-out vom 9 Meter Punkt.
anpfiff.info



Im Finale ging der Veranstalter früh durch Benito Schnabel in Führung, doch die Gäste aus Thüringen ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und kamen verdient durch Tom Becker zum Ausgleich. Davon wenig geschockt zeigte sich nach dem Anstoss Noah Nürnberger, der das Heft in die Hand nahm und mit seinem Treffer den TuS Schauenstein zur Titelverteidigung schoss.


Hier gibt's den Live-Ticker zum nachlesen:

Finale:

Schauenstein vs. Lobenstein 2:1 

Benito Schnabel ließ nach dreißig Sekunden den Gastgeber über die Führung Jubeln. Tom Becker konnte zur Spielmitte den Ausgleichstreffer markieren, doch direkt nach dem erneuten Anstoß gelang Noah Nürnberger die erneute TuS-Führung. 

Spiel um Platz 3:

Bayreuth vs. Döbraberg 2:1

Bayreuth's Luca Stützinger sorgte bereits nach wenigen Sekunden für die Führung im Spiel um Platz 3. Da die Luft relativ raus war in der Partie gab es mit ein paar Ausnahmen auch wenig Chancen zu vermelden. Mahmut Ceasay markierte drei Minuten vor dem Ende den Ausgleich mit einem satten Abschluss von der Mittellinie. Einen Konter schloss Luca Stützinger fast postwendend zur erneuten Bayreuther Führung ab.  

Spiel um Platz 5:

Luisenburg vs. Steinachtal 8:7 n9.

Nach drei Minuten sorgte Sebastian Giehl für die 1:0-Führung der Luisenburger, doch neunzig Sekunden vor dem Ende Gelang Leon Würffel der Ausgleichstreffer. so ging auch diese Partie in den shoot-out!!! 

Spiel um Platz 7:

Kunstadt vs. Oberes Egertal 3:1

Die JFG Kunstadt-Obermain zeigte im letzten Einsatz den größeren Willen und führte schnell mit 3:0. Erst zwei Minuten vor dem Ende konnte Christian Horn den Anschlusstreffer erzielen.

Die Turnierregie sorgte für musikalische Untermalung der Schlussminute und hatte alles bestens im Griff
anpfiff.info

Halbfinale:

Döbraberg vs. Lobenstein 4:5 n.9.

Torjäger Maurice Junge brachte den VfR Bad Lobenstein in der ersten Spielminute mit 1:0 in Führung. Döbraberg kämfpte sich zurück und kam nach sechs Minuten durch Issa Barrie zum verdienten Ausgleich. Nach neun Minuten und einem Unentschieden ging es in den shoot-out! 

Bayreuth vs. Schauenstein 1:5

Alex Ankermann brachte den Bayreuther Fußballnachwuchs mit einen satten Distanzschuss früh in Führung. Den konnte Tiziano Anzalone nur eine Minute später ausgleichen. Aus spitzem Winkel legte Hohberger zur Spielmitte den Führungstreffer der Schauensteiner nach. Kapitän Max Tag sorgte zwei Minuten vor dem Schluss für eine zwei Tore Führung der Schauensteiner, die Krenz in der Schlussminute noch einmal ausbaute. 

Gruppenspiele

Oberes Egertal vs. Steinachtal 0:2

Im Spiel um die goldene Ananas rissen sich beide Teams kein Bein aus. Nach überstandener Unterzahl konnten Leon Würffel und Marcel Stöcker für eine zwei tore Führung sorgen. 

Schauenstein vs. Lobenstein 1:1

Im Spiel um den Gruppensieg brachte Tizian Anzalone den TuS Schauenstein nach zwei Minuten in Führung. Zur Spielmitte hatte Noah Nürnberger die Chance die Führung auszubauen, traf jedoch nur den Querbalken. Neunzig Sekunden vor dem Ende machte Max Schmidt mit dem Ausgleichstreffer die Partie wieder spannend. 

Bayreuth vs. Kunstadt 1:0

Kunstadt hätte ein Tor zum Weiterkommen gegen den schon feststehenden Gruppensieger gereicht. Doch die Angriffe waren nicht zielstrebig genug. Doch Alex Ankermann machte mit der Schlusssirene das Weiterkommen der Kunstädter zu n ichte.

Luisenburg vs. Döbraberg 2:3

Yycub Seylac sorgte mit seinem Führungstreffer für berechtigte Hoffnung auf das Halbfinale. Doch Philipp Hoffmann brachte seine Luisenburger umgehend mit dem Ausgleichstreffer zurück in die Partie. Fast im Gegenzug staubte allerdings Issa Barrie zuer erneuten Döbraberger Führung ab. Michael Gelehrt konnte mit einem Kopfballtreffer vier Minuten vor Schluss den erneuten Ausgleich erzielen. Der hielt dank Issa Barrie allerdings erneut nur eine Minute. 

Döbrabergs Chris Fehn brachte mit vielen Paraden die gegnerischen Angreifer zum Verzweifeln.
anpfiff.info

Oberes Egertal vs. Bad Lobenstein 1:2

Maurice Junge sorgte mit einem trockenen Flachschuss nach zwei Minuten für die Führung der Lobensteiner. Die Egertaler gaben Vollgas, scheiterten doch immer wieder an Schlussmann Jannes Warchold, der Sekunden vor dem Ende im Bunde mit dem Aluminium den Sieg fest hielt. Kurz darauf sorgte erneut Maurice Junge für die Entscheidung. Da nutze auch der Anschlusstreffer von Daniel Grießhammer nichts mehr. 

Steinachtal vs. Schauenstein 1:2

Der Gastgeber geriet im zweiten Spiel früh in Rückstand und musste durch den Treffer von Marcel Stöcker viel Aufwand betreiben um im Turnier zu bleiben. Noah Nürnberger erzielte mach cleverem Pass über die Bande von Mayer den Ausgleich. Kurz vor der Schlusssirene gelang Schott der Siegtreffer für den TuS.

Bayreuth vs. Döbraberg 3:1

In Überzahl gelang den Döbrabergern durch Domenik Michel der Führungstreffer. Die Bayreuther gingen zielstrebig die letzten Minuten an. Egor Dümmel traf bei einem Freistoss das Aluminium. In Überzahl konnte auch Alex Ankermann den Ausgleich erzielen und kurz darauf sogar den Bayreuther Führungstreffer. Sechszig Sekunden vor dem Ende machte Ankermann gar den Hattrick perfekt. 

Kunstadt vs. Luisenburg 2:3

Nach dem Unentschieden zum Auftakt sorgte Alexander Weiz für die JFG Kunstadt Obermains Führungstreffer. Dem Luisenburger Team viel zunäachst wenig ein, so das bi s zum Abschluss von Sebastian Giehl nicht viel Gefahr für das Tor von Keeper Justin Will bestand. Jonas Hiltner und Luis Weber drehten danach die Partie zu gunsten der Luisenburger. Uli Kern gelang in der Schlussminute der Ausgleich. Nach einem Wechselfehler musste Kunstadt  in Unterzahl weiterspielen und Jonas Hiltner konnte zwehn Sekunden vor dem Ende den Siegtreffer der Luisenburger erzielen.

Lobenstein vs. Steinachtal 1:1

Mit dem ersten Torschuss nach wenigen Sekunden brachte Marcel Stöcker die Stanachtaler in Führung. Nach ständigem hin und her konnte Maurive Junge für die Lobensteiner den Ausgleichstreffer erzielen. 

Schauenstein  vs. Oberes Egertal 0:0

Die erste Nullnummer des Tages trotz zweier stark aufspielender Teams.

Die Schauensteiner Kicker um Noah Nürnberger (re.) steigerten sich von Spiel zu Spiel.
anpfiff.info

Döbraberg vs. Kunstadt 2:2

Die JFG Kunstadt dominierte die Anfangsphase der Partie, doch mit dem ersten Angriff gelang Döbrabergs Yacub Seylac der überraschende Führungstreffer. Die Frankenwälder konnten sich bei ihrem Keeper Chris Fehn und dem Aluminium bedanken das die Führung bis zur Schlussminute anhielt. Dann traf für Kunstadt Nico Fischer. Im direkten Gegenzug konnte jedoch Mamout Ceasay wieder auf 2:1 stellen, ehe Nico Prehmus quasi mit der Schlusssirene das verdiente Unentschieden erzielte.

Luisenburg vs. Bayreuth 0:2

Die Bayreuther eröffneten das Turnier mit dem ersten Treffer durch Alex Ackermann. Beide Teams zeigten sich spielstark, wobei den Luisenburgern nach einem Freistoß das Tor aberkannt wurde. Dfür sorgte Egor Dümel sechzig Sekunden vor dem Ende für das beruhigende 2:0 der Bayreuther.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
Schauensteiner Jugendturnier

Infos zum Turnier

Datum: 06.01.2020 16:30 - 20:30 Uhr
Sportstätte: Dreifachturnhalle Marktleugast
Hallentyp: Rundumbande / klassische Regeln
Veranstalter: TuS Schauenstein

Gruppen und Tabellen

Gruppenspiele
Gruppe A
1
JFG Bayreuth-West, U19
3
6:1
9
2
FC Döbraberg, U19
3
6:7
4
3
JFG Reg. Luisenburg, U19
3
5:7
3
4
JFG Kunstadt-Oberm., U19
3
4:6
1
Gruppe B
1
VfR Lobenstein, U19
3
4:3
5
2
TuS Schauenstein, U19
3
3:2
5
3
JFG Steinachtal, U19
3
4:3
4
4
JFG Oberes Egertal, U19
3
1:4
1

Turnierplan und Ergebnisse

Gruppenspiele / 1 x 10 min
Montag, 06.01.2020
 
16:30
JFG R. Luisenb. - JFG Bayreuth-W.
 
16:40
Döbraberg - Kunstadt-Oberm.
 
16:50
Schauenstein - JFG Ob. Egertal
 
17:00
Lobenstein - JFG Steinachtal
 
17:10
Kunstadt-Oberm. - JFG R. Luisenb.
 
17:20
JFG Bayreuth-W. - Döbraberg
 
17:30
JFG Steinachtal - Schauenstein
 
17:40
JFG Ob. Egertal - Lobenstein
 
17:50
JFG R. Luisenb. - Döbraberg
 
18:00
JFG Bayreuth-W. - Kunstadt-Oberm.
 
18:10
Schauenstein - Lobenstein
 
18:20
JFG Ob. Egertal - JFG Steinachtal
Halbfinale / 1 x 10 min
Montag, 06.01.2020
 
18:35
JFG Bayreuth-W. - Schauenstein
 
18:45
Döbraberg - Lobenstein
n.9.
Endspiele / 1 x 10 min
Montag, 06.01.2020
Spiel um Platz 7
 
19:05
Kunstadt-Oberm. - JFG Ob. Egertal
Spiel um Platz 5
 
19:15
JFG R. Luisenb. - JFG Steinachtal
n.9.
Spiel um Platz 3
 
19:25
JFG Bayreuth-W. - Döbraberg
Finale
 
19:35
Schauenstein - Lobenstein

Turnier-Statistik

Spiele
18
Tore gesamt
73
9m-Strafstoß-Tore (ohne 9m-Schießen)
-
Gelbe Karten
-
Zeitstrafen
-
Gelb-rote Karten
-
Rote Karten
-
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

Keine Daten

Teilnehmer Gruppe A

JFG Reg. Luisenburg
8. Bezirksoberliga Oberfranken

JFG Bayreuth West
4. Kreisliga Bayreuth/Bamberg

FC Döbraberg
3. Kreisliga Hof/Marktredwitz

JFG Kunstadt-Obermain
1. Kreisliga Coburg/Kronach


Teilnehmer Gruppe B

TuS Schauenstein
3. Bezirksoberliga Oberfranken

JFG Oberes Egertal
2. Kreisliga Hof/Marktredwitz

VfR Lobenstein 
2. Kreisoberliga

JFG Steinachtal
4. Kreisgruppe 2 Bamberg/Bayreuth


Diesen Artikel...