Beitrag vom 18.06.2017
TOTO-Pokal 2017/2018
Die erste Runde im Teilkreis steht
von Markus Schütz
Ab Anfang Juli 2017 gehen 108 Mannschaften beim Pokal in Vereins- und Qualifikationsturnieren im Gesamtspielkreis an den Start. Titelverteidiger ist Unterleiterbach. Acht Qualiturniere sind es im Teilkreis Bamberg und sogar neun im Teilkreis Bayreuth/Kulmbach. Bei den Vereinsturnieren sind es je drei in den beiden Teilkreisen. Hinzukommt die Bamberger-Stadtmeisterschaft mit 13 Vereinen. Hier der Überblick für BA. 
Noch nie haben seit seiner Amtszeit so viele Vereine auf Kreisebene sich zum Kreispokal gemeldet. KSL Manfred Neumeister (Hollfeld) ist darüber mehr als erfreut, dass die magische Zahl von über 100 (genau 108 Anmeldungen) Mannschaften im Kreis 1 Bamberg/Bayreuth/Kulmbach überschritten wurde.

Das Konzept mit Qualifikations- in Verbindung mit Vereinsturnieren scheint an der Basis angekommen zu sein. Nicht nur, weil die Vereine ihrer eigenen Jubiläen mit befreundeten Mannschaften zu Beginn der neuen Spielsaison selbst ausrichten können, vielmehr ist dadurch die Trainings- und Saisonvorbereitung für manchen Verein planbarer. Die Kreisspielleitung übergibt als Zusatzpreis über die Deutsche Fußball-Liga attraktive Spielbälle an die Veranstalter. 

Der FSV Unterleiterbach ist Titelverteidiger.
anpfiff.info

Eine Stadtmeisterschaft unter Federführung von anpfiff.info wird es am Wochenende 08./09. Juli 2017 auf dem Gelände des Stadions in Bamberg geben. Bernd Riemke hatte vor einem Jahr diese Idee und die Vereine dankten es ihm. Alle 13 Bamberger Stadtvereine spielen zunächst in vier Gruppen den Erstplatzierten aus, um dann am Sonntag über das Halbfinale im Endspiel den neuen Bamberger-Stadtmeister zu küren. Die drei Ersten des Turniers sind schließlich eine Runde weiter im Kreispokal. Der SV Zückshut zum 70-jährigen und RSV Drosendorf zum 50-jährigen Jubiläum veranstalten ihr Turnier. Vom Montag, den 17.Juli bis Sonntag 23. Juli 2017 wetteifeiern fast täglich acht Mannschaften in Drosendorf um den Turniersieg. Vier Teams gehen vom 20. Juli bis 23. Juli 2017 beim Turnier in Zückshut an den Start.

Die nächsten Runden:

Runde 2 am 20.Juli 2017
Runde 3 am 24.August 2017
Runde 4 am 07.September 2017
Runde 5 am 14.September oder 03. Oktober 2017 (VF)
Runde 6 am 31. März 2018 (HF) ausgenommen, wenn Bezirksliga-Vereine, dann unter der Woche.
Kreisfinale am 01. Mai 2018 (hier keine weiteren Verbandsspiele im Kreis)

Hier Überblick über den TEILKREIS BAMBERG:

50 Jahre RSV Drosendorf

Mo 17.07.17 19:00 SV Weichendorf - SV Gundelsheim
Di 18.07.17 19:00 TSV Scheßlitz -  FV Giech
Mi 19.07.17 17:30 ASV Naisa - FV Zeckendorf
Mi 19.07.17 19:30 TSV Schammelsdorf - SC Pödeldorf
Fr 21.07.17 17:30 Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 4
Fr 21.07.17 19:30 Sieger Spiel 2 - Sieger Spiel 3
So 23.07.17 16:00 Spiel um Platz 3
So 23.07.17 18:00 Endspiel
(Die beiden Finalisten sind für die nächste Runde im Toto-Pokal qualifiziert)

70 Jahre SV Zückshut

Do 20.07.17 18:30 TSV Breitengüßbach - SV Merkendorf
Fr 21.07.17 18:30 SC Unteroberndorf - SV BW Sassandorf
So 23.07.17 13:00 Verlierer Spiel 1 - Verlierer Spiel 2
So 23.07.17 17:00 Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2
(Der Jubiläumssieger ist eine Runde weiter im Kreispokal)

Stadtmeisterschaft Bamberg im Fuchspark-Stadion
(Erste Drei in Toto-Runde zwei)

Samstag, 08.07.2017 (Vorrunde)
14:00 DJK Don B. Bbg. - Wacker Bamberg
14:00 TSG 05 Bamberg - ASV Gaustadt
14:45 ETSV Bamberg - Vikt. Bamberg
14:45 ASV Gaustadt - SC 08 Bamberg
15:30 DJK Don B. Bbg. - ETSV Bamberg
15:30 Wacker Bamberg - Vikt. Bamberg
16:15 TSG 05 Bamberg - SC 08 Bamberg
16:15 Post-SV Bamberg - Sportfreun./BSC
17:00 ETSV Bamberg - Wacker Bamberg
17:00 Vikt. Bamberg - DJK Don B. Bbg.
17:45 DJK Gaustadt - Post-SV Bamberg
17:45 FV 1912 Bamberg - FC E. Bamberg
18:30 Sportfreun./BSC - DJK Gaustadt
18:30 TSC Bamberg - FV 1912 Bamberg
19:15 FC E. Bamberg - TSC Bamberg

Sonntag, 09.07.2017 (Endrunde)
HF-1 14:00 1. Gr.A - 1. Gr.B
HF-2 14:00 1. Gr.C - 1. Gr.D
Spiel um Platz 3 16:00 Verlierer HF1 - Verlierer HF2
Finale 17:00 Sieger HF1 - Sieger HF2

QUALI-TURNIERE
(Im Spiel 3 jeder Gruppe hat der Unterklassige Heimrecht, bei gleicher Liga der Sieger des Spieles 1/ Turniersieger in zweiter Runde)

Gruppe 1
Do 06.07.17 18:30 Freilos = SV DJK Tütschengereuth
Do 06.07.17 18:30 RSV Drosendorf - SV Wernsdorf
Do 13.07.17 18:30 Freilos - Sieger Spiel 2

Gruppe 2
Do 06.07.17 18:30 FC Altendorf - SV Hallstadt
Do 06.07.17 18:30 SV RW Lisberg - FSV Phönix Buttenheim
Do 13.07.17 18:30 Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2

Gruppe 3
Do 06.07.17 18:30 SC Melkendorf - SC Markt Heiligenstadt
Do 06.07.17 18:30 SG Lichteneiche 1/Gund.2 - SC Kemmern
Do 13.07.17 18:30 Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2

Gruppe 4
Do 06.07.17 18:30 RSC Oberhaid - SV Walsdorf
Do 06.07.17 18:30 Freilos = 1.FC Oberhaid
Do 13.07.17 18:30 Sieger Spiel 1 - 1.FC Oberhaid

Gruppe 5
Do 06.07.17 18:30 SG Erlach1/Sassan.2 - FSV Unterleiterbach
Do 06.07.17 18:30 SV Pettstadt - TSV Hirschaid
Do 13.07.17 18:30 Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2

Gruppe 6
Do 06.07.17 18:30 1.FC Strullendorf - DJK Stappenbach
Do 06.07.17 18:30 DJK/SC Vorra - ASV Sassanfahrt
Do 13.07.17 18:30 Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2

Gruppe 7
Do 06.07.17 18:30 FV Elsendorf - SV Frensdorf
Do 06.07.17 18:30 SG Sambach/Steppach - TSV Burgebrach
Do 13.07.17 18:30 Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2

Gruppe 8
Do 06.07.17 18:30 FC Wacker Trailsdorf - SV Wachenroth
Do 06.07.17 18:30 FC Pommersfelden - SpVgg Stegaurach
Do 13.07.17 18:30 Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2

Leser-Kommentare

Noch keine Kommentare
 

Bilder-Galerie



Meist gelesene Artikel


Hintergründe & Fakten

Keine Daten vorhanden

Zum Thema

Keine Daten vorhanden

Diesen Artikel...