Artikel veröffentlicht am 03.12.2022 um 18:15 Uhr
HKM am Sonntag ab 13 Uhr: Bamberger Vorrunde in Stegaurach
Ausrichter SV Waizendorf und fünf weitere Teams von der Bayernliga bis zur A-Klasse bilden die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft (Futsal) im Teilkreis Bamberg. Am Sonntag ab 13 Uhr werden in Stegaurach die vier Teilnehmer im Modus "Jeder gegen Jeden" ermittelt. Hier die Übersicht über das erste Turnier nach langer Zeit!
Von Markus Schütz
Gerade einmal zwei Vorrundenturniere mit jeweils sechs Mannschaften gibt es in dieser Hallensaison im Gesamtkreis, bei denen jeweils im Modus "Jeder gegen Jeden" vier Teilnehmer für die Endrunde (08. Januar 2023 ab 13:00 Uhr in Hollfeld, Ausrichter FSV Freienfels/Krögelstein) ermittelt werden!
Die Spielzeit beträgt je Partie ein Mal 12 Minuten. Den Eintritt kassiert der aurichtende Verein, der davon die Hallen- und Schiedsrichterkosten zur tragen hat.

Die Eintrittspreise betragen:
4,00 Euro Erwachsene
3,00 Euro Rentner, Frauen, Erwerbslose
2,00 Euro Jugendliche, Schüler von 14 bis 18 Jahre

Der Ausrichter Waizendorf hofft auf zahlreiche Zuschauer, die dem ersten Hallenturnier im Teilkreis nach der Zwangspause beiwohnen wollen!

Der FC Oberhaid (re. Johannes Emmerling) ist ein heißer Kandidat für das Weiterkommen in Stegaurach.
anpfiff.info


Die Teilnehmer der "Bamberger" Vorrunde:

DJK Don Bosco Bamberg
Der Bayernligist ist der hochklassigste Vertreter des Teilnehmerfeldes und damit natürlich der Favorite auf das Weiterkommen. Wahrscheinlich werden die Bamberger mit einer Mischung aus Erster und Zweiter zur Vorrunde antreten.
Die erste Mannschaft liegt auf Rang 15 in der Bayernliga und damit auf einem der vier Schleuderplatz. Trotzdem ging es mit einem guten Gefühl in die Winterpause, weil nämlich die Ausgangsposition im Hinblick auf dem Klassenerhalt durch drei Siege aus den letzten vier Spielen deutlich verbessert wurde. Die Zweite der Wildensorger liegt im Mittelfeld der Bezirksliga und hat sich für die Restrunde einen Vorsprung von sechs Punkten auf den Schleuderplatz erarbeitet.

1.FC Oberhaid
Der Bezirksliga-Zweite 1. FC Oberhaid ist selbstverständlich auch ein absoluter Kandidat für die Endrunden-Qualifikation. Vier Punkte beträgt der Rückstand der Mannschaft von Dominik Schmitt auf den TSV Breitengüßbach, also alles noch drin für die restliche Runde. Beim Turnier selbst wird der Kader der Oberhaider größtenteils aus Spielern der Ersten, erweitert mit zwei, drei Akteuren der Zweiten bestehen. Diese ist als Kreisklassen-Aufsteiger auf einem guten Weg in Richtung Klassenerhalt in der KK1.
 
SV Walsdorf
Der Kreisligist SV Walsdorf wird  von Spielertrainer Marcel Kutzelmann trainiert und damit von einem echten "Hallenspezialisten". In der Liga liegen die Walsdorfer, für die Marcel Kutzelmann zwölf und Max Blumenstein neun Mal trafen, mit ihren 26 Punkten und dem achten Tabellenrang jenseits von Gut und Böse. Im Turnier will der SVW natürlich weiterkommen und gehört nicht nur aufgrund der Tatsache, dass die restlichen drei Kontrahenten unterhalb der Kreisliga spielen, zu den Kandidaten dafür. Sondern auch wegen der Erfahrung im Futsal.

SC Lichteneiche
Der SC Lichteneiche um das Duo Spielertrainer Maik Vogel und Robert Bayer hat als Aufsteiger bereits zur Winterpause mit seinen 30 Punkten den Klassenerhalt in der KK2 sicher. Im Gegenteil, die Kicker aus dem Memmelsdorfer Gemeindeteil haben bei vier Punkten Rückstand sogar noch Chancen auf den Relegationsrang. Ein Grund für den momentanen Erfolg ist auch die Spielfreude, die der SCL an den Tag legt. Wenn er diese mit in die Halle nach Stegaurach bringt, dann bestehen gute Chancen, auch in Hollfeld in der Endrunde Futsal spielen zu können.

SV Waizendorf
Der SV Waizendorf ist Ausrichter dieser Vorrunde. Und als einer der beiden A-Klassisten im Teilnehmerfeld in der Außenseiterrolle. Der Kreisklassen-Absteiger um die beiden Trainer Marc Beyer und Christian Ziegler liegt auf dem sechsten Rang der A-Klasse 3. Der Rückstand auf die ersten beiden Plätze beträgt 14 Zähler zum Winter und dürfte damit bereits zu groß sein. Aber mit dem "Heimvorteil" als Ausrichter könnte mit dem SVW im Turnier trotzdem zu rechnen sein.

TSG 2005 Bamberg
Die TSG 05 Bamberg ist als Fünfter der A-Klasse 1 einer der Kandidaten auf den Aufstiegsrelegations-Rang. Die Mannschaft von Trainer Stefan Lüdtke (48), der diese bereits in seiner sechsten Saison betreut, hat mit Viktor Kappel (12 Tore) und Marcus Broja (11) zwei Spieler in ihren Reihen, die bereits zweistellig trafen. Ebenso wie Waizendorf geht auch die TSG 05 mit Außenseiter-Chancen in das Turnier. Aber eben auch nicht chancenlos.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
Hallenkreismeisterschaft Bamberg-Bayreuth 2023

Infos zum Turnier

Datum: 04.12.2022 13:00 - 11.12.2022 23:45 Uhr
Sportstätte: Verschiedene Sportstätten
Hallentyp: ohne Bande / Futsalregeln
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Gruppen und Tabellen

1. Runde
Turnier Bindlach
1
SV Hutschdorf
5
10:5
12
2
USC Bayreuth
5
13:4
10
3
SV Ramsenthal
5
9:5
10
4
1. FC Creußen
5
4:8
5
5
VfR Katschenreuth
5
4:7
2
6
TSV Bindlach
5
3:14
2
Turnier Stegaurach
1
SV Walsdorf
5
14:4
13
2
DJK Don Bosco Bbg.
5
12:2
12
3
1. FC Oberhaid
5
10:6
9
4
TSG 05 Bamberg
5
8:7
5
5
SV Waizendorf
5
3:14
4
6
SC Lichteneiche
5
2:16
0
Turnier Hollfeld
1
Harsdorf/Lanzendorf
5
14:3
13
2
ASV Hollfeld
5
13:5
12
3
ASV Oberpreuschwitz
5
8:6
7
4
TSV Wirsberg
5
5:9
6
5
TSV Donndorf-Eck.
5
7:11
3
6
TSV Neudrossenfeld
5
4:17
1
Endrunde - Vorrunde
Gruppe A
1
SV Walsdorf
3
8:3
9
2
USC Bayreuth
3
6:3
6
3
1. FC Creußen
3
3:5
3
4
ASV Oberpreuschwitz
3
1:7
0
Gruppe B
1
DJK Don Bosco Bbg.
3
8:2
9
2
Harsdorf/Lanzendorf
3
5:4
6
3
SV Ramsenthal
3
2:5
1
4
TSV Wirsberg
3
4:8
1
Gruppe C
1
SV Hutschdorf
3
3:2
6
2
1. FC Oberhaid
3
2:1
5
3
ASV Hollfeld
3
1:1
4
4
TSG 05 Bamberg
3
2:4
1

Turnierplan und Ergebnisse

1. Runde / 1 x 12 min
Sonntag, 04.12.2022
13:00
Waizendorf - DJK Don B. Bbg.
13:14
Lichteneiche - 1. FC Oberhaid
13:28
Walsdorf - TSG 05 Bamberg
13:42
DJK Don B. Bbg. - Lichteneiche
13:56
Walsdorf - Waizendorf
14:10
TSG 05 Bamberg - 1. FC Oberhaid
14:24
Lichteneiche - Waizendorf
14:38
DJK Don B. Bbg. - TSG 05 Bamberg
14:52
1. FC Oberhaid - Walsdorf
15:06
Lichteneiche - TSG 05 Bamberg
15:20
Waizendorf - 1. FC Oberhaid
15:34
Walsdorf - DJK Don B. Bbg.
15:48
TSG 05 Bamberg - Waizendorf
16:02
Lichteneiche - Walsdorf
16:16
1. FC Oberhaid - DJK Don B. Bbg.
Sonntag, 18.12.2022
14:00
Hollfeld - Neudrossenfeld
14:14
Donndorf-Eck. - Oberpreuschwitz
14:28
Harsdorf/Lanz. - Wirsberg
14:42
Neudrossenfeld - Donndorf-Eck.
14:56
Harsdorf/Lanz. - Hollfeld
15:10
Wirsberg - Oberpreuschwitz
15:24
Donndorf-Eck. - Hollfeld
15:38
Neudrossenfeld - Wirsberg
15:52
Oberpreuschwitz - Harsdorf/Lanz.
16:06
Donndorf-Eck. - Wirsberg
16:20
Hollfeld - Oberpreuschwitz
16:34
Harsdorf/Lanz. - Neudrossenfeld
16:48
Wirsberg - Hollfeld
17:02
Donndorf-Eck. - Harsdorf/Lanz.
17:16
Oberpreuschwitz - Neudrossenfeld
Freitag, 06.01.2023
14:30
Creußen - Katschenreuth
14:44
USC Bayreuth - Bindlach
14:58
Ramsenthal - Hutschdorf
15:12
Katschenreuth - USC Bayreuth
15:26
Ramsenthal - Creußen
15:40
Hutschdorf - Bindlach
15:54
Creußen - USC Bayreuth
16:08
Katschenreuth - Hutschdorf
16:22
Ramsenthal - Bindlach
16:36
USC Bayreuth - Hutschdorf
16:50
Bindlach - Creußen
17:04
Ramsenthal - Katschenreuth
17:18
Hutschdorf - Creußen
17:32
USC Bayreuth - Ramsenthal
17:46
Katschenreuth - Bindlach
Endrunde - Vorrunde / 1 x 12 min
Sonntag, 08.01.2023
11:00
Wirsberg - Ramsenthal
11:15
Harsdorf/Lanz. - DJK Don B. Bbg.
11:30
Walsdorf - USC Bayreuth
11:45
Creußen - Oberpreuschwitz
12:00
Hollfeld - Hutschdorf
12:15
1. FC Oberhaid - TSG 05 Bamberg
12:45
DJK Don B. Bbg. - Wirsberg
13:00
Ramsenthal - Harsdorf/Lanz.
13:15
USC Bayreuth - Creußen
13:30
Oberpreuschwitz - Walsdorf
13:45
Hutschdorf - 1. FC Oberhaid
14:00
TSG 05 Bamberg - Hollfeld
14:15
Ramsenthal - DJK Don B. Bbg.
14:30
Wirsberg - Harsdorf/Lanz.
14:45
USC Bayreuth - Oberpreuschwitz
15:00
Walsdorf - Creußen
15:15
Hollfeld - 1. FC Oberhaid
15:30
TSG 05 Bamberg - Hutschdorf
Endrunde - Viertelfinale / 1 x 12 min, 6m-Schießen
Sonntag, 08.01.2023
VF1
15:50
Hollfeld - DJK Don B. Bbg.
n.6.
VF2
16:05
Harsdorf/Lanz. - 1. FC Oberhaid
VF3
16:20
Creußen - Walsdorf
VF4
16:35
USC Bayreuth - Hutschdorf
Endrunde - Halbfinale / 1 x 12 min, 6m-Schießen
Sonntag, 08.01.2023
HF1
16:55
DJK Don B. Bbg. - Walsdorf
HF2
17:10
1. FC Oberhaid - USC Bayreuth
Endrunde - Finale / 1 x 12 min, 6m-Schießen
Sonntag, 08.01.2023
Spiel um Platz 3
17:25
1. FC Oberhaid - Walsdorf
n.6.
Endspiel
17:45
DJK Don B. Bbg. - USC Bayreuth

Turnier-Statistik

Spiele
71
Tore gesamt
223
6m-Strafstoß-Tore (ohne 6m-Schießen)
-
Gelbe Karten
-
Zeitstrafen
-
Gelb-rote Karten
-
Rote Karten
-
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

Die jeweils besten vier Mannschaften der Vorrunde qualifizieren sich für das Kreisfinale.

Weitere Artikel zum Turnier




Diesen Artikel...